Deutsches Museum

Zurück
Galerie Galerie

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Deutsches Museum

Musikinstrumentensammlung
Museumsinsel 1, 80538 München
Tel.: (089) 2179-445 Fax: (089) 2179-513
s.berdux@deutsches-museum.de
https://www.deutsches-museum.de/de/sammlungen/musikinstrumente
http://www.oskar-sala.de
Generaldirektor: Prof. Dr. Wolfgang M. Heckl; Leiterin der Musikinstrumentensammlung: Silke Berdux
Rechtsform: Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Historie: 1903 Gründung des Museums und Aufbau einer Musikinstrumentensammlung. Ausstellung seit 1906, seit 1925 in den jetzigen Räumen auf der Museumsinsel. 1974 und 1994 Neugestaltung der Musikinstrumentenslg. 1994 Übernahme und Restaurierung des Ende der 1950er Jahre gegründeten Siemens-Studios für elektronische Musik, 2009 der Flötensammlung Dr. Heinz Prager.
Aufgaben: Erforschung und Darstellung der technischen Entwicklung der Musikinstrumente sowie der musikalischen Akustik. Konzerte und Führungen. - Best: Ca. 2.000 Instrumente, davon ca. 700 in Ausstellung, sowie ca. 4.000 Programmträger für selbstspielende Musikinstrumente, die seit 2013 erschlossen und digitalisiert werden. Sammlung von Firmenschriften. Nachlässe: Friedrich Trautwein, Oskar Sala.
Öffentlicher Zugang: Möglich.
Publikationen: Hubert Henkel: Besaitete Tasteninstrumente. Katalog, Frankfurt/Main 1994. - Bettina Wackernagel: Europäische Zupf- u. Streichinstrumente, Hackbretter u. Äolsharfen. Katalog, Frankfurt/Main 1997. - Hubert Henkel: Musikinstrumente. Begleitbuch zur Ausstellung (mit Mini-CD), München 1998.

Letzte Aktualisierung: 30.06.2021

 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript