News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

16.10.2019 Verband öffentlicher Musikschulen überreicht Ehrenpreis LEOPOLD an Sylvia Schmeck

 

Bei der Verleihung des Medienpreises LEOPOLD 2019/2020 am 27. September 2019 im WDR-Funkhaus, Köln, zeichnete der Verband deutscher Musikschulen (VdM) sieben Produktionen mit dem begehrten Medienpreis LEOPOLD aus, dem Gütesiegel des VdM für besonders „gute Musik für Kinder“.

Am Ende der Preisverleihung stand auf dem Podest der Bühne aber noch eine LEOPOLD-Figurine. Diese war einer besonderen Ehrung vorbehalten: Ein LEOPOLD sozusagen außer Konkurrenz für Sylvia Schmeck, Leiterin des Büros der WDR 3-Programmleitung und des Kulturbeauftragten des Intendanten.

Hendrike Rossel, Projektleiterin des Medienpreises LEOPOLD, hob in ihrer Laudatio die besonderen Verdienste Sylvia Schmecks um den Medienpreises LEOPOLD hervor: „Last, but first: Die Fäden laufen alle zusammen in einer Person, die sich für diesen LEOPOLD im Grunde genauso verantwortlich fühlt wie wir als austragender Verband. Es ist eine Person, die immer mitdenkt, die immer mitplant, die jederzeit ein offenes Ohr für unsere Wünsche hat und die ich in all diesen vielen Jahren als absolut zuverlässige und mir sehr lieb gewordene Kollegin habe kennenlernen dürfen“. Anschließend überreichte sie Sylvia Schmeck zusammen mit VdM-Bundesgeschäftsführer Matthias Pannes die LEOPOLD-Figurine und die LEOPOLD-Urkunde.

Quelle: https://www.musikschulen.de