Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

Zurück
Galerie Galerie

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

Emmichplatz 1, 30175 Hannover
Tel.: (0511) 3100-1 Fax: (0511) 3100-200
hmtm@hmtm-hannover.de
http://www.hmtm-hannover.de

Präs: Prof. Dr. Susanne Rode-Breymann; Vizepräs: Jann Bruns, Prof. Dr. Beate Schneider, Prof. Krzysztof Wegrzyn; Sprecher der Bachelorstudiengänge: Dirigieren (Orchesterleitung, Chor- u. Ensembleleitung): Prof. Martin Brauß; Fächerübergreifender Bachelorstudiengang: Erstes Fach Musik: Prof. Dr. Hans Bäßler; Gesang: Prof. Matthias Remus; JazzRockPop: Dr. Raphael D. Thöne; Kirchenmusik: Prof. Emmanuel Le Divellec; Klavier: Prof. Roland Krüger; Komposition: Prof. Oliver Schneller; Künstler. Ausbildung: Prof. Hans Michael Koch; Künstler.-Pädagogische Ausbildung: Prof. Dr. Andrea Welte; Popular Music: Kristof Hinz; Medienmanagement: Prof. Dr. Christoph Klimmt; Sonderpädagogik: Prof. Dr. Hans Bäßler; Sprecher der Masterstudiengänge: Dirigieren: Prof. Martin Brauß; Gesang (freiberuflich): Prof. Marina Sandel; Gesang (Oper): Prof. Paul Weigold; JazzRockPop: Dr. Raphael D. Thöne; Kammermusik: Prof. Markus Becker; Kinder- u. Jugendchorleitung: Prof. Friederike Strahmer; Kirchenmusik: Emmanuel Le Divellec; Komposition: Prof. Oliver Schneller; Künstler. Ausbildung: Prof. Hans Michael Koch; Künstler.-Pädagogische Ausbildung: Prof. Dr. Andrea Welte; Lehramt an Gymnasien: Prof. Dr. Hans Bäßler; Medien u. Musik: Prof. Dr. Gunter Reus; Musikforschung u. Musikvermittlung: Prof. Dr. Reinhard Kopiez; Musiktheorie: Prof. Christoph Hempel; Sprecher des Diplomstudiengangs Schauspiel: Prof. Titus Georgi

Hist: Gegr. 1950 als Nachfolgeinstitut der Landesmusikschule unter dem Namen "Hochschule f. Musik u. Theater Hannover"; seit 2010 unter der aktuellen Bezeichnung.

Studiengänge:

Lehramt Musik: Fächerübergreifender Bachelor: Erstes Fach Musik (Studienrichtungen Klassik, JazzRockPop) Bachelor 8 Sem., an Gymn. Master 4 Sem., an Sonderschulen (zweites Fach Musik) Bachelor 4 Sem., Master 4 Sem.

Künstler.-Pädagogische Ausbildung: Instrumentalpädagogik Bachelor 8 Sem., Master 4 Sem., Elementare Musikpädagogik Bachelor 8 Sem., Master 4 Sem., Rhythmik Bachelor 8 Sem., Master 4 Sem.

Künstler. Ausbildung: Instrumente Bachelor 8 Sem., Master 4 Sem., Dirigieren (Orchesterleitung, Chor- u. Ensembleleitung) Bachelor 8 Sem., Master 4 Sem., Komposition Bachelor 8 Sem., Master 4 Sem., Gesang Bachelor 8 Sem., Gesang/Oper Bachelor 8 Sem., Gesang in freiberuflicher Tätigkeit Bachelor 8 Sem., Kammermusik Master 4 Sem., Dirigieren (Opernkorrepetition) Master 4 Sem., Kinder- u. Jugendchorleitung Master 4 Sem., Musiktheorie Master 4 Sem.

Soloklasse Diplom: Instrumente 4 Sem., Gesang 4 Sem., Dirigieren 4 Sem., Komposition 4 Sem.

Schauspiel: Diplom 8 Sem.

Kirchenmusik: Bachelor 8 Sem., Master 4 Sem.

Jazz/Rock/Pop: Popular Music Bachelor 8 Sem., JazzRockPop (Schwerpunkt Performance) Bachelor 8 Sem., Master 4 Sem., JazzRockPop (Schwerpunkt Education) Bachelor 8 Sem., fächerübergreifender Bachelor im Rahmen des Studiengangs Lehramt Musik mit der Studienrichtung Jazz/Rock/Pop 8 Sem.

Medienmanagement: Bachelor 6 Sem., Master 4 Sem.

Medien u. Musik: Master 4 Sem.

Kommunikationswissenschaft: Promotion

Musikforschung u. Musikvermittlung: Master 4 Sem.; Musikwissenschaft: Promotion; Musikpädagogik: Promotion

Einr: Institut f. Journalistik u. Kommunikationsforschung, Institut f. musikpädagogische Forschung, Institut f. Musikphysiologie u. Musikermedizin, Europäisches Zentrum f. jüdische Musik, Studienzentrum Weltmusik, Institut f. Kammermusik, Institut f. Alte Musik, Incontri - Institut f. Neue Musik, Institut f. Jazz/Rock/Pop, Musikwiss. Institut, Forschungszentrum Musik u. Gender, Institut zur Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter (IFF).


Letzte Akualisierung: 02.09.2013