1970

1870 Adorno, Theodor W.: Ästhetische Theorie (= Gesammelte Schriften 7), hrsg. v. Gretel Adorno und Rolf Tiedemann, Frankfurt a.M. 1970 [Taschenbuchausgabe (= suhrkamp taschenbuch wissenschaft 2) Frankfurt a.M. 1973].

1871 Beinroth, Fritz: Untersuchungen zur Einfühlungsästhetik bei Eduard von Hartmann, Theodor Lipps und Johannes Volkelt. Ein Beitrag zur Rezeption musikalischer Kunstwerke, ms. Diss. Halle 1970.

1872 Boehmer, Konrad: Zwischen Reihe und Pop. Musik und Klassengesellschaft, hrsg. in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Gesellschaft für Musik, Wien/München 1970.

1873 Bollmus, Reinhard: Das Amt Rosenberg und seine Gegner. Studien zum Machtkampf im nationalsozialistischen Herrschaftssystem, (Diss. Heidelberg 1968) Stuttgart 1970.

1874 Bresgen, Cesar: Der Komponist und die Volksmusik (= Rote Reihe 19), Wien 1970.

1875 Cage, John: John Cage (Interview), [Stuttgart (Reflection Press)] 1970.

1876 Dahlhaus, Carl: Analyse und Werturteil (= Musikpädagogik. Forschung und Lehre 8), Mainz 1970.

1877 Dettelbach, Hans von: Das Imperium der Töne. Form und Bedeutung der Musik, Graz/Wien 1970.

1878 Dopheide, Bernhard: Fritz Busch. Sein Leben und Wirken in Deutschland mit einem Ausblick auf die Zeit seiner Emigration (= Beiträge zur westfälischen Musikgeschichte 7), (Diss. Münster 1969) Tutzing 1970.

1879 [Eisler, Hanns]/Bunge, Hans: Fragen Sie mehr über Brecht. Hanns Eisler im Gespräch, München 1970.
Vide: 2076.

1880 Ernst, Berta: Musikalische Graphik, Wien (Institut für musikalische Graphik) 1970.
Titelaufnahme nach: Bibliographie des Musikschrifttums, 1970, Nr. 1070.

1881 Gesellschaft für Musikforschung. Bericht über den Internationalen Musikwissenschaftlichen Kongreß Leipzig 1966, hrsg. v. Carl Dahlhaus, Reiner Kluge, Ernst H. Meyer und Walter Wiora, Kassel u.a. 1970.
Inhalt (Auswahl): Symposium I: Fortschritt und Avantgardismus [Hauptreferate von (1) Heinz Alfred Brockhaus und (2) Carl Dahlhaus]. - Symposium II: Zum Begriff der Tonalität [Hauptreferate von (3) Veit Ernst und (4) Hans-Peter Reinecke]. - Referate: (5) Jürgen Mainka (Klangaufnahme und musikalisches Schriftzeichen - Gedanken zu Notation und Tradition in der Moderne), (6) Bohum/i/r /S/t/e/dro/n/ (Zu Janá/c/eks Sprachmelodien), (7) Gerhard Schumacher (Zur Entwicklung der evangelischen Kirchenmusik in Deutschland seit 1945), (8) Günter Mayer (Über die musikalische Integration des Dokumentarischen), (9) Hansjürgen Schaefer (Charakter oder Typ? - Gedanken zu Problemen des zeitgenössischen Musiktheaters und der modernen Operninterpretation), (10) Friedbert Streller (Musikalische Sprachmittel in Werken der zeitgenössischen Musik [Bartók, Chatschaturjan], (11) Hans Gunter Hoke (Überlegungen zu einer Theorie der Musikwissenschaft), (12) Martin Vogel (Läßt sich die Reine Stimmung verwirklichen?).

1882 Goldschmidt, Harry: Um die Sache der Musik. Reden und Aufsätze (= Reclams Universal-Bibliothek 446), Leipzig 1970 (2., erweiterte Aufl. 1976).
Inhalt (Auswahl): (1) Claude Debussy (1962), (2) Janá/c/ek und Strawinsky (1958), (3) Hermann Scherchen - Gedanken und Aufzeichnungen (1966), (4) Gedanken zu einer nicht-aristotelischen Musikästhetik (1964), (5) Musikverstehen als Postulat (1974).

1883 Hindemith, Paul: Unterweisung im Tonsatz. 3. Übungsbuch für den dreistimmigen Satz, Mainz 1970.
Vide: 1123, 1154.

1884 Höcker, Karla: Hauskonzerte in Berlin, Berlin 1970.

1885 200 Jahre Musikverlag Schott. Jubiläumsfeier in der Rheingoldhalle zu Mainz, Freitag, den 12. Juni 1970. Ansprachen · Reden · Vorträge, Mainz 1970.
Inhalt (Auswahl): (1) Ludwig Strecker (Ansprache zur Begrüßung), (2) Heinrich Strobel (Fünfzig Jahre Melos).

1886 Kaufmann, Harald: Fingerübungen. Musikgesellschaft und Wertungsforschung, hrsg. vom Institut für Wertungsforschung an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz, Wien 1970.
Inhalt: (1) Thesen über Wertungsforschung (1967), (2) Versuch über das Österreichische in der Musik (1966), (3) Nachbarn im Donauraum (1967), (4) Anbruch des Jahrhunderts. Zur Inoffizialität der Wiener Schule (1964), (5) Rede in Alban Bergs Landschaft. Anläßlich der Übergabe einer Erinnerungstafel (1968), (6) Vom Jammer mit dem aktuellen Musikleben. Thema mit fortsetzbaren Variationen (1965-68), (7) Kanon des Festlichen (1958-69), (8) Modelle regionaler Musikgeschichtsschreibung (1963), (9) Ansprache an junge Komponisten. Motivbericht über Entscheidungen für ein österreichisches Preisausschreiben (1969), (10) Zur Problematik der Werkgestalt. Bewußtseinskategorien in der Musik des 18. Jahrhunderts (1968), (11) Säkularisierung des Kirchenlieds. Eine Wertungsuntersuchung (1969), (12) Schlußbemerkung. Zum neuen Phänomen der Revolutionsindustrie (1969).

1887 Kirchmeyer, Helmut/Schmidt, Hugo Wolfram: Aufbruch der jungen Musik. Von Webern bis Stockhausen (= Die Garbe. Musikkunde Teil IV), Köln 1970.

1888 Köhler, Klaus: Untersuchungen zur deutschsprachigen szenischen Kantate für Kinder und Jugendliche in dem Zeitraum von 1945-1966, ms. Diss. Greifswald 1970.

1889 Kulenkampff, Hans-Wilhelm: Die Explosion des Materials. Vermutungen zum Geschichtsbild der modernen Musik, Bremen 1970.

1890 Kultur ohne Wirtschaftswunder, hrsg. v. Rolf Italiaander, München 1970.
Inhalt (Auswahl): (1) Johan Huizinga (Was verlangt Kultur?), (2) Diether de la Motte (Komponist im Nebenberuf), (3) Hermann Voss (Mangelnde Musikpflege), (4) Hartmut Regitz (Tänzer und Choreographen verpaßten eine Chance).

1891 Kunst und Gesellschaft. Aufsätze und Selbstzeugnisse. Zum 25jährigen Bestehen des Henschel-Verlages, Berlin 1970.

1892 Kupper, Hubert: Computer und musikalische Kompositionen, Braunschweig 1970 [Mit Schallplatte].

1893 Liess, Andreas: Die Musik des Abendlandes im geistigen Gefälle der Epochen. Ein historisch-phänomenologischer Entwurf, hrsg. in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Gesellschaft für Musik, Wien/München 1970.

1894 Mayer, Günter: Die Kategorie des musikalischen Materials in den ästhetischen Anschauungen Hanns Eislers. Zur Entwicklung der Theorie und Geschichte des sozialistischen Realismus im Bereich der marxistischen Musikästhetik, ms. Diss. Berlin (Humboldt-Universität) 1970.
Vide: 2281.

1895 Meyer-Denkmann, Gertrud: Klangexperimente und Gestaltungsversuche im Kindesalter. Neue Wege einer musikalischen Grundausbildung (= Rote Reihe 11), Wien 1970.

1896 Experimentelle Musik. Raum-Musik, visuelle Musik, Medien-Musik, Wort-Musik, Elektronik-Musik, Computer-Musik. "Internationale Woche für experimentelle Musik 1968". Ausgewählte Vorträge aus einer gemeinsamen Veranstaltung der Akademie der Künste und der Technischen Universität Berlin unter Mitwirkung der Internationalen Gesellschaft für Musikwissenschaft (= Schriftenreihe der Akademie der Künste 7), hrsg. v. Fritz Winckel, Berlin 1970.
Inhalt: (1) Boris Blacher (Vorwort), (2) Fritz Winckel (Akustischer und visueller Raum als Mitgestalter in der experimentellen Musik), (3) Manfred Krause (Experimente zur elektronischen Ton-Bild-Steuerung für die Audiovision, (4) Wilhelm Fucks (Über formale Struktureigenschaften musikalischer Partituren), (5) Heinz Zemanek (Aspekte der Informationsverarbeitung und Computeranwendung in der Musik), (6) György Ligeti (Auswirkungen der elektronischen Musik auf mein kompositorisches Schaffen), (7) Carl Dahlhaus (Ästhetische Probleme der elektronischen Musik), (8) Jon H. Appleton (Neuanwendung des Prinzips der "Erwartung" von Botschaften für die elektronische Musik), (9) Programm der Internationalen Woche der Experimentellen Musik.

1897 Musik in Rumänien. Noten, Bücher, Schallplatten, Stuttgart [Institut für Auslandsbeziehungen] (1970).
Text deutsch und rumänisch.

1898 Schwedische Musik einst und heute (Sonderausgabe zu: Musikrevy. Veröffentlichung anläßlich des 25jährigen Bestehens der Zeitschrift), Stockholm 1970.

1899 II. Allgemeines Deutsches Musikfest. Tage der Neuen Musik. Hannover 1970. Grußworte · Programme · Komponistenporträts · Werkkommentare (Träger: VDMK · Verband Deutscher Musikerzieher und konzertierender Künstler und Musikalische Jugend Deutschlands), Regensburg 1970.
Vide: 1774, 1775.

1900 Pirckmayer, Georg: Struktur und Proportion. Versuch einer Synthese (= Veröffentlichung des Instituts für Musiksoziologie und musikpädagogische Forschung. Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Wien), Wien/München 1970.

1901 Probleme der Realismustheorie. Arbeitsmaterial zur Diskussion über aktuelle Probleme der Theorie des sozialistischen Realismus auf dem Gebiete der Musik, hrsg. von der Hauptkommission Musikwissenschaft des Verbandes Deutscher Komponisten und Musikwissenschaftler, Berlin 1970.
Enthält Referate und Diskussionsbeiträge der III. Theoretischen Konferenz des Verbandes Deutscher Komponisten und Musikwissenschaftler der DDR (Berlin 1969). Vorangegangen waren Theoretische Konferenzen in den Jahren 1966 und 1968.
Inhalt: (1) Ernst Hermann Meyer (Zur Eröffnung), (2) Heinz Alfred Brockhaus (Probleme der Realismustheorie), (3) Erwin Pracht (Zu einigen philosophisch-weltanschaulichen Grundfragen der Theorie des sozialistischen Realismus), (4) Frank Schneider (Günter Kochans Zweite Sinfonie - Fragen des Widerspiegelungsgehalts), (5) Gerd Rienäcker (Probleme der Gestaltungsweise in der Sinfonie in B von Ernst Hermann Meyer), (6) Walther Siegmund-Schultze (Zu Fragen des sozialistischen Realismus in der Instrumentalmusik), (7) Rainer Kunad (Realismusprobleme in der zeitgenössischen Oper), (8) Dieter Nowka (Einige Gedanken zu Fragen des Heiteren in unserer neuen Musik), (9) Tilo Müller-Medek (Musik und Geräusch im Hörspiel), (10) Caroline Gerlach (Zum Problem des sozialistischen Realismus im Schlager), (11) Wolfram Heicking (Zum Problem der Verständlichkeit), (12) Gerd Schönfelder (Zu einigen Fragen der Musikrezeption), (13) Paul Michel (Komponist und Hörer), (14) Georg Knepler (Über Wechselbeziehungen der Künste in der Massenkommunikation), (15) Eberhard Lippold (Zur komplexen Gestaltung des neuen Gegenstandes im Ensemble der Künste).

1902 Reinisch, Uta: Musik und Menschenbildung. Mit besonderer Berücksichtigung der Situation der Gegenwart, ms. Diss. Graz 1970.

1903 Scheper, Dirk: Oskar Schlemmer. Das Triadische Ballett und die Bauhausbühne, ms. Diss. Wien 1970.

1904 Schnebel, Dieter: Mauricio Kagel. Musik, Theater, Film (= DuMont Dokumente), Köln 1970.

1905 Schuh, Willi: Umgang mit Musik. Über Kompositionen, Libretti und Bilder, Zürich/Freiburg i. Br. 1970 (2. Aufl. 1972).
Enthält u.a. Abhandlungen oder Kritiken [vornehmlich aus der "Neuen Zürcher Zeitung" (1944-70)] zum Werk von (1) Richard Strauss, (2) Igor Strawinsky, (3) Arthur Honegger, (4) Paul Hindemith, (5) Benjamin Britten, (6) Hans Werner Henze und (7) Othmar Schoeck.
Mit einer "Bibliographie Willi Schuh".

1906 Otto Seelig. Ein Musikerleben. Nach Dokumenten, Tagebüchern, Programmen, Jahresberichten des staatlich anerkannten Konservatoriums zusammengestellt von Hedwig Seelig, Heidelberg (Selbstverlag) 1970.

1907 Vergleichende Theater-Statistik 1949-1968, hrsg. vom Deutschen Bühnenverein (Sonderheft), Köln 1970.
Vide: 2831.

1908 Wechselwirkung der Künste. Erfahrungen und aktuelle Aufgaben bei der Gestaltung des sozialistischen Menschenbildes. Wissenschaftliche Arbeitstagung aus Anlaß des 20. Gründungstages der Deutschen Akademie der Künste zu Berlin, 21.-24. März 1970 (= Schriftenreihe des Präsidiums der Akademie der Künste zu Berlin, Arbeitshefte 4), Berlin 1970.
Inhalt: (1) Werner Mittenzwei (Das Bild des Revolutionärs in der sozialistischen Literatur), (2) Wladimir S. Krushkow (Lenins Auffassungen über die Entwicklung der Kunst), (3) Robert Weimann (Wechselwirkung der Künste als historische und methodologische Aufgabe), (4) Hans Pischner (Die Musik und der Assoziationsreichtum des gebildeten sozialistischen Menschen), (5) A. Karjagin (Theater, Film und Fernsehen [Thesen zum Referat]), (6) Manfred Wekwerth (Das Theater im Ensemble der darstellenden Künste), (7) Sergei Jutkewitsch (Die Problematik der zeitgenössischen Filmkunst), (8) Karl von Appen (Malerei und Bühnenbild im Beziehungsfeld der Künste), (9) Götz Friedrich (Das Musiktheater in der Arbeitsteilung der Künste), (10) Helmut Baierl (Autor in drei Medien/Fragen und Antworten), (11) Siegfried Matthus (Musik und darstellende Künste), (12) Lothar Bellag (Zu Problemen der Fernsehdramatik), (13) Annelie und Andrew Thorndike (Probleme der Massenwirksamkeit des Kinofilms in der DDR in den siebziger Jahren), (14) Kurt Maetzig (Neue Aufgaben für den Spielfilm im Kino), (15) Peter H. Feist (Sprache und Rezeption des Bildkunstwerks im System der visuellen Kommunikation), (16) Oleg A. Schwidkowski (Die Kunst der Wechselwirkung), (17) Viktor W. Wanslow (Wechselbeziehungen zwischen bildender Kunst und Musik), (18) Wieland Herzfelde (Zur revolutionären Kollektivarbeit), (19) Gerhard Bondzin (Über Erfahrungen bei der Entstehung des Wandbildes "Der Weg der roten Fahne" am Kulturpalast Dresden), (20) Nina A. Dmitrijewa (Das Bild in der Literatur und in der bildenden Kunst), (21) Wolfgang Kohlhaase (Film, Kunst, Ware), (22) Roman M. Samarin (Die Poesie Majakowskis und die Malerei Deinekas. Versuch einer vergleichenden Charakteristik), (23) Wera A. Wassina-Grossman (Der Rhythmus in der Musik und Poesie).

1909 Willems, Edgar: Neue philosophische Ideen über die Musik und ihre praktische Anwendung, Biel 1970.

1910 Wörner, Karl H.: Die Musik in der Geistesgeschichte. Studien zur Situation der Jahre um 1910 (= Abhandlungen zur Kunst-, Musik- und Literaturgeschichte 92), Bonn 1970.
Die Titelaufnahme folgt dem Wortlaut der Publikation. Jedoch muß der Reihentitel lauten: Schriftenreihe zur Kunst-, Musik- und Literaturwissenschaft.

1971

1911 Adorno, Theodor W.: Die musikalischen Monographien (= Gesammelte Schriften 13), hrsg. v. Gretel Adorno und Rolf Tiedemann, Frankfurt a.M. 1971 [Taschenbuchausgabe (= suhrkamp taschenbuch wissenschaft 640), Frankfurt a.M. 1986].
Inhalt: (1) Versuch über Wagner* [Berlin/Frankfurt a.M. 1952, 2. Ausgabe (= Knaur-Taschenbuch 54) München/Zürich 1964], (2) Mahler. Eine musikalische Physiognomie* [Frankfurt a.M. (= Bibliothek Suhrkamp 61) 1960, 2. Aufl. 1963], (3) Berg. Der Meister des kleinsten Übergangs [Wien (= Österreichische Komponisten des XX. Jahrhunderts 15) 1968].
Im Anhang ergänzende Texte.
* Als Textgrundlage dient die 2. Auflage.
Vide: 559.

1912 Brün, Herbert: Über Musik und zum Computer (= Orphica critica 3), Karlsruhe 1971 [Mit Schallplatte].

1913 Casals, Pablo: Licht und Schatten auf einem langen Weg. Erinnerungen. Aufgezeichnet von Albert E. Kahn, Frankfurt a.M. 1971 [Taschenbuchausgabe (= Fischer Taschenbuch Verlag 1421), Frankfurt a.M. 1974].

1914 Danler, Karl-Robert: Musik in München. Neubeginn 1945 - Olympische Spiele 1972. Eine musikgeschichtliche Wegstrecke. Mit einer Einleitung von Alfons Ott, München 1971.
Enthält u.a. eine lokalgeschichtliche Darstellung Neuer Musik in München (Musica Viva, Initiativen und Feste für Neue Musik) sowie Portraitskizzen bayerischer Komponisten.

1915 Debussy, Claude: Einsame Gespräche mit Monsieur Croche. "Monsieur Croche, Antidilettant" und andere Aufsätze. Aus dem Französischen Übersetzung von Curt Noch (= Reclams Universal-Bibliothek 16), hrsg. v. Eberhardt Klemm, Leipzig 1971 (2. Aufl. 1975).
Enthält neben einer Neuübersetzung von "Monsieur Croche, Antidilettant" elf, hier erstmals ins Deutsche übertragene Aufsätze, die Debussy zwischen 1912 und 1914 für die "Revue Musicale. S.I.M." schrieb.
Vide: 1233, 2032.

1916 Enzensberger, Hans Magnus/Henze, Hans Werner u.a.: El Cimarrón. Ein Werkbericht (= Edition Schott 6397), hrsg. v. Claus H. Henneberg, Mainz 1971.

1917 Die Gesellschaft in der Bundesrepublik. Analysen. Zweiter Teil (= Kleine Vandenhoeck-Reihe 320 S), hrsg. v. Hans Steffen, Göttingen 1971.
Der Sammelband enthält u.a. den Beitrag: (1) Alphons Silbermann (Die Entwicklung der modernen Musik im Nachkriegsdeutschland).

1918 Goslich, Siegfried: Musik im Rundfunk, Tutzing 1971.

1919 Gulda, Friedrich: Worte zur Musik (= Serie Piper 11), München 1971 (2. Aufl. 1972).

1920 Hába, Alois: Mein Weg zur Viertel- und Sechsteltonmusik (= Orpheus-Schriftenreihe zu Grundfragen der Musik 10), Düsseldorf 1971 [Nachdruck (= Grundfragen der mikrotonalen Musik 1 / Musikedition Nymphenburg 2001) München 1986].

1921 Herrmann, Rolf-Dieter: Der Künstler in der modernen Gesellschaft, Frankfurt a.M. 1971.

1922 Jungk, Klaus: Musik im technischen Zeitalter. Von der Edison-Walze zur Bildplatte (= Buchreihe des SFB 11), hrsg. vom Sender Freies Berlin, Berlin 1971.

1923 Kneif, Tibor: Musiksoziologie (= Musik-Taschen-Bücher. Theoretica 9), Köln 1971 (2. Aufl. 1975).

1924 Komorowski, Hans-Peter: Die "Invention" in der Musik des 20. Jahrhunderts (= Kölner Beiträge zur Musikforschung 62), (Diss. Köln) Regensburg 1971.

1925 Kühn, Dieter: musik & gesellschaft (= tsamas 2), Bad Homburg v. d. H. 1971.
Inhalt: (1) Max von Schillings, (2) Musikbeschreiber*, (3) Der große Tartarov**, (4) Löwenmusik***, (5) Musik und Revolution****.
* Bezieht sich auf Konzertführer und verwandte Textsorten.
** Bezieht sich auf Antonei Sergejvitch Tartarov.
*** Bezieht sich auf die Beethoven-Rezeption.
**** Bezieht sich auf die 1968er Bewegung.
Vide: 2323.

1926 Kulenkampff, Hans-Wilhelm: Die Mission des Zuhörers. Vortrag gehalten am 12. Januar 1965 für die Polytechnische Gesellschaft, Frankfurt a.M. 1971.

1927 Lippold, Eberhard: Untersuchungen zur Frage der ästhetischen Inhalt-Form-Relationen in der Musik. Unter besonderer Berücksichtigung methodologischer Aspekte der Leninschen Widerspiegelungstheorie (= Beiträge zur musikwissenschaftlichen Forschung in der DDR 3), (Diss. Leipzig 1967) Leipzig 1971.

1928 Lippold, Monika: Untersuchungen zur Herausbildung der kulturpolitischen Führung der Kommunistischen Partei Deutschlands in der Musikbewegung der revolutionären deutschen Arbeiterklasse von 1918 bis 1933, ms. Diss. Leipzig 1971.

1929 Lück, Rudolf: Werkstattgespräche mit Interpreten Neuer Musik, Köln 1971.
Inhalt: (1) Michael Gielen (Dirigenten als Spezialisten?), (2) Paul Breuer (Hat der Orchestermusiker Angst vor der Neuen Musik?), (3) Christoph Caskel (Warum immer Ärger mit dem Schlagzeug?), (4) Heinz Holliger (War die Oboe 100 Jahre tot?), (5) Vinko Globokar (Von der Tuba mirum zur verfremdeten Posaune), (6) Alfons Kontarsky (Wie spielt man heute Klavier?), (7) Aloys Kontarsky (Ein Nachtrag, Betrachtungen über Darmstadt), (8) Siegfried Palm (Wo steht das Violoncello heute?), (9) Clytus Gottwald (Von der Gregorianik bis zur Avantgarde), (10) Joan Carroll (Von der "Königin der Nacht" zur "Lulu"), (11) William Pearson (Lebt noch das romantische Klavierlied?), (12) Gerd Zacher (Von der Neuentdeckung der Orgel).

1930 Verwaltete Musik. Analyse und Kritik eines Zustands (= Reihe Hanser 63), hrsg. v. Ulrich Dibelius, München 1971.
Inhalt: (1) Hans G Helms (Zu den ökonomischen Bedingungen der neuen Musik), (2) Ulrich Schreiber (Was bleibet aber, stiften die Dichter), (3) Wolf Rosenberg (Dirigenten: Macht zwischen Kult und Attitüde), (4) Wolfgang Hamm (Die bürgerliche Musiklehranstalt), (5) Clytus Gottwald (Deutsche Musikwissenschaft. Ein Bericht), (6) Willy Hochkeppel (Der Jazz und die "Verwaltete Welt"), (7) Konrad Boehmer (Auf der Suche nach der verlorenen Identität), (8) Ulrich Dibelius (Kritik als Reklame).

1931 Musikverlag B. Schott's Söhne Mainz. Kurze Verlagsgeschichte, Mainz 1971.
Text in deutscher, englischer und französischer Sprache.

1932 Nick, Edmund: Münchner Musikberichte. Kritiken und Essays, Tutzing 1971.
Enthält im ersten Teil eine Auswahl von Musikkritiken und Essays aus den Jahren 1945 bis 1952, die in der "Neuen Zeitung" (München), im "Münchner Tagebuch", "Mittag" (Düsseldorf) oder in der Zeitschrift "Musica" erstveröffentlicht wurden. Der zweite Teil umfaßt Beiträge, die zwischen 1963 und 1970 für das Feuilleton der "Süddeutschen Zeitung" verfaßt wurden.

1933 Notowicz, Nathan [Eisler, Gerhart/Eisler, Hanns]: Wir reden hier nicht von Napoleon, wir reden von Ihnen! Gespräche mit Hanns Eisler und Gerhart Eisler. Übertragen und herausgegeben von Jürgen Elsner, Berlin 1971.

1934 Pauli, Hansjörg: Für wen komponieren Sie eigentlich? Hans Werner Henze, Luc Ferrari, Mauricio Kagel, Luigi Nono, Dieter Schnebel, Jacques Wildberger (= Fischer Reihe 16), Frankfurt a.M. 1971.
Titelaufnahme nach dem Umschlagtitel.
Enthält Interviews mit den im Buchtitel genannten Komponisten.

1935 Resonanz. 50 Jahre Kritik der Salzburger Festspiele. Mit einem Vorwort von Bernhard Paumgartner, hrsg. und kommentiert von Max Kaindl-Hönig, Salzburg 1971.
Der Sammelband, der als eine Pressedokumentation zu den Salzburger Festspielen konzipiert und auf den Berichtszeitraum von 1920 bis 1970 bezogen ist, vereinigt 261 Kritiken, Feuilletons und kulturelle Betrachtungen von 213 Autoren.

1936 Sammelbände zur Musikgeschichte der Deutschen Demokratischen Republik, Bd. II, hrsg. v. Heinz Alfred Brockhaus und Konrad Niemann, Berlin 1971.
Inhalt: (1) Ernst Hermann Meyer (Nathan Notowicz), (2) Heinz Alfred Brockhaus (Probleme der Realismustheorie), (3) Rainer Kunad (Realismusprobleme in der zeitgenössischen Oper), (4) Gerd Rienäcker (Zu einigen Gestaltungsproblemen im Opernschaffen von Paul Dessau), (5) Frank Schneider (Das Violinkonzert von Siegfried Matthus), (6) Fritz Hennenberg (Zur Dialektik des Schließens in Liedern von Hanns Eisler), (7) Dieter Nowka (Einige Gedanken zu Fragen des Heiteren in unserer neuen Musik), (8) Heinz Peter Hofmann (Gerd Natschinski), (9) Wolfgang Reckling (Zur Entwicklung der Musikschulen in der Deutschen Demokratischen Republik).
Vide: 1863, 2017, 2112, 2336.

1937 Schneider, Peter Otto: Herausgefordert, Zürich (1971).
Sammlung von Kritiken und Aufsätzen.

1938 Schwendter, Rolf: Theorie der Subkultur, Köln 1971 (3. Aufl. Frankfurt a.M. 1981).

1939 Stockhausen, Karlheinz: Texte zur Musik 1963-1970. Band 3: Einführungen und Projekte, Kurse · Sendungen · Standpunkte · Nebennoten (= DuMont Dokumente), hrsg. v. Dieter Schnebel, Köln 1971.
Vide: 1650, 1678, 2289, 2931, 2932.

1940 Stuckenschmidt, H[ans] H[einz]: Die großen Komponisten unseres Jahrhunderts. Band I: Deutschland, Mitteleuropa, München 1971.
Vide: 2267.

1941 Stürzbecher, Ursula: Werkstattgespräche mit Komponisten, Köln 1971 [Taschenbuchausgabe (= Deutscher Taschenbuch Verlag 910) München 1973].
Inhalt (Interviews): (1) Boris Blacher, (2) Gottfried Michael Koenig, (3) György Ligeti, (4) Pierre Boulez, (5) Karlheinz Stockhausen, (6) Günther Becker, (7) Ivo Malec, (8) Wolfgang Fortner, (9) Helmut Lachenmann, (10) Hans Werner Henze, (11) Günter Bialas, (12) Grete von Zieritz, (13) Heinz Friedrich Hartig, (14) Bernd Alois Zimmermann, (15) Hans Ulrich Engelmann, (16) Dietrich Erdmann, (17) Karl Höller, (18) Henk Badings, (19) Roman Haubenstock-Ramati, (20) Luigi Dallapiccola.

1942 Tenner-Teichner, Haide: Griechische und römische Mythologie im Musiktheater des 20. Jahrhunderts, ms. Diss. Wien 1971.

1943 Vogt, Martin: Erinnerungen eines wandernden Musikers (= Gute Schriften 351), Basel 1971.

1944 Werbik, Hans: Informationsgehalt und emotionale Wirkung von Musik (= Edition Schott 6579), (HabSchr. Tübingen 1969) Mainz 1971.

1972

1945 Bartók, Béla: Musiksprache - Aufsätze und Vorträge (= Reclams Universal-Bibliothek 353), hrsg. v. Bence Szabolcsi, Leipzig 1972.

1946 Bericht über den 1. Internationalen Kongress für Musiktheorie Stuttgart 1971, hrsg. v. Peter Rummenhöller, Friedrich Christoph Reininghaus und Jürgen Habakuk Traber, Stuttgart 1972.
Inhalt: (1) Helmut Lachenmann (Zum Verhältnis Kompositionstechnik - gesellschaftlicher Standort), (2) Ulrich Siegele (Normative und historische Satzlehre), (3) Georg von Dadelsen (Das Märchen von der grauen Theorie), (4) Norbert Bröker-Heil (Ein algebraisches Modell des durmoll-tonalen Systems), (5) Friedrich Christoph Reininghaus/Jürgen Habakuk Traber (Über Theoriebildung und Theorie-Bildung), (6) Carl Dahlhaus (Über einige theoretische Voraussetzungen der musikalischen Analyse), (7) Rainer Zillhardt (Spezielle Ansätze einer Analyse der Tonhöhen in Musikwerken verschiedener Epochen), (8) Andrzej Dobrowolski (Schwierigkeiten der Formenlehre Neuer Musik), (9) Seadeta Midzic-Dabac (Über musikalischen Professionalismus heute), (10) Karl-Erik Welin (Musik über Musik), (11) Rudolf Böckl (Versuch über Metamusik), (12) Hans-Michael Beuerle (Einige Anmerkungen zum Verhältnis von musikalischer Theorie und Praxis), (13) Martin Gümbel/Peter Rummenhöller (Dialog über Möglichkeit und Unmöglichkeit traditioneller Musiklehre), (14) Erhard Karkoschka (Fragen an die Musiktheorie), (15) Karl Michael Komma (Musikgeschichte und Musiktheorie als pädagogische Disziplin), (16) Tage Nielsen (Bericht über den Versuch einer Neugestaltung der theoretischen Fächer für Instrumentalisten und Sänger an der Musikhochschule in Aarhus), (17) Peter Brömse (Tonsatzlehre als Analyse - Musiktheorie für Studierende im Nebenfach), (18) Lars Ulrich Abraham (Musiktheorie in der Schule), (19) Milko Kelemen (Wie läßt sich Neue Musik unterrichten?).
Mit Wiedergabe von Diskussionsbeiträgen.

1947 Bing, Rudolf: 5000 Abende in der Oper. Die Sir-Bing-Memoiren. Mit 32 Bildseiten und einer Chronik der Bing-Jahre 1950-1972 an der Met, München 1972 [Taschenbuchausgabe (= Knaur-Taschenbücher 386) München/Zürich 1975].

1948 Blume, Joachim: Komposition nach der Stilwende. Begriffe und Beispiele, Wolfenbüttel/Zürich 1972.

1949 Boulez, Pierre: Werkstatt-Texte. Aus dem Französischen von Josef Häusler, Berlin/Frankfurt a.M./Wien 1972.
Inhalt: (1) Vorschläge (1948), (2) Möglichkeiten (1952), (3) Einsichten, Aussichten (1954), (4) Nahsicht und Fernsicht (1954), (5) "An der Grenze des Fruchtlandes" (Paul Klee) [1955], (6) Tendenzen - 1957 (1957), (7) Alea (1957), (8) Ton, Wort, Synthese (1958), (9) Ton und Wort (1958), (10) Sprechen, Singen, Spielen (1963), (11) Über den Sprechgesang (1962), (12) Dichtung - Mittelpunkt und Ferne - Musik (1962), (13) Zu meiner Dritten Klaviersonate (1960), (14) Wie arbeitet die musikalische Avantgarde? (1961), (15) Disziplin und Kommunikation (1961), (16) Ästhetik und Götzendienst (1962), (17) Geschmack und Funktion (1961), (18) Zehn Jahre danach (1963), (19) Lexikalische Texte: Akkord, Chromatik, Kontrapunkt, Musique concrète, Reihe (1958-61).

1950 Braun, Werner: Musikkritik. Versuch einer historisch-kritischen Standortbestimmung (= Musik-Taschen-Bücher. Theoretica 12), Köln 1972.

1951 Brenner, Hildegard: Ende einer bürgerlichen Kunst-Institution. Die politische Formierung der Preußischen Akademie der Künste ab 1933. Eine Dokumentation (= Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte 24), Stuttgart 1972.

1952 Butor, Michel: Essays zur modernen Literatur und Musik. Deutsch von Helmut Scheffel (= Beck'sche schwarze Reihe 94), München (1972).
Inhalt (Auswahl): (1) Musik, eine realistische Kunst, (2) Das Mallarmé-Porträt von Pierre Boulez.

1953 Colloquium Musica bohemica et europaea. Brno 1970 (= Musikwissenschaftliche Kolloquien der Internationalen Musikfestspiele 5). Gestaltung und Redaktion: Rudolf Pe/c/man, Brno (Internationale Musikfestspiele) 1972.
Inhalt (Auswahl): (1) Jaroslav Jiránek (Die moderne tschechische Musik seit Smetana, ihre Spezifik und ihre Interaktion mit der Musik anderer europäischer Völker), (2) Dragotin Cvetko (Der Einfluß der tschechischen modernen Musik auf die Entwicklung der Tonkunst im südslawischen Raum), (3) Igor Vajda (Randbemerkungen zur Genese der klassischen slowakischen Musikmoderne), (4) Josef Bek (Prag als Zentrum der tschechischen und deutschen Musikkultur zwischen den beiden Weltkriegen), (5) Miroslaw K. /C/erný (Ad vocem Dreigestirn Wagner - Brahms - Mahler in der Beziehung zur tschechischen Musik), (6) Dietmar Ströbel (Auf der Suche nach Janá/c/eks musikgeschichtlichem Ort, (7) Rudolf Stephan (Hába und Schönberg. Die Wiener Schule und die tschechische Musik des 20. Jahrhunderts, (8) Ji/r/i Bajer (Das tschechische Musiktheater im 20. Jahrhundert und das europäische Drama), (9) Hans Heinz Stuckenschmidt (Gedanken über tschechische Musik des 20. Jahrhunderts), (10) Franti/s/ek /R/ehánek (Janá/c/eks Beitrag zur Harmonielehre), (11) Lud/e/k Zenkl (Beitrag zur Theorie der temperierten Stimmung).

1954 Englert, Hans: Der Markt für musikalische Kompositionen. Die Ordnung des "Musikmarktes" unter besonderer Berücksichtigung der sozio-ökonomischen Situation der Urheber und ihrer Organisationen sowie deren Position im Zusammenspiel der für den Musikmarkt relevanten Medien. Eine wirtschafts- und kunstsoziologische Studie über die Situation in der Bundesrepublik Deutschland, Wirtschafts- und sozialwiss. Diss. Köln 1972.

1955 Forum: Musik in der DDR (Erster Teil) (= Arbeitshefte. Schriftenreihe des Präsidiums der Deutschen Akademie der Künste zu Berlin 9), Berlin 1972.
Inhalt: (1) Eberhard Rebling (Zum Geleit), (2) Dietrich Brennecke/Mathias Hansen (Vorwort), (3) Heinz Alfred Brockhaus (Prinzipien der Musik des sozialistischen Realismus), (4) Johanna Rudolph (Zu Fragen des musikalischen Erbes), (5) Lothar Schubert (Musikerziehung an den allgemeinbildenden polytechnischen Oberschulen), (6) Paul Michel (Psychologische und methodische Grundfragen der Werkbetrachtung im Fach Musikerziehung), (7) Jürgen Mainka (Entwicklungstendenzen in der Musik des XX. Jahrhunderts außerhalb des sozialistischen Lagers), (8) Manfred Grabs (Die Lehrer und ihre Schüler).
Vide: 1956.

1956 Forum: Musik in der DDR (Zweiter Teil) (= Arbeitshefte. Schriftenreihe des Präsidiums der Akademie der Künste der Deutschen Demokratischen Republik 9), Berlin 1972.
Inhalt: (1) Frank Schneider (Die Beziehungen des kompositorischen Schaffens in der Deutschen Demokratischen Republik zur Sowjetunion), (2) Günter Altmann (Kantate - Melodram - Oratorium), (3) Inge Lammel (Traditionen des Arbeiterliedes), (4) Winfried Hoffmann (Fünfundzwanzig Jahre sozialistische Singebewegung), (5) Fritz Hennenberg (Streiflichter auf die Funktionen des Liedes), (6) Heinz Nündel (Kammermusik), (7) Hans Pischner (Fragen des Opernschaffens), (8) Dietrich Brennecke (Sinfonik).
Vide: 1955.

1957 Furtwängler, Wilhelm: Konzertprogramme, Opern und Vorträge 1947 bis 1954. Zusammengestellt von Henning Smidth Olsen, Wiesbaden 1972.

1958 Der Futurismus. Manifeste und Dokumente einer künstlerischen Revolution 1909-1918, hrsg. v. Umbro Apollonio, Köln 1972.

1959 Giesen, Hubert: Am Flügel. Meine Lebenserinnerungen, Frankfurt a.M. 1972.

1960 Dreißig Jahre Collegium Musicum, Zürich. Leitung: Paul Sacher. Die Konzerte des Kammerorchesters Collegium musicum, Zürich 1941-1971, Zürich 1972.

1961 Jelinek, Elfriede/Zellwecker, Ferdinand/Zobl, Wilhelm: Materialien zur Musiksoziologie (= Edition Literaturproduzenten), Wien/München 1972.

1962 Komponisten über Komponisten. Ein Quellenlesebuch (= Taschenbücher zur Musikwissenschaft 16), hrsg. v. Uwe Kraemer, Wilhelmshaven/Amsterdam/Locarno 1972 (3. Aufl. 1983).

1963 Krüger, Walther: Das Gorgonenhaupt. Zukunftsvisionen in der modernen bildenden Kunst, Musik, Literatur, Berlin 1972.

1964 Kühn, Clemens: Das Zitat in der Musik der Gegenwart - mit Ausblicken auf bildende Kunst und Literatur (= Schriftenreihe zur Musik [2]), Hamburg 1972.

1965 Linke, Norbert: Musik zwischen Konsum und Kult. Eine kritische Studie zum Musikleben in der Bundesrepublik, Wiesbaden 1972 (3. Aufl. 1976).

1966 Maedel, Rolf/Herf, Franz: Ekmelische Musik. Möglichkeiten der Erweiterung unseres Tonsystems, Salzburg (Institut für musikalische Grundlagenforschung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst "Mozarteum" in Salzburg) 1972.

1967 Meyer-Denkmann, Gertrud: Struktur und Praxis neuer Musik im Unterricht. Experiment und Methode (= Rote Reihe 43), Wien 1972.
Eingeleitet mit einem Vorwort von (1) Dieter Schnebel.

1968 Mies, Georg-Achim: Die Kurzoper. Materialien zur Geschichte und Ästhetik der experimentellen musikdramatischen Kleinform im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts, [Diss. Berlin (Freie Universität) 1971] Berlin 1972.

1969 Musik in Bayern. I. Bayerische Musikgeschichte. Überblick und Einzeldarstellungen, hrsg. v. Robert Münster und Hans Schmid, Tutzing 1972.
Inhalt (Auswahl): (1) Alfons Ott (Die Münchner Oper von den Anfängen der Festspiele bis zur Zerstörung des Nationaltheaters), (2) Anton Würz (Münchner Schule - Gestalten und Wege), (3) Kurt Dorfmüller (Absolute Musik nach Wagner), (4) Kurt Dorfmüller (Das 20. Jahrhundert sucht seinen Stil).

1970 Neue Musik. Originalbeiträge Musik/Film/Dia/Licht-Festival. Kunstprogramm Olympische Spiele München 1972, hrsg. vom Musik/Film/Dia/Licht-Festival (Josef Anton Riedl), (München 1972).
Inhalt (unter Einschluß von Abbildungen bzw. musikalischen Graphiken): (1) José Luis Alexanco (Historia natural), (2) Herbert Brün (Mutatis Mutandis. Compositions for Interpreters), (3) Herbert Brün (Mutatis Mutandis 53. Computer Graphic), (4) John Cage (Mureau), (5) Morton Feldman (A compositional problem), (6) Nicolaus A. Huber (Kritisches Komponieren), (7) Dieter Meier (Ufnau, die Klosterinsel im Zürichsee), (8) MBB Computer Graphics (Grafiken: Frank Böttger, Sylvia Roubaud, Aron Warszawski, Gerold Weiß, Rolf Wölk), (9) Manfred Mohr (Programmierte Ästhetik), (10) Manfred Mohr (Computer-Graphik Programm 52, 82, 91), (11) Nam June Paik (Erinnerung an München), (12) Konrad Balder Schäuffelen (Diskus. Modell 1971), (13) Dieter Schnebel (Gehörgänge. Konzept einer Musik für forschende Ohren), (14) Helmut Schwimmer (Experimentelle Literatur heute), (15) Helmut Schwimmer (corpora sana), (16) Scratch orchestra - Eigene Kompositionen (Greg Bright - Place; Cornelius Cardew - Schooltime Special; Michael Chant - Beautiful music; Hugh Shrapnel - Raindrops; Howard Skempton - May Pole), (17) Karlheinz Stockhausen (Sternklang [Konstellationen, Formschema, Partiturausschnitte]), (18) Karlheinz Stockhausen (Vorschläge für die Zukunft des Orchesters. Kurzexposé zum Thema "Das Orchester in einer veränderten Zeit" für Donaueschingen, öffentliche Diskussion am 17. Oktober 1971), (19) Andreas Hilsberg/Karlheinz Stockhausen (Ein Briefwechsel im "Geiste der Zeit").

1971 Die Musik in Portugal im 20. Jahrhundert (= Portugal von heute), Lissabon (Staatssekretariat für Information und Tourismus, Generaldirektion) 1972.

1972 Petrovitsch, Brigitte: Studien zur Musik für Violine solo 1945-1970 (= Kölner Beiträge zur Musikforschung 68), (Diss. Köln) Regensburg 1972.

1973 Redslob, Edwin: Von Weimar nach Europa. Erlebtes und Durchdachtes, Berlin 1972.

1974 Rösing, Helmut: Die Bedeutung der Klangfarbe in traditioneller und elektronischer Musik. Eine sonagraphische Untersuchung (= Schriften zur Musik 12), München 1972.

1975 Scarpi, N. O.: Es lebe die Oper. Von Durchgefallenem und Erfolgreichem, Zürich/Stuttgart 1972.

1976 Schnebel, Dieter: Denkbare Musik. Schriften 1952-1972 (= DuMont-Dokumente), hrsg. v. Hans Rudolf Zeller, Köln 1972.

1977 Schoenberg, Arnold: Modelle für Anfänger im Kompositionsunterricht. Musikalische Beispiele, Lehrgang und Glossar. Ins Deutsche übertragen und mit Anmerkungen herausgegeben von Rudolf Stephan (= Universal Edition 15193), Wien 1972.

1978 Schoenberg, Berg, Webern. Die Streichquartette der Wiener Schule. Eine Dokumentation, hrsg. v. Ursula Rauchhaupt, München/Hamburg (1972).

1979 Schönfelder, Gerd: Untersuchungen zum Begriff des Neuen in der zeitgenössischen Musik - ein Beitrag zur Bestimmung spezifischer inhaltlicher Erscheinungsformen nichtwortgebundener Musik des sozialistischen Realismus, ms. Diss. Halle 1972.

1980 Straßenmusik in Köln. Dokumentation des Feedback Studio, hrsg. v. Johannes Fritsch, Köln 1972.

1981 Strawinsky, Igor/Craft, Robert: Igor Strawinsky mit Robert Craft. Erinnerungen und Gespräche. Aus dem Amerikanischen übersetzt von David und Ute Starke, Frankfurt a.M. 1972.

1982 Theodorakis, Mikis: Mein Leben für die Freiheit. Einzig autorisierte Übersetzung aus dem Französischen von Argyris Sfountouris u.a., Bern/München/Wien 1972.

1983 Vogt, Hans (unter Mitarbeit von Maja Bard, Mathias Bielitz, Hans-Peter Raiß, Angelus Seipt): Neue Musik seit 1945, Stuttgart 1972 (2., durchgesehene und ergänzte Aufl. 1975, 3., neubearbeitete und erweiterte Aufl. 1982).

1984 Wiora, Walter: Historische und systematische Musikwissenschaft. Ausgewählte Aufsätze, hrsg. v. Hellmut Kühn und Christoph-Hellmut Mahling, Tutzing 1972.

1973

1985 Adorno, Theodor W.: Dissonanzen. Einleitung in die Musiksoziologie (= Gesammelte Schriften 14), hrsg. v. Rolf Tiedemann, Frankfurt a.M. 1973.
Inhalt: (1) Dissonanzen. Musik in der verwalteten Welt* [(= Kleine Vandenhoeck-Reihe 28/29) Göttingen 1956, 4. Ausgabe 1969], (2) Einleitung in die Musiksoziologie [Frankfurt a.M. 1962, Taschenbuchausgabe** (= rowohlts deutsche enzyklopädie 292) Reinbek bei Hamburg 1968].
* Als Textgrundlage dient die 4. Ausgabe von 1969.
** Als Textgrundlage dient die Taschenbuchausgabe von 1968.
Vide: 1425, 1586.

1986 Ansermet, Ernest/Piguet, J.-Claude: Gespräche über Musik (= Serie Piper 74). Übersetzt und mit einem Vorwort von Horst Leuchtmann, München 1973.

1987 Bärenreiter-Chronik. Die ersten fünfzig Jahre 1923-1973. Redaktion: Anna Martina Gottschick, Kassel u.a. 1973.

1988 Baser, Friedrich: Grosse Musiker in Baden-Baden, Tutzing 1973.
Handelt u.a. von den Festen "Deutsche Kammermusik Baden-Baden" (1927-1929), den "Internationalen zeitgenössischen Musikfesten in Baden-Baden" (1936-1939) sowie von der Geschichte des Südwestfunks Baden-Baden.

1989 Blume, Friedrich: Syntagma Musicologicum II. Gesammelte Reden und Schriften 1962-1972, hrsg. v. Anna Amalie Abert und Martin Ruhnke, Kassel u.a. 1973.
Inhalt (Auswahl): (1) Musik und Musikwissenschaft (1969), (2) Deutsche Musik von 1830-1914. Strukturprobleme einer Epoche (1963).

1990 Borris, Siegfried: Die Oper im 20. Jahrhundert (= Beiträge zur Schulmusik 26), Wolfenbüttel/Zürich 1973.

1991 Busoni, Ferruccio: Entwurf einer neuen Ästhetik der Tonkunst (Text der zweiten Fassung von 1916). Mit einem Nachwort von Wolfgang Dömling (= Schriftenreihe zur Musik [3]), Hamburg 1973.
Vide: 668, 742, 1375, 2028, 2029, 2528.

1992 [Cage, John]/Kostelanetz, Richard: John Cage (= DuMont Dokumente), Köln 1973.
Mit Texten von und über John Cage.

1993 Wohin treibt Deutschland?, hrsg. v. Siegfried Kappe-Hardenberg, Velbert 1973.
Inhalt (Auswahl): (1) Walter Abendroth (Die letzten Tage der Musik - Von der Tonkunst zur Lärm- und Geräuschbastelei).

1994 Egk, Werner: Die Zeit wartet nicht, Percha/Kempfenhausen 1973 [Ergänzte und illustrierte Taschenbuchausgabe unter dem Titel "Die Zeit wartet nicht. Künstlerisches, Zeitgeschichtliches, Privates aus meinem Leben" (= Goldmann Schott 33059), München 1981].

1995 Eisler, Hanns: Materialien zu einer Dialektik der Musik (= Reclams Universal-Bibliothek 538), hrsg. v. Manfred Grabs, Leipzig 1973 [2. Aufl. 1976; Neuausgabe (= Eurobuch 24) Berlin 1987].

1996 Eisler, Hanns: Musik und Politik. Schriften 1924-1948. Textkritische Ausgabe von Günter Mayer (= Hanns Eisler. Gesammelte Werke, Serie III, Bd. 1), hrsg. v. Stephanie Eisler und Manfred Grabs im Auftrag der Akademie der Künste der Deutschen Demokratischen Republik, Leipzig 1973, 2. Aufl. 1985 [Parallelausgabe in der "Reihe Passagen" München (Verlag Rogner & Bernhard) 1973].

1997 Festschrift für einen Verleger. Ludwig Strecker zum 90. Geburtstag, hrsg. v. Carl Dahlhaus, Mainz 1973.
Inhalt (Auswahl): (1) Carl Orff (Dank an Ludwig Strecker), (2) Hermann Reutter (Hommage à Ludwig Emanuel Strecker), (3) Jean Françaix (Ecrit pour les 90 ans de Dr. Ludwig Strecker), (4) Nadja Boulanger (An Ludwig Strecker), (5) Werner Egk (Annäherung an einen Stoff), (6) Hans Werner Henze (En Vaudeville), (7) Jürg Wyttenbach (Kunststücke, die Zeit totzuschlagen), (8) Wilhelm Killmayer (Aug' und Ohr), (9) György Ligeti (Musikalische Erinnerungen aus Kindheit und Jugend), (10) Michael Tippett (A personal View of Music in England), (11) Hans Heinrich Eggebrecht (Der Sachteil des Riemann Musiklexikons), (12) Rudolf Stephan (Zur Gesamtausgabe der musikalischen Werke Arnold Schönbergs), (13) Erich Doflein (Das Geigenschulwerk. Idee, Entstehung, Entwicklung), (14) Siegfried Borris (Das Lächeln der Melpomene), (15) Philipp Jarnach (Mozart nach zweihundert Jahren), (16) Christof Bitter (Notizen zu Mozarts "Don Giovanni" und Bergs "Lulu"), (17) Karl Gustav Fellerer (Ludwig Strecker und Joseph Haas in der Arbeit an "Tobias Wunderlich"), (18) Andres Briner (Die erste Textfassung von Paul Hindemiths Oper "Die Harmonie der Welt"), (19) Harry Halbreich (Bernd Alois Zimmermann), (20) Clytus Gottwald (Bausteine zu einer Theorie der Neuen Vokalmusik), (21) Wolf-Eberhard von Lewinski (Elektronische Musik und ihr Instrumentarium), (22) Ernst Laaff (Zehn Jahre Wiederaufbau der Zeitschriften im Schott-Verlag), (23) Hans Oesch (Das "Melos" und die Neue Musik), (24) Ernst Thomas (Von der Notwendigkeit, Ferienkurse für Neue Musik zu veranstalten), (25) Otto Tomek (Donaueschingen heute), (26) Hans-Peter Reinecke (Der Begriff "Musikleben" im umgangssprachlichen Gebrauch und die Problematik der Analyse musikalischer Aktivitäten), (27) Wilhelm Maler (Die dritte Zäsur), (28) H[ans] H[Heinz] Stuckenschmidt (Kritik und Irrtum), (29) Heinz Joachim (Neue Musik - in der Sackgasse?), (30) Karl Heinz Ruppel (Eine kuriose Idee), (31) Peter Gradenwitz (Herkules und der Musiklehrer), (32) Paolo Ruzicska (Musikerziehung und Melodierestauration), (33) Arno Volk (Musik als Ware?), (34) Erich Schulze (Rechtsbeziehungen des Musikverlegers zum Urheber und zur Verwertungsgesellschaft), (35) Friedrich Schultze (Einige Überlegungen und Anmerkungen zum Thema: Libretto), (36) Benvenuto Samson (Die Entstellung urheberrechtlich geschützter Werke und Leistungen), (37) Hermann Voss (Leistungsschutz in der Musik), (38) Hans Heinsheimer (Gestaltwandel des amerikanischen Musikverlags), (39) Anton Maria Keim ("Tyrannenblut muß fließen!").

1998 Forum: Musik in der DDR. Komponisten-Werkstatt (= Arbeitshefte. Schriftenreihe des Präsidiums der Akademie der Künste der Deutschen Demokratischen Republik 13), Berlin 1973.
Texte (Aufsätze, Gespräche, Notate) von Lehrern und Meisterschülern der Akademie der Künste (Sektion Musik). Die Beiträge beziehen sich auf die Unterrichtstätigkeit der Lehrer oder auf die künstlerische Entwicklung der Meisterschüler.
Das Arbeitsheft umfaßt die vier Abteilungen: I. Kompositionsstudium und Praxis, II. Komponist und Hörer, III. Meisterschüler-Lexikon, IV. Anhang (Notenbeispiele / Meisterschüler der Sektion Musik der Akademie der Künste 1950 - 1973 [Übersicht]).
Neben einem Gesprächsprotokoll des Kolloquiums vom 26./27. und 29. Oktober 1972 enthält der Sammelband u.a. Beiträge der Meisterschüler: (1) Andre Asriel, (2) Günter Kochan, (3) Anton Schoendlinger, (4) Dieter Nowka, (5) Reiner Bredemeyer, (6) Günter Hauk, (7) Manfred Weiss, (8) Siegfried Matthus, (9) Gerhard Rosenfeld, (10) Paul-Heinz Dittrich, (11) Lorenz Stolzenbach, (12) David Blake, (13) Siegfried Thiele, (14) Manfred Schubert, (15) Georg Katzer, (16) Friedrich Goldmann, (17) Manfred Grabs, (18) Wolfgang Bayer, (19) Tilo Medek, (20) Nicolai Badinski, (21) Volker Hahn, (22) Udo Zimmermann, (23) Günter Neubert, (24) Lothar Voigtländer, (25) Jörg Herchet. - Die Beiträge der Lehrer (teils ältere Texte) stammen von (26) Paul Dessau, (27) Rudolf Wagner-Régeny, (28) Max Butting, (29) Leo Spies, (30) Günter Kochan, (31) Hanns Eisler.

1999 Fuhrmeister, Marie-Luise/Wiesenhütter, Eckhart: Metamusik. Psychosomatik der Ausübung zeitgenössischer Musik, München 1973.

2000 Gesellschaft für Musikforschung. Bericht über den Internationalen Musikwissenschaftlichen Kongreß Bonn 1970, hrsg. v. Carl Dahlhaus, Hans Joachim Marx, Magda Marx-Weber und Günther Massenkeil. Bericht über das Symposium "Reflexionen über Musikwissenschaft heute", hrsg. v. Hans Heinrich Eggebrecht, Kassel u.a. (1973).
Inhalt (Auswahl): Generalthema "Opernkomponist und Textbuch": (1) Willi Schuh (Richard Strauss und seine Libretti). - Generalthema "Oper und Gesellschaft": (2) Werner Braun (Oper und Konzert - Gegensatz und Ergänzung), (3) Christoph-Hellmut Mahling (Selbstdarstellung und Kritik der Gesellschaft in der Oper? Bemerkungen zu Opern von Mozart bis Dessau). - Generalthema "Musikalischer Neoklassizismus": (4) Detlef Gojowy (Formentwicklungen bei sowjetischen Neoklassizisten), (5) Dietrich Kämper (Zur Frage des Neomadrigalismus), (6) Ernst Ludwig Waeltner (Aspekte zum Neoklassizismus Strawinskys. Schlußrhythmus, Thema und Grundriß im Finale des Bläser-Oktetts 1923). - Generalthema "Der gegenwärtige Stand der Schönberg-Forschung": (7) Rudolf Stephan (Zur Gesamtausgabe der musikalischen Werke Arnold Schönbergs), (8) Reinhold Brinkmann (Zur Entstehung der Zwölftontechnik), (9) Dieter Rexroth (Zum Theoretiker Schönberg - Anmerkungen zur Harmonielehre von 1911). - Generalthema "Außenseiter der Neuen Musik": (10) Carl Dahlhaus (Außenseiter der Neuen Musik: Charles Ives und Edgard Varèse), (11) William W. Austin (Ives and Histories), (12) Elmar Budde (Anmerkungen zum Streichquartett Nr. 2 von Charles E. Ives), (13) Konrad Boehmer (Über Edgard Varèse), (14) Reinhold Brinkmann (Anmerkungen zu Varèse). - Freie Forschungsberichte: (15) Hermann J. Busch (Wertkategorien in der Kritik Neuer Musik), (16) Carl Dahlhaus (Schönbergs Orchesterstück op. 16, 3 und der Begriff der "Klangfarbenmelodie"), (17) Erwin Hardeck (Debussys "Jeux". Struktur - Stellung im Gesamtwerk), (18) Lothar Hoffmann-Erbrecht (Skrjabins "Klangzentrenharmonik" und die Atonalität), (19) Jakob Knaus (Leo/s/ Janá/c/ek - Außenseiter der Neuen Musik), (20) Jan Maegaard (Arnold Schönberg: op. 16 Nr. 3), (21) Andrej Rijavec (Slavko Osterec und die stilistische Situation seiner Zeit), (22) Gerhard Schuhmacher (Josef Matthias Hauers Kantate "Der Menschen Weg" op. 67), (23) Norbert Weiss (Titel moderner absoluter Musik).
Symposium: "Reflexionen über Musikwissenschaft heute" [auch separat erschienen], vide: 62.

2001 Grebe, Karl: Geboren am blauen Montag. Erinnerungen, Pfullingen 1973.

2002 [Gulda, Friedrich]/Geitel, Klaus: Fragen an Friedrich Gulda. Anmerkungen zu Musik und Gesellschaft, Berlin 1973.

2003 Heldt, Gerhard: Das deutsche nachromantische Violinkonzert von Brahms bis Pfitzner (= Beiträge zur Kölner Musikforschung 76), (Diss. Köln) Regensburg 1973.

2004 Hinrichs, Gabriele: Zur klanglichen Gestaltung des sängerischen Ausdrucks, gezeigt an Liedbeispielen des 19. und 20. Jahrhunderts, ms. Diss. Wien 1973.

2005 50 Jahre Musik im Hörfunk. Beiträge und Berichte. Herausgegeben aus Anlaß des 9. Internationalen IMZ-Kongresses von Kurt Blaukopf, Siegfried Goslich und Wilfried Scheib, Wien/München 1973.
Inhalt: (1) Siegfried Goslich (Daten und Tendenzen - Eine Bilanz über 50 Jahre Radiomusik), (2) Robert Wangermée (Über Wesen und Formen des Musikhörens), (3) Michel Philippot (Musik und Technik), (4) Lionel Salter (Musik im Hörspiel), (5) Otto Luening (Elektronische Musik), (6) Miroslaw Dabrowski (Musikerziehung), (7) John Roberts (Musik im Hörfunk und die Jugend von morgen), (8) Kristian Lange (Chormusik und Chorwesen), (9) Hans Haselböck (Musica sacra), (10) Gerard Victory (Folklore vor dem Mikrophon), (11) Eckart Heimendahl (Die symphonische Musik im Hörfunk), (12) Eduard Gröninger/Alfred Krings (Erfahrungen mit alter Musik im Hörfunk), (13) Erich Schulze (Probleme des Urheberrechts), (14) Everett Helm (Schallplatte und Rundfunk), (15) Werner Götze/Jimmy Jungermann (Vom Stehgeiger zum Disc-Jockey), (16) Erich Kleinschuster (Jazz im Radio). - Zusätzlich folgen in dem Teil "50 Jahre Musik im Hörfunk - Kritik und Würdigung" Beiträge von: (17) Karl Böhm, (18) Ernst Krenek, (19) Stephen Stewart, (20) Gottfried von Einem, (21) Henri Pousseur, (22) Roman Haubenstock-Ramati und (23) György Ligeti.

2006 Kaden, Werner: Zum Wertproblem in der Musik, ms. Diss. Halle 1973.

2007 Kloiber, Rudolf: Handbuch des Instrumentalkonzerts, Bd. 2: Von der Romantik bis zu den Begründern der Neuen Musik, Wiesbaden 1973.

2008 Zeitgenössische schlesische Komponisten. Eine Dokumentation [Band 1], hrsg. im Auftrage des Arbeitskreises für Schlesisches Lied und Schlesische Musik von Gerhard Pankalla und Gotthard Speer (= Veröffentlichung 4), Dülmen/Westf. (1973).
Inhalt: (1) Joseph Thamm (Hermann Buchal. Leben und Schaffen), (2) Gerhard Strecke (Eine Selbstdarstellung), (3) Gerhard Schwarz (Eine Selbstdarstellung. Von der Singbewegung zur neuen Musik), (4) Günter Bialas (Eine Selbstdarstellung), (5) Hans Otte (Eine Selbstdarstellung), (6) Heino Schubert (Eine Selbstdarstellung). - Werkverzeichnisse und Literatur: (7) Hermann Buchal, (8) Gerhard Strecke, (9) Gerhard Schwarz, (10) Günter Bialas, (11) Hans Otte, (12) Heino Schubert.
Vide: 2322, 2491.

2009 Liess, Andreas: Der Weg nach innen. Ortung ästhetischen Denkens heute, Zürich 1973.

2010 Lissa, Zofia: Musik in der Volksrepublik Polen, Warschau (Polnische Interpress Agentur) 1973.

2011 Moles, Abraham A.: Kunst & Computer. Unter Mitarbeit von Marie-Luce André (= dumont kunst-taschenbücher). Aus dem Französischen von Barbara Ronge, hrsg. v. Hans Ronge, Köln 1973.

2012 Neue Musik in der Kirche. Eine neue Gebrauchsmusik? Akademietagung vom 29. - 30. April 1973 (= Protokoll/Evangelische Akademie Hofgeismar 70), Hofgeismar 1973.

2013 Musiktherapie als Problem der Gesellschaft. Aus Anlaß der von Mauricio Kagel geleiteten Kölner Kurse für Neue Musik 1972, hrsg. v. Martin Geck, Stuttgart 1973.
Inhalt: (1) Martin Geck (Musiktherapie zwischen Heilpädagogik und Sozialpsychiatrie), (2) Martin Geck/Mauricio Kagel (Musik gegen "Wahnsinn"? Gespräch zwischen Mauricio Kagel und Martin Geck), (3) Martin Geck/Harm Willms (Methoden und Ziele der Musiktherapie. Gespräch zwischen Harm Willms und Martin Geck), (4) Irmgard Merkt (Gruppenimprovisation mit psychotischen Patienten. Bericht aus einer Arbeitsgruppe des Kölner Kurses), (5) Martin Geck (Therapie des Therapeuten. Mauricio Kagels "Probe"), (6) Juliette Alvin (Langzeit-Musiktherapie mit einem autistischen Jungen), (7) Karin Reißenberger (Zum Stand der Musiktherapie in europäischen Ländern und in den USA), (8) o. V. (Zum Berufsbild des Musiktherapeuten).

2014 Paumgartner, Bernhard: Vorträge und Essays (= Schriftenreihe der Internationalen Stiftung Mozarteum 5/Publikationen des Instituts für Musikwissenschaft der Universität Salzburg 6), Salzburg 1973.

2015 Pfohl, Ferdinand: Gustav Mahler. Eindrücke und Erinnerungen aus den Hamburger Jahren (= Schriftenreihe zur Musik [5]), hrsg. v. Knud Martner, Hamburg 1973.

2016 Rubinstein, Arthur: Erinnerungen. Die frühen Jahre. Autorisierte Übersetzung aus dem Amerikanischen von Günther Danehl, Frankfurt a.M. 1973 [Taschenbuchausgabe (= Fischer Taschenbuch Verlag 1676) Frankfurt a.M. 1976].

2017 Sammelbände zur Musikgeschichte der Deutschen Demokratischen Republik. Bd. III, hrsg. v. Heinz Alfred Brockhaus und Konrad Niemann, Berlin 1973.
Inhalt: (1) Konrad Niemann/Frank Schneider (Ernst Hermann Meyer - Eine biographische Studie), (2) Dieter Uhrig (Johannes Paul Thilman - Persönlichkeit und Werk), (3) Gerd Schönfelder (Der sozialistische Realismus in der Sinfonik Fritz Geißlers), (4) Frank Schneider (Die Klavierkonzerte von Siegfried Matthus, Fritz Geißler und Rainer Kunad - Bemerkungen zu neuen Konzeptionen und Gestaltungsweisen im konzertanten Schaffen der DDR), (5) Gerd Rienäcker (Zu einigen Gestaltungsaspekten programmatischer Orchesterwerke von Paul Dessau anhand seiner zweiten Orchestermusik "Meer der Stürme", (6) Walther Siegmund-Schultze (Johann Cilen/s/ek - Konzertstück für Klavier und Orchester [1966]), (7) Werner Beyer (Ergebnisse und Entwicklungstendenzen im Tanzmusikschaffen der DDR - Die Arbeitsgruppe "Rhythmus 71").
Vide: 1863, 1936, 2112, 2336.

2018 Schmid-Lindner, August: Ausgewählte Schriften, Tutzing 1973.
Aufsatzsammlung zur Musikgeschichte 1730-1960.

2019 Schuhmacher, Gerhard: Musikästhetik (= Erträge der Forschung 22), Darmstadt 1973 (2., unveränderte Aufl. 1985).

2020 Schwermer, Johannes: Zwischen Pathos und Nüchternheit. Musik und Kunst in der sozialen Wirklichkeit des Jugendstils (= Mensch und Musik 1), Köln 1973.

2021 Steegmann, Monica: Das Solistenkonzert im rheinischen Musikleben der Gegenwart. Eine musiksoziologische Untersuchung (= Beiträge zur rheinischen Musikgeschichte 98), (Diss. 1972) Köln 1973.

2022 Vetter, Michael: Linienspiel, Wien (Universal Edition) und Stuttgart (Klett) 1973.

2023 Vetter, Michael: Liebesspiele. Musikalische Konzepte, Wien (Universal Edition) und Stuttgart (Klett) 1973.

2024 Zorn, Hans: Die Trompete in der deutschen Orchestermusik von ca. 1750 bis ins 20. Jahrhundert, ms. Diss. Innsbruck 1973.

1974

2025 Albersheim, Gerhard: Zur Musikpsychologie (= Taschenbücher zur Musikwissenschaft 33), Wilhelmshaven 1974 (3. Aufl. 1983).

2026 Bloch, Ernst: Zur Philosophie der Musik (= Bibliothek Suhrkamp 398). Ausgewählt und herausgegeben von Karola Bloch, Frankfurt a.M. 1974.
Inhalt (Aufsätze): (1) Philosophie der Musik, (2) Zur Dreigroschenoper, (3) Zeitecho Stravinskij, (4) Rettung Wagners durch surrealistische Kolportage, (5) Über die Melodie im Kino, (6) Nochmals die Melodieschicht im Kino, (7) Léhar - Mozart, (8) Mangel an Opernstoffen, (9) Einfahrt und Ouvertüren, (10) Zauberrassel und Menschenharfe, (11) Über Beckmessers Preislied-Text, (12) Sachsens Anrede an den Flieder, (13) Paradoxa und Pastorale bei Wagner, (14) Über Hoffmanns Erzählungen, (15) Die Zauberflöte und Symbole von heute, (16) Über das mathematische und dialektische Wesen in der Musik, (17) Überschreitung und intensitätsreichste Menschenwelt in der Musik.

2027 Buchhofer, Bernd/Friedrichs, Jürgen/Lüdtke, Hartmut: Musik und Sozialstruktur. Theoretische Rahmenstudie und Forschungspläne. Eine Veröffentlichung des Staatlichen Institutes für Musikforschung Preußischer Kulturbesitz Berlin. Mit einer Vorbemerkung von Hans-Peter Reinecke, Köln 1974.

2028 Busoni, Ferruccio: Entwurf einer neuen Ästhetik der Tonkunst. Faksimile einer Ausgabe von 1916 mit den handschriftlichen Anmerkungen von Arnold Schönberg. Im Anhang Transkription der Anmerkungen und Nachwort von H[ans] H[einz] Stuckenschmidt, Frankfurt/M. 1974.
Vide: 668, 742, 1375, 1991, 2029, 2529.

2029 Busoni, Ferruccio: Entwurf einer neuen Ästhetik der Tonkunst. Mit Anmerkungen von Arnold Schönberg und einem Nachwort von H. H. Stuckenschmidt (= Bibliothek Suhrkamp 397), Frankfurt a.M. 1974.
Textgrundlage ist die zweite erweiterte Ausgabe von 1916.
Vide: 668, 742, 1375, 1991, 2028, 2528.

2030 Czyz, Henryk: Giocoso ma non troppo. Erinnerungen eines Dirigenten. Übersetzung aus dem Polnischen von Christa Vogel, Berlin 1974.

2031 Dahlhaus, Carl: Zwischen Romantik und Moderne. Vier Studien zur Musikgeschichte des späteren 19. Jahrhunderts (= Berliner musikwissenschaftliche Arbeiten 7), München 1974.

2032 Debussy, Claude: Monsieur Croche. Sämtliche Schriften und Interviews. Aus dem Französischen übertragen von Josef Häusler, hrsg. von François Lesure, Stuttgart 1974.
Vide: 1233, 1915.

2033 Dessau, Paul: Aus Gesprächen. Erschienen anläßlich des 80. Geburtstages von Paul Dessau, Leipzig 1974.

2034 Dessau, Paul: Notizen zu Noten (= Reclams Universal-Bibliothek 571), hrsg. v. Fritz Hennenberg, Leipzig 1974.
Enthält Aufsätze oder den Abdruck bislang unbekannter Manuskripte aus den Jahren von 1942 bis 1973.

2035 Ehrenzweig, Anton: Ordnung im Chaos. Das Unbewußte in der Kunst. Ein grundlegender Beitrag zum Verständnis der modernen Kunst. Aus dem Englischen übertragen von Gerhard Vorkamp, München 1974.

2036 Forum Musik in der DDR. Arbeiterklasse und Musik. Theoretische Positionen in der deutschen Arbeiterklasse zur Musikkultur vor 1945. Eine Dokumentation des Arbeiterliedarchivs (= Schriftenreihe des Präsidiums der Akademie der Künste der Deutschen Demokratischen Republik, Arbeitsheft 15), Berlin 1974.
Inhalt: (1) Traude Ebert-Obermeier (Zur Herausbildung eines historisch-materialistischen Musikgeschichtsbildes), (2) Inge Lammel (Politisches Lied und Volkslied in der Gesangspraxis der Arbeiterklasse), (3) Werner Kaden (Ziele und Aufgaben des Laienmusizierens der Arbeiter), (4) Heinz Tosch/Lothar Schubert (Zur musikalischen Bildung und Erziehung der Arbeiterjugend), (5) Fritz Bachmann (Das Verhältnis der Arbeiter zur Tanz- und Unterhaltungsmusik).
Vide: 2198.

2037 Friedl, Alfred: Musik und Musikerziehung auf dem Weg ins Ungewisse? Kulturkritische Analysen - kulturpolitische Konsequenzen (= Jugend- und Pädagogische Probleme 16), Frankfurt a.M. 1974.

2038 Girth, Peter: Individualität und Zufall im Urheberrecht (= Schriftenreihe der UFITA. Archiv für Urheber-, Film-, Funk- und Theaterrecht 48), (Diss. Frankfurt a.M. 1973) Berlin 1974.

2039 Göring, Liselotte: Die Stellung der Blockflöte im Musikleben des 20. Jahrhunderts, ms. Diss. Halle 1974.

2040 Henius, Carla: Das undankbare Geschäft mit neuer Musik (= Serie Piper 96), München 1974.
Inhalt: (1) Adorno als musikalischer Lehrmeister (1970), (2) Utopie und Hoffnung. Vom Umgang mit einer "fernen Geliebten" (1971), (3) "Fixpunkte" (1971), (4) Das undankbare Geschäft mit neuer Musik (1974), (5) Zwischen Aufschrei und Verstummen. Eine Vorlesung (1973), (6) Singen, Sprechen, Schweigen? Anmerkungen zur Politisierung der Künste (1970), (7) "Auf der Suche nach einer neuen, anders gearteten Wahrheit" (1974), (8) Fern aller Lust am Untergang. Marginalien zu Dieter Schnebel (1973), (9) Hermann Heiss, homo ludens der Kranichsteiner Jahre (1972).

2041 Heyworth, Peter/Klemperer, Otto: Gespräche mit Klemperer. Geführt und herausgegeben von Peter Heyworth, Frankfurt a.M. 1974.

2042 Hohenauer, Gottfried: Begegnungen mit Musik und Musikern im Wien der zwanziger Jahre. Epilog zu meinen "Jugenderinnerungen", Absam (Selbstverlag) 1974.

2043 Larese, Dino: Begegnung mit Schweizer Komponisten, Amriswil 1974.

2044 Logothetis, Anestis: Zeichen als Aggregatzustand der Musik (= Edition Literaturproduzenten), Wien/München 1974.

2045 Mayer-Rosa, Eugen: Musik und Technik. Vom Futurismus bis zur Elektronik (= Beiträge zur Schulmusik 27), Wolfenbüttel/Zürich 1974.

2046 Musik in Kiel. Eine kommentierte Dokumentation zum Musikleben einer Großstadt im Jahr 1967, hrsg. v. Klaus Stahmer, München 1974.

2047 Neue Musik als gesellschaftliche Kontroverse, Amsterdam 1974.
Titelaufnahme nach: Bibliographie des Musikschrifttums, 1976, Nr. 815.

2048 Perspektiven der kommunalen Kulturpolitik. Beschreibungen und Entwürfe (= edition suhrkamp 718), hrsg. v. Hilmar Hoffmann, Frankfurt a.M. 1974.
Inhalt (Auswahl): (1) Reinhard Oehlschlägel (Subventionen für Konzert, Oper und Ballett?), (2) Hans-Peter Reinecke (Musische Bildung und soziale Funktion), (3) Ulrich Günther (Musikunterricht in Musikschule und Musikhochschule), (4) Ludolf Baucke (Laienmusizieren am Scheidewege), (5) Rudolf Frisius (Musik als Konsumartikel? - Wandlungen des musikalischen Materials, Wandlungen musikalischen Verhaltens), (6) Dieter Schnebel (Musik und Kunst als Mittel für freie Betätigung? Musiker und Künstler als Sozialhelfer?).

2049 Perspektiven Neuer Musik. Material und didaktische Information. Mit Beiträgen von Roderich Fuhrmann, Wilfried Gruhn, Karl-Josef Müller, Dieter Zimmerschied, hrsg. v. Dieter Zimmerschied, Mainz 1974.
Inhalt: (1) Wilfried Gruhn (Anton von Webern: Fünf Stücke für Orchester op. 10 [1911/13]), (2) Dieter Zimmerschied (Igor Strawinsky: Symphonie de Psaumes [1930]), (3) Wilfried Gruhn (Edgard Varèse: Ionisation [1931]), (4) Roderich Fuhrmann (Alban Berg: Violinkonzert [1935]), (5) Dieter Zimmerschied (Béla Bartók: Konzert für Violine und Orchester [1937/38]), (6) Wilfried Gruhn (Arnold Schönberg: Ein Überlebender aus Warschau [1947]), (7) Dieter Zimmerschied (Paul Hindemith: Sonate für Violoncello und Klavier [1948]), (8) Roderich Fuhrmann (Pierre Boulez: Structures I [1952]), (9) Dieter Zimmerschied (John Cage: Variations I [1958]), (10) Karl-Josef Müller (Krzysztof Penderecki: "Aus den Psalmen Davids" für gemischten Chor und Instrumentalensemble [1958]), (11) Karl-Josef Müller (Krzysztof Penderecki: Anaklasis [1959/60]), (12) Wilfried Gruhn (Luciano Berio: Sequenza III [1965]), (13) Roderich Fuhrmann (Karlheinz Stockhausen: Telemusik [1966]), (14) Roderich Fuhrmann (Hans Werner Henze: 2. Konzert für Klavier und Orchester [1967]), (15) Karl-Josef Müller (György Ligeti: Lontano [1967]), 16) Karl-Josef Müller (Bernd Alois Zimmermann: Photoptosis [1968]).

2050 Pirckmayer, Georg: Dialog mit Übermorgen. Mit Beiträgen von Ludwig von Ficker [u.a.], Wien 1974.

2051 Pleßke, Hans-Martin: Das Leipziger Musikverlagswesen und seine Beziehungen zu einigen namhaften Komponisten. Ein Beitrag zur Geschichte des Musikalienhandels im 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts, ms. Diss. Leipzig 1974.

2052 Poesie und Musik. Anregungen für schreibende und komponierende Werktätige, Leipzig (Zentralhaus für Kulturarbeit der DDR) 1974.

2053 Rennert, Günther: Opernarbeit. Inszenierungen 1963-1973. Werkstattbericht, Interpretation, Bilddokumente (= Bärenreiter-Verlag/Deutscher Taschenbuch Verlag 976), Kassel u.a./München 1974.
Bezieht sich u.a. auf Inszenierungen von Werken von (1) Kurt Weill, (2) Richard Strauss, (3) Krzysztof Penderecki, (4) Igor Strawinsky, (5) Leo/s/ Janá/c/ek und (6) Isang Yun.

2054 Roth, Ernst: Von Prag bis London. Erfahrungen. Autobiographische Fragmente, Zürich/Freiburg i. Br. 1974.
Enthält neben den Erinnerungen des Verfassers: (1) Willi Schuh (Ernst Roth zum Gedächtnis), (2) Martin Hürlimann (Nachwort).

2055 Schaeffer, Pierre: Musique concrète. Von den Pariser Anfängen um 1948 bis zur elektroakustischen Musik heute (= musik-theorie). Aus dem Französischen übertragen von Josef Häusler. Für die deutsche Ausgabe überarbeitet von Michel Chion, Stuttgart 1974.

2056 Schlicht, Michael Winrich: 19 Auftragswerke der Hamburgischen Staatsoper. Ein Beitrag zur Diskussion des zeitgenössischen Musiktheaters, ms. Diss. Wien 1974.

2057 Schönberg, Arnold: Berliner Tagebuch. Mit einer Hommage à Schönberg vom Herausgeber Josef Rufer, Frankfurt a.M./Berlin/Wien 1974.

2058 Schulmeister, Karl-Heinz: Die Entwicklung des Kulturbundes in den Jahren 1945 bis 1947. Ein Beitrag zur kulturellen Umwälzung in der ersten Etappe der volksdemokratischen Revolution, ms. Diss. Berlin (Humboldt-Universität) 1974.

2059 Schultz, Wolfgang-Andreas: Die freien Formen in der Musik des Expressionismus und Impressionismus (= Hamburger Beiträge zur Musikwissenschaft 14), Diss. Hamburg 1974.

2060 Strasser, Otto: Und dafür wird man noch bezahlt. Mein Leben mit den Wiener Philharmonikern, Wien/Berlin 1974 [Taschenbuchausgabe (= Deutscher Taschenbuch Verlag 1338) München 1978].

2061 Zur Terminologie der Musik des 20. Jahrhunderts. Bericht über das zweite Colloquium der Walcker-Stiftung, 9.-10. März 1972 in Freiburg i. Br. (= Veröffentlichungen der Walcker-Stiftung 5), hrsg. v. Hans Heinrich Eggebrecht, Stuttgart 1974.
Inhalt: (1) Carl Dahlhaus (Adornos Begriff des musikalischen Materials), (2) Hans-Peter Reinecke (Die Sprachebenen über Musik als Hierarchie relationaler Systeme. Überlegungen zu Wittgensteins ›Sprachspiel‹-Modell), (3) Wolfgang Martin Stroh (Mathematik und Musikterminologie), (4) Frieder Zaminer (Rhythmus und Zeitdauern-Organisation), (5) Rudolf Stephan (Zum Terminus ›Grundgestalt‹), (6) Werner Breig (Schönbergs Begriff des vagierenden Akkordes), (7) Ernst Ludwig Waeltner (Neue Musik, Terminologie und Analyse-Sprache. Reflexionen zur "Exposition" von Schönbergs op. 16,1), (8) Hans Heinrich Eggebrecht (Punktuelle Musik), (9) Klaus Kropfinger (Bemerkungen zur Geschichte des Begriffswortes ›Struktur‹ in der Musik), (10) Reinhold Brinkmann (Stockhausens ›Ordnung‹. Versuch, ein Modell einer terminologischen Untersuchung zu beschreiben).
Mit Wiedergabe von Diskussionsbeiträgen.

2062 Weissthanner, Margot: Urheberrechtliche Probleme neuer Musik (= Urheberrechtliche Abhandlungen des Max-Planck-Instituts für Ausländisches und Internationales Patent-, Urheber- und Wettbewerbsrecht 14), Diss. München 1974.

2063 Wessling, Berndt W.: Gustav Mahler. Ein prophetisches Leben, Hamburg 1974 [Taschenbuchausgabe unter dem Titel "Gustav Mahler. Prophet der neuen Musik" (= Heyne Biographien 75), München 1980].
Eingeleitet mit Auszügen aus einem Rundfunkinterview (13. März 1962) mit (1) Alma Mahler.

2064 Zimmermann, Bernd Alois: Intervall und Zeit. Aufsätze und Schriften zum Werk, hrsg. v. Christof Bitter, Mainz 1974.
Enthält neben Werkeinführungen bzw. Programmhefttexten Aufsätze oder Erstveröffentlichungen von Manuskripten aus den Jahren 1955 bis 1969: (1) Intervall und Zeit (1957), (2) Mozart und das Alibi (1955), (3) Über die Beharrlichkeit der Mißverständnisse [Antwort auf eine Rundfrage der Zeitschrift "Melos" anläßlich des Vortrags von Friedrich Blume "Was ist Musik" (1959)], (4) Über das produktive Mißvergnügen (1958/60), (5) Musiker von heute (1961), (6) Frescobaldi (1962), (7) Vom Handwerk des Komponisten (1968), (8) Zukunft der Oper. Einige Gedanken über die Notwendigkeit der Bildung eines neuen Begriffs von Oper als Theater der Zukunft (1965), (9) Über die Zukunft des Balletts (1968), (10) Beschränkung und Freiheit (1958), (11) Einige Thesen über das Verhältnis von Film und Musik (1967), (12) Gedanken über elektronische Musik. Einführung zu "Tratto" (1967), (13) Gedanken über Jazz. Einführung zu "Die Befristeten" (1968), (14) Kompositionen für unbegleitete Soloinstrumente (1969), (15) Über die neuerliche Bedeutung des Cellos in der neuen Musik (1968), (16) Gespräch mit einem Kranich (1963), (17) Komponist und Zeitungspapier (1965), (18) Die Notwendigkeit, eine Invektive zu verfassen (1967).

2065 Zipp, Friedrich: Vom Wesen der Musik. Grundlagen musikalischen Schaffens und Erlebens, Heidelberg 1974.

1975

2066 Blume, Joachim: Standlinien. Versuch einer Ortsbestimmung im Musikleben der Gegenwart, Wolfenbüttel/Zürich 1975.

2067 Borris, Siegfried: Einführung in die moderne Musik 1900-1950 (= Taschenbücher zur Musikwissenschaft 19), Wilhelmshaven 1975 (3. Aufl. 1984).

2068 Boulez, Pierre: Anhaltspunkte. Essays. Aus dem Französischen übertragen von Josef Häusler, Stuttgart/Zürich 1975 [Taschenbuchausgabe (= Deutscher Taschenbuch Verlag/Bärenreiter-Verlag 1421) München/Kassel u.a. 1979].
Inhalt: (1) Die Korruption in den Weihrauchfässern (1956)*, (2) Pelléas et Mélisande in Spiegeln (undat.)*, (3) Lexikon-Artikel Debussy (1958), (4) Bach als Kraftmoment (1951), (5) Tell me (Beethoven [1970]), (6) Das Imaginäre bei Berlioz (undat.), (7) Wege zu Parsifal (1968)**, (8) Divergenzen: Vom Wesen zum Werk (1975)**, (9) Lexikon-Artikel Bartók (1958), (10) Der Vogel Strauß im Labor (1959)***, (11) Möglichkeiten des Komponisten als Kritiker (1954), (12) Olivier Messiaen (1974), (13) Strawinsky bleibt (1951-53), (14) Über eine Konjunktion - in drei Gedankenblitzen (1957)****, (15) Flugbahnen. Ravel, Strawinsky, Schönberg (1949), (16) Stil oder Idee? (Zum Lobe des Gedächtnisschwundes) [undat.], (17) Die Klavierkompositionen von Arnold Schönberg (1958), (18) Schönberg ist tot (1951), (19) Schönberg, der Weniggeliebte? (1974), (20) Lexikon-Artikel Schönberg (1961), (21) Mißverständnisse um Berg (1948), (22) Wozzeck: Anlage und Interpretation (undat.), (23) Lexikon-Artikel Berg (1958), (24) Incipit***** (1954), (25) Lexikon-Artikel Webern (1961), (26) Wolfgang Steinecke (1962), (27) Der Orchesterchef und sein Vorbild (Hommage à Hans Rosbaud [1965]), (28) Edgard Varèse (undat.), (29) Der Raum wird hier zur Zeit. Nachruf auf Wieland Wagner (1966), (30) Am Rande des, eines Hinscheidens (Th. W. Adorno - - - 6. 8. 1969), (31) Grabrede auf Heinrich Strobel (1970), (32) Der Vermittler. Nachruf auf Heinrich Strobel (1971).
* Bezieht sich auf Claude Debussy.
** Bezieht sich auf Richard Wagner.
*** Bezieht sich auf "experimentelle Musik".
**** Bezieht sich auf Igor Strawinsky und Anton Webern.
***** Bezieht sich auf Anton Webern. Erstveröffentlicht in deutscher Sprache unter dem Titel "Für Anton Webern", vide: 446.

2069 Braunfels, Michael: Die Krankheit der verwalteten Musik (= Texte + Thesen 65), Zürich 1975.

2070 Bresgen, Cesar: Musik-Erziehung? Ein kritisches Protokoll (= Musikpädagogische Bibliothek 11), Wilhelmshaven 1975.

2071 Breuer, János: Dreißig Jahre ungarische Musik. 1945-1975, Budapest 1975.

2072 Curjel, Hans: Experiment Krolloper 1927-1931. Aus dem Nachlaß herausgegeben von Eigel Kruttge (= Studien zur Kunst des 19. Jahrhunderts 7), München 1975.
Bezieht sich auf die Geschichte der Berliner Krolloper (Oper am Platz der Republik).

2073 Cvetko, Dragotin, Musikgeschichte der Südslawen, Kassel u.a. 1975.

2074 Von Dadamax zum Grüngürtel. Köln in den 20er Jahren. Kölnischer Kunstverein 15. März bis 11. Mai 1975, Köln 1975.
Inhalt (Auswahl): (1) Dietrich Kämper (Das Kölner Musikleben der zwanziger Jahre).

2075 Danuser, Hermann: Musikalische Prosa (= Studien zur Musikgeschichte des 19. Jahrhunderts 46), (Diss. Zürich 1973) Regensburg 1975.

2076 Eisler, Hanns: Gespräche mit Hans Bunge. Fragen Sie mehr über Brecht. Übertragen und erläutert von Hans Bunge (= Hanns Eisler. Gesammelte Werke, Serie III, Bd. 7), hrsg. v. Stephanie Eisler und Manfred Grabs im Auftrag der Akademie der Künste der Deutschen Demokratischen Republik, Hanns-Eisler-Archiv, Leipzig 1975 [Lizenzausgabe (= Sammlung Luchterhand 679) Darmstadt/Neuwied 1986].
Vide: 1879.

2077 Fohrbeck, Karla/Wiesand, Andreas Johannes: Der Künstler-Report. Musikschaffende - Darsteller/Realisatoren - Bildende Künstler/Designer, München/Wien 1975.

2078 Gieseler, Walter: Komposition im 20. Jahrhundert. Details - Zusammenhänge (= Edition Moeck 4015), Celle 1975.

2079 Hartmann, Rudolf: Das geliebte Haus. Mein Leben mit der Oper, München/Zürich 1975 [Taschenbuchausgabe (= Deutscher Taschenbuch Verlag 1433) München 1979].

2080 Heilmann, Bianca: Untersuchungen zum Problem des sozialistischen Realismus in der Instrumentalmusik im Zusammenhang mit Fragen der musikalischen Analyse. Dargestellt an Beispielen sinfonischer konzertanter Musik der DDR, ms. Diss. Halle 1975.

2081 Hindemith, Paul: Übungsbuch für elementare Musiktheorie, Mainz/London/New York 1975.

2082 Hoffmann, Wilrich: Komponist und Technik. Die Bedeutung naturwissenschaftlicher Forschung für die Musik (= Musik und Gesellschaft 15), Karlsruhe 1975.

2083 Hollander, Hans: Musik und Jugendstil, Zürich/Freiburg i. Br. 1975.

2084 Hamburger Jahrbuch für Musikwissenschaft, Band 1/1974, hrsg. v. Constantin Floros, Hans Joachim Marx und Peter Petersen, Hamburg 1975.
Inhalt (Auswahl): (1) Constantin Floros (Das esoterische Programm der Lyrischen Suite von Alban Berg. Eine semantische Analyse), (2) Peter Petersen (Witold Lutos/l/awski: Präludium und Fuge [1972]).

2085 130 Jahre Rheinische Musikschule Köln. Erbe und Auftrag, hrsg. v. Heinrich Lindlar, Köln 1975.
Inhalt (Auswahl): (1) Mauricio Kagel (Kölner Kurse für Neue Musik).

2086 10 Jahre Berliner Künstlerprogramm, hrsg. v. Deutschen Akademischen Austauschdienst, Berlin 1975.
Inhalt (Auswahl): (1) Walter Bachauer (DAAD-Komponistenprogramm: Ein Versuch wider die musikalische Provinz), (2) Gerald Humel (DAAD-Musikprogramm: Für wen, wozu?).
Neben einer Chronik der Musikveranstaltungen (1965-1975) vereinigt der Band Texte von Gästen (Komponisten) des Berliner Künstlerprogramms: (3) Sylvano Bussotti, (4) Clement Calder, (5) John M. Chowning, (6) Luigi Dallapiccola, (7) Morton Feldman, (8) Maki Ishii, (9) Marek Kopelent, (10) Ladislav Kupkovi/c/, (11) Alcides Lanza, (12) György Ligeti, (13) Robert Moran, (14) Stefan Niculescu, (15) Tiberiu Olah, (16) Luis de Pablo, (17) Makoto Shinohara, (18) Tim Souster, (19) Aurel Stroe, (20) Anatol Vieru, (21) Hidekazu Yoshida, (22) Isang Yun [Interview].
Vide: 2843.

2087 Kagel, Mauricio: Tamtam. Monologe und Dialoge zur Musik, hrsg. v. Felix Schmidt, München/Zürich 1975.

2088 Karbusicky, Vladimir: Empirische Musiksoziologie. Erscheinungsformen, Theorie und Philosophie des Bezugs "Musik - Gesellschaft", Wiesbaden 1975.

2089 Kayser, Hans: Aufsätze aus dem Nachlaß (= Beiträge zur harmonikalen Grundlagenforschung 7), Wien 1975.

2090 Konold, Wulf: Weltliche Kantaten im 20. Jahrhundert. Beiträge zu einer Theorie der funktionalen Musik, (Diss. Kiel 1974) Wolfenbüttel/Zürich 1975.

2091 Korn, Peter Jona: Musikalische Umweltverschmutzung. Polemische Variationen über ein unerquickliches Thema, Wiesbaden 1975 (3. Aufl. 1981).

2092 Kraemer, Rudolf-Dieter: Musik seit 1950 und ihr Niederschlag in der musikdidaktischen Literatur, Diss. Saarbrücken 1975.

2093 Kuba, Fritz: Als Vermächtnis gedacht. Polemik gegen Irrwege und Fehlurteile innerhalb der neueren Musik, ferner gegen Sprachdekadenz und Entartung bzw. Überbewertung der Regie, Wien 1975.

2094 Städtische Kunsthalle Düsseldorf. Sehen um zu hören. Objekte & Konzerte zur visuellen Musik der 60er Jahre: Cage, Kagel, Paik, Moorman, Chiari, Jones, Schnebel, Van Huene. Ausstellung 17. 10. - 26. 10. 75, Düsseldorf 1975.

2095 Lammel, Inge: Die Herausbildung der Arbeiterkultur in Deutschland als Grundlage für eine sozialistische Musikentwicklung vor 1945, ms. Diss. Berlin (Humboldt-Universität) 1975.

2096 Linke, Norbert: Neue Wege in der Musik der Gegenwart (= Beiträge zur Schulmusik 29), Wolfenbüttel/Zürich 1975.

2097 Lissa, Zofia: Neue Aufsätze zur Musikästhetik (= Taschenbücher zur Musikwissenschaft 38), Wilhelmshaven 1975 [und Berlin (Henschelverlag) 1975].

2098 Maedel, Rolf: Das transzendentale Tonsystem (= Schriften der Hochschule Mozarteum Salzburg 1), München/Salzburg 1975.

2099 Marckhl, Erich: Musik und Gegenwart III, hrsg. vom Landesmusikdirektor für Steiermark, Graz 1975.
Inhalt: (1) Kunst - Musikerziehung, (2) Rede zur Woche der Musikerziehung 1969, (3) Landschaften im Musikleben, (4) Fünf Jahre Expositur, (5) Entwicklung und Situation des Steirischen Musikschulwerkes, (6) Zur Studienorganisation und zum Studienabschluß an Kunsthochschulen, (7) Das Steirische Musikschulwerk, (8) Engagement, Protest, Provokation und das Konservative, (9) Zur humanen und sozialen Situation des Musikschaffenden heute, (10) Ergänzendes zur Bestandsaufnahme der Situation des Musikschaffenden heute, (11) Für Dr. Walter Wünsch zum 60. Geburtstag, (12) Für Waldemar Bloch anläßlich der Verleihung des Steirischen Landespreises für Musik, (13) Hans Pfitzner (zum 100. Geburtstag), (14) Für Luigi Dallapiccola anläßlich der Ernennung zum Ehrenmitglied der Hochschule, (15) Für Ernst Morawec anläßlich der Ernennung zum Ehrenmitglied der Hochschule, (16) Für Ernst Krenek anläßlich der Ernennung zum Ehrenmitglied der Hochschule, (17) Für Rupert Doppelbauer zum 60. Geburtstag, (18) Für Max Heider anläßlich der Verleihung des Joseph-Marx-Musikpreises.
Mit Werkverzeichnis des Autors.
Vide: 1608, 1771.

2100 Nabokov, Nicolas: Zwei rechte Schuhe im Gepäck. Erinnerungen eines russischen Weltbürgers. Aus dem Englischen von Claus H. Henneberg und Hellmut Jaesrich, München/Zürich 1975 [Taschenbuchausgabe (= Deutscher Taschenbuch Verlag 1500) München 1979].

2101 Nono, Luigi [u.a.]: Texte. Studien zu seiner Musik, hrsg. v. Jürg Stenzl, Zürich/Freiburg i. Br. 1975.
Mit Texten von und über Luigi Nono.

2102 Oberkogler, Fr.: Atonalität und Elektronik. I. Grenzgänger des Atonalen. Schönberg - Webern - Hauer. II. Gedanken über elektrogene Musik, erweitere Neuauflage Wien (Selbstverlag) 1975.
Titelaufnahme nach: Musikantiquariat Walter Ricke, Katalog Nr. 150 (Sommer 1995), Nr. 827.

2103 Orff, Carl: Erinnerung/Thomas, Werner: Der Weg zum Werk (= Carl Orff und sein Werk. Dokumentation I. Frühzeit), Tutzing 1975.
Vide: 2104, 2161.

2104 Orff, Carl: Lehrjahre bei den alten Meistern (= Carl Orff und sein Werk. Dokumentation II), Tutzing 1975.
Vide: 2103, 2161.

2105 Orgel im Gottesdienst heute. Bericht über das dritte Colloquium der Walcker-Stiftung für orgelwissenschaftliche Forschung, 13.-15. Januar 1974 in Sinzig/Rhein (= Veröffentlichungen der Walcker-Stiftung 6), hrsg. v. Hans Heinrich Eggebrecht, Stuttgart 1975.
Inhalt: (1) Hans Heinrich Eggebrecht (Eröffnung des Colloquiums), (2) Hans Heinrich Eggebrecht (Ansichten über gottesdienstliche Musik), (3) Joachim Widmann (Die Orgel im gottesdienstlichen Handeln), (4) Klaus Röhring (Die Funktion der Orgel im Gottesdientst: Zwischen Wirklichkeitsentsprechung und Rezeptionsermöglichung), (5) Hans Musch (Die liturgische Funktion der Orgel im katholischen Gottesdienst), (6) Klaus Martin Ziegler (Möglichkeiten einer geistlichen Aussage in der Musik der Gegenwart), (7) Werner Jacob (Der Beitrag von Bengt Hambraeus zur Entwicklung der neuen Orgelmusik), (8) Luigi Ferdinando Tagliavini (Heutige Orgel und überlieferte Orgelmusik), (9) Wolfgang Herbst (Zur gegenwärtigen Situation des evangelischen Kirchengesanges).
Mit Wiedergabe von Diskussionsbeiträgen.

2106 Pachnicke, Bernd: Edition Peters. 1800-1975, Leipzig 1975.

2107 Peter, Erich: Richard Wetz (1875-1935) als Mensch und Künstler in seiner Zeit. Eine Dokumentation mit zeitgenössischen Darstellungen und Selbstzeugnissen zum 100. Geburtstag des Meisters (= Veröffentlichungen der Forschungsstelle Ostmitteleuropa. Reihe A. 28), Dortmund 1975.

2108 Ratz, Erwin: Gesammelte Aufsätze, hrsg. v. F. C. Heller, Wien 1975.
Inhalt (Auswahl): (1) Über zwei Einwände, die man gegen die moderne Musik vorbringt (1947), (2) Arnold Schönberg (1920), (3) Arnold Schönberg zum 75. Geburtstag (1949), (4) Die zehn öffentlichen Proben zur Kammersymphonie von Arnold Schönberg im Juni 1918 und der "Verein für musikalische Privataufführungen" (1974), (5) Hanns Eisler (1924), (6) Hans Eisler zum 50. Geburtstag (1948), (7) Gustav Mahler (1960), (8) Gustav Mahler: Symphonie Nr. 6 in a-Moll (1957), (9) Zum Formproblem bei Gustav Mahler. Eine Analyse des Finales der VI. Symphonie (1956), (10) Gustav Mahler: Symphonie Nr. 7 in e-Moll (1960), (11) Zum Formproblem bei Gustav Mahler. Eine Analyse des ersten Satzes der IX. Symphonie (1955), (12) Gustav Mahler: X. Symphonie (1963).

2109 Rijavec, Andrej: Twentieth Century Slovene Composers. Slowenische Komponisten des 20. Jahrhunderts, Köln 1975.

2110 Röhring, Klaus: neue musik in der welt des christentums, München 1975.

2111 Ruppel, K[arl] H[einrich]: Große Stunden der Musik. Oper · Ballett · Konzert, München 1975.
Enthält Kritiken, die zwischen 1960 und 1975 in der "Süddeutschen Zeitung" oder in der "Neuen Zürcher Zeitung" erstveröffentlicht wurden. Erschienen als Fortsetzung der Kritikensammlung "Musik in unserer Zeit" (1960).
Vide: 1555.

2112 Sammelbände zur Musikgeschichte der Deutschen Demokratischen Republik, Bd. IV, hrsg. v. Heinz Alfred Brockhaus und Konrad Niemann, Berlin 1975.
Inhalt: (1) Gerd Rienäcker (Zur Entwicklung des Opernschaffens der Deutschen Demokratischen Republik), (2) Walther Siegmund-Schultze (Die Entwicklung des vokalsinfonischen Schaffens in der Deutschen Demokratischen Republik), (3) Frank Schneider (Das Streichquartettschaffen in der DDR [1945-1972]), (4) Wilhelm Gonnermann (Klaviermusik in der DDR), (5) Wolfgang Thiel (Beiträge zu einer Ästhetik und Geschichte der Fernsehmusik), (6) Vera Grützner (Zum Filmmusikschaffen in der DDR), (7) Tilo Medek (Erfahrungen mit der Hörspielmusik), (8) Detlev Kobela (Die Entwicklung der sorbischen Musik in der DDR), (9) Fritz Hennenberg (Musikdramatik und Dialektik (Analytische Versuche), (10) Traude Ebert-Obermeier (Orchestervariationen von Günter Kochan), (11) Gerd Schönfelder (Zu einigen stilkundlichen Fragen der Instrumentalwerke von Fred Lohse).
Vide: 1863, 1936, 2017, 2336.

2113 Scharberth, Irmgard: Musiktheater mit Rolf Liebermann. Der Komponist als Intendant. 14 Jahre Hamburgische Staatsoper. Ein Bericht, Hamburg 1975.

2114 Schmidt, Hans-Christian: Jugend und Neue Musik. Auswirkungen von Lernprozessen auf die Beurteilung Neuer Musik durch Jugendliche, (Diss. 1974) Köln (1975).

2115 Schneider, Sigrun: Mikrotöne in der Musik des 20. Jahrhunderts. Untersuchungen zu Theorie und Gestaltungsprinzipein moderner Kompositionen mit Mikrotönen (= Orpheus-Schriftenreihe zu Grundfragen der Musik 15), (Diss. Mainz 1973) Bonn-Bad Godesberg 1975.

2116 Schuhmacher, Gerhard: Einführung in die Musikästhetik (= Taschenbücher zur Musikwissenschaft 15), Wilhelmshaven 1975.

2117 Söhngen, Oskar: Erneuerte Kirchenmusik. Eine Streitschrift (= Veröffentlichungen der Evangelischen Gesellschaft für Liturgieforschung 19), Göttingen 1975.

2118 Stroh, Wolfgang Martin: Zur Soziologie der elektronischen Musik, Berg a. I./Zürich 1975.

2119 Tendenzen und Verwirklichungen. Festschrift des Schweizerischen Tonkünstlervereins aus Anlass seines 75-jährigen Bestehens (1900-1975). Im Auftrag des Vorstandes des STV herausgegeben vom Festschriftkomitee (Max Favre, Andres Briner, Paul-André Gaillard, Bernard Geller), Zürich/Freiburg i. Br. 1975.
Inhalt: (1) Julien-François Zbinden (Vorwort), (2) Max Favre (Vorbemerkung), (3) Bernard Geller (75 Jahre Aufbau: Geschichte des Schweizerischen Tonkünstlervereins), (4) Max Favre (Musik zwischen Individuum und Staat), (5) Andres Briner (Strömungen in der Schweizer Musik zwischen 1950 und 1973, mit besonderer Berücksichtigung der deutschen Schweiz, (6) Paul-André Gaillard (Das Musik-Schaffen in der Welschschweiz zwischen 1950 und 1975: seine Beziehungen zur Entwicklung im allgemeinen und der schweizerischen im besonderen).
Vide: 881, 1311.

2120 Texte zur Musiksoziologie. Herausgegeben von Tibor Kneif. Mit einem Vorwort von Carl Dahlhaus, Köln 1975 (2. Aufl. Laaber 1983).

2121 Violinspiel und Violinmusik in Geschichte und Gegenwart. Bericht über den internationalen Kongreß am Institut für Aufführungspraxis der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz vom 25. Juni bis 2. Juli 1972 (= Beiträge zur Aufführungspraxis 3), hrsg. v. Vera Schwarz, Wien 1975.

2122 Vogel, Martin: Die Lehre von den Tonbeziehungen. Mit einem Tafelanhang von Martin Kähler (= Orpheus-Schriftenreihe zu Grundfragen der Musik 16), Bonn-Bad Godesberg 1975.

2123 Wangermée, Robert: Rundfunkmusik gegen die Kulturmoralisten verteidigt. Versuch zur künstlerischen Kommunikation (= Musik und Gesellschaft 16). Übersetzung aus dem Französischen von Ingeborg Pint, Karlsruhe 1975.

2124 Weill, Kurt: Ausgewählte Schriften (= suhrkamp taschenbuch 285), hrsg. mit einem Vorwort von David Drew, Frankfurt a.M. 1975.
Enthält eine Auswahl aus rund 400 Beiträgen, die Weill zwischen 1925 und 1929 für die Zeitschrift "Der deutsche Rundfunk" verfaßte. Überdies vereinigt die Ausgabe sämtliche übrigen schriftstellerischen Arbeiten Weills, die bislang aufgefunden werden konnten, ausgenommen die Erstfassung des Aufsatzes "Kritik am zeitgenössischen Schaffen" (1927).

2125 Weinreich, Otto: Ausgewählte Schriften. Band IV: Zur Musikwissenschaft 1909-1960. Konzertkritiken 1923-1933 und 1945-1952. Unter Mitarbeit von Ulrich Klein hrsg. v. Günther Wille, Amsterdam 1975.

2126 Wiesand, Andreas J[ohannes]/Fohrbeck, Karla: Musiktheater, Schreckgespenst oder öffentliches Bedürfnis? Ergebnisse der Opernstudie des IFP, Hamburg. Teil 1: Bevölkerungsumfrage zur Kulturpolitik und zum Musiktheater, Mainz 1975.
Auf dem Haupttitel: Institut für Projektstudien (IFP).

1976

2127 Adorno, Theodor W. [Eisler, Hanns]: Komposition für den Film. Der getreue Korrepetitor (= Gesammelte Schriften 15), hrsg. v. Rolf Tiedemann, Frankfurt a.M. 1976.
Inhalt: (1) Theodor W. Adorno/Hanns Eisler (Komposition für den Film*), (2) Theodor W. Adorno (Der getreue Korrepetitor. Lehrschriften zur musikalischen Praxis [Frankfurt a.M. 1963]).
* Als Textgrundlage dient die von Adorno besorgte Ausgabe (München 1969).
Vide: 1251, 1626, 1824, 2183.

2128 Adorno, Theodor W.: Prismen. Kulturkritik und Gesellschaft (= suhrkamp taschenbuch wissenschaft 178), Frankfurt a.M. 1976 (2. Aufl. 1983).

2129 Baethge, Wilhelm: Probleme der Musiksoziologie und der Musikkommunikation, ms. Diss. Halle 1976.

2130 Bayer, Karl: Das musikalische Anagramm. Elemente der Musik, Lübeck 1976 (Neuauflage mit Nachtrag Lübeck 1977).
Umschlagtitel der Neuauflage: Philosophie und Musik.

2131 Beinroth, Fritz: Untersuchungen zur Musikästhetik in der BRD unter der besonderen Berücksichtigung der Rezeption musikalischer Kunstwerke, ms. Diss. Halle-Wittenberg 1976.

2132 Belkius, Gerd: Über das Wirklichkeitsverhältnis von Friedrich Schenker und Georg Katzer (Dargestellt anhand ihres Instrumentalschaffens), ms. Diss. Berlin (Institut für Gesellschaftswissenschaften beim ZK der SED) 1976.

2133 Brauner, Rudolph Franz: Musiktheorie im 20. Jahrhundert. Eine Vortragsreihe des Instituts für Wissenschaft und Kunst im Konservatorium der Stadt Wien (mit ausführlichem Literaturverzeichnis), Wien 1976.

2134 Buchholz, Albin: Zur Entwicklung des Violinkonzertes in der DDR (1950-1970), ms. Diss. Halle 1976.

2135 Buchholz, Wolfhard: Die Nationalsozialistische Gemeinschaft "Kraft durch Freude". Freizeitgestaltung und Arbeiterschaft im Dritten Reich, Diss. München 1976.

2136 Dank an Paul Sacher, hrsg. v. Mstislav Rostropovitch, Zürich/Freiburg i. Br. 1976.
Inhalt (Danksagungen): (1) Conrad Beck, (2) Edgar Bonjour, (3) Pierre Boulez, (4) Benjamin Britten und Peter Pears, (5) Henri Dutilleux, (6) Wolfgang Fortner, (7) Alberto Ginastera, (8) C[h]ristóbal Halffter, (9) Hans Werner Henze, (10) Heinz Holliger, (11) Klaus Huber, (12) Martin Hürlimann, (13) Ernst Krenek, (14) Rolf Liebermann, (15) Witold Lutoslawski, (16) Marcel Milhalovici, (17) Goffredo Petrassi, (18) Constantin Regamey, (19) Mstislav Rostropovitch, (20) Egon Seefehlner, (21) Rudolf Serkin.

2137 Düwell, Kurt: Deutschlands auswärtige Kulturpolitik 1918-1932. Grundlinien und Dokumente, Köln/Wien 1976.

2138 Ehmann, Wilhelm: Voce et Tuba. Gesammelte Reden und Aufsätze 1934-1974, hrsg. v. Dietrich Berke, Christiane Bernsdorff-Engelbrecht und Helmut Kornemann, Kassel u.a. 1976.

2139 Faschismus. Renzo Vespignani, hrsg. von der Neuen Gesellschaft für Bildende Kunst und dem Kunstamt Kreuzberg, Berlin 1976.
Der von einem Autorenteam verfaßte erste Buchteil (Dokumentation) enthält u.a. den teils musikbezogenen Abschnitt "Kultur".

2140 Felsenstein, Walter: Schriften zum Musiktheater (= Schriften der Sektion Darstellende Kunst/Akademie der Künste der DDR), hrsg. v. Stephan Stompor, Berlin 1976.

2141 [Felsenstein, Walter]/Kranz, Dieter: Gespräche mit Felsenstein. Aus der Werkstatt des Musiktheaters, Berlin 1976.

2142 Geschichte der katholischen Kirchenmusik. Unter Mitarbeit zahlreicher Forscher des In- und Auslandes hrsg. v. Karl Gustav Fellerer, Band II: Vom Tridentinum bis zur Gegenwart, Kassel u.a. 1976.

2143 Haase, Rudolf: Der meßbare Einklang. Grundzüge einer empirischen Weltharmonik (= Edition Alpha), Stuttgart 1976.

2144 Haase, Rudolf: Zehn Jahre harmonikale Grundlagenforschung (= Schriften über Harmonik 1), Bern 1976.
Vide: 2857.

2145 Hamel, Peter Michael: Durch Musik zum Selbst. Wie man Musik neu erleben und erfahren kann, Bern/München/Wien 1976 [Überarbeitete und erweiterte Taschenbuchausgabe (= Deutscher Taschenbuch Verlag/Bärenreiter-Verlag 1589) München/Kassel u.a. 1980].

2146 Henze, Hans Werner: Musik und Politik. Schriften und Gespräche 1955-1975. Mit einem Vorwort herausgegeben von Jens Brockmeier (= Deutscher Taschenbuch Verlag 1162), München 1976.
Vide: 2611.

2147 Ismer, Ursula: Studien zur Entwicklung der Variation vom 19. Jahrhundert bis zur spätbürgerlichen Musik, ms. Diss. Halle 1976.

2148 75 Jahre Universal Edition (1901-1976). Katalog zur Ausstellung der Wiener Stadt- und Landesbibliothek im Historischen Museum der Stadt Wien. Dezember 1976 / Jänner 1977, hrsg. v. Ernst Hilmar unter Mitarbeit von Otto Brusatti, Wien 1976.

2149 Kaczy/n/ski, Tadeusz/Lutos/l/awski, Witold: Gespräche mit Witold Lutos/l/awski. Mit einem Anhang: Bálint András Varga - Neun Stunden bei Lutos/l/awski (= Reclams Universal-Bibliothek 619), hrsg. v. Fritz Hennenberg, Leipzig 1976.

2150 Kaiser, Hermann: Freie Gesellschaft für Musik. Ein Kapitel Darmstädter Musikgeschichte der jüngsten Vergangenheit, (Als Manuskript veröffentlicht) Darmstadt 1976.
Die als Manuskript hinterlassene Schrift zur Darmstädter "Freien Gesellschaft für Musik" (1921-1926) - einer Vereinigung für Neue Musik - befindet sich im Besitz der Hessischen Landes- und Hochschulbibliothek Darmstadt.

2151 Karkoschka [Erhard] u.a.: Neue Musik. Analyse. 2 Tle. [Teil 1: Text; Teil 2: Graphik], Herrenberg 1976.
Inhalt (Teil 1): (1) Erhard Karkoschka (Voraussetzungen - Skizze über Analyse - Hören, Erkennen, Wahrnehmen - Zur Methode - Zur Didaktik), (2) Walter Scheuer (Analyse des ersten der "Acht Klavierstücke" von Ernst Krenek), (3) Erhard Karkoschka (Kommentar zur Analyse von W. Scheuer), (4) Sheila Silver (Erster Satz aus "Drei kleine Stücke für Violoncello und Klavier" op. 11 von Anton Webern), (5) Erhard Karkoschka (Kommentar zur Analyse von S. Silver), (6) Peter Nitsche ("Surprise" von Milko Kelemen), (7) Jürgen Beurle ("Aventures" von György Ligeti), (8) Ulrich Süsse ("Trio" von Carlos Alsina Roque), (9) Erhard Karkoschka (Kommentar zur Analyse von U. Süsse), (10) Horst Kolter (Erster Satz aus "quattrologe" von Erhard Karkoschka), (11) Andreas Bodenhöfer (Erster Satz aus "Dos Conceptos del Tiempo" von Leo Brouwer), (12) Wolfgang Hamm ("Accord" von Vinko Globokar), (13) Ulrich Grosse (Erster Satz des "Konzert für neun Instrumente" op. 24 von Anton Webern), (14) Erhard Karkoschka (Zu den beiden Analysen von "MO - NO" von Dieter Schnebel), (15) Erhard Karkoschka (Untersuchungen an "MO - NO". Musik zum Lesen von Dieter Schnebel), (16) Friedrich Christoph Reininghaus (Schwierigkeiten beim Verstehen avantgardistischer Musik), (17) Erhard Karkoschka (Nicht-Analysierbarkeit als willkommenes Nebenprodukt).

2152 Klüppelholz, Werner: Sprache als Musik. Studien zur Vokalkomposition seit 1956, (Diss. Köln) Herrenberg 1976 (2. Aufl. 1978).

2153 Der Komponist und sein Adressat. Musikästhetische Beiträge zur Autor-Adressat-Relation (= Kongreß- und Tagungsberichte der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Wissenschaftliche Beiträge der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 23), hrsg. v. Siegfried Bimberg, Halle (Saale) 1976.

2154 Kumpf, Hans: Postserielle Musik und Free Jazz. Wechselwirkungen und Parallelen. Berichte - Analysen - Werkstattgespräche, Herrenberg 1976 (2. Aufl. 1982).

2155 Laqueur, Walter: Weimar. Die Kultur der Republik. Aus dem Englischen von Otto Weith, Frankfurt a.M./Berlin/Wien 1976.

2156 Motte, Diether de la: Harmonielehre (= Bärenreiter-Verlag/Deutscher Taschenbuch Verlag. Wissenschaftliche Reihe 4183), Kassel/München 1976.

2157 Motte-Haber, Helga de la: Psychologie und Musiktheorie (= Schriftenreihe zur Musikpädagogik), Frankfurt a.M./Berlin/München 1976.

2158 Müller, Henning: Theater im Zeichen des Kalten Krieges. Untersuchungen zur Theater- und Kulturpolitik in den Westsektoren Berlins 1945-1953, Diss. Berlin (Freie Universität) 1976.

2159 Musik in den Massenmedien Rundfunk und Fernsehen. Perspektiven und Materialien, hrsg. v. Hans-Christian Schmidt, Mainz 1976.
Inhalt (Auswahl): (1) Hellmut Kühn (Die Musik in deutschen Rundfunkprogrammen), (2) Joachim Augustin/Rudolf Sailer (Probleme der musikalischen Vermittlung von "ernster" Musik im Fernsehen).

2160 Musik und Zahl. Interdisziplinäre Beiträge zum Grenzbereich zwischen Musik und Mathematik (= Orpheus-Schriftenreihe zu Grundfragen der Musik 17), hrsg. von Günter Schnitzler, Bonn-Bad Godesberg 1976.
Inhalt: (1) Rudolf Hasse (Die Herkunft musikalischer Grundlagen aus dem Gehör. Eine Morphologie der Intervalle), (2) Dieter Kolk (Eine harmonikale Analyse des Pythagoreischen Dreiecks), (3) Gerhart Schmidt (Die Rolle der Musik in Platons Staat), (4) Jörg Zimmermann (Wandlungen des philosophischen Musikbegriffs: Über den Gegensatz von mathematisch-harmonikaler und semantisch-ästhetischer Betrachtungsweise), (5) Günter Schnitzler (Die Musik in Schopenhauers Philosophie), (6) Rudolf Stephan (Zur Entstehung der Zwölftonmusik), (7) Herbert Henck (Karlheinz Stockhausens Klavierstück IX. Eine analytische Betrachtung), (8) Wolf D. Keidel (Der Harmoniebegriff des Pythagoras aus sinnesphysiologischer Sicht), (9) Rudolf Wille (Mathematik und Musiktheorie), (10) Martin Vogel (Reine Stimmung und Temperierung).

2161 Orff, Carl: Schulwerk. Elementare Musik (= Carl Orff und sein Werk. Dokumentation III), Tutzing 1976.
Vide: 2103, 2104.

2162 Pfrogner, Hermann: Lebendige Tonwelt. Zum Phänomen Musik, München/Wien 1976 (2., durchgesehene Aufl. 1981).

2163 Prieberg, Fred K.: Musik und Musikpolitik in Schweden, Herrenberg 1976.

2164 Profile ostdeutscher Komponisten in Nordrhein-Westfalen, hrsg. von der Künstlergilde e.V., Landesgruppe Nordrhein-Westfalen, Fachgruppe Musik, Bonn-Bad Godesberg (1976).

2165 Rebscher, Georg: Natur in der Musik unter besonderer Berücksichtigung gegenwärtiger Musik mit 111 Hörbeispielen auf Tonband und 12 Farbdias (= Materialien zur Didaktik und Methodik des Musikunterrichts für den Musikunterricht an allgemeinbildenden Schulen 3), Wiesbaden 1976.

2166 Riethmüller, Albrecht: Die Musik als Abbild der Realität. Zur dialektischen Widerspiegelungstheorie in der Ästhetik (= Archiv für Musikwissenschaft. Beiheft 15), (Diss. Freiburg i. Br. 1974) Wiesbaden 1976.

2167 Rubiner, Ludwig: Der Dichter greift in die Politik. Ausgewählte Werke 1908-1919 (= Reclams Universal-Bibliothek 650), hrsg. und mit einem Nachwort von Klaus Schuhmann, Leipzig 1976.
Inhalt (Auswahl): (1) Brief an ein Orchestermitglied der Gura-Oper (1910), (2) Ferruccio Busonis Musikästhetik (1910), (3) Rosenkavalier (1910/11).

2168 Salevi/c/, Marion: Die Vertonung der Psalmen Davids im 20. Jahrhundert. Studien im deutschen Sprachbereich (= Kölner Beiträge zur Musikforschung 87), (Diss. Köln) Regensburg 1976.

2169 Schafer, R. Murray: Die Erforschung neuer Tonlandschaften (= Unesco-Kurier, 17. Jg., 1976, Nr. 11), Bern/Bonn 1976.

2170 Schicht, Elisabeth/Sprongl, Norbert: Wer im Werk den Lohn gefunden. Niederösterreichische Dichter und Komponisten der Gegenwart, St. Pölten/Wien 1976.

2171 Othmar Schoeck. Leben und Schaffen im Spiegel von Selbstzeugnissen und Zeitgenossenberichten, hrsg. v. Werner Vogel, Zürich/Freiburg i. Br. 1976.

2172 Schönberg, Arnold: Stil und Gedanke. Aufsätze zur Musik (= Gesammelte Schriften 1), hrsg. v. Ivan Vojt/e/ch, Nördlingen [Frankfurt a.M.] 1976.
Enthält als Schriften- und Aufsatzsammlung die beiden Abteilungen "I Stil und Gedanke" (Style and Idea, New York 1950) und "II Aufsätze zur Musik". Im "Anhang" Erstveröffentlichungen von Manuskripten.
Vide: 2926.

2173 Schröder, Rudolf: Damals in Dortmund, Dortmund 1976.

2174 Schwaen, Kurt: Stufen und Intervalle. Erinnerungen und Miszellen. Mit einem Nachwort von Christian Kaden, Berlin 1976 (2. Aufl. 1978).

2175 Schweizer, Klaus: Orchestermusik des 20. Jahrhunderts seit Schönberg (= Universal-Bibliothek 9839[5]), Stuttgart 1976.

2176 Sievritts, Manfred: Neue Musik im Kurssystem der Oberstufe (= Schriftenreihe zur Musikpädagogik), Frankfurt a.M./Berlin/München 1976.

2177 Stahmer, Klaus: Jugendstil in der Musik, Darmstadt 1976.

2178 Stuckenschmidt, H[ans] H[einz]: Die Musik eines halben Jahrhunderts 1925-1975. Essay und Kritik, München/Zürich 1976.
Enthält 57 Tageskritiken und Essays aus den Jahren 1925 bis 1975.

2179 Tagebuch einer Freundschaft. Daten und Fakten zur Entwicklung der Beziehungen zwischen der DDR und der UdSSR auf dem Gebiete der Musik. Band I 1945-1960. Zusammengestellt und herausgegeben von Peter Ranft, Berlin 1976.
Mehr nicht erschienen [?].

2180 Vogg, Herbert: 100 Jahre Musikverlag Doblinger. Einiges zur österreichischen Musik seit 1876 und über ein Haus in der Dorotheergasse, Wien/München 1976.

2181 Weltgeschichte der Musik, Von Kurt Honolka und Kurt Reinhard, Lukas Richter, Bruno Stäblein, Hans Engel, Paul Nettl, Eltville am Rhein 1976.
Inhalt (Auswahl): (1) Kurt Honolka (Vom Barock bis zur Gegenwart).

1977

2182 Adensamer, Michael: Theoretische Untersuchungen zur Wandlung des Sprachproblems in der seriellen und postseriellen Musik, ms. Diss. Wien 1977.

2183 Adorno, Theodor W./Eisler, Hanns: Komposition für den Film. Textkritische Ausgabe von Eberhardt Klemm (= Hanns Eisler. Gesammelte Werke. Serie III, Bd. 4), hrsg. v. Stephanie Eisler und Manfred Grabs im Auftrag der Akademie der Künste der Deutschen Demokratischen Republik, Leipzig 1977.
Mit textkritischem Kommentar von Eberhardt Klemm. Vgl. dazu die textkritische Anmerkung bzw. Entgegnung von Rolf Tiedemann (Hrsg.), Theodor W. Adorno. Gesammelte Schriften, Bd. 15, Frankfurt a.M. 1976, S. 405-406; vgl. auch den "Nachtrag zu Band 15" in: Theodor W. Adorno. Gesammelte Schriften, Bd. 16, Frankfurt a.M. 1978, S. 682-683.
Vide: 1251, 1824, 2127.

2184 Albet, Montserrat: Moderne Musik. Von den Regeln der Klassik zum freien Experiment. Aus dem Spanischen übertragen von Christina Matille (= Rowohlt Taschenbuch Verlag 7092), Reinbek bei Hamburg 1977.
Eingeleitet mit einem Interview mit (1) Karlheinz Stockhausen.

2185 Apkalns, Longins: Lettische Musik, Wiesbaden 1977.

2186 Auftragskompositionen im Rundfunk 1946 - 1975 (= Bild- und Tonträger-Verzeichnisse 7). Herausgegeben vom Deutschen Rundfunkarchiv. Zusammengestellt und bearbeitet von Anneliese Betz, Frankfurt a.M. 1977.
Eingeleitet mit einem Beitrag von (1) Hans-Wilhelm Kulenkampff (Auftragskompositionen im Rundfunk).

2187 Bontinck, Irmgard: Kritik der etablierten Kultur, Wien 1977.

2188 Boulez, Pierre: Wille und Zufall. Gespräche mit Célestin Deliège und Hans Mayer. Aus dem Französischen übertragen von Josef Häusler und Hans Mayer, Stuttgart/Zürich 1977.

2189 Braun, Werner: Das Problem der Epochengliederung in der Musik (= Erträge der Forschung 73), Darmstadt 1977.

2190 Brendel, Alfred: Nachdenken über Musik. Mit einem Interview von Jeremy Siepmann, München/Zürich 1977 [Taschenbuchausgabe (= Serie Piper 265) München/Zürich 1982].
Enthält u.a. Beiträge zu (1) Ferruccio Busoni.

2191 Bresgen, Cesar: "Im Anfang war der Rhythmus" (= Musikpädagogische Bibliothek 14), Wilhelmshaven/Locarno/Amsterdam 1977.

2192 Bresgen, Cesar: Der Künstler, stellvertretend für die Gesellschaft. Die soziologische Funktion der zeitgenössischen Musik (= Fragmente als Beiträge zur Musiksoziologie 3), Wien/München 1977.

2193 Dahlhaus, Carl: Grundlagen der Musikgeschichte (= Musik-Taschen-Bücher. Theoretica 15), Köln 1977.

2194 Eggebrecht, Hans Heinrich: Musikalisches Denken. Aufsätze zur Theorie und Ästhetik der Musik (= Taschenbücher zur Musikwissenschaft 46), Wilhelmshaven/Locarno/Amsterdam 1977.
Inhalt (Auswahl): (1) Musik als Tonsprache (1961), (2) Über begriffliches und begriffsloses Verstehen von Musik (1973), (3) Musikalisches Denken (1975), (4) Funktionale Musik (1973), (5) Grenzen der Musikästhetik? (1973), (6) Opusmusik (1968/1975), (7) Musikalisches Werk und ästhetischer Wert (1975).

2195 Eichberg, Henning/Dultz, Michael/Gadberry, Glen/Rühle, Günther: Massenspiele. NS-Thingspiel, Arbeiterweihespiel und olympisches Zeremoniell (= problemata 58), Stuttgart/Bad Cannstatt 1977.
Inhalt: (1) Henning Eichberg (Thing-, Fest- und Weihespiele in Nationalsozialismus, Arbeiterkultur und Olympismus. Zur Geschichte des politischen Verhaltens in der Epoche des Faschismus), (2) Günther Rühle (Die Thingspielbewegung), (3) Michael Dultz (Der Aufbau der nationalsozialistischen Thingspielorganisation 1933/34), (4) Glen W. Gadberry (Eberhard Wolfgang Möller's Thingspiel "Das Frankenburger Würfelspiel").

2196 Federhofer, Hellmut: Neue Musik. Ein Literaturbericht (= Mainzer Studien zur Musikwissenschaft 9), Tutzing 1977.
Inhalt (Abschnitte): (1) Neue Musik als unfreiwillige Esoterik, (2) Hörerwünsche, Musikpräferenzen und ihre Manipulierbarkeit, (3) A. Schönberg- und A. Webern-Analytik, (4) Th. W. Adorno und die Neue Musik, (5) A. Webern und Th. W. Adorno im Lichte dialektisch-materialistischer Geschichtsinterpretation, (6) Hörpsychologie der Neuen Musik, (7) Hörprotokolle Neuer Musik, (8) Die Avantgarde als geschichtliches Phänomen, (9) Epilog.

2197 Fellerer, Karl Gustav: Der Futurismus in der italienischen Musik (= Mededelingen van de Koninklijke academie voor wetenschappen, letteren en schone Kunsten van België. Klasse der schone Kunsten 39, 3), Brussel 1977.

2199 Fuhr, Werner: Proletarische Musik in Deutschland 1928-1933 (= Göppinger Akademische Beiträge 101), (Diss. Freiburg i. Br. 1976) Göppingen 1977.

2200 Funkkolleg Musik. Studienbegleitbrief 5, hrsg. vom Deutschen Institut für Fernstudien an der Universität Tübingen, Weinheim und Basel/Mainz 1977.
Inhalt: (1) Rudolf Stephan (Der Neoklassizismus Strawinskys als Formalismus), (2) Rudolf Stephan (Die Zwölftonmusik und ihre Weiterentwicklung).

2201 Georgiades, Thrasybulos G.: Kleine Schriften (= Münchner Veröffentlichungen zur Musikgeschichte 26), Tutzing 1977.
Inhalt (Auswahl): (1) Zur Antigone-Interpretation von Carl Orff (1949), (2) Theodor W. Adorno, Philosophie der neuen Musik (Besprechung, 1950).

2202 Gerlach, Hannelore: Zum Musikschaffen in der Sowjetunion (1960-1975), Berlin (Kulturbund der DDR) 1977.

2203 Haase, Rudolf: Über das disponierte Gehör (= Fragmente als Beiträge zur Musiksoziologie 7), Wien/München 1977.

2204 Hasse, Rudolf: Zehn Jahre Institut für Harmonikale Grundlagenforschung (= Beiträge zur harmonikalen Grundlagenforschung 10), Wien 1977.

2205 Haefeli, Anton: Die internationalen Musikfeste in Zürich (= 161. Neujahrsblatt der Allgemeinen Musikgesellschaft Zürich 1977), Zürich 1977.

2206 Hamburger Jahrbuch für Musikwissenschaft. Band 2: Zur Musikgeschichte des 19. Jahrhunderts, hrsg. v. Constantin Floros, Hans Joachim Marx und Peter Petersen, Hamburg 1977.
Inhalt (Auswahl): (1) Gerd Sievers (Franz Liszts Legende "Der Heilige Franziskus von Paula auf den Wogen schreitend" für Klavier in Max Regers Bearbeitung für die Orgel), (2) Arno Forchert (Techniken motivisch-thematischer Arbeit in Werken von Strauss und Mahler).

2207 Helm, Theodor: Fünfzig Jahre Wiener Musikleben (1866-1916). Erinnerungen eines Musikkritikers. Erschienen in 101 Fortsetzungen, vom 1. Jänner 1915 bis 1. März 1920 in der Zeitschrift Der Merker, in Buchform gefasst, geordnet, neu paginiert und mit einem Register versehen von Max Schönherr, 2 Bde., Wien 1977.

2208 Hodek, Johannes: Musikalisch-pädagogische Bewegung zwischen Demokratie und Faschismus. Zur Konkretisierung der Faschismus-Kritik Th. W. Adornos (= Beltz-Monographien), (Diss. Berlin [Freie Universität] 1975) Weinheim/Basel 1977.

2209 Honolka, Kurt: 3000 mal Musik. Stars und Premieren in Stuttgart und anderswo, Stuttgart/Aalen 1977.
Aufsatz- und Kritikensammlung mit Beiträgen, die zwischen 1949 und 1977 in den "Stuttgarter Nachrichten" bzw. in Fachzeitschriften erstveröffentlicht oder im Rundfunk gesendet wurden.

2210 Honolka, Kurt: Erlebte Musik. 30 Jahre Musikleben aus der Sicht eines kritischen Zeitgenossen, Stuttgart/Aalen 1977.
Titelaufnahme nach: Bibliographie des Musikschrifttums, 1977, Nr. 3728.

2211 Hürlimann, Martin: Zeitgenosse aus der Enge. Erinnerungen, Frauenfeld (Huber) und Freiburg i. Br. (Atlantis-Verlag) 1977.

2212 10 Jahre steirischer herbst. Eine Bilanz, hrsg. v. Paul Kaufmann, Graz 1977.
Inhalt (Auswahl): (1) Wolfgang Schreiber (Das Musikprotokoll des steirischen herbstes), (2) Otto Kolleritsch/Gerhard Melzer (Neue Musik und Musikkritik. Versuch einer quantitativen Beschreibung des Presse-Interesses am "Musikprotokoll" seit 1968).
Vide: 2858.

2213 Kaiser, Joachim: Erlebte Musik. Von Bach bis Strawinsky, Hamburg 1977 [Bearbeitete und ergänzte Taschenbuchausgabe in zwei Bänden unter den Titeln "Von Bach bis Verdi" und "Von Wagner bis Zimmermann" (= Deutscher Taschenbuch Verlag/Bärenreiter-Verlag 1786 und 1787) München/Kassel u.a. 1982].
Die Taschenbuchausgabe "Von Wagner bis Zimmermann" enthält eine Kritikensammlung aus den Jahren von 1951 bis 1981.

2214 Karbusicky, Vladimir: Musikwerk und Gesellschaft (= Fragmente als Beiträge zur Musiksoziologie 2), Wien/München 1977.

2215 Kayser, Hans: Tagebuch vom Binntal (= Beiträge zur harmonikalen Grundlagenforschung 9), Wien 1977.
Nachdruck aus: Abhandlungen zur Ektypik harmonikaler Wertformen (1938).
Titelaufnahme nach: Bibliographie des Musikschrifttums, 1977, Nr. 2207.

2216 Klement, Udo: Die Bedeutung des Dramaturgischen in der Orchestermusik der Deutschen Demokratischen Republik, ms. Diss. Leipzig 1977.

2217 Kneif, Tibor: Politische Musik? (= Fragmente als Beiträge zur Musiksoziologie 6), Wien/München 1977.

2218 Knepler, Georg: Geschichte als Weg zum Musikverständnis. Zur Theorie, Methode und Geschichte der Musikgeschichtsschreibung (= Reclams Universal-Bibliothek 725), Leipzig 1977 (2., überarbeitete Aufl. 1982).

2219 Knoch, Hans: Orpheus und Eurydike. Der antike Sagenstoff in den Opern von Darius Milhaud und Ernst Krenek (= Kölner Beiträge zur Musikforschung 91), (Diss. Köln) Regensburg 1977.

2220 Kotlan-Werner, Henriette: Kunst und Volk. David Josef Bach 1874-1947 (= Materialien zur Arbeiterbewegung 6, Ludwig Boltzmann Institut für Geschichte der Arbeiterbewegung), Wien 1977.

2221 Kreuziger, Sabine: Studien zur Operngeschichte der Deutschen Demokratischen Republik in den fünfziger Jahren, ms. Diss. Berlin (Humboldt-Universität) 1977.

2222 Lampsatis, Raminta: Dodekaphone Werke von Balsys, Juzeliunas und der jüngeren Komponistengeneration Litauens. Dodekaphonie als integrierende Technik, Diss. Berlin (Technische Universität) 1977.

2223 Laux, Karl: Nachklang. Autobiographie, Berlin 1977.

2224 Liebermann, Rolf: Opernjahre. Erlebnisse und Erfahrungen vor, auf und hinter der Bühne großer Musiktheater, Bern/München 1977 [Taschenbuchausgabe (= Goldmann Schott 33030) München 1979)].

2225 Lucchesi, Joachim: Zur Funktion und Geschichte der zeitgenössischen Schauspielmusik und zu einigen Aspekten der schauspielmusikalischen Praxis, ms. Diss. Berlin (Humboldt-Universität) 1977.

2226 Maedel, Rolf/Herf, Franz Richter: Ekmelische Musik (= Schriften der Hochschule Mozarteum Salzburg 4), Salzburg 1977.
Die Haupttitelseite nennt München als Erscheinungsort für die BRD.

2227 Markus, Stanislaw A.: Musikästhetik. II. Teil. Die Romantik und der Kampf ästhetischer Richtungen, Übersetzung [aus dem Russischen] von Lothar Fahlbusch, Leipzig 1977.

2228 Alte und Neue Musik II. Das Basler Kammerorchester (Kammerchor und Kammerorchester) unter Leitung von Paul Sacher 1926-1976, Zürich/Freiburg i. Br. 1977.
Inhalt (Auswahl unter Ausschluß von Werkeinführungen) - Teil I [Aufsätze]: (1) Hans Oesch (Paul Sacher. Versuch einer Würdigung), (2) Martin Hürlimann (Paul Sacher in Zürich), (3) Wulf Arlt (Zur Idee und Geschichte eines "Lehr- und Forschungsinstituts für alte Musik" - Paul Sacher als Gründer und Direktor der Schola Cantorum Basiliensis wie der Musik-Akademie der Stadt Basel), (4) Albert Müry (Chronik des Basler Kammerorchesters), (5) Wolfgang Fortner (Kommentar zu den Konzertprogrammen des Basler Kammerorchesters über fünfzig Jahre), (6) Franz Giegling (Musik Haydns und Mozarts in den Konzerten Paul Sachers), (7) Ernst Lichtenhahn (Zum Wesen und zur Geschichte von Paul Sachers Kompositionsaufträgen), (8) Ernst Krenek (Neue Strömungen in der zeitgenössischen Musik), (9) Walter Nef (Die Basler Musikinstrumentensammlung).
Teil II [Einführungen* - Verschiedene Aufsätze und Ansprachen]: (10) Jean Cocteau (Arthur Honegger †), (11) Paul Sacher (Zum 70. Geburtstag von Igor Strawinsky), (12) Leo Schrade (Das Werk Strawinskys, des Achtzigjährigen), (13) Paul Sacher (Igor Strawinsky zum Gedächtnis), (14) Sándor Veress ("Threnos". Béla Bartók zum Gedächtnis), (15) Lukas Wieser (Bohuslav Martin/u/: Das Gilgamesch-Epos), (16) Basler Kunstpreis 1972 an Paul Sacher: Laudatio des Regierungspräsidenten und Dankwort Paul Sachers anläßlich der Verleihung am 25. Oktober 1972, (17) Paul Sacher (Ansprache zum Rücktritt als Direktor der Musik-Akademie der Stadt Basel am 30. Oktober 1969), (18) Paul Sacher (Ansprache zum 75. Tonkünstlerfest in Basel am 7. Juni 1975), (19) Paul Sacher (Ansprache zur Eröffnung der Ausstellung "Musiker-Handschriften" im Kunstmuseum Luzern [19. August bis 8. September 1973]), (20) Paul Sacher (Geleitworte zum Katalog der Ausstellung "Musikhandschriften in Basel aus verschiedenen Sammlungen" im Kunstmuseum Basel [31. Mai bis 31. Juli 1975]).
Teil III: Die Programme des Basler Kammerorchesters von 1951/52 bis 1975/76 sowie Register der aufgeführten Werke von 1926/27 bis 1975/76.
* Die Einführungsvorträge bleiben hier unberücksichtigt!
Vide: 1348, 2873.

2229 Angewandte Musik - 20er Jahre. Exemplarische Versuche gesellschaftsbezogener musikalischer Arbeit für Theater, Film, Radio, Massenveranstaltung (= Das Argument. Argument-Sonderband 24), hrsg. v. Wolfgang Fritz Haug, Redaktion: Dietrich Stern, Berlin 1977.
Inhalt: (1) Dietrich Stern (Musik auf der Suche nach gesellschaftlicher Nützlichkeit), (2) Dietrich Stern (Komponisten gehen zum Film. Zum Problem angewandter Musik in den 20er Jahren), (3) Ingrid Grünberg (Operette und Rundfunk. Die Entstehung eines spezifischen Typs massenwirksamer Unterhaltungsmusik), (4) Albrecht Dümling (Symbol des Fortschritts, der Dekadenz und der Unterdrückung. Der Bedeutungswandel des Jazz in den 20er Jahren), (5) Dietrich Stern (Soziale Bestimmtheit des musikalischen Materials. Hanns Eislers Balladen für Gesang und kleines Orchester und ihre Beziehung zur Musik Kurt Weills), (6) Jürgen Engelhardt (Fragwürdiges in der Kurt-Weill-Rezeption. Zur Diskussion über einen wiederentdeckten Komponisten), (7) Albrecht Dümling (Für die kritische Aneignung bürgerlich avancierter Musik. Eislers Beitrag zur Schönberg-Rezeption in der DDR), (8) Hubert Kolland ("Undeutsche Musik". Gesellschaftliche Aspekte im Musikgeschichtsbild konservativer Musikpublizistik in der Weimarer Republik, dargestellt am Beispiel der "Zeitschrift für Musik").

2230 Musik im Übergang. Von der bürgerlichen zur sozialistischen Musikkultur (= Marxistische Ästhetik + Kulturpolitik), hrsg. v. Hans-Klaus Jungheinrich und Luca Lombardi, München 1977.
Inhalt: (1) Luca Lombardi (Überlegungen zum Thema Musik und Politik), (2) Hans-Klaus Jungheinrich (Professionalität und Parteilichkeit. Tradition und Innovation in Hans Werner Henzes "We Come To The River"), (3) Gerhard R. Koch (Der Rückgriff als Ausbruch. Hans Werner Henzes Lieder-Zyklus "Voices"), (4) Wilhelm Zobl (Eisler und die Tradition), (5) Reinhard Oehlschlägel (Musik und Kulturpolitik in der Bundesrepublik), (6) Wolfgang Florey (Angela und das schulpraktische Musizieren. Ein Projekt der Hamburger Musikhochschule), (7) Max Nyffeler (Möglichkeiten und Grenzen einer Laienkulturbewegung. Entwicklungsprobleme der Songgruppen in der BRD), (8) Dieter Süverkrüp (Der Zwang zur Konkretheit. Aus der Werkstatt eines politischen Liedermachers), (9) Luigi Pestalozza (Die Erfahrungen von musica/realtà. Musica/realtà als bezeichnendes Moment des demokratischen Kampfes für eine Erneuerung der musikalischen Strukturen in Italien), (10) Oskar Neumann/Udo Zimmermann (Gespräch mit Udo Zimmermann und den Kernbauern über das Dresdner Studio Neue Musik), (11) Günter Mayer (Über Praxis und Perspektive des Verhältnisses von Arbeiterklasse und sozialistischer Musikkultur), (12) János Maróthy (Zwischen E und U? - Probleme der Vermittlungen zwischen musikalischer Hochkultur und Massenpraxis im Sozialismus), (13) Gert Peter Merk (Als die Mandelbäume zu blühen begannen. Lieder aus dem Widerstand und Bürgerkrieg Griechenlands).

2231 Musikkritik in dieser Zeit. 1. Internationale Tagung 25.-28. November 1976 [285. Veranstaltung in der Alten Kirche Boswil], (Als Manuskript gedruckt) Boswil 1977.
Bestandsnachweis: Internationales Musikinstitut Darmstadt.

2232 Sozialistische Musikkultur. Traditionen · Probleme · Perspektiven. Herausgegeben im Auftrage der Hauptkommission Musikwissenschaft des Verbandes der Komponisten und Musikwissenschaftler der DDR und des Verbandes der Komponisten der UdSSR von Jürgen Elsner und Giwi Ordshonikidse, Berlin 1977.
Inhalt: (1) Israil Nestjew (Über das Nationale und Internationale in der Entwicklung der heutigen Musikkulturen), (2) Eberhard Lippold (Zu einigen aktuellen Problemen der marxistischen Musikästhetik), (3) Arnold Sochor (Die Entwicklung der Musiksoziologie in der Sowjetunion), (4) Jürgen Elsner (Zur Konzeption der Musikethnologie), (5) Isali Semzowski (Die Bedeutung der Intonationstheorie Boris Assafjews für die Entwicklung der Methodologie der musikalischen Folkloristik), (6) Manfred Grabs (Über Hanns Eislers Beitrag zur musikalischen Erziehung), (7) Giwi Ordshonikidse (Über die 14. Sinfonie und andere neue Werke Dmitri Schostakowitschs), (8) Gerd Rienäcker (Zur musikdramatischen Gestaltung im Opernschaffen von Paul Dessau anhand seiner Oper "Lanzelot"), (9) Frank Schneider (Junge Komponisten in der Deutschen Demokratischen Republik), (10) Arnold Klotins (Das sinfonische Schaffen der Komponisten in den baltischen Republiken der Sowjetunion), (11) Manaschir Jakubow (Zur Musikkultur in der sozialistischen autonomen Sowjetrepublik Dagestan), (12) Eduard Alexejew (Jakutische Volkslieder in Geschichte und Gegenwart), (13) Nadeshda Nikolajewa (Zur stilistischen Antizipation in Beethovens späten Quartetten), (14) Peter Gülke (Zur musikalischen Konzeption der Rasumowsky-Quartette op. 59 von Beethoven).
Vide: 2551.

2233 Badener Musiktage 1927/29 · 1977. Programmheft zu den Badener Musiktagen 1977, hrsg. vom Südwestfunk Baden-Baden und vom Theater Baden-Baden. Zusammenstellung, Redaktion und graphische Gestaltung Klaus Schultz, (Frankfurt a.M. 1977).
Enthält neben dokumentarischen Materialien (Geleitworten, Pressebesprechungen, Auszügen aus der Memoirenliteratur) Faksimiles aus den Programmbüchern der Feste "Deutsche Kammermusik Baden-Baden" (1927-1929), womit die Veranstaltungsprogramme vollständig wiedergegeben werden.
Umschlagtitel: Deutsche Kammermusik Baden-Baden 1927-1929/Badener Musiktage 1977.

2234 Internationales Musiktheater-Colloquium Berlin, 30. und 31. Mai 1975. Dokumentation, hrsg. v. Dietrich Steinbeck, Berlin (1977).
Inhalt (Auswahl): Mit Referaten von (1) Winfried Bauernfeind, (2) Franz Bertram, (3) Norman Foster, (4) Hilmar Hoffmann, (5) Rolf Mares, (6) Alfons Spielhoff, (7) Dietrich Steinbeck.

2235 Piersig, Johannes: Das Fortschrittsproblem in der Musik um die Jahrhundertwende. Von Richard Wagner bis Arnold Schönberg (= Studien zur Geschichte des 19. Jahrhunderts 53), Regensburg 1977.

2236 Probleme und Konzeptionen. Aktuelle Arbeiten sowjetischer Musikwissenschaftler, Leipzig 1977.
Inhalt: (1) W. Konen (Die Bedeutung der außereuropäischen Kulturen für die Musik des zwanzigsten Jahrhunderts [Zur Problemstellung auf historischer Ebene]), (2) B. Assafjew (Sowjetische Musik und Musikkultur [Versuch einer Darstellung ihrer Grundprinzipien]), (3) A. Sochor (Die soziale Bedingtheit des musikalischen Denkens und der musikalischen Rezeption), (4) L. Masel (Ästhetik und Analyse), (5) J. N. Tjulin (Die Harmonik der Gegenwart und ihre historische Herkunft), (6) J. Cholopow (Zu den allgemeinen logischen Grundlagen der modernen Harmonie), (7) J. Keldysch (Die Anfänge der russischen Oper), (8) M. Druskin (Wege der westeuropäischen Oper im zwanzigsten Jahrhundert), (9) B. Jarustowski (Der Begriff des Intonationskonflikts in der Oper).

2237 Weimarer Republik, hrsg. vom Kunstamt Kreuzberg, Berlin, und dem Institut für Theaterwissenschaft der Universität Köln, Berlin/Hamburg 1977 (3., verbesserte Aufl. 1977).
Der Katalog zur Kulturgeschichte der Weimarer Republik (Politik, Wirtschaft, Bildung, Sport, Medien, Theater, Musik usw.) enthält u.a. den Beitrag: (1) Dorothea Keupp (Musik der 20er Jahre).

2238 Rinser, Luise/Yun, Isang: Der verwundete Drache. Dialog über Leben und Werk des Komponisten, o. O. (Frankfurt a.M.) 1977.

2239 In Sachen Musik. In Verbindung mit dem Deutschen Musikrat hrsg. v. Sigrid Abel-Struth, Richard Baum, Ulrich Dibelius und Richard Jakoby, Kassel 1977.
Inhalt (Auswahl): (1) Hanspeter Krellmann (Das öffentliche Musikleben in der Bundesrepublik Deutschland), (2) Hansjörg Pauli (Musik in den Massenmedien), (3) Carl Dahlhaus (Musikwissenschaft), (4) Ulrich Dibelius (Neue Musik).

2240 Schmidt, Christian Martin: Brennpunkte der Neuen Musik. Historisch-Systematisches zu wesentlichen Aspekten (= Musik-Taschen-Bücher. Theoretica 16), Köln 1977.

2241 Schoenberg, Arnold: Vorschule des Kontrapunkts. Eingeleitet und kommentiert von Leonard Stein, Wien 1977.

2242 Schollum, Robert: Das österreichische Lied des 20. Jahrhunderts (= Publikationen des Instituts für österreichische Musikdokumentation 3), Tutzing 1977.

2243 Schröder, Rudolf: Von Dortmund nach Dortmund, Dortmund 1977.

2244 Schulmeister, Karl-Heinz: Auf dem Weg zu einer neuen Kultur. Der Kulturbund in den Jahren 1945-1949, Berlin 1977.

2245 Sonntag, Brunhilde: Untersuchungen zur Collagetechnik in der Musik des 20. Jahrhunderts (= Perspektiven zur Musikpädagogik und Musikwissenschaft 3), (Diss. Marburg) Regensburg 1977.

2246 Steffens, Helmut: Musikland DDR, Berlin 1977.

2247 Stresemann, Wolfgang: Philharmonie und Philharmoniker, Berlin 1977.

2248 Strobel, Heinrich: "Verehrter Meister, lieber Freund..." Begegnungen mit Komponisten unserer Zeit. Mit Fotos von Heinrich Strobel, hrsg. v. Ingeborg Schatz unter Mitarbeit von Hilde Strobel, Stuttgart/München 1977.

2249 Vetter, Manfred: Untersuchungen zu musikästhetischen Positionen von Carl Dahlhaus, ms. Diss. Greifswald 1977.

2250 Vogel, Wladimir: Schriften und Aufzeichnungen über Musik. "Innerhalb - außerhalb". Revidiert, herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Walter Labhart. Geleitwort von Herbert Meier, Zürich/Freiburg i. Br. 1977.

2251 Werke Kleists auf dem modernen Musiktheater (= Jahresgabe der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft 1973/74), hrsg. v. Klaus Kanzog und Hans Joachim Kreutzer, Berlin 1977.

2252 Westphal, Kurt: Genie und Talent in der Musik (= Bosse-Musik-Paperback 11), Regensburg 1977.

1978

2253 Adorno, Theodor W.: Musikalische Schriften I-III. Klangfiguren (I), Quasi una fantasia (II), Musikalische Schriften (III) [= Gesammelte Schriften 16], hrsg. v. Rolf Tiedemann, Frankfurt a.M. 1978.
Enthält neben den Schriften "Klangfiguren" (1959) und "Quasi una fantasia" (1963) die Aufsätze: (1) Wagners Aktualität (1963-65), (2) Richard Strauss (1964), (3) Form in der neuen Musik (1966), (4) Über einige Relationen zwischen Musik und Malerei (1965).
Im Anhang die Texte: (5) Zu einer Auswahl aus den "Klangfiguren" (1969), (6) Musik, Sprache und ihr Verhältnis im gegenwärtigen Komponieren (1956), (7) Nachschrift zu einer Wagner-Diskussion (1964).
Vide: 1512, 1625, 1745, 1825.

2254 Ahrens, Joseph: Die Formprinzipien des Gregorianischen Chorals und mein Orgelstil, Heidelberg 1978.

2255 Besseler, Heinrich: Aufsätze zur Musikästhetik und Musikgeschichte (= Reclams Universal-Bibliothek 740), hrsg. v. Peter Gülke, Leipzig 1978.
Inhalt (Auswahl): (1) Grundfragen des musikalischen Hörens (1925), (2) Grundfragen der Musikästhetik (1927), (3) Das musikalische Hören der Neuzeit (1959), (4) Alte Musik und Gegenwart (1931).

2256 Braun, Gerhard: Neue Klangwelt der Blockflöte (= Musikpädagogische Bibliothek 16), Wilhelmshaven 1978.

2257 Brusatti, Otto: Nationalismus und Ideologie in der Musik. Beiträge zur geistesgeschichtlichen Entwicklung einer Kunstform (= Wiener Veröffentlichungen zur Musikwissenschaft 13), (Diss. Wien 1974) Tutzing 1978.

2258 Cadenbach, Rainer: Das musikalische Kunstwerk. Grundbegriffe einer undogmatischen Musiktheorie (= Perspektiven zur Musikpädagogik und Musikwissenschaft 5), (Diss. Bonn 1977) Regensburg 1978.

2259 Dahlhaus, Carl: Schönberg und andere. Gesammelte Aufsätze zur Neuen Musik mit einer Einleitung von Hans Oesch, Mainz u.a. 1978.
Inhalt: (1) "Neue Musik" als historische Kategorie (1969), (2) Fortschritt und Avantgarde (1966), (3) Avantgarde und Popularität (1975), (4) Musikalischer Funktionalismus (1976), (5) Die Neue Musik und das Problem der musikalischen Gattungen (1969), (6) Moderne Orgelmusik und das 19. Jahrhundert (1968), (7) Probleme des Rhythmus in der Neuen Musik (1965), (8) Der Tonalitätsbegriff in der Neuen Musik (1962), (9) Schönbergs musikalische Poetik (1976), (10) Schönberg und die Programmusik (1974), (11) Musikalische Prosa (1964), (12) Emanzipation der Dissonanz (1968), (13) Schönberg und Schenker (1973/74), (14) Über das Analysieren Neuer Musik - Zu Schönbergs Klavierstücken opus 11/1 und opus 33a (1965), (15) Schönbergs Lied "Streng ist uns das Glück und spröde" (1967), (16) Schönbergs Orchesterstück op. 16, 3 und der Begriff der "Klangfarbenmelodie" (1970), (17) "Das obligate Rezitativ" (1975), (18) Ausdrucksprinzip und Orchesterpolyphonie in Schönbergs "Erwartung" (1974), (19) Was ist eine Zwölftonreihe? (1970), (20) Schönberg und Bach (1967), (21) Rhythmische Strukturen in Weberns Orchesterstücken opus 6 (1973), (22) Analytische Instrumentation - Bachs sechsstimmiges Ricercar in der Orchestrierung Anton Weberns (1969), (23) Schreker und die Moderne - Zur Dramaturgie des "Fernen Klang" (1978), (24) Struktur und Expression bei Alexander Skrjabin (1972), (25) Ästhetische Probleme der elektronischen Musik (1970), (26) Notenschrift heute (1965), (27) Plädoyer für eine romantische Kategorie - Der Begriff des Kunstwerks in der neuesten Musik (1969), (28) Über den Zerfall des musikalischen Werkbegriffs (1971), (29) Das musikalische Kunstwerk als Gegenstand der Soziologie (1974), (30) Thesen über engagierte Musik (1972), (31) Politische und ästhetische Kriterien der Kompositionskritik (1973), (32) Probleme der Kompositionskritik (1971), (33) Adornos Begriff des musikalischen Materials (1974), (34) Form (1966), (35) Erhard Karkoschka und die Dialektik der musikalischen Form (1973), (36) Über Sinn und Sinnlosigkeit in der Musik (1972), (37) Komposition und Improvisation (1972), (38) Neue Formen der Vermittlung von Musik (1971), (39) Vom Mißbrauch der Wissenschaft (1976).
Mit Bibliographie der Schriften von Carl Dahlhaus.

2260 Eberlein, Dorothee: Russische Musikanschauung um 1900 von 9 russischen Komponisten, dargestellt aus Briefen, Selbstzeugnissen, Erinnerungen und Kritiken (= Studien zur Musikgeschichte des 19. Jahrhunderts 52), Regensburg 1978.
Bezieht sich auf (1) Nikolaj-A. Rimskij-Korsakov, (2) Aleksandr K. Glazunov, (3) Anatolij K. Ljadov, (4) Aleksandr Skrjabin, (5) Nikolaj K. Metner, (6) Sergej V. Rachmaninov, (7) Igor Stravinskij, (8) Sergej Prokof'ev, (9) Nikolaj J. Mjaskovskij.

2261 Erhardt, Ludwik: Musik in Polen, Warszawa 1978.

2262 Erprobungen und Erfahrungen. Zu Paul Hindemith's Schaffen in den Zwanziger Jahren (= Frankfurter Studien. Veröffentlichungen des Paul-Hindemith-Instituts Frankfurt/Main 2), hrsg. v. Dieter Rexroth, Mainz 1978.
Inhalt: (1) Rudolf Stephan (Zur Musik der Zwanzigerjahre), (2) Manfred Wagner (Zum Expressionismus des Komponisten Paul Hindemith), (3) Andres Briner (Ich und Wir. Zur Entwicklung des jungen Paul Hindemith), (4) Wolfgang Molkow (Paul Hindemith - Hanns Eisler. Zweckbestimmung und gesellschaftliche Funktion), (5) Hellmut Kühn (Hindemiths Beitrag zur Radio-Musik), (6) Dieter Rexroth (Zum Stellenwert der Oper "Cardillac" im Schaffen Hindemiths), (7) Thomas Koebner (Die Zeitoper in den Zwanziger Jahren. Gedanken zu ihrer Geschichte und Theorie).

2263 Febel, Reinhard: Musik für zwei Klaviere seit 1950 als Spiegel der Kompositionstechnik, Herrenberg (1978).

2264 Funkkolleg Musik. Studienbegleitbrief 6, hrsg. vom Deutschen Institut für Fernstudien an der Universität Tübingen, Weinheim und Basel/Mainz 1978.
Inhalt: (1) Carl Dahlhaus (Musikästhetische Paradigmen), (2) Michael Zimmermann (Gegenwärtige Tendenzen der Musikästhetik).

2265 Funkkolleg Musik. Studienbegleitbrief 9, hrsg. vom Deutschen Institut für Fernstudien an der Universität Tübingen, Weinheim und Basel/Mainz 1978.
Inhalt: (1) Andreas Johannes Wiesand (Institutionen der Musikkultur), (2) Carl Dahlhaus (Soziale Gehalte und Funktionen von Musik).

2266 Funkkolleg Musik. Studienbegleitbrief 11, hrsg. vom Deutschen Institut für Fernstudien an der Universität Tübingen, Weinheim und Basel/Mainz 1978.
Inhalt: (1) Hansjörg Pauli (Filmmusik), (2) Hansjörg Pauli (Politische Musik).

2267 Goldbeck, Frederick: Die großen Komponisten unseres Jahrhunderts. Bd. II: Frankreich · Italien · Spanien. Aus dem Englischen, München/Zürich 1978.
Vide: 1940.

2268 Graßmann, Bernd: Schöpferisches Reihendenken von Guido d'Arezzo bis Frank Zappa. Materialien für den Unterricht in Musik der Sekundarstufe II (= Klang und Zeichen. Musik Sekundarstufe II), Düsseldorf 1978.

2269 Gruhn, Wilfried: Musiksprache, Sprachmusik, Textvertonung. Aspekte des Verhältnisses von Musik, Sprache, Text (= Schriftenreihe zur Musikpädagogik), Frankfurt a.M./Berlin/München 1978.

2270 Hadamczik, Dieter/Schmidt, Jochen/Schulze-Reimpell, Werner: Was spielten die Theater? Bilanz der Spielpläne in der Bundesrepublik Deutschland 1945-1975, Remagen-Rolandseck 1978.

2271 Halm, August: Von Form und Sinn der Musik. Gesammelte Aufsätze. Mit einem einführenden Essay hrsg. v. Siegfried Schmalzriedt, Wiesbaden 1978.

2272 Handbuch der Kulturpreise und der individuellen Künstlerförderung in der Bundesrepublik Deutschland 1978. Im Auftrage des Bundesministeriums des Innern erstellt von Karla Fohrbeck und Andreas Johannes Wiesand, Köln 1978.
Vide: 2665.

2273 Harich-Schneider, Eta: Charaktere und Katastrophen. Augenzeugenberichte einer reisenden Musikerin, Berlin/Frankfurt a.M./Wien 1978.

2274 Hermand, Jost: Stile, Ismen, Etiketten. Zur Periodisierung der modernen Kunst (= Athenaion Literaturwissenshaft 10), Wiesbaden 1978.
Inhalt (Aufsatzsammlung 1970-77): (1) Der Streit um die Epochenbegriffe, (2) Grandeur, High Life und innerer Adel: ›Gründerzeit‹ im europäischen Kontext), (3) Vorschein im Rückzug. Zum Sezessionscharakter des Jugendstils, (4) Interdisziplinäre Zielsetzungen der Expressionismus-Forschung, (5) Musikalischer Expressionismus, (6) Einheit in der Vielfalt? Zur Geschichte des Begriffs ›Neue Sachlichkeit‹, (7) Bewährte Tümlichkeiten. Der völkisch-nazistische Traum einer ewig-deutschen Kunst, (8) Pop oder die These vom Ende der Kunst, (9) Heimweh nach dem Jugendstil. Formen der ästhetischen Revolte in den sechziger Jahren, (10) Der lebende Leichnam. Zur Neubewertung der sogenannten ›Salonmalerei‹, (11) Die ›wirkliche Wirklichkeit‹. Zum Realismus-Streit in der westlichen Kunstkritik, (12) Brecht und die bildende Kunst.

2275 Hermand, Jost/Trommler, Frank: Die Kultur der Weimarer Republik, München 1978 [Taschenbuchausgabe (= Fischer Taschenbuch Verlag 4397) Frankfurt a.M. 1988].

2276 50 Jahre neue Musik in München, hrsg. vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München in Verbindung mit der Presse- und Informationsstelle. Redaktion: Wolfgang Schreiber, München (1978).
Die aus Anlaß der Veranstaltungsreihe "50 Jahre neue Musik in München" (27. April - 8. Mai 1978) erschienene Schrift enthält neben dem Veranstaltungsprogramm und einer Zeittafel die Beiträge: (1) Rudolf Frisius (Neue Musik in den siebziger Jahren), (2) Hans Rudolf Zeller (Neue Musik in einer Stadt)*, (3) Udo Dammert (Triumph einer Idee - Erlebtes und Erinnertes. Rückblick auf die Münchner Vereinigung für zeitgenössische Musik).
*Der Beitrag bezieht sich auf München.

2277 Kaden, Werner: Die Musik in der entwickelten sozialistischen Gesellschaft - Probleme ihres Inhalts, ihrer Funktion, Verbreitung und Rezeption (= Musik: Lehrbrief 1/2), Meissen-Siebeneichen (Fachschaft für Klubleiter "Martin Andersen Nexö") 1978.

2278 Kontakte österreichischer Musik nach Ost und Südost (= Grazer musikwissenschaftliche Arbeiten 3), hrsg. v. Rudolf Flotzinger, Graz 1978.

2279 Lutschewitz, Martin: Neue Orgelmusik (seit 1960). Aspekte hinsichtlich ihrer Funktion und Bedeutung in Kirche, Gottesdienst und Gemeinde (= Schriftenreihe zur Musik 14), (Diss. 1976) Hamburg 1978.

2280 Martin/u/, Charlotte, Mein Leben mit Bohuslav Martin/u/. Deutsch von Št/e/pán Engel, Prag 1978.

2281 Mayer, Günter: Weltbild - Notenbild. Zur Dialektik des musikalischen Materials (= Reclams Universal-Bibliothek 767), Leipzig 1978 [und Frankfurt a.M. 1978 (= Röderberg-Taschenbuch 75)].
Enthält Referate, Rundfunkvorträge sowie die Dissertation des Autors, die hier unter dem Titel "Materialtheorie bei Eisler" zum Abdruck gelangt, vide: 1894.
Inhalt: (1) Hegel und die Musik (1970/71), (2) Zum Personalstil Beethovens (1977), (3) Materialtheorie bei Eisler (1969/70), (4) Arnold Schönberg im Urteil Hanns Eislers (1975), (5) Zur musikalischen Integration des Dokumentarischen (1972), (6) Materialpraxis bei Dessau (1968).

2282 Miscellanea del Cinquantenario. Die Stellung der italienischen Avantgarde in der Entwicklung der neuen Musik. Symposion des Instituts für Wertungsforschung in Graz, Milano 1978.
Inhalt: (1) Bruno Bartolazzi (Amalgami sonori strumentali), (2) Gerth-Wolfgang Baruch (Schillers "Jungfrau von Orleans" und Verdis "Giovanna d'Arco"), (3) Ruggero Chiesa (Le opere per liuto di Francesco da Milano), (4) Luigi Dallapiccola (Qualche nota in memoria di Gian Francesco Malipiero (18 marzo 1882 - 1°agosto 1973), (5) Roberto Goitre (Oltre la musica), (6) György Ligeti (Un foglio degli schizzi della San Franctsco Poliphony), (7) Riccardo Malipiero (Pensieri d'un tramonto d'estate [1971] [Sulla regia dell'opera in musica]), (8) Goffredo Petrassi (Ateliers di pittori [con tavv. f.t.]), (9) Giovanni Piazza (L'Orff-Schulwerk alla luce della sua cronologia), (10) Paolo Ruzicska (Bartók sentito da Illyés), (11) Heinrich Strobel (Hat die Musik noch eine Chance?), (12) Otto Tomek (Herbert Eimert [1897-1972] Ein Pionier der neuen Musik), (13) Ivan Vandor (Elementi strutturali della musica del Buddismo Tibetano), (14) John S. Wiessmann (The String-Quartets of Sándor Veress).
Die Stellung der italienischen Avantgarde in der Entwicklung der neuen Musik. Symposion, Graz 1975: (15) Otto Kolleritsch (Vornotiz), (16) Enrico Fubini (Die Entwicklung der italienischen Musikwissenschaft nach 1945 unter dem Einfluß der zeitgenössischen Musik), (17) Otto Kolleritsch (Überlegungen zur italienischen Moderne), (18) Jürg Stenzl (Altes im Neuen der italienischen Musik nach 1941), (19) Roman Vlad (Der Beitrag der italienischen Avantgarde zum neuen Musiktheater), (20) Wolfgang Schreiber (Prima la musica e poi le parole. Wort und Ton in der italienischen Nachkriegsavantgarde), (21) Jacques Wildberger (Luigi Dallapiccolas gesellschaftlich engagierte Musik), (22) Volker Scherliess (Möglichkeiten moderner italianità. Zum Werk Luigi Dallapiccolas), (23) Horst Weber (Form und Satztechnik in Bruno Madernas Streichquartett), (24) Boris Porena (Neue Musik: Parole oder gesellschaftliche Funktion?), (25) Franco Evangelisti (Die musikalische Rückentwicklung in der Avantgarde).

2283 Mühe, Hansgeorg: Einführung in die Musikästhetik, Leipzig (Zentralhaus für Kulturarbeit) 1978.

2284 Niephagen, Rainer A.: Die planmäßige Förderung des musikalischen Schaffens als Anliegen des gesellschaftlichen Auftragswesens. Untersuchungen zu Auftragsaktivitäten auf dem Gebiet der Musik im Bezirk Halle/Saale in den Jahren 1970 bis 1975, ms. Diss. Halle 1978.

2285 Pfrogner, Hermann: Die sieben Lebensprozesse. Eine musiktherapeutische Anregung, Freiburg [i. Br.] 1978 .

2286 Rummenhöller, Peter: Einführung in die Musiksoziologie (= Taschenbücher zur Musikwissenschaft 31), Wilhelmshaven 1978.

2287 Schuschitz, Elisabeth Désirée: Die Wiener Musikkritik in der Ära Gustav Mahler 1897 bis 1907. Eine historisch-kritische Standortbestimmung, ms. Diss. Wien 1978.

2288 Spahlinger-Ditzig, Ursula: Neue Musik im Gruppenurteil (= Beiträge zur Systematischen Musikwissenschaft 1), (Diss. Berlin [Technische Universität] 1977) Hamburg 1978.

2289 Stockhausen, Karlheinz: Texte zur Musik 1970-1977, Band 4: Werk-Einführungen, Elektronische Musik, Weltmusik, Vorschläge und Standpunkte zum Werk Anderer (= DuMont-Dokumente: Musik). Ausgewählt und zusammengestellt durch Christoph von Blumröder, Köln 1978.
Vide: 1650, 1678, 1939, 2931, 2932.

2290 Strukturprobleme des Musiktheaters in der Bundesrepublik Deutschland. Forschungsinstitut für Musiktheater Universität Bayreuth (= Schriften zum Musiktheater 1), Thurnau 1978.
Inhalt: (1) Dietrich Mack (Die permanente Krise?), (2) Karl Holl (Oper in Not [1930]), (3) Klaus D. Wolff (Eröffnung der Tagung), (4) Mathilde Berghofer-Weichner (Musiktheater und staatliche Förderung in Bayern), (5) Uri Rapp (Konvention und Freiraum - Musiktheater als soziale Institution), (6) Hilmar Hoffmann (Notwendigkeit und Möglichkeit der Finanzierung von Musiktheater), (7) Heinz Ludwig (Der ungewisse Weg der Provinztheater), (8) Rolf Mares (Betriebsformen des heutigen Musiktheaters), (9) Hanns Maier (Die Situation der Musiktheater-Betriebsformen), (10) Andreas Behr (Sozialgefüge der deutschen Musiktheater), (11) Helmut Großer (Probleme der Technik im bundesdeutschen Musiktheater), (12) Hans Herdlein (Probleme und Forderungen der Arbeitnehmer - Soloverträge - Bestand und Sicherung), (13) Peter Girth (Ein Beitrag zu "Strukturfragen des Musiktheaters" - Organisation und Finanzierung), (14) Hermann Glaser (Kulturpolitik und Musiktheater), (15) Werner Schulze-Reimpell (Kulturpolitische Forderungen des Musiktheaters), (16) Ursula Geller (Sängerausbildung im luftleeren Raum), (17) Ulrich Eistert (Nachwuchsprobleme bei Berufschören), (18) Carl Dahlhaus (Opernrepertoire und historisches Bewußtsein), (19) Ludwig Finscher (Anmerkungen zum "idealen Spielplan"), (20) Dietrich Steinbeck (Der Spielplan als Ergebnis seiner geschichtlichen Entwicklung), (21) Klaus Röhring (Für einen Spielplan mit dem Publikum), (22) Joachim Klaiber (Der "dramaturgisch konzipierte" Spielplan und die Moderne), (23) Carla Henius-Klaiber (Opernstudio - musikalisches Experimentiertheater - implicite eine Forderung an den Spielplan), (24) Diether de la Motte (Wunschzettel eines Komponisten - den Opernintendanten überreicht), (25) Hermann Rauhe (Möglichkeiten einer Veränderung der Publikumsstruktur), (26) Cornelius Eberhardt (Spielplan und Publikum), (27) Andreas J. Wiesand (Musiktheater und sein Publikum), (28) Rudolf A.M. Mayer (Zum Verhältnis des Musiktheaters zu seinen Besuchern und Nichtbesuchern), (29) Günter Schulz (Volksbühnen im Abseits?), (30) Joachim Kramarz (Probleme der Theatergemeinden), (31) Klaus Wever (Ablaufprozesse einer Musiktheaterinszenierung).

2291 Stuckenschmidt, Hans H[einz]: Musik am Bauhaus. Vortrag, gehalten im Bauhaus-Archiv in Berlin am 11. Mai 1976, hrsg. v. Hans M. Wingler, Berlin (Bauhaus-Archiv) 1978.

2292 Symposium Musik und Massenmedien. Referate gehalten am 10./11. Juni 1977 in Saarbrücken, hrsg. v. Helmut Rösing, München/Salzburg 1978.
Inhalt (Auswahl): (1) Helmut Rösing (Thesen zur Funktionsnivellierung massenmedial dargebotener Musik), (2) Herbert Brün (Der Komponist heute. Ein Medium zwischen Technik und Technologie), (3) Josef Eckhardt ("E-Musik"-Hörer: echte Minderheiten?), (4) Manfred Wagner (Die dritten Wellen: Struktur, Funktion und Effekt), (5) Winfried Pape (Studien zu Hörpräferenzen Jugendlicher), (6) Siegfried Goslich (Hörspiel-Musik. Entwicklung und Wandlung einer radiophonischen Gattung).

2293 Teilton 1. Schriftenreihe der Heinrich-Strobel-Stiftung des Südwestfunks, hrsg. v. Otto Tomek, Kassel 1978.
Inhalt: (1) Hans Peter Haller (Frequenzumsetzung), (2) (Experimentalstudio der Heinrich-Strobel-Stiftung des Südwestfunks in Freiburg), (3) (Technische Einrichtung und Werkverzeichnis 1972-1976).
Vide: 2294, 2405, 2706, 2829.

2294 Teilton 2. Schriftenreihe der Heinrich-Strobel-Stiftung des Südwestfunks, hrsg. v. Otto Tomek, Kassel 1978.
Inhalt: (1) Peter Vogel (Musik und Kybernetik), (2) Anhang: Das Experimentalstudio in Freiburg im Breisgau: Technische Einrichtung Stand 1978 und Werkverzeichnis - Nachtrag 1977.
Vide: 2293, 2405, 2706, 2829.

2295 Wahl-Zieger, Erika: Theater und Orchester zwischen Marktkräften und Marktkorrektur. Existenzprobleme und Überlebenschancen eines Sektors aus wirtschaftstheoretischer Sicht (Diss. München [Fachbereich Volkswirtschaft] 1975) Göttingen 1978.

2296 Wolff, Hellmuth Christian: Ordnung und Gestalt. Die Musik von 1900 bis 1950 (= Orpheus-Schriftenreihe zu Grundfragen der Musik 24), Bonn-Bad Godesberg 1978.

2297 Zoltai, Dénes: Menschenbild moderner Musik. Übersetzung aus dem Ungarischen von Gáspár Soltész, Budapest 1978.
Inhalt: (1) Zur Typologie des Verstehensproblems in der Ästhetik des 19. Jahrhunderts (1970), (2) Ein hundertjähriges Meisterwerk: Wagners Meistersinger (1967), (3) Adorno und die Negativität der Kunstphilosophie (1972), (4) Bartók aus der Sicht der Frankfurter Schule (1971), (5) Entfremdung und Kunst (1967), (6) Die Grenzen von Fortschritt und Dekadenz in der Musik (1966), (7) Die offene Form und ihre Typen in der Neuen Musik (1970), (8) Diskussion um die "nicht-aristotelische" Musikästhetik ((1965), (9) Variationen über das Thema "Komposition für den Film" (1974), (10) Ist eine marxistische Musikästhetik überhaupt möglich? (1968), (11) Prolegomenon zu einer marxistischen Musikästhetik (1962).

1979

2298 Künstlerische Avantgarde. Annäherungen an ein unabgeschlossenes Kapitel. Herausgegeben und mit einer Einleitung versehen von Karlheinz Barck, Dieter Schlenstedt und Wolfgang Thierse (= Literatur und Gesellschaft), Berlin 1979.
Inhalt (Auswahl): (1) Frank Schneider (Neue Musik und politisches Engagement. Bemerkungen zu den kompositionsästhetischen Positionen Arnold Schönbergs, Hanns Eislers und Luigi Nonos).

2299 Bernstein, Leonard: Musik - die offene Frage. Deutsche Übertragung: Peter Weiser, Wien u.a. 1979 (Mit 3 Schallplatten) [Taschenbuchausgabe (= Goldmann. Schott 33052) München 1981] .
Mit dem Kapitel "Die Krise des XX. Jahrhunderts".

2300 Blankenburg, Walter: Kirche und Musik. Gesammelte Aufsätze zur Geschichte der gottesdienstlichen Musik. Zu seinem 75. Geburtstag herausgegeben von Erich Hübner und Renate Steiger, Göttingen 1979.
Inhalt (Auswahl): (1) Offizielle und inoffizielle liturgische Bestrebungen in der evangelischen Kirche Deutschlands (1963), (2) Kann Singen Verkündigung sein? (1953), (3) Vom unaufgebbaren Platz der Musik in der Theologie (1964), (4) Die Idee der evangelischen Kirchenmusikschule 1928 - 1948 - 1968 (1968), (5) Neue gottesdienstliche Musik - Notwendigkeit und kritische Maßstäbe (1970), (6) Was war die Singbewegung? (1973), (7) Nachwort von Walter Blankenburg.
Mit Bibliographie der Schriften von Walter Blankenburg.

2301 Burghauser, Hugo: Philharmonische Begegnungen. Erinnerungen eines Wiener Philharmonikers, Zürich/Freiburg i. Br. 1979.

2302 Buske, Peter: Sowjetische Komponisten vorgestellt: Tichon Nikolajewitsch Chrennikow, Rewas Kondratjewitsch Gabitschwadse, Berlin (Zentralvorstand der Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische Freundschaft, Abteilung Kultur) 1979.

2303 Chamerlin, Brewster S.: Kultur auf Trümmern. Berliner Berichte der amerikanischen Information Control Section Juli-Dezember 1945 (= Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte 39), Stuttgart 1979.

2304 Doppelbauer, Josef Friedrich: Komponist und Kirchenmusik in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts (= Kirchenmusik, eine geistig-geistliche Disziplin 3), Stuttgart (Staatliche Musikhochschule, Katholische Kirchenmusik-Abteilung) 1979.

2305 Eggebrecht, Hans Heinrich: Sinn und Gehalt. Aufsätze zur musikalischen Analyse (= Taschenbücher zur Musikwissenschaft 58), Wilhelmshaven/Locarno/Amsterdam 1979 (2. Aufl. 1985).
Inhalt (Auswahl): (1) Zur Methode der musikalischen Analyse (1972), (2) Musikverstehen und Musikanalyse (1978-79).

2306 Erding, Susanne: Apocalyptica. Visionen nach dem Buch der Bücher. Eine multimediale Ballettoper von Fernando Arrabal, Milko Kelemen und Edmund Kieselbach, Rohrdorf 1979.

2307 Freitag, Werner D.: Der Entwicklungsbegriff in der Musikgeschichtsschreibung. Darstellung und Abgrenzung musikhistorischer Epochen (= Taschenbücher zur Musikwissenschaft 30), (Diss. Marburg 1976) Wilhelmshaven/Locarno/Amsterdam 1979.

2308 Furtwängler, Elisabeth: Über Wilhelm Furtwängler, Wiesbaden 1979 (2. Auf. 1980).

2309 Geilhufe, Charlotte: Untersuchungen zu Aspekten des Kantatenschaffens in der DDR im Zeitraum von 1961 bis 1971, ms. Diss. Berlin (Humboldt-Universität) 1979.

2310 Zwischen den Grenzen. Zum Aspekt des Nationalen in der Neuen Musik (= Frankfurter Studien. Veröffentlichungen des Paul-Hindemith-Instituts Frankfurt/Main 3), hrsg. v. Dieter Rexroth, Mainz 1979.
Inhalt: (1) Kurt von Fischer (Zum Begriff national in Musikgeschichte und deutscher Musikhistoriographie), (2) Peter Benary (Nationalcharakteristik in der Musik des 19. und 20. Jahrhunderts), (3) Ferenc Bónis (Elemente der ungarischen Nationalromantik in Bartóks und Kodálys Kunst: Vermächtnis und Umwertung), (4) Lásló Eösze (Zoltán Kodály. Die Universalität eines nationalen Meisters), (5) Anton Haefeli (Die Neue Wiener Schule - national oder international?), (6) Andres Briner (Ein amerikanischer Denkstil in der Concord-Sonata. Zu einem Aspekt des Transzendentalisten Charles E. Ives), (7) Giselher Schubert (Zur Charakteristik von Heitor Villa-Lobos), (8) Hermann Danuser (Probleme eines sowjet-russischen Nationalstils zwischen 1930 und 1950), (9) Detlef Gojowy (Nationale Komponierhaltungen in den Ländern des europäischen Ostens), (10) Fritz Muggler (Postserielle Musik und Nationalitäten), (11) Jürg Stenzl (Orientfahrten)*, (12) Hans Oesch (Was bedeutet asiatische Musik heute in westlichen Stilkreisen?), (13) Everett Helm (Möglichkeiten und Probleme der Kommunikation in der Musik der verschiedenen Kulturen).
*Der Beitrag bezieht sich auf die Auseinandersetzung des Abendlandes mit der Musik fremder Kulturen.

2311 Grützner, Vera: Zur Position des Melodischen in Sinfonien der DDR (1949-1976), ms. Diss. Halle 1979.

2312 Handbuch der Musikästhetik, hrsg. v. Siegfried Bimberg, Werner Kaden, Eberhard Lippold, Klaus Mehner und Walther Siegmund-Schultze, Leipzig 1979 (2. Aufl. 1986).
Inhalt: (1) Eberhard Lippold (Gegenstand, Methoden und weltanschaulich-philosophische Grundlagen der Musikästhetik), (2) Siegfried Bimberg (Die Einheit von Produktion, Interpretation und Rezeption auf musikalischem Gebiet), (3) Wilhelm Baethge (Der Kommunikationsprozeß auf dem Gebiet der Musik), (4) Walther Siegmund-Schultze (Theorie und Methode des sozialistischen Realismus in der Musik), (5) Werner Kaden (Zum Wertproblem in der Musik), (6) Klaus Mehner (Ästhetische Aspekte einer Gattungstheorie der Musik), (7) Gerd Rienäcker (Zur Leistungsfähigkeit musikalischer Analyse), (8) Siegfried Bimberg (Geschichte der Musikästhetik).

2313 Herberger, Rainer: Untersuchungen zur Einstellung der Schüler und ihrer geistigen Tätigkeit bei der Rezeption von Instrumentalmusik des Erbes und der sozialistischen Gegenwart, ms. Diss. Leipzig 1979.

2314 Herf, Franz Richter: Ekmelische Musik. Aufführungspraxis und Intonationsübungen, Innsbruck/Neu-Rum 1979.

2315 Höcker, Karl: Die nie vergessenen Klänge. Erinnerungen an Wilhelm Furtwängler, Berlin 1979 (2. Aufl. 1982).

2316 Hoffmann, Hilmar: Kultur für alle. Perspektiven und Modelle, Frankfurt a.M. 1979.

2317 Institutionen des Musiklebens in Europa. Konzertwesen und Musiktheater. Bericht über die Arbeitstagung der Europäischen Regional-Gruppe des Internationalen Musikrats, veranstaltet vom Österreichischen Musikrat, Wien, Dezember 1978. Eine Veröffentlichung des Instituts für Musiksoziologie und musikpädagogische Forschung (Leiter: Kurt Blaukopf), Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien, hrsg. v. Irmgard Bontinck und János Breuer, Wien/München 1979.
Inhalt: (1) Irmgard Bontinck (Bestandaufnahme des Musiklebens in Europa), (2) John Peter Lee Roberts (Introduction), (3) Evgueni Pavlov (Notes sur la vie musicale en Bulgarie), (4) Jaroslav /S/eda (Strukturen des tschechischen Musiklebens - Forschung im Dienste der Musikpolitik), (5) Dietrich Mack (Das Musiktheater in der Bundesrepublik Deutschland - Anmerkungen zur strukturellen und kulturpolitischen Situation), (6) Frank Schneider (Einige Überlegungen zur Funktion und Wirkungsweise der Institutionen "Konzert" und "Musiktheater" in der DDR), (7) János Breuer (Staat, Gemeinde und Gesellschaft in der Entwicklung des ungarischen Konzert- und Opernbetriebes), (8) Josef Tal (Aspekte des Musiktheaters und Konzertwesens in Israel), (9) Kristian Lange (Musiktheater und Konzertwesen in Norwegen), (10) Vasile Tomescu (La vie musicale en Roumanie - faits et chiffres), (11) Nade/z/da Mosusova (The position of music theatre and concert life in contemporary Yugoslav culture), (12) Hans Enflo (The Swedish cultural policy - a brief presentation), (13) Estrid Anker Olsen (Problems of data collection on musical life in Denmark), (14) Carl Dahlhaus (Glossen zur Musiksoziologie), (15) Jo/a/o de Freitas Branco/Vassili G. Zagorski (Situationsberichte aus Portugal und der UdSSR), (16) János Breuer (Perspektiven künftiger Arbeit).
Zusätzlich umfaßt die Publikation ein kommentiertes Schlußdokument, Stellungnahmen aus der Diskussion sowie eine Teilnehmerliste.

2318 10 Jahre: Musik im 20. Jahrhundert. Eine Dokumentation über die Veranstaltungsreihe des Saarländischen Rundfunks, (Saarbrücken 1979).
Vide: 2911.

2319 Janá/c/ek, Leo/s/: Musik des Lebens. Skizzen, Feuilletons, Studien (= Reclams Universal-Bibliothek 791). Aus dem Tschechischen (Übersetzung von Jan Gruna), hrsg. v. Theodora Straková. Mit einer Studie von Jan Racek: "Janá/c/ek, der Schriftsteller", Leipzig 1979.

2320 Kolland, Dorothea: Die Jugendmusikbewegung. "Gemeinschaftsmusik" - Theorie und Praxis, [Diss. Berlin (Technische Universität) 1978] Stuttgart 1979.

2321 Komponieren heute. Symposion "Komponieren heute - ideelle Isolation kontra Marktgängigkeit?", Wien, 24. - 26. November 1978, hrsg. v. Elisabeth Haselauer, Wien 1979.
Inhalt: (1) Kurt Rapf (Das Wiener Symposion), (2) Elisabeth Haselauer (Zur Verständigung), (3) Marcel Rubin (Von der Verantwortung des Komponisten), (4) Wolfgang Hildemann (Der heutige Komponist in seiner Zwangsstellung zwischen institutionalisierter Stilnormierung und individueller Kompositionsvorstellung), (5) Peter Ruzicka (Ästhetisches Konzept und Existenz), (6) Paul Kont (Möglichkeiten und Unmöglichkeiten einer neuen Publikumsoper), (7) Norbert Linke (Das Musikalisch-Schöpferische zwischen Intimität und Öffentlichkeit [Komponieren heute: für wen?]), (8) Elisabeth Haselauer (Die abschließende Frage nach dem Hörer [aus der Sicht des Nichtkomponisten] - Thesen und Antithesen: Zur Argumentation der "anderen").
Vide: 2404, 2614, 2728.

2322 Zeitgenössische schlesische Komponisten. Eine Dokumentation, Band 2, hrsg. im Auftrage des Arbeitskreises für Schlesisches Lied und Schlesische Musik von Gerhard Pankalla und Gotthard Speer (= Veröffentlichung 8), Dülmen/Westf. 1979.
Inhalt: (1) Eduard Hanisch (Eine Selbstdarstellung), (2) Friedrich Metzler (Eine Selbstdarstellung), (3) Rudolf Halaczinsky (Eine Selbstdarstellung), (4) Frank Lewin (Eine Selbstdarstellung), (5) Norbert Linke (Eine Selbstdarstellung).
Werkverzeichnisse und Literatur: (6) Eduard Hanisch, (7) Friedrich Metzler, (8) Rudolf Halaczinsky, (9) Frank Lewin, (10) Norbert Linke.
Vide: 2008, 2491.

2323 Kühn, Dieter: Löwenmusik. Essays (= edition suhrkamp 984), Frankfurt a.M. 1979.
Inhalt: (1) Max von Schillings (1968), (2) Musikbeschreiber (1963-68), (3) Der große Tartarov (1968), (4) Löwenmusik (1970), (5) Der Fall Furtwängler (1975), (6) Xenakis und sein Publikum (1975-77).
Vide: 1925.

2324 Kultur in den Städten. Eine Bestandsaufnahme (= Neue Schriften des Deutschen Städtetages 37), bearbeitet von Gerald Kreißig, Heidemarie Tressler, Jochen von Uslar, Köln 1979.

2325 Zwischen den Kulturen. Neue Aspekte der musikalischen Ästhetik I, hrsg. v. Hans Werner Henze, Frankfurt a.M. 1979.
Inhalt: (1) Hans Werner Henze (Exkurs über den Populismus), (2) Jens Brockmeier (Zur historischen Rationalität des Ästhetischen und ihrer Begründung bei Claudio Monteverdi), (3) Friedrich Tomberg (Elemente sozialistischer Kultur in Westeuropa), (4) Hans-Klaus Jungheinrich (Anders mit Musik umgehen), (5) Gastón Fournier Facio (Auf dem Weg zu einer neuen Ästhetik der lateinamerikanischen Musik, (6) Miguel Barnet (Brief aus La Habana), (7) Martin Harrison (Volksmusik und gesellschaftliche Realität im heutigen Jamaika), (8) Ampelio Massoni/Sergio Capitini (Das Volk, die Arbeiter, die Kunst. Ein Tonbandgespräch [mit Hans Werner Henze]), (9) David Blake (Meine Musik und die Politik), (10) Thomas Jahn (I have a dream), (11) Giuseppe Sinopoli (Von Darmstadt nach Wien), (12) Max Nyffeler/Henri Pousseur (Max Nyffeler im Gespräch mit Henri Pousseur "... weil die Gesänge das Leben verändern").

2326 Zur Lage der Musiktheater in Europa (= Thurnauer Schriften zum Musiktheater 4), Redaktion: Christiane Zentgraf, hrsg. vom Forschungsinstitut für Musiktheater, Universität Bayreuth, Thurnau 1979.
Mit Länderberichten (Belgien, Bulgarien, Bundesrepublik Deutschland, Dänemark, Deutsche Demokratische Republik, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Jugoslawien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Rumänien, Schweiz, Tschechoslowakei, Ungarn. Ferner Auswahlstatistiken zum Opern- und Operettenrepertoire der Spielzeit 1977/78 und Auswahlbibliographie zum europäischen Musiktheater.

2327 Laquai, Clara: Kultur und Gesellschaft seit der Jugendstilzeit. Musiker-Memoiren von Reinhold und Clara Laquai, Zürich 1979.

2328 Liess, Andreas: Fragmente einer Kultur- und Lebensphilosophie, hrsg. v. Rudolf M. Rozinek, Viernheim (Viernheimer Verlag) und Zürich (Verlag Schmitt) 1979.
Titelaufnahme nach: Bibliographie des Musikschrifttum, 1979, Nr. 2420.

2329 Lotz, Hans-Georg: Zugang zur Musik der Gegenwart. Eine Theorie ihrer Elemente, Wolfenbüttel/Zürich 1979.

2330 Lutz, Hans-Jürgen: Die neue Musik. Eine kurze, allgemein-verständliche Einführung in die Musik des 20. Jahrhunderts, Kelkheim im Taunus (Selbstverlag) 1979.

2331 Mark, Desmond: Zur Bestandaufnahme des Wiener Orchesterrepertoires. Ein soziographischer Versuch nach der Methode von John H. Mueller (= UE-Report), Wien 1979.

2332 Meyer, Ernst Hermann: Kontraste · Konflikte. Erinnerungen · Gespräche · Kommentare. Gesprächspartner und Herausgeber: Dietrich Brennecke und Mathias Hansen, Berlin 1979.

2333 Musik und Publikum (Deutsche Schweiz). SRG Forschungsdienst (M. Steinmann, E. Weibel), Bern 1979.
Beitrag zur Hörerforschung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG).

2334 Zur marxistisch-leninistischen Musikästhetik. Zur Spezifik der Widerspiegelung der Wirklichkeit durch die Musik und zur Funktion der Musik in der Gesellschaft (= Lehrmaterial zur Ausbildung an Instituten für Lehrerbildung: Musikerziehung), (Als Manuskript vervielfältigt. Neufassung) Berlin (Hauptabteilung Lehrerbildung des Ministeriums für Volksbildung) 1979.

2335 Musiker in unserer Zeit. Mitglieder der Sektion Musik der Akademie der Künste der DDR, hrsg. v. Dietrich Brennecke, Hannelore Gerlach und Mathias Hansen, Leipzig 1979.
Enthält monographische Beiträge zu den Mitgliedern der Akademie (Sektion Musik) und eine Auswahl von Kurzbiographien mit Werkverzeichnissen sowie bibliographische und diskographische Nachweisen.

2336 Musikgeschichte der Deutschen Demokratischen Republik 1945-1976. Von einem Autorenkollektiv unter Leitung von Heinz Alfred Brockhaus und Konrad Niemann. Redaktion: Ingeborg Allihn, Dieter Mißlitz, Konrad Niemann, Frank Schneider (= Sammelbände zur Musikgeschichte der Deutschen Demokratischen Republik 5), Berlin 1979.
Vide: 1863, 1936, 2017, 2112.

2337 Musikgeschichte Österreichs. Band II: Vom Barock zur Gegenwart. Im Auftrag der Österreichischen Gesellschaft für Musikwissenschaft hrsg. v. Rudolf Flotzinger und Gernot Gruber, Graz/Wien/Köln 1979.
Inhalt (Auswahl): (1) Friedrich C. Heller (Die Auseinandersetzung mit der Tradition), (2) Rudolf Flotzinger/Gernot Gruber (Die Avantgarde), (3) Walter Pass (Musikleben seit 1945), (4) Kurt Blaukopf (Musikland Österreich).

2338 Pischner, Hans: Musik - Theater - Wirklichkeit. Ausgewählte Schriften und Reden, hrsg. v. Walter Rösler, Berlin 1979.
Enthält Aufsätze, Reden und Erstveröffentlichungen von Manuskripten aus den Jahren von 1948 bis 1975, darunter die Beiträge: (1) "... Aber es war die Wahrheit" - Zur Schönberg-Ehrung 1974 (1974), (2) Ist die Oper noch zeitgemäß? (1948), (3) Kritische Aspekte des Staatsopern-Gedankens (1965)*, (4) Traditionslinien im kompositorischen Schaffen (1973), (5) Brecht und die gesellschaftliche Funktion der Musik (1966), (6) Zum Amtsantritt als Intendant der Deutschen Staatsoper Berlin (1963), (7) Zur Gründung der Gesellschaft der Freunde der Deutschen Staatsoper (1965), (8) Tradition und Neuerertum [225 Jahre Deutsche Staatsoper Berlin] (1968), (9) 400 Jahre Staatskapelle Berlin (1970), (10) Zum Tode von Hermann Abendroth (1956), (11) Ein Leben für die Musik - Franz Konwitschny zum 60. Geburtstag (1961), (12) Für Helmut Koch (1975).
*Der Beitrag bezieht sich auf die Deutsche Staatsoper Berlin.

2339 Puccini, Schönberg, Bartók, Strawinsky, Kodály, Prokofjew, Orff, Hindemith, Gershwin, Egk, Chatschaturjan, Kabalewski, Schostakowitsch, Britten, F. Loewe. Biographisches Leseheft (= Aus dem Leben und Schaffen großer Musiker 5), Berlin 1979 (2. Aufl. 1984).

2340 Rogge, Wolfgang: "Neue Musik". Für die Sekundar- und Studienstufe (= Musik aktuell. Analysen, Beispiele, Kommentare 1), Kassel 1979 [Mit Schallplatte].

2341 Schneider, Frank: Momentaufnahme. Notate zu Musik und Musikern der DDR (= Reclams Universal-Bibliothek 785), Leipzig 1979.
Umschlagtitel: Momentaufnahme. Notate zu Musik und Musikern in der DDR.

2342 Schönberg, Arnold: Die Grundlagen der musikalischen Komposition. Ins Deutsche übertragen von Rudolf Kolisch, hrsg. v. Rudolf Stephan, Wien 1979.

2343 Schostakowitsch, Dmitrij: Zeugenaussage. Die Memoiren des Dmitrij Schostakowitsch. Aufgezeichnet und herausgegeben von Solomon Volkow, Hamburg 1979 [Taschenbuchausgabe (= Ullstein-Buch 38027) Frankfurt a.M./Berlin/Wien 1981].

2344 Söhngen, Oskar: Musica sacra zwischen gestern und morgen. Entwicklungsstadien und Perspektiven in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts, Göttingen 1979.
Inhalt: (1) Das Verhältnis der evangelischen Kirche zur Kunst (1969, revidierte Fassung), (2) Zwinglis Stellung zur Musik im Gottesdienst. Zur heutigen Diskussion (1968), (3) Was heißt "evangelische Kirchenmusik"? Methodologische Überlegungen zur Kirchenmusik-Geschichtsschreibung (1967), (4) Kirchenmusik als soziale Manifestation (1968), (5) Kirchenmusik und Geistliche Musik als Gegenspieler und Verbündete (1971), (6) Die moderne Musikentwicklung und die Kirchenmusik (1971), (7) Wo steht die Kirchenmusik zu Beginn der siebziger Jahre? (1970), (8) Zu Clytus Gottwalds Pamphlet "Politische Tendenzen in der Geistlichen Musik". Eine geharnischte Antwort (1970), (9) Das Berufsbild des neuen Kirchenmusikerstandes (undat.), (10) Max Reger heute. Eine Besinnung zu seinem 100. Geburtstag (1973), (11) "Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen": Ein Dankesgruß der Kirchenmusik an Johann Nepomuk David (1970), (12) Ein zu Unrecht Vergessener: Werner Penndorf zum Gedächtnis (1975), (13) Siegfried Redas kompositorische Entwicklung. Ansprache bei einer Gedenkfeier (1971), (14) Hans Joachim Moser zum Gedächtnis (1968), (15) Die Rolle des Neuen in Musik und Menschenleben. Predigt zum 100. Geburtstag Karl Straubes (1973), (16) Ein Briefwechsel mit Walter Blankenburg (1975), (17) Rückblick und Ausblick. Ein Gespräch mit Friedrich Hofmann (1975), (18) Bibliographie Oskar Söhngen 1965-1978.
Die Texte wurden für die vorliegende Publikation teils überarbeitet oder neugestaltet.

2345 Sollertinski, Iwan I.: Von Mozart bis Schostakowitsch. Essays, Kritiken, Aufzeichnungen (= Reclams Universal-Bibliothek 797). Aus dem Russischen von Christof Rüger, Leipzig 1979.
Enthält u.a. Aufsätze (teils gekürzt) oder Auszüge aus Buchschriften: (1) Die Sinfonien Gustav Mahlers (1932), (2) Arnold Schönberg (1934), (3) "Der Rosenkavalier" von Richard Strauss (1928), (4) "Lady Macbeth des Mzensker Kreises" von D. Schostakowitsch (1934), (5) "Die Fontäne des Bachtschissarai" von B. Assafjew (1934), (6) "Romeo und Julia" von S. Prokofjew (1940), (7) Die Siebente Sinfonie von Dmitri Schostakowitsch (1942).
Eingeleitet mit Erinnerungen von (8) Kurt Sanderling und (9) Dmitri Schostakowitsch sowie mit einem Essay von (10) Michail Druskin (Sollertinski als Publizist).

2346 Soziographie des Musiklebens. Beiträge zur Datensammlung und Methodik (= Musik und Gesellschaft 17), Karlsruhe 1979.
Inhalt: (1) Kurt Blaukopf (Zur Bestandaufnahme des Musiklebens der Gegenwart am Beispiel Österreichs), (2) Johanna Ettl-Ramharter (Zur Problematik der öffentlichen Theaterfinanzierung am Beispiel des Tiroler Landestheaters), (3) Hans Heinz Fabris (Musik- und Medienindustrie in Österreich), (4) Rudolf Flotzinger (Soziographie in der österreichischen Musikgeschichte), (5) Robert Reichardt (Der sozialwissenschaftliche Kontext einer Soziographie des österreichischen Musiklebens), (6) Walter Salmen (Soziographische Erhebungen aus dem Musikleben Westösterreichs).

2347 Steinschulte, Gabriel M.: Die Ward-Bewegung. Studien zur Realisierung der Kirchenmusikreform Papst Pius X. in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts (= Kölner Beiträge zur Musikforschung 100), (Diss. Köln) Regensburg 1979.

2348 Stuckenschmidt, Hans H[einz]: Erinnerungen, philharmonische Feste und Uraufführungen. Vortrag, gehalten am 5. Februar 1978 in der Berliner Philharmonie (= Jahresgabe [...] der Gesellschaft der Freunde der Berliner Philharmonie e.V. 1979), Berlin 1979.

2349 Stuckenschmidt, H[ans] H[einz]: Zum Hören geboren. Ein Leben mit der Musik unserer Zeit. München/Zürich 1979 [Taschenbuchausgabe (= Deutscher Taschenbuch Verlag/Bärenreiter-Verlag 10061) München/Kassel u.a. 1982].

2350 Stürzbecher, Ursula: Komponisten in der DDR. 17 Gespräche. Mit Werk- und Schallplattenverzeichnissen sowie 32 Tafeln mit Porträts und Musikbeispielen, Hildesheim 1979.
Inhalt (Gesprächspartner): (1) Paul-Heinz Dittrich, (2) Friedrich Goldmann, (3) Christfried Schmidt, (4) Tilo Medek, (5) Udo Zimmermann, (6) Rainer Kunad, (7) Paul Dessau, (8) Ruth Zechlin, (9) Georg Katzer, (10) Günter Kochan, (11) Siegfried Matthus, (12) Friedrich Schenker, (13) Reiner Bredemeyer, (14) Siegfried Thiele, (15) Hans-Christian Bartel, (16) Joachim Gruner, (17) Hans-Karsten Raecke.

2351 Sulzer, Peter: Zehn Komponisten um Werner Reinhart. Ein Ausschnitt aus dem Wirkungskreis des Musikkollegiums Winterthur 1920-1950. Erster Band (= 309. Neujahrsblatt der Stadtbibliothek Winterthur 1979), Winterthur 1979.
Handelt von der Verbindung des Mäzens Werner Reinhart zu (1) Igor Strawinsky, (2) Arnold Schönberg, (3) Anton Webern, (4) Alban Berg und (5) Ernst Krenek.
Vide: 2403, 2565.

2352 Für Heinz Tiessen 1887-1971. Aufsätze · Analysen · Briefe · Erinnerungen · Dokumente · Werkverzeichnis · Bibliographie (= Schriftenreihe der Akademie der Künste 13), hrsg. v. Manfred Schlösser, Berlin 1979.
Enthält neben bio- und monographischen Beiträgen verschiedener Autoren u.a. eine Auswahl aus den Schriften Heinz Tiessens (Aufsätze, Reden, Werkeinführungen, Notate, Erstveröffentlichungen bislang ungedruckt gebliebener Texte).

2353 Wagner, Manfred: Geschichte der österreichischen Musikkritik in Beispielen. Mit einem einleitenden Essay von Norbert Tschulik (= Publikationen des Instituts für österreichische Musikdokumentation 5), Tutzing 1979.
Enthält u.a. Rezensionen zu Aufführungen von (1) Gustav Mahler (9. Sinfonie. Wien, 26. 6. 1912 UA), (2) Arnold Schönberg (George-Lieder. Wien, 25./29. 6. 1912), (3) Richard Strauss (Die Frau ohne Schatten. Wien, 10. 10. 1919 UA), (4) Anton von Webern (Quartett op. 22. Wien, Mai 1931), (5) Richard Strauss (Capriccio. Wien, 1. 3. 1944 EA), (6) Frank Martin (Der Sturm. Wien, 17. 6. 1956 UA), (7) Alban Berg (Lulu. Wien, 8. 6. 1962 EA), (8) Paul Hindemith (Missa a cap[p]ella. Wien, 12. 11.1963 UA), (9) Josef Matthias Hauer (Die schwarze Spinne. Wien, 23. 5. 1966), (10) Carl Orff (De temporum fine comoedia. Salzburg, 20. 8. 1973), (11) Gottfried von Einem (Kabale und Liebe. Wien, 17. 12. 1976 UA).

2354 Wollny, Max: Untersuchungen über den Beitrag von Kunstwerken der Musik zur Herausbildung einer dem Sozialismus gemäßen Lebensweise der Arbeiterjugend, ms. Diss. Leipzig 1979.

2355 Würtenberger, Franzsepp: Malerei und Musik. Die Geschichte des Verhaltens zweier Künste zueinander, dargestellt nach Quellen im Zeitraum von Leonardo da Vinci bis John Cage (= Galerie 1), Frankfurt a.M. u.a. 1979.


zurück zum Musikinformationszentrum