Detailansicht

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Paul Sacher Stiftung

Auf Burg, Münsterplatz 4, CH-4051 Basel
Tel.: (0041/61) 2696644 Fax: (0041/61) 2619183
office-pss@unibas.ch

Präs: Georg Schmid; Dir: Dr. Felix Meyer
Hist: Gegr. 1973.
Aufg: Internat. Forschungszentrum f. die Musik des 20. u. 21. Jh. Konservierung u. Erschließung der Quellenbest. Förderung der wiss. Erforschung des Archivguts durch Bereitstellung der Dokumente vor Ort; Fachbibliothek, Phonothek u. Videothek. Sammlungen u.a: Paul Sacher, Louis Andriessen, Paul Aron, Béla Bartók, Conrad Beck, Cathy Berberian, Erik Bergman, Maria Bergmann, Luciano Berio, Jean Binet, Harrison Birtwistle, Pierre Boulez, Ernest Bour, Henry Brant, Fritz Brun, Willy Burkhard, Adolf Busch, Geneviève Calame, Elliott Carter, Nikolaj Čerepnin, Chou Wen-chung, Aldo Clementi, Christoph Delz, Ernst Diez, Franco Donatoni, Antal Doráti, Emil Dürr, Henri Dutilleux, Peter Eötvös, Morton Feldman, Brian Ferneyhough, Guy Freedman, Walther Geiser, Alberto Ginastera, Vinko Globokar, Clytus Gottwald, Peter Gradenwitz, Jim Grimm, Gérard Grisey, Rudolf Grumbacher, Sofia Gubaidulina, Jacques Guyonnet, Cristóbal Halffter, Jonathan Harvey, Roman Haubenstock-Ramati, Hans Werner Henze, Heinz Holliger, Arthur Honegger, Bill Hopkins, Klaus Huber, Edwin Hymovitz u. Natasha Lutov, Arthur Honegger, Bill Hopkins, Klaus Huber, Heinrich Jalowetz, Hildegard Jone, Werner Kaegi, Mauricio Kagel, Rudolf Kelterborn, György Kurtág, Helmut Lachenmann, Hans Ulrich Lehmann, René Leibowitz, Rolf Liebermann, György Ligeti, Ina Lohr, Arthur Lourié, Witold Lutoslawski, Bruno Maderna, Frank Martin, Hermann Meier, Marcel Mihalovici, Massimo Mila, Darius Milhaud, Norbert Moret, Roland Moser, Conlon Nancarrow, Siegfried Oehlgiesser, Younghi Pagh-Paan, Goffredo Petrassi, Edith Picht-Axenfeld, Henri Pousseur, Steve Reich, Aribert Reimann, Wolfgang Rihm, Rolf Urs Ringger, George Rochberg, Dane Rudhyar, Kaija Saariaho, André Schaeffner, Armin Schibler, Dieter Schnebel, Salvatore Sciarrino, Valentin Silvestrov, Kaikhosru Shapurji Sorabji, Heinz Spoerli, Leonard Stein, Karlheinz Stockhausen, Igor Strawinsky, Robert Suter, János Tamás, Alexander Tcherepnin, Viktor Ullmann, Galina Ustvolskaja, Edgard Varèse, Sándor Veress, Antoinette Vischer, Margrit Weber, Anton Webern, Stefan Wolpe, Ivan Wyschnegradsky, Jürg Wyttenbach, Ludwig Zenk; Arditti Quartett, Basler Kammerorch., IGNM (Sektion Basel), LaSalle-Quartett, Swiss Music Library, Filmarchiv Barrie Gavin. Sammlungen v. Zeitschriftenartikeln u. Noten. Wiss. Literatur zur Musik des 20. u. 21. Jh. sowie zu benachbarten Gebieten wie Theater, Tanz, Film, Literatur u. Bildende Kunst. Vergabe v. einmaligen Stipendien zu 2250,- CHF im Monat f. Bewerber mit abgeschlossenem musikwiss. Studium zur Förderung v. Forschungsprojekten zum Werk v. Komponisten, deren Slg. in der Paul Sacher Stiftung aufbewahrt wird.
Öffentl. Benutzung: Möglich nach Anmeldung via Homepage.
Publ: Veröffentlichungen der Paul Sacher Stiftung, Winterthur 1991-1997, Mainz 1998ff: Bd. 1: Pierre Boulez - John Cage. Correspondance et documents, hrsg. v. Robert Piencikowski, 2001; Bd. 2: Quellenstudien I. Gustav Mahler - Igor Strawinsky - Anton Webern - Frank Martin, hrsg. v. Hans Oesch, 1991; Bd. 3: Quellenstudien II. Zwölf Komponisten des 20. Jahrhunderts, hrsg. v. Felix Meyer, 1993; Bd. 4: Klassizistische Moderne, hrsg. v. Felix Meyer, 1996; Bd. 5: Die klassizistische Moderne in der Musik des 20. Jahrhunderts, hrsg. v. Hermann Danuser, 1997; Bd. 6: Wolfgang Rihm. "ausgesprochen". Schriften u. Gespräche, hrsg. v. Ulrich Mosch, 1997; Bd. 7: Anton Webern. Briefe an Heinrich Jalowetz, hrsg. v. Ernst Lichtenhahn, 1999; Bd. 8: Anton Webern. Über musikal. Formen. Aus den Vortragsmitschriften v. Ludwig Zenk, Siegfried Oehlgiesser, Rudolf Schopf u. Erna Apostel, hrsg. v. Neil Boynton, 2002; Bd. 9: Musiktheater heute. Internat. Symposion der Paul Sacher Stiftung Basel 2001, hrsg. v. Hermann Danuser, 2003; Bde. 10,1 u. 10,2: György Ligeti. Gesammelte Schriften, hrsg. v. Monika Lichtenfeld, 2007; Bd. 11: Paul Sacher. Facetten einer Musikerpersönlichkeit, hrsg. v. Ulrich Mosch, 2006. - Weitere Publikationen: Strawinsky. Sein Nachlass. Sein Bild, hrsg. v. Christian Geelhaar u. Hans Jörg Jans, 1984. - Komponisten des 20. Jahrhunderts in der Paul Sacher Stiftung, hrsg. v. Hans Jörg Jans, 1986. - Igor Strawinsky, Symphonies d´instruments à vent. Faksimileausgabe des Particells u. der Partitur der Erstfassung (1920), hrsg. v. André Baltensperger u. Felix Meyer, 1991. - Igor Strawinsky, Trois pièces pour quatuor à cordes. Skizzen, Fassungen, Dokumente, Essays, hrsg. v. Hermann Danuser, Felix Meyer u. Ulrich Mosch, 1994. - Canto d´amore. Klassizistische Moderne in Musik u. bildender Kunst 1914-1935, hrsg. v. Gottfried Boehm, Ulrich Mosch u. Katharina Schmidt, Bern 1996. - Settling New Scores. Music Manuscripts from the Paul Sacher Foundation, hrsg. v. Felix Meyer, 1998. - Béla Bartók, Musik f. Saiteninstrumente, Schlagzeug u. Celesta. Faksimile des Partiturautographs u. der Skizzen, hrsg. v. Felix Meyer, 2000. - "Entre Denges et Denezy ..." Dokumente zur Schweizer Musikgeschichte 1900-2000, hrsg. v. Ulrich Mosch u. Matthias Kassel. - Pierre Boulez, Le Marteau sans maître. Fac-similé du brouillon et de la première mise au net, hrsg. v. Pascal Decroupet, 2005. - Dmitri Schostakowitsch, Tahiti-Trott (Tea for Two v. Vincent Youmans) op. 16. Faksimile des Partiturautographs. Festgabe zum 60. Geburtstag v. Hermann Danuser, 2006. - Edgard Varèse. Komponist, Klangforscher, Visionär, hrsg. v. Felix Meyer u. Heidy Zimmermann, 2006. - Kind u. Kagel. Mauricio Kagel u. seine Kinderinstrumente, hrsg. von Matthias Kassel, 2006. - Edgard Varèse u. das Poème électronique. Eine Dokumentation, hrsg. von Dieter A. Nanz, 2006. - Felix Meyer, Anne C. Shreffler: Elliott Carter: A Centennial Portrait in Letters and Documents, 2008. - Pierrre Boulez, Tombeau. Facsimilés de l´èpure et de la première mise en net de la partition, hrsg. v. Robert Piencikowski, 2010. - Mauricio Kagel, Zwei-Mann-Orchester, Essays u. Dokumente, hrsg. v. Matthias Kassel, 2011. - Igor Strawinsky, Le Sacre du printemps. Facsimile of the Autograph Full Score, hrsg. v. Ulrich Mosch, 2013. - Igor Strawinsky, Le Sacre du printemps. Manuscript of the Version for Piano Four Hands. Facsimile, hrsg. v. Felix Meyer, 2013. - Avatar of Modernity. The Rite of Spring Reconsidered, hrsg. v. Hermann Danuser u. Heidy Zimmermann, 2013. - Crosscurrents. American and European Music in Interaction, 1900-2000, hrsg. v. Felix Meyer, Carol J. Oja, Wolfgang Rathert u. Anne C. Shreffler, 2014. - Holligers Walser. Der Komponist u. sein Dichter, hrsg. v. Heidy Zimmermann, 2014.


Letzte Aktualisierung: 01.09.2016