Detailansicht

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Franz Schubert und die Musik der Moderne
Internationaler Kammermusik-Wettbewerb
Internationaler Kompositionswettbewerb
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz - Büro für Wettbewerbe

Leonhardstr. 15, AT-8010 Graz
Tel.: (0043/316) 389-1900 Fax: (0043/316) 389-1901
franz.schubert@kug.ac.at

Tr: Universität für Musik und darstellende Kunst Graz.
Hist: Gegr. 1989. Seit 2005 zusätzlich Durchführung eines Kompositionswettbewerbs.
Aufg: Gegenüberstellung v. moderner u. traditioneller Musik. Alle 3 Jahre ausgeschriebener Interpretationswettbewerb in den Sparten Lied-Duo u. Klavier-Trio. Vergabe v. zahlreichen Geldpreisen (1. Preis Lied-Duo: 9.000,- €; 1. Preis Klavier-Trio: 13.500,- €) sowie v. Sonderpreisen. - Jeweils im Jahr vor dem Interpretationswettbewerb Durchführung eines Kompositionswettbewerbs. 1-2 prämierte Werke gehen in das Pflichtrepertoire des Kammermusik-Wettbewerbs ein u. werden v. den Teilnehmern zur (Ur-)Aufführung gebracht. Vergabe v. Geldpreisen in Höhe v. 5.000,- € (Klavier-Trio) sowie 2.500,- € (Lied-Duo).
Bed: Internat. offen f. Musiker*innen der ausgeschriebenen Kategorien sowie f. Komponist*innen. Wechselnde Altersbegrenzungen.
Eigenbewerbg: Erforderlich.


Nächster Kammermusik-Wettbewerb:
06.02.2021 - 15.02.2021, Graz/Österreich
Kategorien: Lied-Duo (Gesang und Klavier) Trio (Klavier, Violine und Violoncello)

Nächster Kompositionswettbewerb:
Preisverleihung im Rahmen des Internationalen Wettbewerbs „Franz Schubert und die Musik der Moderne (06.02.2021 - 15.02.2021) , Graz/Österreich
Bewerbungsschluss Trio: 26.02.2020; Bewerbungsschluss Lied-Duo: 30.04.2020
Komposition eines Lied-Duos (Gesang und Klavier) sowie eines Trios für Klavier, Violine und Violoncello
Zur Ausschreibung


Letzte Aktualisierung: 27.02.2020