Spezialausbildungsstätten für Musikberufe

Spezialausbildungsstätten für Musikberufe in öffentlicher und privatwirtschaftlicher Trägerschaft sind in der folgenden Rubrik aufgeführt, darunter auch die Berufsfachschulen für Musik in Bayern. Vor allem im Bereich der populären Musik, des Musiktheaters und des Musik- bzw. Kulturmanagements gibt es neben den Ausbildungsmöglichkeiten an Musikhochschulen, Konservatorien und Fachakademien zahlreiche private Institute, die – soweit sie eine grundständige Ausbildung anbieten – hier dargestellt werden. Ausbildungsangebote von privaten Gesangs- und Opernstudios oder freiberuflich wirkenden Musikerziehern im instrumentalen und vokalen Bereich sind in dieser Datenbank i. d. R. nicht erfasst.

Weitere Informationen zu Strukturen und aktuellen Entwicklungen im Bereich der Ausbildung für Musikberufe finden Sie in unserem Themenportal Bildung & Ausbildung. Über statistische Kennzahlen, wie z.B. zu Schülern und Lehrerkräften an allgemein bildenden Schulen und Musikschulen oder zu Studierenden und Absolventen der Musikausbildungsstätten, informiert unsere Rubrik Statistiken. Vertiefende Quellen bietet das MIZ ebenfalls mit seinen topografischen Darstellungen des Musiklebens, seiner Dokumentensammlung sowie seinem Spektrum an einführenden Fachbeiträgen. Hier finden Sie auch einen Beitrag zum Thema Ausbildung für Musikberufe von Ortwin Nimczik, Hans Bäßler und Detlef Altenburg.

31 bis 59 von 59 Datensätzen

» Seite: 1 [2]

 Kurzansicht
 

Klein Jasedow

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Europäische Akademie der Heilenden Künste e. V.
Weiterbildungsstudiengang Musik und Musiktherapie

Am See 1, 17440 Klein Jasedow
Tel.: (038374) 75227 Fax: (038374) 75223

Leiterin: Dr. Christine Simon
Historie: Gegründet 1997. Seit 2008 Weiterbildungen für Musiktherapie in Kooperation mit dem Institut für Musiktherapie der Hochschule für Musik und Theater Hamburg; seit 2011 Weiterbildungsstudiengang Musik.
Aufgaben: Jugend- und Erwachsenenbildung sowie Fort- und Weiterbildung in den Bereichen Musik und Musiktherapie; Konzerte, Ausstellungen, Tagungen. - Berufsbegleitende Weiterbildung Musik (Zertifikat) in verschiedenen Lernfeldern (z. B. Improvisation, Barockinstrumente, Alte Musik, Kammermusik); Dauer: mindestens 1 Jahr mit 8 Studienphasen. - Berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengang Musikalische Prozessbegleitung (Zertifikat) für Ausübende von therapeutischen, sozialen, pädagogischen oder künstlerischen Berufen. Dauer: 2 Jahre; Vermittlung von Kompetenzen in den Bereichen Musiktherapie, Psychotherapie und Musikmedizin sowie von künstlerischen Fähigkeiten; Einbeziehung weiterer künstlerischer Medien wie Tanz, Theater, Poesie und bildende Kunst (intermodal gestaltete Musiktherapie).
Publikationen: Christine Simon: Community Music Therapy - Kraft für eine sich wandelnde Kultur? Klein Jasedow 2011. - Axis Duo: Fließende Zeit (CD), Klein Jasedow 2011.

Letzte Aktualisierung: 24.08.2020

 

Klingenthal

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Berufsschulzentrum Vogtland
Berufs- und Berufsfachschule "Vogtländischer Musikinstrumentenbau"

Amtsberg 12, 08248 Klingenthal
Tel.: (037467) 23213 Fax: (037467) 26631

Leitung: Tasso Börner
Träger: Landratsamt Vogtlandkreis.
Historie: Gegründet 1842.
Aufgaben: 3-jährige Vollzeitausbildung zum Geigenbauer, Handzuginstrumentenmacher oder Zupfinstrumentenmacher; Abschluss: Gesellenprüfung. 3-jährige duale Ausbildung zum Geigenbauer, Bogenmacher, Zupfinstrumentenmacher, Metallblasinstrumentenmacher, Holzblasinstrumentenmacher oder Handzuginstrumentenmacher; Abschluss: Gesellenprüfung.

Letzte Aktualisierung: 23.04.2018

 

Kronach

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Berufsfachschule für Musik Oberfranken

Kulmbacher Str. 44, 96317 Kronach
Tel.: (09261) 91314 Fax: (09261) 52303

Schulleiter: Burkhart M. Schürmann
Träger: Zweckverband Berufsfachschule für Musik und Sing- und Musikschulwerk Oberfranken.
Historie: Gegründet 1979.
Aufgaben: Ausbildung zum staatlich geprüften Leiter von Vokal- und Instrumentalensembles im Amateurmusizieren und Ausbildung zum nebenamtlichen Kirchenmusiker (kath., ev.) mit Abschluss C-Prüfung. Die Ausbildung dient gleichzeitig der Vorbereitung auf die Eignungsprüfung zur Aufnahme an einer Hochschule für Musik. Dauer der Ausbildung: 2 Jahre (Vollzeitunterricht). Der erfolgreiche Abschluss der 2-jährigen Regelausbildung ist Voraussetzung für die Zulassung zur Ausbildung zum Fachlehrer für Musik und Kommunikationstechnik an Grund-, Mittel-, Real- und Förderschulen am Staatsinstitut Ansbach (s. d.). In einem 3. Schuljahr kann eine pädagogische oder künstler. Zusatzqualifikation erworben werden; die pädagogische Zusatzqualifikation befähigt zur Unterrichtserteilung in der Unter- und Mittelstufe des absolvierten Hauptfachs an Sing- und. Musikschulen.

Letzte Aktualisierung: 27.11.2019

 

Kronberg

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Kronberg Academy

Friedrich-Ebert-Str. 6, 61476 Kronberg
Tel.: (06173) 783378 Fax: (06173) 783379

Direktor Studiengänge und Künstlerischer Leiter: Prof. Dr. Friedemann Eichhorn
Träger: Kronberg Academy Stiftung.
Historie: Gegründet 1993.
Aufgaben: Ausbildung junger Geiger*innen, Bratscher*innen, Cellist*innen und Pianist*innen. Precollege: 2-4 Sem., institutseigenes Zertifikat. Bachelor (in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt): 4 Sem. Master (in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt): 2 Sem. Professional Studies: 4 Sem., institutseigenes Zertifikat "International Solo Performance". Sir András Schiff Performance Programme for Young Pianists: 4 Sem., institutseigenes Zertifikat "International Chamber Music Performance". Darüber hinaus Durchführung von Meisterkursen, Festivals, Kammermusikprojekten und Wettbewerben mit unterschiedlichen Förderschwerpunkten.

Letzte Aktualisierung: 06.07.2021

 

Krumbach

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Berufsfachschule für Musik Krumbach

Mindelheimer Str. 47, 86381 Krumbach
Tel.: (08282) 99090 Fax: (08282) 990918

Direktor: Thomas Frank
Träger: Berufsfachschule für Musik gemeinnützige Schulträger GmbH, Marktoberdorf.
Historie: Gegründet 1983.
Aufgaben: Ausbildung zum staatlich geprüften Ensembleleiter in der Fachrichtung Klassik bzw. Rock/Pop/Jazz oder Ausbildung zum nebenberuflichen Kirchenmusiker (kath.) mit Abschluss C-Prüfung. Die 2-jährige Ausbildung dient gleichzeitig der Vorbereitung auf die Eignungsprüfung zur Aufnahme an einer Fachakademie oder Hochschule für Musik. Der erfolgreiche Abschluss der 2-jährigen Regelausbildung ist Voraussetzung für die Zulassung zur Ausbildung zum Fachlehrer für Musik und Kommunikationstechnik an Grund-, Mittel-, Real- und Förderschulen am Staatsinstitut Ansbach (s. d.). In einem 3. Schuljahr kann eine pädagogische oder künstlerische Zusatzqualifikation erworben werden; die pädagogische Zusatzqualifikation befähigt zur Unterrichtserteilung in der Unter- und Mittelstufe des absolvierten Hauptfaches an Sing- und Musikschulen.

Letzte Aktualisierung: 13.09.2021

 

Ludwigsburg

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Filmakademie Baden-Württemberg
Studiengang Filmmusik und Sounddesign

Akademiehof 10, 71638 Ludwigsburg
Tel.: (07141) 96982105 Fax: (07141) 96982299

Geschäftsführer: Prof. Thomas Schadt
Rechtsform: GmbH.
Träger: Land Baden-Württemberg.
Historie: Gegründet 1991 von Prof. Albrecht Ade.
Aufgaben: Ausbildung zum Filmkomponisten (Studienschwerpunkt Filmmusik) bzw. Filmtonmeister (Studienschwerpunkt Filmton/Sounddesign) für Studierende mit erfolgreichem Abschluss (Bachelor oder Master) an einer Musikhochschule, Musikakademie bzw. an einem Konservatorium. Studienschwerpunkt Filmmusik: 2,5-jährige Ausbildung zum Filmkomponisten, Abschluss: institutseigenes Diplom. Studienschwerpunkt Filmton/Sounddesign: 2,5-jährige Ausbildung zum Filmtonmeister, Abschluss: institutseigenes Diplom.
Anmerkung: Der Abschluss an der Filmakademie Baden-Württemberg ist den Abschlüssen an staatlichen Kunsthochschulen gleichgestellt.

Letzte Aktualisierung: 08.05.2018

 

Mannheim

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Akademie für Waldorfpädagogik

Zielstr. 28, 68169 Mannheim
Tel.: (0621) 30948-0

Dozenten für Musik: Konstanze Schuberth, Iru Mun
Träger: Trägergesellschaft für geisteswissenschaftliche Bildung gemeinnützige GmbH.
Historie: Gegründet 1989 als "Pädagogisches Zentrum" in Mannheim. Seit 2002 "Freie Hochschule für anthroposophische Pädagogik e. V."; seit 2011 unter der aktuellen Bezeichnung.
Aufgaben: Ausbildung von Lehrer*innen (darunter auch Musiklehrer*innen) für Waldorfschulen und heilpädagogische Einrichtungen. Studienangebote von verschiedener Dauer, i. d. R. für Bewerber*innen mit abgeschlossener wissenschaftlicher, pädagogischer oder anderer Berufsausbildung. Durchführung des "Symposions für zeitgenössische Musik".
Publikationen: Informationsschriften.

Letzte Aktualisierung: 20.12.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Popakademie Baden-Württemberg

Hafenstr. 33, 68159 Mannheim
Tel.: (0621) 53397200 Fax: (0621) 53397299

Geschäftsführer: Prof. Udo Dahmen, Prof. Hubert Wandjo
Rechtsform: GmbH. Gesellschafter: Land Baden-Württemberg, Stadt Mannheim, SWR, Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg.
Historie: Gegründet 2003.
Aufgaben: Ausbildung zum Musikmanager und Popmusiker. - Studiengang Musikbusiness: grundständige Business-Ausbildung für Band- und Labelmanager*innen, Marketingexpert*innen und Existenzgründer*innen (Studienschwerpunkte: Künstlerentwicklung, Marketing- und Vertriebsmanagement, Business-Management, Community-Management, Digital Innovation Management). Dauer der Ausbildung: 6 Sem., Abschluss: Bachelor of Arts. - Studiengang Music and Creative Industries: Aufbaustudiengang mit Studienschwerpunkt auf den Teilbereichen der Kreativwirtschaft, die eine besondere Affinität zur Musikwirtschaft aufweisen. Dauer der Ausbildung: 4 Sem., Abschluss: Master of Arts. - Studiengang Popmusikdesign: Ausbildung von Sänger*innen, Instrumentalist*innen, Songwriter*innen, Producer*innen und DJs (Studienschwerpunkte: Produktion eigener Musik, Performance auf der Bühne und in den Medien; Vermarktung einschließlich der Rechteverwertung). Dauer der Ausbildung: 6 Sem., Abschluss: Bachelor of Arts. - Studiengang Popular Music: Aufbaustudiengang mit den Studienschwerpunkten Performing Artist, Producing/Composing Artist, Educating Artist. Dauer der Ausbildung: 4 Sem., Abschluss: Master of Arts. - Studiengang Weltmusik: Grundständiger Studiengang mit Fokus auf klassischer, traditioneller und transkultureller Weltmusik mit künstlerischem Schwerpunkt (Baglama, Oud, Percussion, afrikanische und indische Musik). Dauer der Ausbildung: 6 Sem., Abschluss: Bachelor of Arts. - Fort- und Weiterbildungsangebote zu allen Aspekten von Musikwirtschaft und Musikszene, darunter Seminare, Konferenzen und musikpädagogische Projekte.

Letzte Aktualisierung: 11.03.2021

 

Mittenwald

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Staatliche Berufs- und Berufsfachschule für Musikinstrumentenbau Mittenwald
Staatliche Berufsschule Mittenwald

Schöttlkarstr. 17, 82481 Mittenwald
Tel.: (08823) 1353 Fax: (08823) 4491

Direktor: Dr. Frederik Habel
Rechtsform: Berufs- und Berufsfachschule.
Träger: Landkreis Garmisch-Partenkirchen, Regierung von Oberbayern und Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus.
Historie: Gegründet 1858.
Aufgaben: 3-jährige Ausbildung zum Geigenbauer bzw. 3-jährige Ausbildung zum Zupfinstrumentenmacher, Holzblasinstrumentenmacher oder Metallblasinstrumentenmacher. Abschluss: Gesellenprüfung. Blockbeschulung für Geigen-, Zupfinstrumenten- und Bogenmacher sowie Holzblas- und Metallblasinstrumentenbauer; Blockbeschulung für Musikfachhändler (nur 2. Lehrjahr).

Letzte Aktualisierung: 11.09.2019

 

München

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Abraxas Musical Akademie München

Hofmannstr. 5, 81379 München
Tel.: (089) 72469616 Fax: (089) 5439833

Leitung: Toralf Vetterick, Michael Kitzeder
Rechtsform: GmbH & Co. KG. Private Berufsfachschule für Musicaldarsteller.
Historie: Gegründet 1998.
Aufgaben: 3-jährige Ausbildung zum/zur Musicaldarsteller*in, Abschluss: institutseigenes Diplom. Workshops.

Letzte Aktualisierung: 03.02.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Bayerische Theaterakademie August Everding im Prinzregententheater

Prinzregentenplatz 12, 81675 München
Tel.: (089) 2185-02 Fax: (089) 2185-2813

Präsident: Prof. Hans-Jürgen Drescher; Verwaltungsdirektor: Dr. Stefan Schmaus
Träger: Freistaat Bayern.
Historie: Gegründet 1993.
Aufgaben: Praxisnahe Ausbildung mit Diplom- bzw. Bachelor- und Masterabschluss für die Bühnenberufe Schauspieler*in, Opernsänger*in, Bühnenbildner*in, Maskenbildner*in, Musicaldarsteller*in, Dramaturg*in und Regisseur*in. Studiengang Theater-, Film- und Fernsehkritik. Studierende, die an der Hochschule für Musik und Theater München, der Ludwig-Maximilians-Universität, der Hochschule für Fernsehen und Film oder der Akademie der Bildenden Künste immatrikuliert sind, studieren für die praktischen Ausbildungsanteile an der Theaterakademie und arbeiten für deren Bühnenproduktionen, ferner als Praktikant*innen an Inszenierungen der Bayerischen Staatstheater mit.

Letzte Aktualisierung: 16.05.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Berufsfachschule für Musik Fachrichtung Rock/Pop/Jazz München
Staatlich anerkannte Berufsfachschule für Musik

Manzingerweg 7, 81241 München
Tel.: (089) 72635296-0 Fax: (089) 72635296-96

Leitung: Franz-David Baumann, Max Neissendorfer
Träger: Neue Jazzschool München e. V.
Historie: Gegründet 1985 als "Neue Jazzschool München" in Anknüpfung an die 1974 von Joe Haider in München gegründete Munich Jazz School. Seit 2007 unter der aktuellen Bezeichnung staatlich genehmigt, seit 2011 staatlich anerkannt.
Aufgaben: Ausbildung zum staatlich geprüften Ensembleleiter in der Popularmusik. Die 2-jährige Ausbildung dient gleichzeitig der Vorbereitung auf die Eignungsprüfung zur Aufnahme an einer Hochschule für Musik. Der erfolgreiche Abschluss der 2-jährigen Regelausbildung ist Voraussetzung für die Zulassung zur Ausbildung zum Fachlehrer für Musik und Kommunikationstechnik an Grund-, Mittel-, Real- und Förderschulen am Staatsinstitut Ansbach (s. d.). In einem 3. Schuljahr kann eine pädagogische oder künstlerische Zusatzqualifikation erworben werden; die pädagogische Zusatzqualifikation befähigt zur Unterrichtserteilung in der Unter- und Mittelstufe des absolvierten Hauptfachs an Sing- und Musikschulen.

Letzte Aktualisierung: 08.05.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

drummer's focus München

Hohenzollernstr. 61a, 80796 München
Tel.: (089) 272924-0

Schulleiter: Cloy Petersen
Träger: Privat.
Historie: Gegründet 1983.
Aufgaben: Ausbildung zum Schlagzeuger sowie zum Schlagzeuglehrer für eine Tätigkeit im freien Beruf oder an Musikschulen. Dauer der Ausbildung i. d. R. zweieinhalb bis drei Jahre. Institutseigenes Zertifikat. Veranstaltung von Workshops.

Letzte Aktualisierung: 27.08.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Musikakademie München
Akademie für Musik und Theater

Seebenseestr.10a, 81377 München
Tel.: (089) 2017033 Fax: (089) 2021323

Studios: Fürstenriederstr. 147, 80689 München
Geschäftsführerin: Daniela Papadapoulos-Marotta
Träger: Privat.
Historie: Gegründet 1971, seit 2005 unter der aktuellen Bezeichnung.
Aufgaben: 3-jährige Ausbildung zum Bühnendarsteller in den Bereichen Musical und Oper/Operette; Abschluss: institutseigenes Diplom. 3-jährige Ausbildung zum Instrumentalisten oder Sänger; Abschluss: institutseigenes Diplom. Gesang- und Schauspielunterricht, Rollenstudium, Chortraining, Opernchor; Teilnahme an Inszenierungen des Instituts. Aufnahmeprüfung.

Letzte Aktualisierung: 23.06.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

SAE - Institute GmbH

Bayerwaldstr. 43, 81737 München
Tel.: (089) 550686-0 Fax: (089) 550686-99

Geschäftsführer Deutschland: Christian Müller
Historie: Gegründet 1976 in Sydney, Australien. 9 Institute in Deutschland mit Sitz in München, Berlin, Bochum, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig und Stuttgart. 53 Institute weltweit.
Studiengänge: Audio Production für Interessent*innen der Studio-, Rundfunk- und Fernsehtechnik, Abschluss: Bachelor of Arts/Science (Recording Arts) 24 Monate; Web Production für Interessent*innen der Bereiche Webdesign und DTP, Abschluss: Bachelor of Arts/Science (Multimedia Arts) 24 Monate; Filmmaking für Interessent*innen der Bereiche Digital Film, 2D, 3D, Special FX, Animation, Abschluss: Bachelor of Arts/Science 24 Monate. Crossmedia Production & Publishing (mobile Berichterstattung, Online-PR, Online-Videojournalismus), Abschluss: Bachelor of Crossmedia Communication & Publishing. - Kurs im Bereich Electronic Music Production, Dauer: 4 Monate, Abschluss: Zertifikat.

Letzte Aktualisierung: 08.05.2018

 

Nürnberg

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Berufsfachschule für Musik für Blinde, Sehbehinderte und Sehende
bbs nürnberg - Bildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte

Brieger Str. 21, 90471 Nürnberg
Tel.: (0911) 8967-0 Fax: (0911) 8967-209

Direktor: Patrick Temmesfeld
Träger: Blindenanstalt Nürnberg e. V.
Historie: Gegründet 2001/2002.
Aufgaben: Ausbildung zum staatlich geprüften Leiter von Vokal- und Instrumentalensembles im Amateurmusizieren (Fachrichtungen Klassik oder Jazz/Rock/Pop) und Ausbildung für den nebenamtlichen kirchenmusikalischen Dienst (ev./kath.) mit Abschluss C-Prüfung. Die Ausbildung dient gleichzeitig der Vorbereitung auf die Eignungsprüfung zur Aufnahme an einer Fachakademie oder Hochschule für Musik. Der erfolgreiche Abschluss der 2-jährigen Regelausbildung ist Voraussetzung für die Zulassung zur Ausbildung zum Fachlehrer für Musik und Kommunikationstechnik an Grund-, Mittel-, Real- und Förderschulen am Staatsinstitut Ansbach (s. d.). In einem 3. Schuljahr kann eine pädagogische Qualifikation erworben werden, die zur Lehrtätigkeit an Sing- und Musikschulen berechtigt. Absolvent*innen mit erfolgreicher Regelausbildung können außerdem ein künstlerisches Aufbaujahr zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung an einer Hochschule für Musik absolvieren.

Letzte Aktualisierung: 17.05.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Musication
Staatlich anerkannte Berufsfachschule für Musik

Schanzäckerstr. 33, 90443 Nürnberg
Tel.: (0911) 457949 Fax: (0911) 457948

Schulleiter: Florian Bührich
Rechtsform: gGmbH.
Historie: Gegründet 2006.
Aufgaben: Ausbildung zum staatlich geprüften Ensembleleiter in der Fachrichtung Klassik bzw. Jazz/Rock/Pop. Die 2-jährige Ausbildung dient gleichzeitig der Vorbereitung auf die Eignungsprüfung zur Aufnahme an einer Fachakademie oder Hochschule für Musik. Der erfolgreiche Abschluss der 2-jährigen Regelausbildung ist Voraussetzung für die Zulassung zur Ausbildung zum Fachlehrer für Musik und Kommunikationstechnik an Grund-, Mittel-, Real- und Förderschulen am Staatsinstitut Ansbach (s. d.). In einem 3. Schuljahr kann eine pädagogische Qualifikation erworben werden, die zur Unterrichtserteilung in der Unter- und Mittelstufe des absolvierten Hauptfachs an Sing- und Musikschulen befähigt.

Letzte Aktualisierung: 13.09.2021

 

Offenbach

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

newmusic.academy

Frankfurter Str. 1, 63065 Offenbach
Tel.: (069) 856620 Fax: (069) 98535259

Geschäftsführer: Ralf Fiebelkorn
Rechtsform: GmbH.
Historie: Gegründet 1990 als Schule für Rockgitarre (SRG).
Aufgaben: 1-jähriges Kompaktstudium zur Vorbereitung auf den Beruf als Gitarrist. Ausbildungsinhalte: Arranging, Stilanalyse, Notation, Gehörbildung, Music Business u. a. - Abschluss: institutseigenes Zertifikat. - Video-Fernunterricht (online und per DVD) für Anfänger*innen und Fortgeschrittene in den Fächern Akustik- und E-Gitarre, Bass, Klavier und Tontechnik.

Letzte Aktualisierung: 23.04.2018

 

Plattling

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Berufsfachschule für Musik des Landkreises Deggendorf

Werkstr. 23, 94447 Plattling
Tel.: (09931) 89128-200 Fax: (09931) 89128-210

Direktorin: Roswitha Artmeier
Träger: Landkreis Deggendorf.
Historie: Gegründet 1977.
Aufgaben: Ausbildung zum staatlich geprüften Ensembleleiter/Chorleiter. Ausbildung zum nebenamtlichen Kirchenmusiker (kath.) mit Abschluss C-Prüfung. Gleichzeitig dient die Ausbildung der Vorbereitung auf eine Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule oder einem Konservatorium. Dauer der Ausbildung: 2 Jahre (Vollzeitunterricht). Der erfolgreiche Abschluss der 2-jährigen Regelausbildung ist Voraussetzung für die Zulassung zur Ausbildung zum Fachlehrer für Musik und Kommunikationstechnik an Grund-, Mittel-, Real- und Förderschulen am Staatsinstitut Ansbach (s. d.). In einem 3. Schuljahr kann eine pädagogische Qualifikation erworben werden, die zur Unterrichtserteilung in der Unter- und Mittelstufe des absolvierten Hauptfaches an Sing- und Musikschulen befähigt. Besonders Begabte oder externe Bewerber*innen mit Hochschul- oder Fachhochschulreife können ein künstlerisches Aufbaujahr absolvieren.

Letzte Aktualisierung: 18.01.2019

 

Potsdam

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Abraham Geiger Kolleg
Kantorenseminar
Universität Potsdam / School of Jewish Theology

Am Neuen Palais 10 / Haus 02, 14469 Potsdam
Tel.: (030) 3180591-0 Fax: (030) 3180591-10

Rektor: Rabbiner Prof. Dr. Walter Homolka; Kantorenausbildung: Rabbiner Prof. Dr. Walter Homolka, Isidoro Abramowicz (Cantorial Director), Prof. Dr. Jascha Nemtsov (Academic Director und Inhaber des Lehrstuhls für die Geschichte der Jüdischen Musik an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar)
Rechtsform: gGmbH.
Historie: Gegründet 1999 in Anknüpfung an die Tradition der Berliner Hochschule für die Wissenschaft des Judentums, die 1942 von den Nationalsozialisten geschlossen wurde. Seit 2001 An-Institut der Universität Potsdam. 2008 Einführung der Kantorenausbildung, seit 2013 Studiengang an der School of Jewish Theology, Universität Potsdam. Erstes Ausbildungsseminar für Rabbiner und Kantoren in Mittel- und Westeuropa nach der Schoa.
Aufgaben: 4-jährige Ausbildung für die Ausübung des Kantorenamts an jüdischen Gemeinden in Deutschland und dem europäischen Ausland mit dem Ziel der nachhaltigen Professionalisierung des Kantorenberufs. Umfassender Lehrplan, der berufsspezifische Kompetenzen für die Ausbildung zur Ausübung des Kantorenamts (u. a. musikalisches Repertoire für den Gottesdienst, Kantillationen und Kenntnisse über Gemeindestrukturen) mit akademischer Kompetenz in Jüdischen Studien, Religionspädagogik und musiktheoretischen Fächern verbindet. Wissenschaftliche Betreuung der Kantorenausbildung durch den Lehrstuhl für Geschichte der Jüdischen Musik an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar. Während des Studiums Praktika an verschiedenen jüdischen Gemeinden in Deutschland und im europäischen Ausland sowie ein Studienjahr an der School of Sacred Music des Hebrew Union College - Jewish Institute of Religion in Jerusalem. Abschluss: Bachelor.

Letzte Aktualisierung: 13.08.2018

 

Regensburg

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

music-college
Staatlich anerkannte Berufsfachschule für Musik (Pop-Rock-Jazz)

Zollerstr. 1a, 93053 Regensburg
Tel.: (0941) 51144 Fax: (0941) 57047

Direktor: Gunther Conrad
Rechtsform: gGmbH.
Historie: Gegründet 1992, seit 1996 staatlich genehmigt, seit 1999 staatlich anerkannt.
Aufgaben: Private Berufsfachschule für Musik der Fachrichtungen Rock, Pop und Jazz. 2-jährige Ausbildung mit staatlicher Abschlussprüfung zum Leiter für Popularmusik. Der erfolgreiche Abschluss der 2-jährigen Regelausbildung ist Voraussetzung für die Zulassung zur Ausbildung zum Fachlehrer für Musik und Kommunikationstechnik an Grund-, Mittel-, Real- und Förderschulen am Staatsinstitut Ansbach (s. d.). In einem 3. Schuljahr Vermittlung einer pädagogischen Zusatzqualifikation, die zur Unterrichtserteilung in der Unter- und Mittelstufe des absolvierten Hauptfachs an Sing- und Musikschulen befähigt. Vorbereitung auf das Studium an Konservatorien und Musikhochschulen.

Letzte Aktualisierung: 13.09.2021

 

Stuttgart

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Akademie der media GmbH

Tübinger Str. 12-16, 70178 Stuttgart
Tel.: (0711) 92543-0 Fax: (0711) 92543-25

Geschäftsführer: Jörg Schmidt
Hist: Gegründet 1993.
Aufgaben: Studiengang Angewandte Medien, u. a. mit der Studienrichtung Musik- und Konzertmanagement. Dauer der Ausbildung: 3 Jahre. Abschluss: Bachelor of Arts. Ausbildung oder Umschulung zum Mediengestalter in Bild und Ton. Veranstaltung von Seminaren in den Bereichen Musiktechnik, Musikproduktion, Schnitttechnik und Musikmanagement.

Letzte Aktualisierung: 08.05.2018

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Christliche Musikakademie
Musikfachseminar

Lindenbachstr. 74, 70499 Stuttgart
Tel.: (0711) 99797349

Postanschrift: Saalstr. 6, 70825 Korntal-Münchingen
Leitung: Friedemann Meussling, Steffi Meussling
Historie: Gegründet 2010.
Träger: Christliche Musik- und Kunstakademie e. V.
Aufgaben: 3-jährige staatlich anerkannte Ausbildung zum Gemeinde-Musikpädagogen in Instrumentalfächern, Gesang und Elementarer Musikpädagogik (in Kooperation mit dem Musikfachseminar Stuttgart, s. d.). 2-jährige nebenberufliche Ausbildung Gemeinde- und Anbetungsmusik, Abschluss: institutseigenes Zertifikat. Vorklasse zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung, Dauer: 1-3 Sem.

Letzte Aktualisierung: 15.08.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Hochschule Macromedia
University of Applied Sciences

Naststr. 11, 70376 Stuttgart
Tel.: (0800) 6227663345 Fax: (0711) 280738-40

Weitere Standorte:
Sandstr. 9, 80335 München, T: (089) 544151-0, Fax: (089) 544151-986, info.muc@macromedia.de
Haslacherstr. 15, 79115 Freiburg/Breisgau, T: (0761) 442266, studienberatungfreiburg@macromedia.de
Brüderstr. 17, 50667 Köln, T: (0221) 31082-0, Fax: (0221) 31082-11, studienberatungkoeln@macromedia.de
Gertrudenstr. 3, 20095 Hamburg, T: (040) 3003089-0, Fax: (040) 3003089-15, studienberatunghamburg@macromedia.de
Mehringdamm 33, 10961 Berlin, T: (030) 2021512-0, Fax: (030) 2021512-15, studienberatungberlin@macromedia.de
Nordstr. 3-15, 04105 Leipzig, T: (0341) 566330-51, studienberatungleipzig@macromedia.de
Leitung der Studiengänge: Prof. Dr. Martin Lücke
Träger: Macromedia GmbH.
Studiengänge: Musikmanagement: Bachelor 6-7 Sem., Master 3-4 Sem.; Entertainment Management: Bachelor 6-7 Sem.; Eventmanagement: Bachelor 6-7 Sem.; Musikjournalismus: Bachelor 6-7 Sem.

Letzte Aktualisierung: 10.05.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Musikfachseminar Stuttgart
Berufskolleg

Pforzheimer Str. 268, 70499 Stuttgart
Tel.: (0711) 8876483

Leitung: Rolf Eberhard
Rechtsform: Staatlich anerkanntes Berufskolleg in privater Trägerschaft.
Historie: Gegründet 2005.
Aufgaben: 3-jährige Ausbildung zum Musikpädagogen in Instrumentalfächern, Gesang und Elementarer Musikpädagogik für Jugendliche und junge Ewachsene mit entsprechender Vorbildung. Vertiefungsangebot im Rahmen einer anschließenden Solistenklasse, in der die Kenntnisse im Hauptfach oder wahlweise einem anderen Fach gefestigt werden können, Dauer: 1-2 Sem. Vorklasse zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung am Musikfachseminar oder an anderen Ausbildungsinstituten, Dauer: 1-3 Sem.

Letzte Aktualisierung: 23.06.2021

 

Sulzbach-Rosenberg

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Berufsfachschule für Musik des Bezirks Oberpfalz

Konrad-Mayer-Str. 2, 92237 Sulzbach-Rosenberg
Tel.: (09661) 3088 Fax: (09661) 53551

Schulleiter: Benedikt Boßle
Träger: Bezirk Oberpfalz.
Historie: Eröffnet zum Schuljahr 1984/85.
Aufgaben: Ausbildung zum staatlich geprüften Ensembleleiter in der Fachrichtung Klassik oder Musical (eigenständiger Musicalzweig). Ausbildung zum nebenamtlichen kath. Kirchenmusiker mit Abschluss C-Prüfung. Alle Ausbildungen dienen gleichzeitig der Vorbereitung auf die Eignungsprüfung zur Aufnahme an eine Hochschule für Musik. Dauer der Ausbildung: 2 Jahre (Vollzeitunterricht). In einem 3. Schuljahr kann eine pädagogische Qualifikation erworben werden, die zur Unterrichtserteilung in der Unter- und Mittelstufe des absolvierten Hauptfaches an Sing- und Musikschulen befähigt. Der erfolgreiche Abschluss der Berufsfachschule wird für die Ausbildung zum Fachlehrer an Grund-, Mittel- bzw. Realschulen als Zulassungsvoraussetzung anerkannt. Absolvent*innen mit einer überdurchschnittlichen Leistung im Hauptfach sowie externe Bewerber*innen mit Hochschulreife und herausragenden Leistungen in der Eignungsprüfung können ein künstlerisches Aufbaujahr besuchen.

Letzte Aktualisierung: 20.05.2019

 

Trossingen

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Hohner-Konservatorium Trossingen
Staatlich anerkannte Ersatzschule zur Ausbildung von Akkordeonlehrer*innen

Hohnerstr. 4/1, 78647 Trossingen
Tel.: (07425) 327015 Fax: (07425) 327100

Geschäftsführer: Bernhard van Almsick
Rechtsform: GmbH. Gesellschafter: Stadt Trossingen, Landkreis Tuttlingen, Matth. Hohner GmbH. Gefördert durch das Land Baden-Württemberg.
Historie: Gegründet 1931. Ab 1943 berufsqualifizierendes Institut mit staatlicher Anerkennung unter dem Namen "Städtische Musikschule Trossingen". Seit 1985 Konservatorium.
Aufgaben: Dreijährige Ausbildung zum*zur staatlich geprüften Akkordeonlehrer*in. Ausbildungsgänge: Klassisches Akkordeon, Populäres-Akkordeon mit Schwerpunkt Jazz, Interdisziplinäres Akkordeon mit ergänzenden Hauptfächern (Leitung von Akkordeonorchestern, Kammermusik, Solistenklasse, Mundharmonika, Keyboards (elektronische Tasteninstrumente), Musikbearbeitung, Steirische Harmonika u. a.). Workshops, Webinare, Tutorials und Veranstaltungen zu hin- und weiterführenden Themen.

Letzte Aktualisierung: 09.03.2021

 

Witten

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Witten/Annen Institut für Waldorf-Pädagogik e. V.

Annener Berg 15, 58454 Witten
Tel.: (02302) 9673-0

Leiter: Dr. Matthias Thiemel, Marion Körner
Träger: Witten/Annen Institut für Waldorf-Pädagogik e. V.
Historie: Gegündet 1973 als Lehrerbildungsinstitut im Bund der Freien Waldorfschulen; seit 2005 unter der aktuellen Bezeichnung.
Aufgaben: 5-jähriges duales Studium zum Klassenlehrer an Waldorfschulen und Waldorf-Förderschulen (Klasse 1-8) mit Fach Musik, Abschluss: Diplom (staatlich anerkannt). Duale Ausbildung zum Fachlehrer Musik (Klassen 1-13) an Waldorfschulen, Regelstudienzeit: 4 Jahre (in Kooperation mit der Hogeschool Leiden/Niederlande), Abschluss: Bachelor. - 1-jähriges postgraduales Studium zum Fachlehrer Musik an Waldorfschulen. Abschluss: Zertifikat. 3-jähriger berufsbegleitender Postgraduierten-Teilzeitkurs zur Qualifikation zum Fachlehrer Musik an Waldorfschulen, Abschluss: Zertifikat.

Letzte Aktualisierung: 28.10.2019

 

Wuppertal

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

SfT - Schule für Tontechnik

Linderhauser Str. 107-109, 42279 Wuppertal
Tel.: (0202) 604045 Fax: (0202) 604047

Leitung: Stephan Kuczera
Rechtsform: Privat.
Historie: Gegründet 1994.
Aufgaben: Praxisorientierte Ausbildung zum Audio-Techniker oder Audio-Producer. Dauer der Ausbildung: 12 Monate, berufsbegleitend 18 Monate; Abschluss: institutseigenes Diplom. Workshops zu Audio- und Produktionstechniken.

Letzte Aktualisierung: 02.03.2020

 

31 bis 59 von 59 Datensätzen

» Seite: 1 [2]

 

Suche

Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Hamburg Bremen Sachsen-Anhalt Niedersachsen Berlin Brandenburg Sachsen Bayern Thüringen Hessen Baden-Württemberg Rheinland-Pfalz Saarland Nordrhein-Westfalen

alle Bundesländer

Suche innerhalb dieser Rubrik (Verknüpfungen mit UND/ODER sind möglich)


MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript