Detailansicht Kongresse/Kurse

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Pfingstsymposion München 2012

interdisziplinäres Symposion, Neue Musik, Wissenschaften und Gesellschaft


Beschreibung:
Das diesjährige Thema ist S P I E L.
Jede/jeder fühlt sich angesprochen und erinnert sich an das selbstvergessene Spielen in der Kindheit oder das erste öffentliche Spiel in einem Orchester. Dennoch - birgt das Thema Geheimnisse, Bereiche die erkundet, beleuchtet werden wollen. So frägt der Physiker Dr. Gaßner nach der These Einsteins "Gott würfelt nicht!" Prof. Dr. M. Schottenloher zeigt das Wechselspiel von "Spieltheorie- Wirtschaft- Nobelpreise" auf. Nikolaus Brass, Komponist, eröffnet das S P I E l mit "Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. "Der Playboy im Honigwald", Peter Pannke, Troubadour erzählt von LILA dem kosmischen Spiel Indiens und Anatol Locker berichtet von der Entwicklung der Computerspiele zu Serious Games. Das Spiel entdet mit der Matiné, es werden Werke neuer Musik und klassischer chinesischer Musik aufgeführt.

Kursleiter:
Nikolaus Brass, Masako Ohta, Kai Wangler, Anna-Maria Hoelscher, Hed Yaron Meierson, Li Ping Ping, Wolf Loeckle, Peter Pannke, Prof. Dr. Martin Schottenloher, Anatol Locker, Dr. Josf M. Gaßnrer

Zielgruppe/Teilnehmer:
Fachpublikum als auch für Neues Neugieriege

Zusatzinformationen:
Tageskarte bzw. Einzelkarten möglich

 

Termin:
25.05.2012 - 27.05.2012

Veranstaltungsort:
Seidl-Villa
Nikolaiplatz 1b, 80802 München

Veranstalter:
Pfingstsymposion München

Träger:
Ulrike Trüstedt, Gefördert durch Staat Bayern, Bezirk Oberbayern, Stiftung Bayerischer Musikfonds, Stadt München

Kosten:
50.- Studenten, Schüler 35.-

Anmeldung:
Trüstedt, Ulrike
Agnesstr. 39, 80798 München
Telefon: 089 / 2721856

ulrike.truestedt@pfingstsymposion.de

Anmeldeschluss: 18.05.2012

Webseite:

www.pfingstsymposion.de