News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

16.11.2020 Junge Oper im Nord der Staatsoper Stuttgart weitet digitales Vermittlungsangebot aus

 

Die Junge Oper im Nord (JOiN) der Staatsoper Stuttgart erweitert trotz der Corona-Pandemie ihr Vermittlungsangebot und bietet unter dem Motto #joinusatschool ein digitales Programm für den Schulunterricht: virtuelle Probenbesuche, speziell auf Schulklassen zugeschnittene Streaming-Angebote, Online-Workshops und künstlerische Projekte im digitalen Raum.

Im Rahmen des Programms können die Schüler*innen beispielsweise mit einem Bühnenprofi kleine Opernszenen erarbeiten und einen aktiven Einblick in die künstlerische Arbeit erhalten. Für die kommende Premiere Verzauberte Welt unter der Regie von Schorsch Kamerun gibt es die Gelegenheit zu digitalen und interaktiven Probenbesuchen, die die Schüler*innen im Gespräch mit den Beteiligten aktiv in die Diskussion rund um Ravels Oper Das Kind und die Zauberdinge miteinbinden. Aus einem Mitschnitt der Erfolgsproduktion Die Liebe zu drei Orangen aus der Spielzeit 2018/19 wurde zudem eine 40-minütige Fassung erstellt, die eine Schulstunde lang das Klassenzimmer zum Ersatz-Opernhaus macht. Mit zusätzlichen Materialien können die Lehrer*innen dann selbstständig mit ihren Schüler*innen zu Prokofjews Oper arbeiten, oder einen Online-Workshop buchen. Darüber hinaus erscheint im Januar 2021 der Opernkurzfilm Artus, zu dem es Schwertkampf-Tutorials und weitere Spielideen rund um die magische Ritterwelt und ihre Titelfigur geben wird. Die Junge Oper im Nord kann in den Online-Führungen außerdem virtuell backstage erkundet werden. 

Das Angebot bei #joinusatschool soll sukzessive ausgebaut werden: „Wenn der direkte Kontakt mit den Schulen nicht möglich ist, suchen wir neue Wege, Oper in die Klassenzimmer zu bringen. Wir wollen die Partnerschaft mit den Schulen in Sachen kultureller Bildung unbedingt weiter lebendig halten! Partizipation ist auch online möglich, für manche Formate brauchen die Schulen noch nicht einmal einen Internetanschluss im Klassenzimmer,“ so der Leiter der Vermittlung des JOiN, Christoph Sökler

Bereits zu Beginn der Pandemie im Frühjahr 2020 entwickelte die Junge Oper im Nord verschiedene Online-Angebote unter dem Motto #joinusathome für Kinder, Jugendliche und Familien. Neben Näh- oder Häkel-Tutorials, Stimm-Coaching und Probeneinblicke stellte das JOiN Aufgaben und Denkanstöße passend zum jeweils aktuellen Streaming-Angebot der Staatsoper. Mit #joinusatschool ergänzt das JOiN erneut die Online-Maßnahmen der Staatsoper Stuttgart, die während des Lockdown-Monats November Streamings im #OpertrotzCorona-Programm sowie inhaltlich-künstlerische Auseinandersetzungen mit dem Thema „Sind Sie sicher?“ anbietet.

Quelle: https://www.staatsoper-stuttgart.de

 
 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript