News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

08.10.2019 Landesmusikrat Brandenburg wählt neues Präsidium

 

Die Mitgliederversammlung des Landesmusikrates Brandenburg e.V. hat am Donnerstag, dem 26. September 2019, in Potsdam ein neues Präsidium gewählt.

Zur Präsidentin wählten die Mitglieder mehrheitlich Frau Prof. Dr. Ulrike Liedtke, MdL, die seit dem 25. September 2019 außerdem Präsidentin des Landtages Brandenburg ist.

Vizepräsidentin ist Prof. Dr. Birgit Jank, ehemals Professorin an der Universität Potsdam und derzeit im Bundesnetzwerk Inklusion und Kultur tätig.

Beisitzer*innen im neuen Präsidium sind Dr. Anja Bossen, wiss. Mitarbeiterin an der Universität Potsdam und Bundesbeauftragte für Kunst und Kultur der Gewerkschaft ver.di, Gerrit Große, Vorsitzende des Verbandes der Musik- und Kunstschulen, Sabine Hellwig, Präsidentin des Brandenburgischen Chorverbandes, Tino Höch, Vorsitzender des Landesverbandes der Freien Musikschulen Brandenburg und Thomas Schmidt von der Deutschen Orchestervereinigung.

Neu in den Landesmusikrat aufgenommen wurden der Choriner Musiksommer, die Gesellschaft für Musikforschung und die Südbrandenburgische Orgelakademie.

Quelle: https://www.landesmusikrat-brandenburg.de