News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

19.01.2021 GVL verteilt 2020 fast 280 Mio. Euro

 

Trotz des Corona-Ausnahmejahres konnte die GVL im vergangenen Jahr 278,4 Mio. Euro an ihre Berechtigten verteilen. Insgesamt fanden neun Verteilungen statt.

„Wir freuen uns, dass wir für viele unserer Künstler und Hersteller eine finanzielle Konstante in einem Jahr waren, das unbeständiger kaum hätte sein können“, betonen Guido Evers und Dr. Tilo Gerlach, Geschäftsführer der GVL. „Wir haben alle regulären Verteilungen wie geplant durchgeführt und konnten zusätzlich dazu Vorschusszahlungen und Corona-Unterstützungen an unsere Berechtigten auszahlen. Darauf sind wir stolz.“

Allein im Rahmen der Erstverteilung des Verteiljahres 2019 haben bereits fast 100.000 Berechtigte Vergütungen erhalten. Insgesamt fanden neun gebündelte Verteilungen statt, parallel dazu wurde die Corona-Hilfe ausgezahlt (siehe Grafik). Von dieser Soforthilfe aus dem Sozialfonds der GVL haben insgesamt etwa 8.000 Berechtigte (überwiegend Künstler) profitiert. Damit hat die GVL 2020 rund zwei Mio. Euro zur kurzfristigen Unterstützung für Berechtigte in finanzieller Notlage bereitgestellt.

Zum Vergleich: Im Jahr 2019 konnte die GVL an ihre berechtigten Hersteller und Künstler 219,1 Mio. Euro verteilen.

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie werden aufgrund der gesetzlichen Verteilzyklen erst im Jahr 2021 spürbar, wenn die Einnahmen aus 2020 an die GVL-Berechtigten verteilt werden. Dazu ergänzen die GVL-Geschäftsführer: „Unsere Einnahmen sind jedoch trotz großer Veränderungen in einzelnen Erlösbereichen dank erheblicher Nachzahlungen für frühere Jahre weitgehend stabil geblieben.“

Quelle: https://www.gvl.de

 
 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript