News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

04.10.2019 LandesJugendChor Rheinland-Pfalz konzertiert in Argentinien

 

Am Montagmittag war es soweit: Nach fast zweijähriger Planung und Vorbereitung bestiegen insgesamt 40 SängerInnen den Reisebus zum Flughafen Amsterdam, von wo aus der Chor am Abend seine Reise nach Buenos Aires fortsetzt. Peter Stieber, Präsident des Landesmusikrats Rheinland-Pfalz, verabschiedete den Chor und wünschte eine gute und sichere Reise: „Wir freuen uns außerordentlich, dass wir mit der Unterstützung unserer Partner in Deutschland und Argentinien diese Reise, die ganz im Sinne des bilateralen Kulturaustauschs stattfindet, realisieren können. Die Musik kann als universelle Sprache Brücken errichten und über Ländergrenzen hinweg Freundschaften begründen.“

Im Rahmen der Reise wird der Landesjugendchor unter der musikalischen Leitung von Virginia Bono (Santa Fe, Argentinien) und Jan Schumacher (Frankfurt a.M.) a-cappella-Werke argentinischer und deutscher Komponisten aufführen, darunter auch Musik des wohl berühmtesten argentinischen Komponisten und Inbegriff des Tango, Astor Piazzolla.

In Argentinien angekommen, wird der Chor von Buenos Aires aus über Santa Fe nach Mendoza reisen und in diesen Städten mit lokalen Chören zusammentreffen, proben und konzertieren. Auf diese Weise soll ein Beitrag zur Verständigung zwischen jungen ChorsängerInnen aus Rheinland-Pfalz und Argentini­en geleistet werden.

Quelle: http://www.lmr-rp.de