Musikmuseen und -ausstellungen

Diese Rubrik zeigt Museen und Einrichtungen, die sich mit der Sammlung, Bewahrung und Vermittlung von Nachlässen bedeutender Musikerpersönlichkeiten, der Erhaltung und Präsentation von Zeugnissen des Musikinstrumentenbaus oder anderen Aspekten des Musiklebens befassen. Träger sind Bund, Länder, Städte und Gemeinden, Stiftungen oder in einigen Fällen auch Vereine und Privatpersonen. Dargestellt sind die in der Arbeitsgemeinschaft „Musikermuseen in Deutschland“ zusammengeschlossenen Einrichtungen sowie weitere Institutionen, die ständige Ausstellungen zu einzelnen Musikerpersönlichkeiten beherbergen. Neben den Musikermuseen aufgeführt werden Musikinstrumentenmuseen und -sammlungen, die entweder selbstständig oder als Abteilungen größerer Institutionen, z. B. Landes-, Regional- oder Stadtmuseen, Museen mit kulturhistorischem Schwerpunkt oder Universitäten, in Erscheinung treten. Darüber hinaus existieren weitere Museen, die neben anderen Objekten auch Musikinstrumente ausstellen; sie werden aufgrund ihres zahlenmäßig meist geringen Sammlungsumfangs nicht berücksichtigt. Archive, Forschungsinstitute und Forschungsstellen, die in ihren Aufgabenschwerpunkten auf einzelne Musikerpersönlichkeiten ausgerichtet sind, werden aufgeführt, sofern sie über öffentlich zugängliche Ausstellungsräume verfügen. Einrichtungen mit reinem Sammlungs- oder Forschungsauftrag, ebenso wie Vereinigungen und Gesellschaften, die sich dem Andenken einzelner Musikerpersönlichkeiten widmen, werden in eigenen Rubriken dargestellt. Einen Gesamtüberblick über Archive, Forschungsinstitute und wissenschaftliche Bibliotheken vermittelt die Rubrik Wissenschaftliche Bibliotheken, Archive und Forschungsinstitute.

151 bis 153 von 153 Datensätzen

» Seite: 1... 3 4 5 [6]

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Kurzansicht

Wohlhausen

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Hüttels Musikwerke-Ausstellung

Hauptstr. 10, 08258 Wohlhausen
Tel.: (037422) 2069
reinerhuettel@online.de
Leiter: Reiner Hüttel
Träger: Privat.
Historie: Gegründet 1980.
Bestand: Flötenuhren, Spieluhren, Spieldosen, Orchestrien, Orchester- und Karussellorgeln.
Letzte Aktualisierung: 14.05.2018

Würzburg

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Universität Würzburg

Institut für Musikforschung
Studiensammlung Musikinstrumente & Medien
Domerschulstr. 13, 97070 Würzburg
Tel.: (0931) 3182828 od. (0171) 8352157
instrumente@uni-wuerzburg.de
oliver.wiener@uni-wuerzburg.de
https://www.musikwissenschaft.uni-wuerzburg.de/musikinstrumente/
Standort der Sammlung: Residenzplatz 2A, 97070 Würzburg
Historie: Gegründet 1923/25 als Sammlung historischer Musikinstrumente der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit Instrumenten aus der Stiftung Reinhold Neupert; seit 1950/60 zusätzlich Instrumente aus der Sammlung Ulrich Rück; 2010 Umzug nach Würzburg im Rahmen der Fusion der musikwissenschaftlichen Institute Würzburg, Erlangen und Bamberg; seit 2008/09 kontinuierliche Zustiftung europäischer und außereuropäischer Instrumente.
Bestand: 78 historische Musikinstrumente, davon rund 20 Tasteninstrumente (u. a. Clavichorde des späten 18. und frühen 19. Jh., Spinett von J. H. Silbermann, Tangentenflügel von Späth & Schmal), ca. 200 außereuropäische Musikinstrumente (insbesondere aus Japan, China, Tibet, Indien, Südamerika), Funktionsmodelle (Klavier-, Orgelmechaniken), Tonträger (ca. 37.000 Schallplatten.
Öffentlicher Zugang: Nach vorheriger Vereinbarung.
Letzte Aktualisierung: 10.05.2021

Zwickau

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Robert-Schumann-Haus Zwickau

Museum und Konzertsaal
Hauptmarkt 5, 08056 Zwickau
Tel.: (0375) 834406
schumannhaus@zwickau.de
http://www.robert-schumann-haus.de
http://www.schumann-portal.de
Leiter: Dr. Thomas Synofzik
Träger: Stadt Zwickau.
Historie: 1909/10 Aufbau der Sammlung für ein geplantes Schumann-Museum in Vorbereitung der Schumann-Säkularfeier. Bis 1914 in der Ratsschulbibliothek, dann Teil des Städtischen (König-Albert-) Museums. Seit 1956 im rekonstruierten Geburtshaus Schumanns mit Forschungszentrum und Archiv.
Aufgaben: Darstellung von Leben und Schaffen Robert und Clara Schumanns; Veranstaltung von Konzertreihen.
Bestand: Instrumentenslg. mit Tafelklavier und 3 Flügeln aus dem 19. Jh., Zeichnungen und Gemälde, ca. 300 Bücher aus dem Verlagsprogramm der Buchhandlung des Vaters, Handschriften und Erstdrucke von Komposistionen Schumanns. Gedenkzimmer im Geburtsraum Schumanns mit Instrumenten und Mobliliar aus dem Nachlass des Komponistenehepaars.
Öffentlicher Zugang: Möglich.
s. auch http://www.miz.org/d...
Letzte Aktualisierung: 19.08.2020

151 bis 153 von 153 Datensätzen

» Seite: 1... 3 4 5 [6]

 

Suche

Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Hamburg Bremen Sachsen-Anhalt Niedersachsen Berlin Brandenburg Sachsen Bayern Thüringen Hessen Baden-Württemberg Rheinland-Pfalz Saarland Nordrhein-Westfalen

alle Bundesländer

Suche innerhalb dieser Rubrik (Verknüpfungen mit UND/ODER sind möglich)


 

 

Suche nach Sammlungsschwerpunkten und inhaltlicher Ausrichtung der Museen (Mehrfachauswahl möglich)

 

Komponistenhäuser und Musikermuseen

 

Musikinstrumentenmuseen und -sammlungen
Übergreifende Sammlungen
Tasteninstrumente
Streich- und Zupfinstrumente
Blasinstrumente
Akkordeons/Harmonikas
Mechanische Musikinstrumente
Außereuropäische Musikinstrumente
Sonstige Instrumente

 

Museen für Pop- und Rockmusik

 

Ethnologische Museen und Sammlungen

 

Museen für regionale Musikgeschichte

 

Museen mit Schwerpunkt Musikvermittlung

 

Sonstige Museen

 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript