Detailansicht Kongresse/Kurse

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

accordion, accordéon, Akkordeon!

- für Anfänger und Wiedereinsteiger -


Beschreibung:
Ob Sie es auf der Bühne gefunden oder von der Großtante geerbt haben, es im Glücksspiel gewonnen, ausgeliehen oder ersteigert haben, es in Klingenthal oder Castelfidardo haben anfertigen lassen:
Sie haben ein Akkordeon! Wir erkunden die vielfältigen akustischen Möglichkeiten dieses genialen Musikinstruments und erleben den individuellen Charakter unseres Akkordeons. Dann erforschen wir, wie wir unsere Klänge in das Ensemble einbringen können.
Wir improvisieren über vorgegebene Strukturen und bedienen uns bei traditionellen Liedern. Im Vordergrund steht der Spaß am gemeinsamen Experimentieren und am Zusammenspiel: eine Liebeserklärung an die Königin der Instrumente!
Es gibt Informationen über das Innenleben des Akkordeons, über seine wilde Geschichte und ausgesuchte Musikbeispiele aus aller Welt, live gespielt und von CDs.

1. Akkordeon Orchester ganz anders | Jeder spielt mit! Es ist unwesentlich, ob Sie spielen können oder nicht: Verlassen Sie sich auf Ihr Akkordeon!
Wir sind die Band: Rhythmus, Bass, Akkorde, Begleitung, Melodie, Improvisation, Effekte, Perkussion. Anfänger und Könner werden ihrem Niveau entsprechend gefördert. Voraussetzungen: (mindestens) ein Akkordeon, Offenheit und Experimentierfreude.

2. Themenworkshops | Anfänger erlernen den Umgang mit dem Akkordeon anhand einfacher Melodien und Begleittechniken. Wenn Sie in allen Stilrichtungen mitspielen möchten, benötigen Sie ein funktionstüchtiges gleichtöniges Akkordeon mit Standardbass (mind. 40).
Je nach Interesse und Voraussetzungen der Teilnehmer werden Schwerpunkte ausgewählt aus den Bereichen Blues, Irish Folk, Cajun, Liedgut, Evergreens, Tango, Latin, Walzer, Jazz, Klezmer oder Balkan. In Kleingruppen werden Melodie, Rhythmus und Stilistik erarbeitet, dazu Begleit- und Improvisationstechniken.
Interessierte können sich ausgiebig mit der Bass-Seite des Akkordeons befassen. Sie lässt sich mit einfachen Griffen für die Begleitung von Melodien einsetzen. Anpassung an die Tonhöhe (oft beim Gesang gefordert) sind kein Problem, da die Griffe in jeder Tonart gleich sind.
Notenkenntnisse sind nicht erforderlich - und nicht störend. Wir werden nach Akkordsymbolen (Gitarren- oder Jazz-Notation) spielen lernen. Vorausgesetzt wird die Bereitschaft, einfache Melodien und Begleitmuster nach Gehör zu erlernen.


Kursleiter:
Anna Sigrid Böhler, geb. 1956, Dirigentenprüfung für Akkordeonorchester (DHV) in Trossingen 1978, Studien in Freiburg, USA, Schweiz und Buenos Aires, Lehramtsprüfung Sekundarstufe II in Stuttgart 1983, Chorleiterprüfung (DSB) 2006. Seit 1985 in der Erwachsenenbildung tätig, freiberuflich selbstständig seit 1995 als Tangolehrerin, Choreografin, Musikerin und Chorleiterin. Intensives Studium der Akkordeon-Stilistik in Tango Argentino, Klezmer, Balkan-Blues, American Folk, Blues und Jazz. Bandprojekte, Straßenmusik und Kleinkunstprogramme. www.Tango-Dialogo.de

Zielgruppe/Teilnehmer:
jedermann

Zusatzinformationen:
Sie wohnen in einem ehemaligen Nonnenkloster mitten im Naturpark Obere Donau (ca. 5 km westlich von Sigmaringen) und sind in den ehemaligen Nonnenzellen untergebracht. Auch die Unterrichtsräume (vom stimmungsvollen ehemaligen Konventsaal bis zum Gewölbekeller), die Aufenthaltsräume und der Speisesaal befinden sich im ehem. Klostergebäude, das in den letzten Jahren komplett denkmalgerecht renoviert wurde, so dass alles bequem und auf kurzen Wegen erreichbar ist. Die Teilnehmer werden während des Kurses voll verpflegt. Die Teilnahme ist aber auch ohne Unterkunft und Verpflegung oder nur mit Teilverpflegung möglich.

 

Termin:
17.11.2017 - 19.11.2017

Veranstaltungsort:
Volkshochschule Inzigkofen
72514 Inzigkofen

Veranstalter:
Volkshochschule Inzigkofen

Träger:
Volkshochschulheim Inzigkofen

Kosten:
Kurs: 125 €; Unterkunft und Verpflegung im Doppelzimmer: 88 / 112 € (ohne/mit DuWC), Unterkunft und Verpflegung im Einzelzimmer: 98 / 122 € (ohne/mit DuWC)

Anmeldung:
Kursnr.: 07156-17
Volkshochschule Inzigkofen
Parkweg 3, 72514 Inzigkofen
Telefon: (07571) 73980 , Fax: (07571) 739833

info@vhs-i.de

Anmeldeschluss: Keine Angabe

Webseite:

www.vhs-i.de