Jugendensembles - Internationale Ebene

Diese Rubrik enthält Informationen über Orchester, Chöre und Ensembles, die sich als Förderungseinrichtungen für das instrumentale und vokale Musizieren verstehen. Neben den hier dargestellten überregionalen Einrichtungen gibt es eine Vielzahl weiterer ähnlicher Förderungsmaßnahmen im regionalen und lokalen Bereich, die von Verbänden und Vereinen oder von Aus- und Fortbildungsstätten getragen bzw. veranstaltet werden. Förderungseinrichtungen auf internationaler Ebene sind aufgeführt, soweit eine Kontaktstelle in Deutschland existiert.



Jugendensembles - Internationale Ebene

Jugendensembles - Bundesebene
Jugendensembles - Landesebene (Navigation auch über Deutschlandkarte)

1 - 19 of 19 data sets

» Page: [1]

 Shortview
 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

World Youth Choir (WYC)
(Weltjugendchor)
European Choral Association - Europa Cantat

Weberstr. 59a, 53113 Bonn
Tel.: (0228) 9125663 Fax: (0228) 9125658

Tr: European Choral Association - Europa Cantat e.V.
Hist: Gegr. 1989.
Mitgl: Gemischter Chor mit ca. 80 Mitgl. Durchschnittsalter 21 Jahre.
Aufg: Internat. Verständigung u. Jugendbegegnung in Verbindung mit Chorförderung auf höchstmöglichem Niveau. Erarbeitung v. Chorprogrammen unter der wechselnden Leitung internat. bekannter Chordirigent*innen in jl. 2 Arbeitsphasen mit anschließenden Tourneen.
Bed: Für Jugendliche im Alter v. 17-26 Jahren mit weit fortgeschrittenen chorsängerischen Fähigkeiten. Teilnahme an einem Vorsingen.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 03.04.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Robert Schuman Chor
Der Jugendchor der Großregion
INECC Luxembourg

2 rue Sosthène Weis, LU-2722 Luxembourg
Tel.: (00352) 26430481

Künstler. Ltg: François Legée, Mauro Barbierato, Marc Dostert
Tr: INECC Luxembourg in Zusammenarbeit mit dem Landesmusikrat Saar e.V. u. INECC Mission Voix Lorraine.
Hist: Gegr. 1997.
Mitgl: Max. 48.
Aufg: Förderung junger Menschen, f. die das Singen ein fester Bestandteil ihres Lebens ist. Proben an jedem letzten Wochenende im Monat sowie jl. ca. 4 bis 8 Konzertauftritte.
Bed: Für Sänger*innen mit Chorerfahrung aus Lothringen, dem Saarland, dem Großherzogtum Luxembourg, der Region Trier u. der französischsprachigen Gemeinschaft Belgiens (Wallonie/ Bruxelles). Altersbegrenzung: 15-30 Jahre.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 03.02.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Philharmonie der Nationen

Magdalenenstr. 64, 20148 Hamburg
Tel.: (040) 41622387 Fax: (040) 41622436

Künstler. Ltg: Prof. Justus Frantz
Tr: Philharmonie der Nationen GmbH.
Hist: Gegr. 1995.
Aufg: Zusammenarbeit besonders begabter junger Instrumentalist*innen aus verschiedenen Nationen. Jl. ca. 6 Probenphasen unter der Leitung internat. renommierter Dirigent*innen mit anschließenden Konzerttourneen im In- u. Ausland.
Bed: Offen f. Bewerber*innen aller Nationen; Teilnahme an einem Probespiel.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 25.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Junges Stuttgarter Bach-Ensemble (JSB-Ensemble)
Internationale Bachakademie Stuttgart

Johann-Sebastian-Bach-Platz, 70178 Stuttgart
Tel.: (0711) 619210 Fax: (0711) 6192123

Künstler. L: Prof. Hans-Christoph Rademann; Intendant: Gernot Rehrl
Tr: Internat. Bachakademie Stuttgart.
Hist: Gegr. 2011.
Mitgl: 44; gemischter Chor (18) u. Orchester (26). Durchschnittsalter 24 Jahre.
Aufg: Förderung junger Sängerinnen u. Sänger sowie Instrumentalistinnen u. Instrumentalisten durch die Verbindung v. musiktheoretischen Betrachtungsweisen u. Musizierpraxis. Schwerpunkt auf der Interpretation, Analyse u. Erläuterung chorsymphonischer Werke, insbesondere der Kantaten u. Oratorien J.S. Bachs. Jl. eine ca. zweiwöchige Proben- u. Konzertphase im Rahmen der Bachwoche Stuttgart mit anschließender Konzerttournee.
Bed: Internat. offen f. Musikerinnen u. Musiker im Alter v. 18-30 Jahren. Auswahl durch ein Probespiel/Vorsingen od. aufgrund einer eingesandten Tonaufnahme.
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 21.04.2017

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Schleswig-Holstein Festival Orchestra
Orchesterakademie des Schleswig-Holstein Musik Festivals
Stiftung Schleswig-Holstein Musik Festival

Einsiedelstr. 6, 23554 Lübeck
Tel.: (0451) 38957-20 Fax: (0451) 38957-16

Intendant: Dr. Christian Kuhnt; Akademieltg: Agnes Monreal
Tr: Stiftung Schleswig-Holstein Musik Festival.
Hist: Gegr. 1987 auf Initiative v. Leonard Bernstein.
Mitgl: Ca. 120, sinfonische Besetzung. Durchschnittsalter 22 Jahre.
Aufg: Förderung junger Musiker*innen sowie Förderung der internat. Begegnung u. des Austauschs junger Musiker*innen. Vermittlung v. Orchestererfahrung auf höchstmöglichem Niveau durch Zusammenarbeit mit internat. renommierten Dirigent*innen in jl. einem mehrwöchigen Orchesterkurs, in dem sinfonische Werke u. Kammermusikwerke erarbeitet werden. Konzerte im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals sowie (Auslands-)Tourneen.
Bed: Internat. offen f. Musike*innen bis zum Alter v. 26 Jahren. Teilnahme an einem Probespiel.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 03.04.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Moritzburg Festival Akademie

Lockwitzer Str. 4, 01219 Dresden
Tel.: (0351) 8105495 Fax: (0351) 8104596

Künstler. Ltg: Jan Vogler; Gf: Tobias Teumer
Tr: Kammermusikfestival Schloss Moritzburg e.V.
Hist: Gegr. 2006.
Mitgl: Ca. 40.
Aufg: Förderung junger, hochbegabter Musikstudierender aus aller Welt im Rahmen eines Vollstipendiums. Vermittlung v. Orchester- u. Kammermusikerfahrung durch Zusammenarbeit mit internat. renommierten Dirigent*innen u. Solist*innen sowie Mentorenbetreuung durch Künstler*innen des Moritzburg Festivals. Konzerte während des Festivals u. auf Tournee.
Bed: Internat. offen f. Musikstudierende im Alter v. 16-26 Jahren.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 02.01.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

World Youth Wind Orchestra Project
Prof. Johann Mösenbichler

Wolfharting 11, AT-4906 Eberschwang
Tel.: (0043/7753) 2645 Fax: (0043/7753) 264533

Künstler. Ltg. u. Gf: Prof. Johann Mösenbichler; Organisation: Verena Mösenbichler
Tr: Mid Europe Schladming, Österreich.
Hist: Gegr. 1989.
Mitgl: 75; sinfonische Blasorchesterbesetzung. Durchschnittsalter 20 Jahre.
Aufg: Erarbeitung u. Aufführung v. Werken der traditionellen u. insbesondere der zeitgenöss. Blasorchesterliteratur mit internat. renommierten Dirigenten.
Bed: Internat. offen f. Teilnehmer im Alter v. 15-30 Jahren.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 08.03.2017

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

International Jugendblasorchester der WASBE (IYWO)
Markus Mauderer

Kolpingstr. 2, 76456 Kuppenheim
Tel.: (07222) 774030 Fax: (07222) 774040

Kontaktadresse f. Bewerber aus der Bundesrepublik Deutschland: Dr. Leon J. Bly, Graf-von-Galen-Str. 28, 70565 Stuttgart, T: (0711) 7157747, Tfax: (0711) 7157761, LJBly@t-online.de
Künstler. Ltg: Dr. Glenn D. Price; Gf: Markus Mauderer
Tr: World Association for Symphonic Bands and Ensembles.
Hist: Gegr. 1987.
Mitgl: 65. Durchschnittsalter 21 Jahre.
Aufg: Förderung der Begegnung junger Musikerinnen u. Musiker. Alle 2 Jahre Erarbeitung eines breit gefächerten sinfonischen Programms f. Bläser u. Schlagzeug in einer einwöchigen Probenphase mit anschließenden Konzerten.
Bed: Internat. offen f. besonders begabte Bläserinnen u. Bläser im Alter v. 18-26 Jahren sowie f. Schlagzeuger.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 05.07.2017

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

EUROCHOIR
European Choral Association - Europa Cantat

Weberstr. 59a, 53113 Bonn
Tel.: (0228) 9125663 Fax: (0228) 9125658

Tr: European Choral Association - Europa Cantat e.V.
Hist: Gegr. 1982 v. der AGEC (Arbeitsgemeinschaft Europäischer Chorverbände).
Mitgl: Gemischter Jugendchor mit ca. 60 Mitgl., der sich jl. aus Teilnehmer*innen verschiedener europäischer Länder jeweils neu formiert. Durchschnittsalter 25 Jahre.
Aufg: Austausch europäischer Chormusik zwischen den Teilnehmer*innen; Förderung des Kontakts zwischen jungen Menschen in Europa als Beitrag zur europäischen Entwicklung. Jl. Durchführung einer einwöchigen Arbeitsphase jeweils in einem anderen europäischen Land unter der Leitung v. Dirigent*innen aus verschiedenen Ländern. Erarbeitung eines anspruchsvollen Programms u. Präsentation der Ergebnisse in öffentl. Konzerten.
Bed: Für Sänger*innen bis zum Alter v. 30 Jahren.
Eigenbewerbg: Über die European Choral Association - Europa Cantat und die Mitgliedsorganisation, die den Chor im Jahr der Bewerbung beherbergt.

Letzte Aktualisierung: 14.01.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

European Union Youth Orchestra (EUYO)
(Jugendorchester der Europäischen Union)

6A Pont Street, GB-London SW1X9EL
Tel.: (0044/20) 72357671 Fax: (0044/20) 72357370

Kontaktstelle f. Bewerber aus der Bundesrepublik Deutschland: Goethe-Institut e.V., Bereich 37 - Musik, EUYO, Therese Hueber, Dachauer Str. 122, 80637 München, T: (089) 15921-293, Fax: (089) 15921-671, euyo@goethe.de
Künstler. Ltg: Vladimir Ashkenazy; Gs: Joy Bryer
Tr: International Youth Foundation.
Hist: Gegr. 1978.
Mitgl: Ca. 140 Jugendliche aus den Mitgliedsländern der Europäischen Union; sinfonische Besetzung. Durchschnittsalter 20 Jahre.
Aufg: Demonstration des Zusammenstrebens u. der künstler. Leistungsfähigkeit der europäischen Jugend durch ein Orch. auf höchstmöglichem Niveau. Forum der Begegnung mit der Möglichkeit zur Zusammenarbeit u. zur Entwicklung v. Freundschaften. Jl. Arbeitsphasen mit namhaften Dirigenten.
Bed: Für Jugendliche aus Ländern der Europäischen Union im Alter v. 14-24 Jahren. Teilnahme an einem Vorspiel.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 24.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Gustav Mahler Jugendorchester

Goethegasse 1, AT-1010 Wien
Tel.: (0043/1) 5129833 Fax: (0043/1) 5129835

Künstler. Ltg: Wechselnd
Tr: Förderstiftung des Gustav Mahler Jugendorchesters.
Hist: Gegr. 1986 auf Initiative v. Claudio Abbado.
Mitgl: 140; sinfonische Besetzung.
Aufg: Europäische Fördermaßnahme f. besonders begabte junge Instrumentalistinnen u. Instrumentalisten. Internat. Nachwuchsförderung f. Berufsorchester. Erarbeitung anspruchsvoller sinfonischer Orchesterliteratur auf künstler. hohem Niveau. Jl. 2 Arbeitsphasen (zu Ostern u. im Sommer) unter der Leitung erfahrener Orchestermusiker u. Solisten als Dozenten f. die einzelnen Stimmgruppen. Anschließende Konzerttournee.
Bed: Für Musikerinnen u. Musiker aus Europa bis zum Alter v. 26 Jahren. Probespiel.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 08.03.2017

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Jugend-Harmonie-Orchester der Europäischen Union
Orchestre d'Harmonie des Jeunes de l'Union Européenne
European Union Youth Wind Orchestra

3, route d'Arlon, LU-8009 Strassen
Tel.: (00352) 220558-1 Fax: (00352) 222297

Künstler. Ltg: Jan Cober; Intendant: Paul Scholer
Tr: Orchestre d'Harmonie des Jeunes de l'Union Européenne.
Hist: Gegr. 1989.
Mitgl: 60-70; sinfonische Blasorch.-Besetzung. Durchschnittsalter 22 Jahre.
Aufg: Förderung, Verbreitung u. Weiterentwicklung der Musik f. Blasorch. Anregung v. Komponist*innen zur Schaffung anspruchsvoller Literatur f. Blasorch.; Einführung junger Musiker*innen sowie Musikstudierender in die Blasorch.-Literatur. Exemplarische Interpretation v. Werken f. sinfonisches Blasorch. aus allen Epochen in jl. einer 10 bis 12-tägigen Arbeitsphase mit anschließenden Konzerten in verschiedenen europäischen Ländern.
Bed: Für Studierende an Musikhochschulen u. Musiker*innen bis zum Alter v. 30 Jahren, die ihren Wohnsitz in einem Mitgliedsstaat der EU haben (Musiker*innen aus anderen europäischen Staaten werden eingeladen).
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 01.04.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

European Guitar and Mandolin Youth Orchestra
EGMA, Rüdiger Grambow

Huulkamp 26, 22397 Hamburg
Tel.: (040) 60889013 Fax: (040) 60889014

Gf: Rüdiger Grambow
Tr: European Guitar and Mandolin Association e.V.
Hist: Gegr. 1998.
Mitgl: 50 Mitgl. aus 10 europäischen Staaten. Durchschnittsalter 18 Jahre.
Aufg: Förderung der Völkerverständigung durch das gemeinsame Musizieren v. Jugendlichen aus verschiedenen europäischen Staaten. Erarbeitung traditioneller u. zeitgenöss. Werke f. Zupforch. mit dem Ziel, die Mitgl. mit den verschiedenen Musikkulturen Europas vertraut zu machen.
Bed: Für Instrumentalistinnen u. Instrumentalisten aus Europa im Alter v. 16-25 Jahren. Befürwortung durch den nationalen Zupfmusikverband.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 15.05.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

European Workshop for Contemporary Music (EWCM)
Deutscher Musikrat gGmbH (DMR)

Weberstr. 59, 53113 Bonn
Tel.: (0228) 2091-144 Fax: (0228) 2091-200

Künstler. Ltg: Prof. Rüdiger Bohn; Ltg: Olaf Wegener
Tr: DMR gGmbH.
Hist: Gegr. 2003 als "Polnisch-Deutsche Ensemblewerkstatt f. Neue Musik". Seit 2008 unter der aktuellen Bezeichnung.
Mitgl: Mitgliederzahl variabel. Durchschnittsalter 25-27 Jahre.
Aufg: Förderung v. Nachwuchsmusiker*innen durch die Möglichkeit, die speziellen Spieltechniken Neuer Musik einzuüben u. bedeutende Werke des zeitgenöss. Repertoires sowie deren Ästhetik kennenzulernen. Förderung der internat. Verständigung durch kulturellen Austausch u. künstler. Zusammenarbeit.
Bed: Für junge Musiker*innen aus Europa mit grundlegenden Kenntnissen u. Erfahrungen auf dem Gebiet der Neuen Musik.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 23.12.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Deutsch-Skandinavische Jugend-Philharmonie
Andreas Peer Kähler

Edelweißstr. 3, 14513 Teltow
Tel.: (0172) 2062998

Künstler. Ltg: Andreas Peer Kähler
Tr: Deutsch-Skandinavische Jugend-Philharmonie e.V.
Hist: Gegr. 1982.
Mitgl: 80; sinfonische Besetzung. Durchschnittsalter ca. 21 Jahre.
Aufg: Förderung der Begegnung u. des Austauschs v. jungen internat. Musiker*innen. Vermittlung v. Orchestererfahrung; Vertiefung der Kenntnisse skandinavischer Orchesterliteratur. Erarbeitung v. Konzertprogrammen mit Schwerpunkt auf skandinavischem Repertoire des 19. u. 20. Jh. in jl. 1-2 Arbeitsphasen in Berlin.
Bed: Für Musikstudierende der deutschen u. skandinavischen Hochschulen u. Konservatorien, freiberufliche Musiker*innen u. Schüler*innen mit weit fortgeschrittenen instrumentalen Fähigkeiten. Altersgrenzen 15-30 Jahre.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 31.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Junge deutsch-französisch-ungarische Philharmonie
Deutsch-französisches Forum Junger Kunst

Äußere Badstraße 7a, 95448 Bayreuth
Tel.: (0921) 9800900 Fax: (0921) 7930910

Gf: Cedric Hofmann
Tr: Internat. Jugendkulturzentrum Bayreuth e.V.
Hist: Gegr. 1988.
Mitgl: Sinfonisches Projektorchester mit bis zu 90 Mitgl.
Aufg: Entwicklung der musikal. Persönlichkeiten junger Musiker*innen u. Förderung des interkulturellen Austauschs durch Formung eines gemeinsamen Klangkörpers. Erarbeitung wechselnder Konzertprogramme sowie gelegentlicher Musiktheaterproduktionen in jl. 2-tägigen Register- u. 5-7-tägigien Tuttiproben (Bayreuth). Konzert-Tourneen u. CD-Produktionen.
Bed: Für Instrumentalist*innen aus Deutschland, Frankreich u. Ungarn im Alter v. 18-30 Jahren.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 31.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Baltic Sea Philharmonic

Straße der Pariser Kommune 38, 10243 Berlin
Tel.: (030) 2977029-0 od. -1 Fax: (030) 29770292

Künstler. Ltg: Kristjan Järvi; Executive Director: Thomas Hummel
Tr: Baltic Sea Music Education Foundation e.V.
Hist: Gegr. 2008 als "Baltic Youth Philharmonic". Seit 2016 unter der aktuellen Bezeichnung.
Mitgl: Ca. 105; sinfonische Besetzung. Durchschnittsalter 23 Jahre.
Aufg: Förderung der künstler. Entwicklung u. des gegenseitigen Verständnisses v. Musikstudentinnen u. -studenten aus den 10 Ostsee-Anrainerstaaten. Erarbeitung v. Orchesterwerken aus dieser Region in mehreren jl. Arbeitsphasen. Konzert-Tourneen u. CD-Produktionen.
Bed: Offen f. Studierende der Musikhochschulen sowie junge Absolventinnen u. Absolventen in den Ostsee-Anrainerstaaten (Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Norwegen, Polen, Russland u. Schweden). Jl. Probespiele in mehreren Ländern.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 01.09.2017

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Deutsch-Polnisches Jugendorchester
Musikschule Frankfurt/Oder

Collegienstr. 10, 15230 Frankfurt/Oder
Tel.: (0335) 6638680 Fax: (0335) 6803050

Künstler. Ltg: Hannes Metze, Maciej Ogarek, Bartlomiej Stankowiak; Ansprechpartner: Anja Hawlitzki
Tr: Kulturbetriebe Frankfurt/Oder.
Hist: Gegr. 1973.
Mitgl: Sinfonische Besetzung: ca. 70 Mitgl.; Kammerorch.-Besetzung: ca. 35 Mitgl.
Aufg: Förderung des kulturellen Austauschs, insbesondere des gemeinsamen Musizierens polnischer u. deutscher Jugendlicher. Musikal. Zusammenarbeit mit einem polnischen u. 2 deutschen Dirigent*innen. Gemeinsame Vorbereitung auf Konzerte in Polen, Deutschland u. im Ausland sowie auf Festivals u. internat. Begegnungen. Jl. Durchführung einer einwöchigen Probenphase in verschiedenen Orten Polens u. Deutschlands.
Bed: Für Jugendliche aus Polen u. Deutschland im Alter v. 13-20 Jahren.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 23.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Inn-Salzach-Euregio-Jugendorchester
Städtische Musikschule Mühldorf a. Inn

Luitpoldallee 23, 84453 Mühldorf
Tel.: (08631) 612280 Fax: (08631) 3680280

Künstler. Ltg: Ingmar Beck; Gf: Dr. Martin Huber
Tr: Inn-Salzach-Euregio-Jugendorch. e.V.
Hist: Gegr. 1998.
Mitgl: 40; sinfonische Besetzung.
Aufg: Förderung der Begegnung musizierender Jugendlicher aus dem Inn-Salzach-Euregio-Gebiet. Jl. Anfang August Erarbeitung eines sinfonischen Programms in einer 5-tägigen Probenphase; anschließende Präsentation der Werke im Rahmen v. 4 Abendkonzerten u. einer Matinee in den kulturellen Zentren der Inn-Salzach-Euregio.
Bed: Für Instrumentalist*innen aus dem Inn-Salzach-Euregio-Gebiet im Alter v. 12-18 Jahren.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 02.01.2020

 

1 - 19 of 19 data sets

» Page: [1]