Detailansicht

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Europäische Kulturwerkstatt e. V. (EKW)
Internationale Gesellschaft zur Förderung von Theater, Musik und Kunst

Postfach 670234, 10207 Berlin
Tel.: (030) 4227487 Fax: (030) 4227487
praesidium.ekw@gmx.de

Ehrenpräsidentin: Sibylle Prinzessin v. Preußen; Präsident: Heiko Christian Reissig; Vizepräsidenten: Anna Moik-Stötzer, Ildar Kharissov; Vorsitzende des Kuratoriums: Prof. Renate Holm; Generalsekretär: Dr. Peter Hardeck
Historie: Hervorgegangen aus der 1995 gegründeten Gesellschaft zur Förderung junger Bühnenkünstler "BühnenReif" (ISSA). Neugründung 2007 unter der aktuellen Bezeichnung mit Büros in Berlin und Wien.
Mitglieder: 85 (Künstler*innen, Wissenschaftler*innen, Student*innen und Ehrenmitglieder).
Aufgaben: Förderung begabter junger Bühnenkünstler*innen aller Sparten (Gesang, Schauspiel, Instrumentalmusik, Tanz u. a.), insbesondere am Ende ihrer Ausbildung, durch finanzielle Unterstützung, Vergabe von Stipendien; Erschließung geeigneter Auftrittsmöglichkeiten, Organisation von Meisterkursen, Festspielen, Konzertreihen, internationalen Wettbewerben und Begegnungen; Initiierung und Förderung des Austauschs mit erfahrenen Bühnenkünstler*innen; Förderung und Pflege der Kunstgattung Operette. Gründung der "Elblandfestspiele Wittenberge" (s. d.) und des Internationalen Gesangswettbewerbs für Operette "Jan Kiepura - Paul Lincke". Vergabe des "Dr. Friedrich Wilhelm Prinz von Preußen-Preises" für Kunst und Kultur. Zusammenarbeit mit Institutionen des kulturellen Lebens im In- und Ausland.


Letzte Aktualisierung: 22.01.2021

 

 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript