Detailansicht

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Historisches Archiv der Stadt Köln
Nachlässe und Sammlungen

Heumarkt 14, 50667 Köln
Tel.: (0221) 221-24455 Fax: (0221) 221-22480
historischesarchiv@stadt-koeln.de

L. des Historischen Archivs: Dr. Bettina Schmidt-Czaia
Tr: Stadt Köln.
Hist: Städt. Archiv seit dem 14. Jh. belegt; erster Musikernachlass (Hiller) Ende des 19. Jh. erworben; Aufbau der Offenbach-Slg. seit 1957.
Best: Nachlässe: Ferdinand Hiller, Max Bruch, Heinz Pauels; Offenbach-Sammlung; Archiv des Kölner Männer-Gesang-Vereins. Einzelne Briefe v. Musikern, u.a. v. Robert u. Clara Schumann, Max Bruch, Gasparo Spontini, Johannes Brahms, Heinrich Simrock, Eduart Devrient im Best. der Autographenslg. u. im Nachlass Wolfgang Müller v. Königswinter. Weitere Musikernachlässe u. -sammlungen: Julius Gless, Franzjos Frey, Eduard Gröninger, Paul Breuer, Ernest Berk, Wolfgang Raquet (Jazz-Slg.), Hermann Füssel, Friedrich Wilhelm Spies, Hans Morschel, Michael Schloss, Albert Schneider, Leo Zeyen, Otto Friedrich v. Königslöw, William Pearson, Wilhelm Backhaus, Günter Wand. Opern- u. Konzertprogramme des Kölner Musiklebens sowie Spielpläne (Oper, Theater ab 1913, Konzerte ab 1849).
Öffentl. Zugang: Seit dem Einsturz des Hauses am Waidmarkt am 3. März 2009 nur mit erheblichen Einschränkungen möglich (Präsenzbest.); vor der Benutzung Anfrage, ob die gewünschten Unterlagen verfügbar sind.
Publ: Eduard Gröninger: Texte zur Alten Musik. Eingeleitet u. hrsg. v. Robert v. Zahn, Köln 1991. - Helmut Jensen, Klaus Zöller: Wem Gesang gegeben. Ein Männerchor in Köln, Köln 1991. - "Gold der Kehlen". 150 Jahre Kölner Männer-Gesang-Verein (Ausstellungskatalog), bearb. v. Eberhard Illner, Köln 1992. - Robert v. Zahn: Jazz in Köln seit 1945 (inkl. CD-Beilage: Jazz in Köln 1955/56), Köln 1997. - Udo Mattusch (Bearb.): Slg. Jacques Offenbach. Notenmanuskripte u. Notendrucke, Köln 1999 (= Mitt. aus dem Stadtarchiv v. Köln, H. 87). - Everhard Kleinertz: Nachlässe u. Sammlungen, Verbands- u. Vereins-, Familien- u. Firmenarchive im Stadtarchiv Köln 1963-2002, Köln 2003 (= Mitt. aus dem Stadtarchiv v. Köln, H. 95).


Letzte Aktualisierung: 29.08.2016