Jugendorchester, -ensembles und -chöre

Diese Rubrik enthält Informationen über Orchester, Chöre und Ensembles, die sich als Förderungseinrichtungen für das instrumentale und vokale Musizieren verstehen. Neben den hier dargestellten überregionalen Einrichtungen gibt es eine Vielzahl weiterer ähnlicher Förderungsmaßnahmen im regionalen und lokalen Bereich, die von Verbänden und Vereinen oder von Aus- und Fortbildungsstätten getragen bzw. veranstaltet werden. Förderungseinrichtungen auf internationaler Ebene sind aufgeführt, soweit eine Kontaktstelle in Deutschland existiert.



Jugendensembles - Internationale Ebene

Jugendensembles - Bundesebene
Jugendensembles - Landesebene (Navigation auch über Deutschlandkarte)

51 - 100 of 145 data sets

» Page: 1 [2] 3

 Shortview
 

Bayern

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bayerisches LandesJugendZupfOrchester
Bund Deutscher Zupfmusiker, Landesverband Bayern

Sterngasse 8, 97816 Lohr/Main
Tel.: (09352) 2356

Künstler. Ltg: Julian Habryka
Tr: BDZ - Landesverband Bayern.
Hist: Gegr. 1970; 1980 aufgegangen im "Bayerischen Landeszupforch.". 1983 Neugründung durch den BDZ.
Mitgl: Ca. 35. Durchschnittsalter 16 Jahre.
Aufg: Förderung v. Preisträgern der Wettbewerbe "Jugend musiziert" u. v. qualifizierten Mandolinen- u. Gitarrenspielern der bayerischen Vereinsorchester. Erarbeitung v. Werken der Renaissance, des Barock u. der zeitgenöss. Musik sowie v. geeigneten Werken anderer Epochen. Jl. drei 4-tägige Arbeitsphasen mit anschließenden Konzerten; Rundfunkaufnahmen, Tourneen.
Bed: Für hochqualifizierte Mandolinen- od. Gitarrenspieler aus Bayern im Alter v. 12-24 Jahren, u.a. auch f. Preisträger v. "Jugend musiziert".
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 07.03.2017

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

JU[MB]LE - Jugendensemble für Neue Musik Bayern
Tonkünstler München e.V.

Sandstr. 31, 80335 München
Tel.: (089) 52055840 Fax: (089) 52055841

Musikal. Ltg: Johannes X. Schachtner; Ensemblemanagement: Leonie Keller; Gf. der Tonkünstler München: Maren Kies
Tr: Tonkünstler München e.V.
Hist: Gegr. 2015.
Mitgl: Ca. 15-20; solistisch besetztes Instrumentalensemble. Durchschnittsalter ca. 18 Jahre.
Aufg: Heranführung junger Musiker*innen an die vielfältigen Strömungen u. Aufführungsformen der Neuen Musik unter besonderer Berücksichtigung bayerischer Komponist*innen. Jl. 1-2 Arbeitsphasen mit anschließenden Konzerten.
Bed: Für Nachwuchsmusiker*innen aus Bayern im Alter v. 14-23 Jahren. Teilnahme am Landes- od. Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" od. vergleichbare Qualifikation.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 24.04.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Überregionale Kammermusikförderung des Landesausschusses Bayern "Jugend musiziert" e.V.

Michael-Burgau-Str. 13, 93049 Regensburg
Tel.: (0941) 30785758 Fax: (0941) 30785759

Künstler. Ltg. u. Gf: Andreas Burger
Tr: Landesausschuss Bayern "Jugend musiziert" e.V.
Hist: Erstmalige Durchführung 1987.
Aufg: Förderung v. Kammermusikensembles in klassischer Besetzung (Trio bis Quintett). Die Ensembles, die unter Berücksichtigung der regionalen Herkunft, des Alters u. des Leistungsstands der Jugendlichen zusammengestellt werden, erhalten (i.d.R. f. die Dauer v. 2 Jahren) eine kontinuierliche Förderung durch kostenlosen Unterricht bei erfahrenen Pädagog*innen. Vorbereitung zur Teilnahme an den Wettbewerben "Jugend musiziert".
Bed: Für Jugendliche, die den Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs "Jugend musiziert" entsprechen.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 07.04.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Kammermusikkurs des Bayerischen Landesjugendorchesters

Michael-Burgau-Str. 13, 93049 Regensburg
Tel.: (0941) 30785758 Fax: (0941) 30785759

Künstler. Ltg: Beirat; Gf: Andreas Burger
Tr: Landesausschuss Bayern "Jugend musiziert" e.V.
Hist: Erstmalig 1978.
Mitgl: Anzahl offen. Durchschnittsalter 17 Jahre.
Aufg: Anregung des kammermusikalischen Zusammenspiels in unterschiedlichen Besetzungen (Duo bis Nonett). Anschlussförderung f. Mitgl. des Bayerischen Landesjugendorchesters in einmal jl. stattfindenden Kursen (in den bayerischen Herbstferien).
Bed: Für Jugendliche im Alter v. 15-21 Jahren.
Eigenbewerbg: Nicht möglich.

Letzte Aktualisierung: 07.04.2020

 

Berlin

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesjugendorchester Berlin
Landesmusikrat Berlin e.V.

Lübecker Str. 23, 10559 Berlin
Tel.: (030) 3973-1087 Fax: (030) 3973-1088

Künstler. Ltg: Wechselnd; Projektltg: Uta-Maria Temme
Tr: Landesmusikrat Berlin e.V.
Hist: Gegr. 1987.
Mitgl: Ca. 90, sinfonische Besetzung.
Aufg: Förderung musikal. besonders begabter junger Berliner Instrumentalist*innen im Ensemblespiel. Durchführung v. 2 Arbeitsphasen pro Jahr mit anschließenden Konzerten.
Bed: Für Jugendliche im Alter v. 14-25 Jahren. Auswahl der Bewerber durch Probespiel.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 13.01.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Berliner JugendJazzOrchester
Landesmusikrat Berlin e.V.

Lübecker Str. 23, 10559 Berlin
Tel.: (030) 39731087 Fax: (030) 39731088

Künstler. Ltg: Malte Schiller, Prof. Peter Weniger; Projektltg: Marc Doffey
Tr: Landesmusikrat Berlin e.V.
Hist: Gegr. 1990.
Mitgl: Ca. 25; Bigband-Besetzung. Durchschnittsalter 20 Jahre.
Aufg: Förderung des Ensemblespiels im Bereich Jazz. Jl. Durchführung v. 2-3 Arbeitsphasen in Zusammenarbeit mit namhaften Jazzmusiker*innen aus dem In- u. Ausland.
Bed: Höchstalter 25 Jahre. Teilnahme an einem Probespiel od. besonders erfolgreiche Teilnahme beim JazzTreff/Jugend Jazzt.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 27.05.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landes-Akkordeon-Orchester Berlin
Deutscher Harmonikaverband e.V., Landesverband Berlin

Neuköllner Str. 213, 12357 Berlin
Tel.: (030) 6617898

Künstler. Ltg: Jl. wechselnd; Gf: Detlef Quaas
Tr: Deutscher Harmonikaverband e.V. - Landesverband Berlin.
Hist: Gegr. 1992.
Mitgl: 16.
Aufg: Förderung junger Akkordeonist*innen u. Dirigent*innen; Verbreitung moderner u. traditioneller Akkordeonmusik. Erarbeitung u. Aufführung v. Originalkompositionen u. Bearbeitungen auf hohem Niveau.
Bed: Offen f. jede Altersgruppe.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 03.04.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesjugendzupforchester Brandenburg-Berlin

s. unter Brandenburg

Letzte Aktualisierung: 24.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landeszupforchester Berlin
Charlotte Klages

Musikal. Ltg: Symeon Ioanidis
Tr: Bund Deutscher Zupfmusiker - Landesverband Berlin e.V.
Hist: Gegr. 1991 durch den LMR Berlin mit dem Ziel, Musiker*innen aus Ost- u. Westberlin zusammenzuführen.
Mitgl: 25. Durchschnittsalter 30 Jahre.
Aufg: Förderung v. begabten Musiker*innen aus dem Bereich Zupfmusik.
Bed: Für Instrumentalist*innen ab 18 Jahren. Erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb "Jugend musiziert", Nachweis der Teilnahme an einem qualifizierten Unterricht od. Mitgliedschaft in einem Vereinsorch.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 02.01.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesjugendensemble Neue Musik Berlin
Landesmusikrat Berlin e.V.

Lübecker Str. 23, 10559 Berlin
Tel.: (030) 39731087 Fax: (030) 39731088

Künstler. Ltg: wechselnd; Consigliere: Andreas Bräutigam; Projektltg: Sophia Berendt
Tr: Landesmusikrat Berlin e.V.
Hist: Gegr. 2013.
Mitgl: 20-40; Besetzung variiert nach Programm v. Kammermusik- bis zu sinfonischer Besetzung.
Aufg: Förderung junger Instrumentalist*innen auf dem Gebiet der zeitgenöss. Musik durch Vermittlung moderner Spieltechniken u. Einbeziehung v. Nicht-Orchester-Instrumenten. Erarbeitung v. Werken des 20. u. 21. Jh. in jl. mehreren Projektphasen mit anschließenden Konzerten. Kooperation mit Berliner Kultureinrichtungen.
Bed: Für Schüler*innen sowie Studierende aus Berlin im Alter v. 14-25 Jahren. Preisträger*innen v. Jugend Musiziert u. in Studienvorbereitung befindliche Instrumentalist*innen werden bevorzugt aufgenommen. Ggf. Auswahl durch ein Probespiel.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 14.05.2020

 

Brandenburg

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesjugendchor Brandenburg
Landesmusikrat Brandenburg e.V.

Behlertstr. 33a, DE-14467 Potsdam
Tel.: (0331) 2803525 Fax: (0331) 2803527

Künstler. Ltg: Claudia Jennings; Gf: Konstanze Sander
Tr: Landesmusikrat Brandenburg e.V.
Hist: Gegr. 1992.
Mitgl: 30; gemischter Jugendchor. Durchschnittsalter 18 Jahre.
Aufg: Förderung begabter junger Sänger*innen. Erarbeitung v. A-cappella-Literatur u. chorsinfonischen Werken.
Bed: Für Jugendliche im Alter v. 16-27 Jahren.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 23.12.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesjugend Jazz & Pop Chor "Young Voices Brandenburg"
Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e.V.

Schiffbauergasse 4b, 14467 Potsdam
Tel.: (0331) 201647-0 Fax: (0331) 201647-29

Tr: Verband der Musik- u. Kunstschulen Brandenburg e.V.
Hist: Gegr. 2000.
Mitgl: Ca. 20. Durchschnittsalter 20.
Aufg: Förderung des musikal. Nachwuchses im Jazz- u. Popgesang. Jl. 6 Arbeitsphasen mit anschließenden Konzerten.
Bed: Für Bewerber*innen mit Chorerfahrung im Alter v. 15-25 Jahren.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 02.01.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Junge Philharmonie Brandenburg
Landesjugendsinfonieorchester
Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e.V.

Schiffbauergasse 4b, 14467 Potsdam
Tel.: (0331) 201647-0 Fax: (0331) 201647-29

Künstler. Ltg: Sebastian Weigle; Gf: Winnetou Sosa
Tr: Verband der Musik- u. Kunstschulen Brandenburg e.V.
Hist: Gegr. 1992.
Mitgl: 70; sinfonische Besetzung. Durchschnittsalter 16 Jahre.
Aufg: Erarbeitung u. Aufführung sinfonischer Literatur aller musikal. Stilepochen; Förderung des musikal. Nachwuchses.
Bed: Altersgrenzen 12-24 Jahre. Empfehlung durch eine Musikschule, Probespiel.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 26.05.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesjugendblasorchester Brandenburg
Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e.V.

Schiffbauergasse 4b, 14467 Potsdam
Tel.: (0174) 9624242

Künstler. Ltg: LMD Endrik Salewski
Tr: Verband der Musik- u. Kunstschulen Brandenburg e.V.
Hist: Gegr. 1992.
Mitgl: Ca. 50; sinfonische Blasorchesterbesetzung.
Aufg: Erarbeitung u. Aufführung anspruchsvoller sinfonischer u. konzertanter Blasmusik in jl. zwei 8-tägigen Arbeitsphasen mit anschließenden Konzerten.
Bed: Für Jugendliche u. junge Erwachsene im Alter v. 12-27 Jahren. Nachweis eines Leistungsstands, der das Musizieren im Ober- u. Höchststufenbereich ermöglicht. Teilnahme an einem Auswahlverfahren.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 23.12.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesjugendjazzorchester Brandenburg
Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e.V.

Schiffbauergasse 4b, DE-14467 Potsdam
Tel.: (0331) 201647-0 Fax: (0331) 201647-29

Künstler. Ltg: Prof. Jiggs Whigham; Projektltg: Philipp Schoof
Tr: Verband der Musik- u. Kunstschulen Brandenburg e.V.
Hist: Gegr. 1994.
Mitgl: 20; Bigband-Besetzung.
Aufg: Angebot f. junge Laienmusiker*innen, verschiedene Jazz-Stile u. Jazz-Formationen kennen zu lernen u. sich im Improvisationsspiel zu üben. Erarbeitung eines Grundrepertoires v. Bigband-Titeln in jl. 2 Arbeitsphasen v. jeweils 7 Tagen Dauer u. zusätzlichen Tagesproben.
Bed: Für Laienmusiker*innen bis zum Alter v. 25 Jahren.
Eigenbewerbg: Möglich. Aufnahme nach erfolgreichem Casting (jl. im Februar).

Letzte Aktualisierung: 02.01.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesjugendakkordeonorchester Brandenburg
Landesmusikrat Brandenburg e.V.

Behlertstr. 33a, 14467 Potsdam
Tel.: (0331) 2803528 Fax: (0331) 2803527

Künstler. Ltg: Volker Gerlich; Ansprechpartnerin: Kristin Jagusch
Tr: Landesmusikrat Brandenburg e.V.
Hist: Gegr. 1997.
Mitgl: Ca. 25; Durchschnittsalter 21 Jahre.
Aufg: Förderung junger Akkordeonistinnen u. Akkordeonisten durch gemeinsames Musizieren u. musikal. Weiterbildung. Pflege, Verbreitung u. Repräsentation der Akkordeonmusik in Brandenburg. Jl. mehrere Probenphasen mit anschließenden Konzerten.
Bed: Für Jugendliche bis zum Alter v. 27 Jahren.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 10.12.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesjugendzupforchester Brandenburg-Berlin
Landesmusikrat Brandenburg e.V.

Behlertstr. 33a, 14467 Potsdam
Tel.: (0331) 64734732 Fax: (0331) 2803527

Künstler. Ltg: Vitali Aleksiayonak; Gf: Emilia Schmidt
Tr: Landesmusikrat Brandenburg e.V.
Hist: Gegr. 1993 als LJZO Brandenburg. Seit 1995 Zusammenarbeit mit Berlin.
Mitgl: Ca. 25. Durchschnittsalter 17 Jahre.
Aufg: Fördermaßnahme f. qualifizierte Mitgl. der Zupforchester in Berlin u. Brandenburg. Erarbeitung v. Originalwerken f. Zupforch., Folklore u.a. Jl. 2-3 mehrtägige Arbeitsphasen mit anschließenden Konzerten.
Bed: Für Jugendliche im Alter v. 15-27 Jahren.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 20.01.2020

 

Bremen

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesjugendorchester Bremen
Landesmusikrat Bremen e.V.

Violenstr. 7, 28195 Bremen
Tel.: (0160) 91496852

Künstler. Ltg: Prof. Stefan Geiger; Gf: Edith Fahrenholz
Tr: Landesjugendorchester Bremen e.V.
Hist: Gegr. 1971 als reines Streichorch. 1996 Erweiterung zum Sinfonieorch.
Mitgl: 70-90; sinfonische Besetzung. Durchschnittsalter 17 Jahre.
Aufg: Förderung junger hochbegabter Musiker*innen aus Bremen u. dem Umland sowie Vorbereitung auf die spätere professionelle Praxis. Erarbeitung eines anspruchsvollen u. vielfältigen Orchesterrepertoires in jl. 2-3 Arbeitsphasen unter Einbeziehung professioneller Dozent*innen u. namhafter Solist*innen. Präsentation der Ergebnisse in mehreren Konzerten in Bremen u. im norddeutschen Raum sowie im Ausland.
Bed: Für Instrumentalist*innen im Alter v. 13-23 Jahren, die erfolgreich am Wettbewerb "Jugend musiziert" teilgenommen od. sich durch ein Vorspiel mit anschließender Probezeit qualifiziert haben.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 16.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Smusic21 - Jugendensemble Neue Musik Bremen
Realtime - Forum Neue Musik e.V.

Bleicherstr. 26, 28203 Bremen
Tel.: (0421) 69665711

Künstler. Ltg: Claudia Janet Birkholz; Gf: David Gutfleisch
Tr: Realtime - Forum Neue Musik e.V. in Zusammenarbeit mit dem Landesmusikrat Bremen.
Hist: Gegr. 2014.
Mitgl: Ca. 8; variable Besetzung. Durchschnittsalter 14 Jahre.
Aufg: Förderung des Interesses v. Jugendlichen an zeitgenöss. Musik durch die Möglichkeit zur Mitwirkung in einem Spezialensemble sowie zum spielerischen u. unmittelbaren Umgang mit Neuer Musik. Regelmäßige Proben im 14-tägigen Turnus sowie zusätzliche Workshops in Zusammenarbeit mit Musikschulen u. Musikpädagog*innen in Bremen u. Bremerhaven. Mehrere Konzerte pro Jahr.
Bed: Für Jugendliche im Alter v. 13-18 Jahren. Die Beherrschung eines Musikinstruments ist erwünscht, wird aber nicht vorausgesetzt.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 02.01.2020

 

Hamburg

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesjugendorchester Hamburg
Landesmusikrat Hamburg e.V.

Dammtorstr. 14, 20354 Hamburg
Tel.: (040) 6452069 Fax: (040) 6452658

Künstler. Ltg: Johannes Witt; Projektltg.: Ulrike Zürn
Tr: Landesmusikrat Hamburg e.V.
Hist: Seit 1968. Kurz nach der Gründung v. Senat als Landesjugendorch. übernommen u. planmäßig aufgebaut, zunächst beim Amt f. Jugend. 2007 v. Landesmusikrat übernommen.
Mitgl: Ca. 60; sinfonische Besetzung. Durchschnittsalter 18 Jahre.
Aufg: Erarbeitung u. Aufführung sinfonischer Musik, insbesondere des 19. u. 20. Jh.; Förderung v. Engagement u. Verantwortungsbewusstsein der Jugendlichen in der Orchesterselbstverwaltung. Anschlussförderung v. Preisträger*innen des Wettbewerbs "Jugend musiziert". Wöchentliche Proben u. Probenwochenenden zur Erarbeitung v. 2 Sinfonieorchesterprogrammen pro Jahr; (Schüler-)Konzerte, Tourneen u. internat. Austauschmaßnahmen.
Bed: Für Jugendliche im Alter v. 14-25 Jahren. Teilnahme an einem Probespiel u. einer Probearbeitsphase.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 23.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Albert-Schweitzer-Jugendorchester Hamburg

Dorfstr. 29, 24256 Fargau-Pratjau
Tel.: (04303) 608 od. (040) 8315537

Künstler. Ltg. u. Gf: Manfred Richter
Hist: Seit 1974. Entstanden am Albert-Schweitzer-Gymn. in Hamburg auf Initiative v. Dieter Lindemann. Die AG war v. Beginn an offen auch f. Jugendliche, die nicht Schüler*innen des Gymn. waren.
Mitgl: 70; sinfonische Besetzung. Durchschnittsalter 17 Jahre.
Aufg: Erarbeitung u. Aufführung anspruchsvoller sinfonischer Konzertprogramme (insbesondere Werke des 19. Jh. u. Solokonzerte). Förderung begabter Jugendlicher aus Hamburg u. den angrenzenden Gemeinden; wöchentlich stattfindende Proben sowie Probenwochenenden vor den Konzerten. Austauschbegegnungen auf nationaler u. internat. Ebene.
Bed: Für Jugendliche ab ca. 13 Jahren. Teilnahme an einem Aufnahmevorspiel.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 26.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Felix Mendelssohn Jugendorchester
The Young ClassX e.V.

Milchstr. 4, 20148 Hamburg
Tel.: (040) 414334270 Fax: (040) 414334290

Künstler. Ltg: Prof. Clemens Malich
Tr: The Young ClassX e.V.
Hist: Gegr. 1975. Bis 2004 unter der Bezeichnung "Jugendsinfonieorchester Bramfeld".
Mitgl: Ca. 100; sinfonische Besetzung. Durchschnittsalter 16 Jahre.
Aufg: Förderung qualifizierter junger Instrumentalist*innen; Hinführung zu besonderer Leistung im sinfonischen Bereich. Wöchentliche Proben sowie Durchführung eines Probenwochenendes u. einer Konzertreise pro Jahr; Konzerte im In- u. Ausland. Kooperation mit der Hochschule f. Musik u. Theater Hamburg; Orchesterpatenschaft "tutti pro" mit den Hamburger Symphonikern.
Bed: Für Jugendliche u. junge Erwachsene im Alter v. 10-27 Jahren.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 29.01.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Junges Orchester Hamburg
Jana Lubach

Heidhörn 4, 22307 Hamburg
Tel.: (0176) 78012002

Künstler. Ltg: Emanuel Dantscher; 1. Vors: Jana Lubach
Tr: Junges Orchester Hamburg e.V.
Hist: Gegr. 1974.
Mitgl: Ca. 40; sinfonische Besetzung. Durchschnittsalter 21 Jahre.
Aufg: Erarbeitung u. Aufführung v. jl. 2-3 Konzertprogrammen mit Werken v. Barock bis zur Moderne; regelmäßige Kooperation mit Solisten der NDR-Ensembles. Wöchentliche Proben, Probenwochenenden u. Austauschprojekte, Auslandsgastspiele.
Bed: Für jugendliche Musiker im Alter v. 12-30 Jahren.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 25.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesjugendjazzorchester (LJJO) Hamburg
Landesmusikrat Hamburg e.V.

Dammtorstr. 14, 20354 Hamburg
Tel.: (040) 6452069 Fax: (040) 6452658

Künstler. Ltg: Lars Seniuk; Gf: Thomas Prisching
Tr: Landesmusikrat Hamburg e.V.
Hist: Gegr. 1988.
Mitgl: 23; Bigband mit zwei kompletten Rhythmusgruppen. Durchschnittsalter 22 Jahre.
Aufg: Anleitung zum Spiel in einer Bigband (Ensemble, Satz, Hilfen zur Improvisation u. zum Arrangement). Erarbeitung eines stilistisch breit angelegten Repertoires in jl. zwei 4-5-tägigen Arbeitsphasen mit anschließenden Konzerten. CD-Produktionen.
Bed: Für Jugendliche im Alter v. 16-25 Jahren. Aufnahmevorspiel.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 03.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

JugendGitarrenOrchester-Hamburg
Hamburgs Gitarrenensemble für Jugendliche und Kinder
GitarreHamburg.de gGmbH

Kurzer Kamp 16, 22339 Hamburg
Tel.: (040) 5387166

Künstler. Ltg: Christian Moritz
Tr: GitarreHamburg.de gGmbH.
Hist: Gegr. 2006 als "Albert-Schweitzer-Jugendgitarrenorchester (ASJGO)". Seit 2008 unter der aktuellen Bezeichnung.
Mitgl: Ca. 20; Durchschnittsalter ca. 15 Jahre.
Aufg: Erarbeitung eines anspruchsvollen Repertoires, das sich aus klassischen Kompositionen aller Epochen sowie Bearbeitungen populärer Musik zusammensetzt, in wöchentlichen Proben. Uraufführungen v. eigens f. das Orchester komponierten Werken; regelmäßige CD- u. DVD-Produktionen. Offizielle Anschlussmaßnahme des Wettbewerbs "Jugend musiziert" in Hamburg.
Bed: Für begabte Instrumentalist*innen aus Hamburg u. Umgebung im Alter v. 6 bis ca. 28 Jahren, insbesondere Preisträger*innen des Wettbewerbs "Jugend musiziert". Für motivierte Gitarrist*innen mit geringeren Vorkenntnissen gibt es das Aufbau-Ensemble "JGOH-Juniorteam" mit rund 20 Mitgliedern.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 19.03.2020

 

Hessen

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesjugendchor Hessen
Hessischer Sängerbund e.V.

Mauerweg 25, 61440 Oberursel
Tel.: (06171) 704972 Fax: (06171) 704974

Künstler. Ltg: Axel Pfeiffer, Jürgen Faßbender
Tr: Land Hessen.
Hist: Gegr. 2008.
Mitgl: Rund 100; gemischter Jugendchor. Durchschnittsalter 19 Jahre.
Aufg: Erarbeitung u. Aufführung geistlicher u. weltlicher Chormusik v. der Renaissance über romantische u. zeitgenöss. Kompositionen bis hin zu anspruchsvollen Pop-Arrangements. Jl. 3-4 mehrtägige Arbeitsphasen u. Probentage.
Bed: Für Jugendliche im Alter v. 16-27 Jahren.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 08.01.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

LandesJugendSinfonieOrchester Hessen
LandesJugendSinfonieOrchester Hessen gGmbH

Rheinstr. 23-25, 65185 Wiesbaden
Tel.: (0611) 323229

Gf: Charlotte Gjesdahl Chefdirig: Prof. Nicolás Pasquet
Tr: LandesJugendSinfonieOrchester Hessen gGmbH.
Hist: Gegr. 1976 als "Landesjugendorch. Hessen", um Preisträger*innen des Wettbewerbs "Jugend musiziert" eine Gelegenheit zu bieten, Orchestererfahrung zu sammeln.
Mitgl: Ca. 120; sinfonische Besetzung.
Aufg: Förderung des Orchesternachwuchses. Erarbeitung sinfonischer Werke aller Epochen in jl. 3 ca. 14-tägigen Proben- und Konzertphasen. CD- u. DVD-Aufnahmen, Auslandsreisen.
Bed: Für Jugendliche im Alter v. 13-22 Jahren. Probespiel.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 14.01.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesjugendblasorchester Hessen
Matteo Heubel

Am Grün 35a, 35037 Marburg

Künstler. Ltg: Jens Weismantel
Tr: Arbeitsgemeinschaft Hessischer Musikverbände (AHM) e.V.
Hist: Gegr. 2007.
Mitgl: 60; sinfonische Blasorchesterbesetzung. Durchschnittsalter 18 Jahre. Altersspanne 13 bis 25 Jahre.
Aufg: Förderung junger Instrumentalist*innen. Erarbeitung anspruchsvoller Literatur aller Stilrichtungen f. Blasorchester in jl. 2 einwöchigen Arbeitsphasen mit anschließenden Konzerten. Etwa alle 3 Jahre Teilnahme an einem internat. Wettbewerb od. einer Konzertreise.
Bed: Für Jugendliche u. junge Erwachsene bis zum Alter v. 25 Jahren mit Wohnsitz in Hessen. Teilnahme an einem Probespiel. Möglichkeit einer Hospitationswoche auch durch Empfehlung eines zertifizierten Instrumentallehrers / einer Instrumentallehrerin.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 02.01.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

LandesJugendJazzorchester Hessen
Trägerverein Landes Jugend Jazz Orchester Hessen e.V., c/o Eberhard Panne

Severusstr. 37a, 60349 Frankfurt/Main
Tel.: (069) 585513 od. (0151) 15772329

Künstler. Ltg: MD Wolfgang Diefenbach
Tr: Trägerverein Landes Jugend Jazz Orchester Hessen e.V.
Hist: Seit 1985.
Mitgl: Insges. 90 in 4 Ensembles: Big Band u. Jazz-Vocal-Ensemble (Durchschnittsalter 21-22 Jahre) sowie Junior-Band u. Junior-Vocal-Ensemble (Durchschnittsalter 16-17 Jahre).
Aufg: Jl. 2 einwöchige Arbeitsphasen mit abschließenden Konzerten u. Tourneen. Auftritte auch zwischen den Arbeitsphasen. CD-Produktionen.
Bed: Für Jugendliche im Alter bis zu 24 Jahren mit Wohnsitz in Hessen. Teilnahme an einer Aufnahmeprüfung.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 07.04.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Hessisches Zupforchester
Ute Helfrich

Auf den Trieb 17, 63538 Großkrotzenburg
Tel.: (06186) 8169

Künstler. Ltg: Annika Hinsche
Tr: Bund Deutscher Zupfmusiker - Landesverband Hessen e.V.
Hist: Gegr. 1969.
Mitgl: 25-30.
Aufg: Überregionales Fortbildungsforum f. Mandolinen-, Mandola- u. Gitarrenspieler*innen. Repräsentation des BDZ Landesverbands Hessen. Eigene Konzerte, Konzertmitwirkungen, musikal. Projekte wie Komponistenporträts u. Uraufführungen neuer Zupfmusikliteratur. Zusammenarbeit mit Vereinen u. Musikschulen. Jl. 5-6 mehrtägige Arbeitsphasen.
Bed: Insbesondere f. Mitgl. der hessischen BDZ-Orch. Mindestalter 20 Jahre. Probeweise Teilnahme an den Arbeitsphasen möglich.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 23.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesjugendzupforchester Hessen
Karin Müller

Jahnstr. 7, 65843 Sulzbach/Taunus

Künstler. Ltg: Sabine Geis
Tr: Bund Deutscher Zupfmusiker - Landesverband Hessen e.V.
Hist: Gegr. 1980.
Mitgl: 20-25.
Aufg: Fördermaßnahme f. "Jugend-musiziert"-Preisträger des Landes Hessen u. andere qualifizierte Mandolinen- u. Gitarrenspieler. Erarbeitung v. konzertanter Literatur (Alte u. Neue Musik) sowie v. Solokonzerten. Instrumentale Betreuung durch Dozenten; solistische Einbindung v. "Jugend-musiziert"-Preisträgern anderer Instrumentengattungen. Veranstaltung v. Konzerten; Tonträgeraufnahmen. Zusammenarbeit mit Vereinen u. Musikschulen. Jl. 5-6 mehrtägige Arbeitsphasen.
Bed: Für Jugendliche aus Hessen im Alter v. 12-26 Jahren. Probeweise Teilnahme an einer der Arbeitsphasen möglich.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 24.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Hessischer Kammermusikkurs Jugend musiziert
Landesmusikrat Hessen e.V.

Gräfin-Anna-Str. 4, 36110 Schlitz
Tel.: (06642) 911320 Fax: (06642) 911328

Künstler. Ltg: Peter Wolf; Gf: Beate Sondermann
Tr: Landesmusikrat Hessen e.V.
Hist: Gegr. 1986.
Aufg: Förderung junger Musiker*innen durch Erarbeitung v. Werken unterschiedlicher Stilrichtungen u. Besetzungen in kleinen Ensembles u. unter Anleitung namhafter Dozent*innen. Kursangebote f. verschiedene kammermusikal. Besetzungen v. Trio bis Oktett sowie f. größere Bläser- u. gemischte Ensembles. Geschult werden sowohl das solistische Spiel als auch die Integration in ein Ensemble.
Bed: Für Ensembles u. Einzelmusiker*innen im Alter v. 13-21 Jahren mit Wohnsitz in Hessen, die sich erfolgreich am Landeswettbewerb "Jugend musiziert" beteiligt od. einen vergleichbaren Leistungsstand erreicht haben. Einzelmusiker*innen werden entsprechend ihres Leistungsstands u. Alters zu neuen Kammermusikgruppen zusammengeführt.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 02.01.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

PopCamp Hessen
Landesmusikakademie Hessen Schloss Hallenburg

Gräfin-Anna-Str. 4, 36110 Schlitz
Tel.: (06642) 9113-21 Fax: (06642) 9113-29

Tr: Hessische Akademie für musisch-kulturelle Bildung gGmbH.
Hist: Erstmalige Durchführung 2012.
Aufg: Fördermaßnahme zur Erarbeitung eigener Werke unterschiedlicher Stilistiken unter Anleitung renommierter Fachdozent*innen. Jl. eine 4-tägige Arbeitsphase mit anschließendem Konzert.
Bed: Für Songwriter, Musiker*innen, Sänger*innen u. Bands, die an einer eigenen Song-Idee arbeiten u./od. den Entstehungs- u. Produktionsprozess eines Songs miterleben möchten. Angesprochen sind explizit auch Songwriter und Musiker*innen, die ohne Instrumentalerfahrung digital Musik produzieren. Altersbegrenzung: 13-26 Jahre. Teilnehmende an den Landeswettbewerben Jugend musiziert u. Jugend jazzt sowie Mitglieder der hessischen Landesensembles erhalten eine Ermäßigung auf die Kursgebühr.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 08.04.2020

 

Mecklenburg-Vorpommern

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesjugendorchester Mecklenburg-Vorpommern
Landesmusikrat Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Arsenalstr. 27, 19053 Schwerin
Tel.: (0385) 5574452 Fax: (0385) 5574439

Künstler. Ltg: Stanley Dodds
Tr: Landesmusikrat Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Hist: Gegr. 1991.
Mitgl: 70-85, sinfonische Besetzung.
Aufg: Förderung qualifizierter junger Instrumentalist*innen im sinfonischen Zusammenspiel. Durchführung v. jl. 2 Arbeitsphasen mit anschließenden Konzerten.
Bed: Für Jugendliche im Alter v. 14-20 Jahren mit Hauptwohnsitz in MV. Aufnahmevorspiel.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 24.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesjugendblasorchester Mecklenburg-Vorpommern
Bläserverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Erich-Weinert-Straße 23 A, 18507 Grimmen
Tel.: (038326) 407534 Fax: (038326) 407533

Künstler. Ltg: Johannes Meures; Gf: Maria Zamorowski
Tr: Bläserverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Hist: Gegr. 2004.
Mitgl: 40; sinfonische Blasorchesterbesetzung. Durchschnittsalter 21 Jahre.
Aufg: Förderung junger Instrumentalist*innen. Erarbeitung anspruchsvoller Blasorchesterliteratur in 1-wöchigen Arbeitsphasen mit anschließenden Konzerten.
Bed: Für Jugendliche u. junge Erwachsene bis zum Alter v. 28 Jahren.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 26.05.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

LandesJugendJazzOrchester Mecklenburg-Vorpommern
Landesmusikrat Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Arsenalstr. 27, 19053 Schwerin
Tel.: (0385) 5574441 Fax: (0385) 5574439

Künstler. Ltg: Michael Leuschner
Tr: Landesmusikrat Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Hist: Gegr. 1998.
Mitgl: Ca. 20; Bigband-Besetzung.
Aufg: Förderung talentierter junger Jazzmusiker*innen durch Erprobung u. Entwicklung des musikal. Zusammenspiels in einem Jazzorchester, die Vermittlung improvisatorischer Grundlagen unter professioneller Anleitung u. die Möglichkeit, sich überregional zu präsentieren. Erarbeitung v. Programmen zu unterschiedlichen musikal. Thematiken in jl. 2 Arbeitsphasen u. regelmäßigen Sectionproben.
Bed: Für Jugendliche mit Wohnsitz in MV im Alter v. 14-26 Jahren.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 25.03.2020

 

Niedersachsen

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesjugendchor Niedersachsen
Landesmusikrat Niedersachsen e.V.

38300 Wolfenbüttel
Tel.: (05331) 90878-20 Fax: (05331) 90878 29

Künstler. Ltg: Jörg Straube; Projektltg: Lydia Bönisch
Tr: Landesmusikrat Niedersachsen e.V.
Hist: Gegr. 1980.
Mitgl: 50-60; gemischter Chor mit Jugendlichen im Alter v. 16-26 Jahren.
Aufg: Musikal. Förderung begabter junger Sänger*innen aus Niedersachsen. Jl. 3-4 Arbeitsphasen mit stimmbildnerischer Betreuung. Überwiegend "klassisches" Repertoire v. der Renaissance bis zur Moderne. Projekte (Musical, Jazz). Abschlusskonzerte.
Bed: Aufnahme bis zum Alter v. 24 Jahren. Chorerfahrung. Teilnahme an einem Vorsingen.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 19.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Niedersächsisches Jugendsinfonieorchester
Landesmusikrat Niedersachsen e.V., Geschäftsstelle Hannover

Arnswaldtstraße 28, 30159 Hannover
Tel.: (0511) 2625366

Künstler. Ltg: Wechselnd; Gf: Shantala Vallentin
Tr: Landesmusikrat Niedersachsen e.V.
Hist: Gegr. 1968 anlässlich der Bundesschulmusikwoche. Bis 1978 in der Trägerschaft des VDS; Übernahme durch den LMR nach dessen Gründung.
Mitgl: 65-75; Durchschnittsalter ca. 16-17 Jahre.
Aufg: Förderung begabter junger Instrumentalist*innen, die noch kein beruflich orientiertes Musikstudium aufgenommen haben, durch Bereitstellung einer Gelegenheit zu qualifiziertem Orchesterspiel. Jl. 2 ca. 10-tägige Arbeitsphasen mit abschließenden öffentl. Konzerten.
Bed: Höchstalter 21 Jahre; Aufnahmevorspiel.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 08.01.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Junges Philharmonisches Orchester Niedersachsen
Frederik Botthof

Marienstr. 66, 30171 Hannover
Tel.: (0170) 4940615

Vors: Frederik Botthof; Ltg: Gábor Hontvári
Tr: Junges Philharmonisches Orchester Niedersachsen e.V.
Hist: Gegr. 1989.
Mitgl: 80-120. Durchschnittsalter 24.
Aufg: Förderung junger Musiker*innen auf professionellem Niveau. Erarbeitung anspruchsvoller Konzertprogramme mit namhaften Dozent*innen u. Dirigent*innen in jeweils 14-tägigen Arbeitsphasen. Organisation des Orch. u. der Veranstaltungen durch die Orchestermitgl.
Bed: Für Musiker*innen im Alter v. 18-33 Jahren, die ein Musikstudium aufgenommen od. bereits abgeschlossen haben, sowie f. hochqualifizierte Laien. Erfahrung in einem Landesjugendorchester od. im Bundesjugendorchester erwünscht.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 02.01.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesjugendblasorchester Niedersachsen
Landesmusikrat Niedersachsen e.V., Shantala Vallentin

Arnswaldtstr. 28, 30159 Hannover
Tel.: (0511) 2625366

Künstler. Ltg: wechselnd; Gf: Shantala Vallentin
Tr: Landesmusikrat Niedersachsen e.V.
Hist: Gegr. 1992.
Mitgl: 65; sinfonische Blasorchesterbesetzung. Durchschnittsalter 17 Jahre.
Aufg: Förderung junger Instrumentalist*innen. Erarbeitung anspruchsvoller Blasorchesterliteratur aller Stilrichtungen in jl. zwei 10-tägigen Arbeitsphasen mit anschließenden Konzerten.
Bed: Für Jugendliche bis zum Alter v. 23 Jahren mit Wohnsitz in Niedersachsen, die noch keine musikal. Berufsausbildung begonnen haben. Aufnahmevorspiel.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 24.04.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Wind Machine - Jugendjazzorchester Niedersachsen
Landesmusikrat Niedersachsen e.V.

Am Seeligerpark 1, 38304 Wolfenbüttel
Tel.: (05331) 90878-19 o. 90878-23 Fax: (05331) 90878-29

Künstler. Ltg: Prof. Bernhard Mergner, Prof. Martin Classen; Gf: Johannes Klose
Tr: Landesmusikrat Niedersachsen e.V.
Hist: Gegr. 1989.
Mitgl: Ca. 30. Durchschnittsalter 20 Jahre.
Aufg: Förderung begabter junger Jazz-Instrumentalistinnen u. -Instrumentalisten. Erarbeitung eines Repertoires, das v. klassischen Bigband-Standards bis zu modernen Arrangements u. Kompositionen reicht, in jl. 2 ca. 10-tägigen Arbeitsphasen.
Bed: Für Jugendliche bis zum Alter v. 23 Jahren mit Wohnsitz in Niedersachsen, die noch keine musikal. Berufsausbildung begonnen haben. Auswahlverfahren als Wochenendworkshop.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 01.09.2017

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Niedersächsisches Landeszupforchester
Bund Deutscher Zupfmusiker e.V., Landesverband Niedersachsen

Dasselsbrucher Str. 30, 29227 Celle
Tel.: (05141) 86270

Künstler. Ltg: Ulrich Beck; Gf: Marianne Klatt
Tr: BDZ - Landesverband Niedersachsen.
Hist: Gegr. 2001.
Mitgl: Ca. 30 Spielerinnen u. Spieler (Mandolinen, Mandolen, Gitarren, Kontrabass, Zusatzinstrumente nach Bedarf).
Aufg: Förderung v. Zupfmusiker*innen aller Altersstufen. Erarbeitung v. ausgewählten Werken der Zupforchesterliteratur aller Stilepochen, insbesondere zeitgenöss. Musik. Jl. mehrere 2- bis 4-tägige Arbeitsphasen; Konzerttätigkeit, Rundfunk- u. Fernsehaufnahmen.
Bed: Für Preisträger*innen der Wettbewerbe "Jugend musiziert" u. andere hochqualifizierte Zupfmusiker*innen; ohne Altersbeschränkung. Mitgliedschaft im BDZ.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 23.12.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesschlagzeugensemble Niedersachsen "Gong"
Landesmusikrat Niedersachsen e.V.

Arnswaldtstr. 28, 30159 Hannover
Tel.: (0511) 1238891

Künstl. Ltg: Axel Fries, Prof. Andreas Boettger; Projektltg: Juana Zimmermann
Tr: Landesmusikrat Niedersachen e.V.
Hist: Gegr. 2017.
Mitgl: 10-15. Durchschnittsalter 15.
Aufg: Förderung junger Schlagzeuger*innen im Bereich des Ensemblespiels. Erarbeitung v. Programmen mit Standardwerken u. Werken neuer Musik; Vermittlung neuer Impulse aus verschiedenen stilistischen Bereichen zur Erweiterung der Hör- u. Spielerfahrungen. Jl. 2-4 Arbeitsphasen.
Bed: Für Schlagzeuger*innen im Alter v. 13-21 Jahren.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 07.04.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Kammermusik-Förderkurs Niedersachsen
Landesmusikrat Niedersachsen e.V.

Arnswaldtstr. 28, 30159 Hannover
Tel.: (0511) 2625366

Gf: Taru Kastari; Ansprechpartnerin: Shantala Vallentin
Tr: Landesmusikrat Niedersachsen e.V.
Hist: Gegr. 1970.
Mitgl: Mitgliederzahl variabel; Durchschnittsalter ca. 17 Jahre.
Aufg: Erarbeitung kammermusikalischer Werke verschiedener Epochen in unterschiedlichen Besetzungen in Vorbereitung auf u. im Anschluss an die Wettbewerbe "Jugend musiziert".
Bed: Für Teilnehmer*innen des Landeswettbewerbs "Jugend musiziert" Niedersachsen, begabte Jugendliche u. bestehende Kammermusikensembles aus Niedersachsen im Alter v. 12-18 Jahren.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 24.04.2020

 

Nordrhein-Westfalen

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

LandesJugendChor Nordrhein-Westfalen

Gallenkampstr. 20, 47051 Duisburg
Tel.: (0203) 2988401 Fax: (0203) 2988411

Künstler. Ltg: Christiane Zywietz-Godland, Hermann Godland
Tr: Landesmusikrat Nordrhein-Westfalen e.V. in Verbindung mit dem ChorVerband NRW e.V.
Hist: Gegr. 1979.
Mitgl: Ca. 130.
Aufg: Erarbeitung u. Aufführung anspruchsvoller Chorwerke (insbesondere A-cappella-Literatur) in jl. 6-8 Arbeitsphasen.
Bed: Für begabte Sängerinnen u. Sänger im Alter v. 16-27 Jahren mit besonderer Chorerfahrung u. Wohnsitz in NW.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 23.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesjugendorchester Nordrhein-Westfalen
Verein zur Förderung von Landesjugendensembles NRW e.V.

Klever Str. 23, 40477 Düsseldorf
Tel.: (0211) 989428-150 Fax: (0211) 989428-280

Chefdirig: Sebastian Tewinkel
Projektmanagement: Rita Menke
Tr: Verein zur Förderung v. Landesjugendensembles NRW e.V. in Verbindung mit dem Landesmusikrat Nordrhein-Westfalen e.V.
Hist: Gegr. 1969 als "Rheinisches Jugendsinfonieorchester". Nach Ausweitung des Teilnehmerkreises auf alle Regionen Nordrhein-Westfalens u. Unterstützung des Kultusministeriums Umbenennung in "LandesJugendOrchester Nordrhein-Westfalen".
Mitgl: Ca. 100; sinfonische Besetzung. Durchschnittsalter 17 Jahre.
Aufg: Förderung besonders begabter junger Instrumentalist*innen aus NW, insbesondere v. Preisträger*innen des Wettbewerbs "Jugend musiziert". Ergänzung u. Vertiefung der musikal. Bildung der ausgewählten Jugendlichen durch Erarbeitung u. Aufführung sinfonischer Werke. Jl. mehrtägige Arbeitsphasen mit anschließenden Konzerten im In- u. Ausland.
Bed: Für Jugendliche im Alter v. 14-24 Jahren mit Wohnsitz in NW, die mit einem 1. Preis beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" ausgezeichnet wurden bzw. am Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" teilgenommen haben od. sich in einem Aufnahmevorspiel qualifizieren.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 27.01.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Kinderorchester NRW
Verein zur Förderung von Landesjugendensembles NRW e.V.

Klever Str. 23, 40477 Düsseldorf
Tel.: (0211) 989428-160 Fax: (0211) 989428-280

Künstler. L: Andreas Fellner; Gf: Agnes Rottland
Tr: Verein zur Förderung v. Landesjugendensembles NRW e.V.
Hist: Gegr. 2006 als "KinderOrchester Ruhr". Seit 2013 unter der aktuellen Bezeichnung landesweit verankert.
Mitgl: 80; sinfonische Besetzung. Durchschnittsalter 12 Jahre.
Aufg: Förderung sehr junger, begabter Musiker*innen in NW durch Stärkung u. Festigung ihrer musikal., sozialen u. persönlichen Kompetenzen. Erarbeitung v. 45-60-minütigen Konzertprogrammen unter wechselnden Themenstellungen. Jl. 2 etwa 4-monatige Arbeitsphasen mit jeweils 35-40 Stunden Einzel-, Gruppen- u. Tuttiproben an Wochenenden u. in den Schulferien. Abschlusskonzerte in ganz NW.
Bed: Für Kinder im Alter v. 10-14 Jahren mit mindestens 3-jähriger Instrumentalausbildung.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 23.12.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Junge Bläserphilharmonie NRW
Verein zur Förderung von Landesjugendensembles NRW e.V.

Klever Str. 23, 40477 Düsseldorf
Tel.: (0211) 989428-120 Fax: (0211) 989428-280

Künstler. Ltg: Timor Chadik; Projektmanagement: Anna Schlippe
Tr: Verein zur Förderung v. Landesjugendensembles NRW e.V.
Hist: Gegr. 1985 als "LandesJugendBlasorchester". Seit 2004 unter der aktuellen Bezeichnung.
Mitgl: 60-70, sinfonische Blasorchesterbesetzung. Durchschnittsalter 17 Jahre.
Aufg: Erarbeitung v. Werken der sinfonischen Blasmusik (einschl. zeitgenöss. Kompositionen); Förderung v. Preisträger*innen des Wettbewerbs "Jugend musiziert". Jl. 2 Arbeitsphasen, Wochenendproben nach Bedarf; Konzertreisen im In- u. Ausland.
Bed: Für Jugendliche im Alter v. 14 bis 24 Jahren, die sich im Wettbewerb "Jugend musiziert" qualifiziert od. erfolgreich an einem Probespiel teilgenommen haben.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 17.02.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

JugendJazzOrchester Nordrhein-Westfalen
Verein zur Förderung junger Jazzmusiker in NRW e.V.

Fritz-Henßler-Haus, Geschwister-Scholl-Str. 33-37, DE-44135 Dortmund
Tel.: (0231) 5574479 Fax: (0231) 5574483

Leitungsgruppe: Gabriel Perez, Stefan Pfeifer-Galilea, Stephan Schulze; Gf: Thomas Haberkamp
Tr: Landesmusikrat Nordrhein-Westfalen e.V.
Hist: Gegr. 1975.
Mitgl: 18-24; klassische Bigband-Besetzung. Durchschnittsalter 20 Jahre.
Aufg: Erarbeitung v. modernem Bigband-Jazz v. Swing bis Rock sowie v. Arrangements bekannter Spitzenorchester u. Stücken v. Mitgliedern des Orchesters u. des Leitungsteams. Mindestens 2 einwöchige Arbeitsphasen pro Jahr. Auslandstourneen.
Bed: Für Jugendliche bis zum Alter v. 24 Jahren (ggf. Ausnahmen bei Satzführer*innen). Teilnahme am Wettbewerb "Jugend jazzt" Nordrhein-Westfalen od. Vorspiel.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 08.01.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Youth Brass Band NRW
Youth Brass Band NRW e.V.

Von-Bodelschwingh-Weg 55, DE-50374 Erftstadt
Tel.: (0174) 7643967

Künstler Ltg: Martin Schädlich; Gf: Annegret Schwiening
Tr: Youth Brass Band NRW e.V.
Hist: Gegr. 2008.
Mitgl: 28; Brassband-Besetzung. Durchschnittsalter 21 Jahre.
Aufg: Erarbeitung v. Brassband-Musik in ihrer gesamten Bandbreite unter professionellen Bedingungen. Jl. einwöchige Arbeitsphase mit anschließenden Konzerten.
Bed: Für Jugendliche u. junge Erwachsene im Alter v. 14-30 Jahren. Höchstalter f. Neueinsteiger*innen: 25 Jahre.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 02.01.2020

 

51 - 100 of 145 data sets

» Page: 1 [2] 3