Detailansicht

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Arbeitsgemeinschaft für ökumenisches Liedgut im deutschen Sprachraum (AÖL)
Kath. Sekretariat: c/o Deutsches Liturgisches Institut

Weberbach 72a, 54290 Trier
Postfach 2628, 54216 Trier
Tel.: (0651) 94808-30 Fax: (0651) 94808-33
simon@liturgie.de

Ev. Sekretariat: c/o Kirchenamt der Ev. Kirche in Deutschland (EKD), Herrenhäuser Str. 12, 30419 Hannover, T: (0511) 2796-8317, Fax: (0511) 2796-722; aoel@ekd.de; http://www.oe-lieder.eu
Kath. Vorsitzender: Weihbischof Ulrich Boom; Ev. Vorsitzender: Oberkirchenrat Dr. Martin Evang; Kath. Sekretär: Axel Simon; Ev. Sekretärin: Marie Hohlbein
Historie: Gegründet 1969 im Auftrag des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz und des Ratsvorsitzenden der EKD.
Mitglieder: 14 (Vertreter*innen der ev. und der kath. Kirche in der Bundesrepublik Deutschland, in Österreich und in der Schweiz; Vertreter für die Diözesen der Alt- bzw. Christkatholischen Kirche des Sprachgebiets; Vertreter der Vereinigung ev. Freikirchen aus der Bundesrepublik Deutschland).
Aufgaben: Auswahl und Erarbeitung gemeinsam verantworteter Fassungen von Liedern und Gesängen für die entsendenden Kirchenleitungen. Das ökumenische Liedgut soll - im Sinn eines Angebots - als Quelle für ökumenische Gottesdienste sowie für die Erstellung neuer konfessioneller oder ökumenischer Schul- und Kirchengesangbücher u. Ä. dienen.


Letzte Aktualisierung: 28.01.2021

 

 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript