News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

04.10.2019 Förderprogramm "Beethoven ... anders" stellt Mittel für außergewöhnliche Beethoven-Projekte bereit

 

Im Rahmen von BTHVN2020 finanziert der Bundesmusikverband Chor & Orchester (BMCO) innovative Musikvermittlungsprojekte – und zeichnet zugleich die besten Projekte mit Geldprämien aus.

BEETHOVEN...ANDERS, so der Titel des mit Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien kurzfristig aufgelegten Programms, ist Förderprogramm und Wettbewerb zugleich. Jeweils bis zu 13.000 Euro stehen zur Finanzierung von Projekten bereit, die den Bürger, Tonkünstler, Humanisten, Visionär und/oder Naturfreund Ludwig van Beethoven in den Mittelpunkt rücken. Ziel ist dabei, Beethoven neu entdecken zu lassen, außerhalb des in einem Konzert üblicherweise zu Erwartenden. Ein Video soll die Projektaktivitäten dokumentieren. In einem zweiten Schritt sind diese Videos dann Grundlage für die Bewertung der verschiedenen Projekte durch die Öffentlichkeit und durch eine Fachjury. Im Rahmen dieses Wettbewerbs werden das beste Projekt schließlich von mit 5.000 Euro, die nächstplatzierten mit entsprechend abgestuften Geldpreisen ausgezeichnet.

Die Beethoven-Projekte sollen zwischen Februar und Oktober 2020 durchgeführt werden. Antragsschluss für die Fördermittel ist der 15. Dezember 2019. Alle Infos auf der Website des BMCO unter www.chorverbaende.de/de/beethoven-anders.html.

Quelle: http://www.orchesterverbaende.de