Detailansicht

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Deutsches Filminstitut - DIF
Musikarchiv

Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt/Main
Tel.: (069) 961220220 Fax: (069) 961220999
sammlungen@deutsches-filminstitut.de

Dir: Claudia Dillmann, L. der Sammlungen: Hans-Peter Reichmann
Tr: Deutsches Filminstitut - DIF e.V.
Hist: Gegr. 1949 als Deutsches Institut für Filmkunde (DIF). 2006 Fusion mit dem 1984 eröffneten Deutschen Filmmuseum.
Aufg: Slg. v. Tonträgern, Noten, Schriftgut, Abspielgeräten u. Instrumenten. - Best: Tonträgerslg. u. a. mit dem Archiv des Music Movie Centre, Soundtracks v. Filmen u. Musicals der 1950-80er Jahre, 1.500 Schellackplatten u. über 1.000 Edison-Walzen. Notenslg. mit Partituren v. Originalmusiken u. Neukompositionen zu Stummfilmen sowie 1.000 Kinotheken. Slg. Kino-Orgelmusik. Slg. v. Büchern, Artikeln u. sonst. Schriftgut zur Filmmusik. Nachlässe: Giuseppe Becce, Wolfgang Zeller. Gerätearchiv mit selbstspielenden Musikinstrumenten u. Abspielgeräten.
Öffentl. Zugang: Möglich nach Voranmeldung.
Publ: Werner Sudendorf: Der Stummfilmmusiker Edmund Meisel. Frankfurt/M 1984.


Letzte Aktualisierung: 16.06.2016