Detailansicht

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Deutsche Akademie Rom Villa Massimo
Die Beauftragte der Bundesregierung f. Kultur u. Medien (BKM), Ref. K 24

Graurheindorfer Str. 198, 53117 Bonn
Postfach 170290, 53108 Bonn
Tel.: (0228) 99681-3586 Fax: (0228) 99681-5-3586
Poststelle@bkm.bmi.bund.de

Referatsleiter: Dr. Horst Claussen
Tr: Die Beauftragte der Bundesregierung f. Kultur u. Medien.
Hist: Seit 1913 (damals als "Rom-Preis" f. Bildende Künstler). 1957 u.a. Aufnahme v. Komponisten sowie Fortführung als Arbeitsstipendium.
Aufg: Förderung besonders begabter u. geeigneter junger Künstlerinnen u. Künstler in den Sparten Bildende Kunst, Architektur, Literatur u. Komposition durch Ermöglichung eines 10-monatigen Studienaufenthalts in der Villa Massimo in Rom. Freie Unterkunft in einer familiengerechten Atelier/Studio-Wohnung sowie Barstipendium in Höhe v. mtl. 2.500,- €. Die Auswahl erfolgt jl. durch eine v. BKM berufene Jury bei der Kulturstiftung der Länder.
Bed: Abgeschlossene Ausbildung u. öffentliche Anerkennung als Künstlerin bzw. Künstler; deutsche Staatsangehörigkeit od. seit 5 Jahren erster Wohnsitz u. Schaffensmittelpunkt in Deutschland; Grundkenntnisse der italienischen Sprache. Die Bewerbung ist - jeweils bis zum 15. Januar - zu richten an die f. Kunstförderung zuständige Behörde des Bundeslands, in dem der Bewerber seinen 1. Wohnsitz hat.
Eigenbewerbg: Erforderlich.


Nächste Vergabe:
Stipendium 2. Halbjahr 2021 / 1. Halbjahr 2022
Bewerbungsschluss: 15.01.2020
Zur Ausschreibung


Letzte Aktualisierung: 28.05.2019