News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

11.03.2020 Landesprogramm Kultur und Schule – NRW stellt zusätzliche Mittel für kulturelle Projekte an Schulen bereit

 

Im Rahmen der Stärkungsinitiative Kultur stockt das Ministerium für Kultur und Wissenschaft ab dem Schuljahr 2020/2021 die Mittel für das NRW-Landesprogramm Kultur und Schule um 500.000 Euro auf. Damit stehen künftig insgesamt 4,45 Millionen Euro jährlich für Projekte der kulturellen Bildung an nordrhein-westfälischen Schulen zur Verfügung. Kern des Programms sind Projekte von Künstlerinnen und Künstlern sowie Kultureinrichtungen, die den schulischen Lernalltag begleiten und Kindern und Jugendlichen die Begegnung mit Kunst und Kultur unabhängig vom familiären Hintergrund ermöglichen.

„Ein Ziel unserer Kulturpolitik ist es, Menschen jeden Lebensalters mit anspruchsvollen Angeboten der kulturellen Bildung zu erreichen. Für Kinder und Jugendliche ist die Schule zentraler Ort der kulturellen Bildung, denn hier entsteht häufig der erste Kontakt zu Theater, bildender Kunst, Musik oder Tanz – und damit der Anstoß für eine anhaltende Begeisterung für Kunst und Kultur. Mit der Aufstockung der Mittel wollen wir das Programm ausweiten und künftig noch mehr Kulturschaffende für künstlerische und kulturelle Projekte an Schulen gewinnen“, sagt Kultur- und Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen.

Das NRW-Landesprogramm Kultur und Schule richtet sich sowohl an Künstlerinnen und Künstler als auch an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kulturinstitutionen und Einrichtungen der künstlerisch-kulturellen Bildung. Sie sind aufgefordert, Projektvorschläge zu entwickeln, die die Kreativität der Kinder und Jugendlichen fördern und das schulische Lernen ergänzen. Die Projektauswahl erfolgt dezentral durch die Kommunen auf Grundlage eines finanziellen Orientierungsrahmens, der sich für die jeweilige Kommune bzw. den jeweiligen Kreis aus den Schüler- und Schulzahlen ergibt. Bewerbungen für Projektvorhaben im Schuljahr 2020/2021 können noch bis zum 31. März 2020 bei den jeweiligen Kulturämtern eingereicht werden.

Weitere Informationen zum Landesprogramm Kultur und Schule sowie den Orientierungsrahmen finden Sie hier.

Quelle: https://www.mkw.nrw