Detailansicht Kongresse/Kurse

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Kalimba, Trommel, Xylophon & Co - Instrumentales Musizieren mit Kita-Kindern

Tagesworkshop in Ochtrup - Netzwerk Musik im Kita-Alltag NRW


Beschreibung:

In vielen Kindergärten und pädagogischen Einrichtungen sind zwar Musikinstrumente - z.B. Orffsches Instrumentarium - vorhanden, aber viele trauen sich nicht heran, diese im pädagogischen Alltag einzusetzen. Diese Fortbildung richtet sich an alle, die diese Hemmschwelle überwinden möchten. Wir werden einfache, aber effektvolle Anwendungs- und Spielmöglichkeiten von Instrumenten kennenlernen. Mit den Methoden der Rhythmik werden Musik (bzw. Klänge) und Bewegung von Anfang an zusammengebracht. Neben dem Orffschen Instrumentarium lernen wir auch neue Instrumente kennen, die hervorragend für die Praxis im Kindergarten geeignet sind. In Klanggeschichten, Rhythmusspielen und Liedern setzen wir Instrumente ein, ohne dass dafür noten- oder musiktheoretischeVorkenntnisse erforderlich wären. Spaß und ein Gefühl für die Musik sind wichtigere Voraussetzungen! Beides wollen wir gemeinsam entwickeln und ausbauen.




Kursleiter:
Christoph Studer

Zielgruppe/Teilnehmer:
Erzieher/innen

 

Termin:
16.01.2018 - 16.01.2018

Veranstaltungsort:
Kindertageseinrichtung Arche Noah
Werner-Brinkwirth-Str. 2, 48607 Ochtrup

Veranstalter:
Landesmusikakademie NRW e.V.

Träger:
Netzwerk Musik im Kita-Alltag NRW

Kosten:
40 Euro - Teilnahmeentgelt Das Entgelt ist unter Angabe der Kursnummer und des Namens im Voraus per Überweisung zu entrichten.

Anmeldung:
Kursnr.: 1802H02
Landesmusikakademie NRW e.V.
Steinweg 2, 48619 Heek-Nienborg
Telefon: 02568 9305-0 , Fax: 02568 9305-90

info@landesmusikakademie-nrw.de

Anmeldeschluss: 02.01.2018

Webseite:

https://landesmusikakademie-seminare.de/ka
sse/C-1802H02/