Detailansicht

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Deutsches Studienzentrum in Venedig e.V.
Die Beauftragte der Bundesregierung f. Kultur u. Medien (BKM), Ref. K 24

Graurheindorfer Str. 198, 53117 Bonn
Tel.: (0228) 99681-3586 Fax: (0228) 99681-5-3586
info@dszv.it

Referatsleiterin: Rosa Schmitt-Neubauer; Vors: Prof. Dr. Dr. Klaus Bergdolt
Aufg: Vergabe v. Wissenschaftsstipendien an jüngere Wissenschaftlerinnen u. Wissenschaftler, die promovieren od. sich habilitieren u. deren Forschungsprojekte sich auf Venedig od. das Veneto beziehen. Gefördert werden mit Kurz- u. Langzeitstipendien (2-24 Monate) insbesondere Arbeiten aus den Bereichen Byzantinistik, Geschichte, Kunstgeschichte, Literatur- u. Musikwissenschaft, Medizin-, Rechts- u. Wirtschaftsgeschichte. Zudem stehen pro Jahr 6 weitere je 2-monatige Stipendien f. Künstlerinnen u. Künstler aus den Sparten Bildende Kunst, Architektur, Literatur u. Musik zur Verfügung. Die Stipendien sind an den Aufenthalt im Studienzentrum in Venedig gebunden, umfassen das kostenlose Wohnen u. die Benutzung der Bibliothek im Centro sowie monatlich zwischen 1.125,- u. 1.500,- €.
Eigenbewerbg: Erforderlich. Bewerbungsstelle f. Wissenschaftsstipendien: Vorsitzender des Deutschen Studienzentrums Venedig e.V., Prof. Dr. Klaus Bergdolt, Institut f. Geschichte u. Ethik der Medizin, Universität zu Köln, Joseph-Stelzmann-Str. 9, 50931 Köln, bergdolt@uni-koeln.de. Bewerbungsstelle f. Künstlerstipendien: Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Referat K 24, Graurheindorfer Straße 198, 53117 Bonn.


Nächste Vergabe Künstlerstipendien:
Künstlerstipendien 2022
Bewerbungsschluss: 15.01.2021
Zur Ausschreibung


Letzte Aktualisierung: 18.03.2020