Detailansicht Kongresse/Kurse

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Üben im Flow – Üben mit Konzentration, Leichtigkeit und Kreativität


Beschreibung:
Jeder Musiker kennt diese schönen Momente: Man taucht vollkommen ein in das, was man tut, nichts lenkt mehr ab, alles gelingt fließend und ohne Anstrengung. Üben im Flow ist eine für alle Instrumente und Gesang geeignete Übemethode, die hohe Konzentration mit Spiel- und Experimentierfreude verbindet. Sie bringt Leichtigkeit, Spaß und Kreativität in die Erarbeitung schwieriger Stücke oder Passagen. Üben und Musizieren sind nicht länger getrennt, sondern verschmelzen in einer spannenden Entdeckungsreise, die das Geübte tief im Körper verankert. Neben dem Ausprobieren der Methode am eigenen Instrument werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie die Prinzipien des Übens im Flow in den Unterricht integriert werden können. Die Teilnehmer(innen) sollten ihr Instrument und die Noten von ein oder zwei Stücken mitbringen, an denen sie arbeiten möchten. Es reicht jeweils eine kurze Passage von 2-3 Zeilen. Da es nicht ums Vorspielen geht, ist eine besondere Vorbereitung dieser Stellen nicht notwendig!

Kursleiter:
Andreas Burzik

Zielgruppe/Teilnehmer:
Instrumental- und Gesangslehrkräfte, fortgeschrittene Schüler(innen), Studierende, Orchestermusiker(innen)

 

Termin:
25.03.2017 - 26.03.2017

Veranstaltungsort:
Musikschule Rüsselsheim
Am Treff 11, 65428 Rüsselsheim

Veranstalter:
Verband deutscher Musikschulen, Landesverband Hessen

Träger:
Verband deutscher Musikschulen, Landesverband Hessen e.V.

Kosten:
Euro 164,- (82,00 für VdMH-Lehrkräfte)

Anmeldung:
Kursnr.: 20
Verband deutscher Musikschulen, Landesverband Hessen e.V.
Rheinstraße 111, 65185 Wiesbaden
Telefon: 0611-34186860 , Fax: 0611-34186866

buero@musikschulen-hessen.de

Anmeldeschluss: 25.02.2017

Webseite:

www.musikschulen-hessen.de