News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

03.07.2020 Bundestag und Bundesrat beschließen NEUSTART KULTUR

 

Nach dem Deutschen Bundestag hat jetzt auch der Bundesrat dem Rettungs- und Zukunftspaket NEUSTART KULTUR in Höhe von einer Milliarde Euro zugestimmt. 

Dazu erklärt Kulturstaatsministerin Monika Grütters: „Ein gutes Stück auf dem Weg zum Neustart speziell für unseren Kultur- und Medienbereich ist nun geschafft. Mit der Kulturmilliarde mobilisieren wir zusätzlich rund die Hälfte unseres Jahreshaushalts allein für die Zukunft des Kulturlebens in Deutschland. In Kombination mit anderen Hilfspaketen der Bundesregierung ist das ein Beitrag, der international seinesgleichen sucht. Wir setzen damit ein Zeichen für unsere gemeinsame Überzeugung: Kultur ist kein dekorativer Luxus – auch und erst recht nicht in einer beispiellosen Krise wie dieser. Diese Überzeugung werde ich im Übrigen auch in die beginnende deutsche EU-Ratspräsidentschaft hineintragen und mich gemeinsam mit meinen europäischen Amtskolleginnen und -kollegen dafür einsetzen, dass Kultur und Medien auch in den europäischen Hilfspaketen angemessen mitgedacht werden.“

Das Programm NEUSTART KULTUR gliedert sich in vier Teilprogramme: im Bereich „Pandemiebedingte Investitionen“ werden Maßnahmen zur Wiedereröffnung überwiegend privat finanzierter Häuser unter Hygiene- und Abstandsauflagen mit insgesamt bis zu 250 Millionen Euro gefördert. Diese Gelder sollen Einrichtungen zugutekommen, deren regelmäßiger Betrieb nicht überwiegend von der öffentlichen Hand finanziert wird.

Im zweiten Teil „Stärkung der Kulturinfrastruktur“ stehen Nothilfen in Höhe von insgesamt bis zu 480 Millionen Euro zur Verfügung, damit die Einrichtungen neue Kulturprogramme entwickeln können, aus denen sich dann wiederum Auftragsmöglichkeiten für selbständige Kreative ergeben. Bis zu 150 Millionen Euro stehen für den dritten Baustein bereit, mit dem alternative, auch digitale Kulturangebote unterstützt werden. Mit bis zu 100 Millionen Euro werden pandemiebedingte Einnahmeverluste und Mehrbedarfe der vom Bund geförderten Häuser und Projekte aufgefangen.

Monika Grütters weiter: „Damit die Gelder jetzt schnellstmöglich bei den Einrichtungen ankommen, arbeiten wir bereits unter Hochdruck in engem Austausch mit den verschiedenen Branchenverbänden an der Ausgestaltung der einzelnen Förderstränge. Ab der kommenden Woche werden die Fördergrundsätze für den ersten Programmteil ‚Pandemiebedingte Investitionen in Kultureinrichtungen zur Erhaltung und Stärkung der bundesweit bedeutenden Kulturlandschaft‘ veröffentlicht.

Im Programm enthalten sind auch Hilfen in Höhe von 20 Millionen Euro für den privaten Rundfunk, der durch den Einbruch an Werbeeinnahmen schwer getroffen wurde.

Die zu fördernden Maßnahmen müssen bis spätestens Ende 2021 abgeschlossen sein.

Weitere Information finden Sie unter www.kulturstaatsministerin.de.

Quelle: http://www.kulturstaatsministerin.de

 
 

Mehr zum Thema

04.03.2021
Deutscher Kulturrat begrüßt weitere Milliarde an Kulturfördermitteln ...
» mehr
04.03.2021
Bund stellt weitere Milliarde für den Kulturbereich bereit ...
» mehr
04.02.2021
Deutscher Musikrat begrüßt Mittelaufstockung von NEUSTART KULTUR ...
» mehr
04.02.2021
Koalitionsausschuss beschließt zweite Milliarde für NEUSTART KULTUR ...
» mehr
03.02.2021
Deutscher Kulturrat hält NEUSTART KULTUR-Mittelaufstockung für dringend erforderlich ...
» mehr
27.01.2021
GEMA koordiniert Vergabe weiterer Fördermittel an Musikaufführungsstätten, Clubs und Festivals ...
» mehr
22.01.2021
Initiative Musik informiert über neues NEUSTART KULTUR Teilprogramm für Musikfestivals ...
» mehr
22.01.2021
DMR und Forum Musikwirtschaft fordern Verlängerung und unkompliziertere Umsetzung der Corona-Hilfen ...
» mehr
21.01.2021
Förderprogramm NEUSTART KULTUR für Privattheater wird verlängert ...
» mehr
21.01.2021
Bund erweitert Hilfe für kleine Musikfestivals ...
» mehr
07.12.2020
NEUSTART KULTUR – Bund und Verbände ziehen erstes Resümee ...
» mehr
17.11.2020
NEUSTART KULTUR – Mehr als 600 Millionen Euro des Programms sind bereits belegt ...
» mehr
21.10.2020
Bund unterstützt Privattheater im Rahmen von NEUSTART KULTUR ...
» mehr
02.09.2020
Neustart Kultur – Antragsverfahren für Musikfestivals und Livemusik-Veranstalter*innen beginnen ...
» mehr
26.08.2020
LIVEKOMM fordert Landesprogramme flankierend zu NEUSTART KULTUR ...
» mehr
30.07.2020
Bund stellt 20 Millionen Euro für die freie Tanzszene bereit ...
» mehr
30.07.2020
NEUSTART KULTUR – Initiative Musik erhält zusätzliche Mittel für ihre Künstler*innenförderung ...
» mehr
29.07.2020
Musikwirtschaftsverbände begrüßen die Aufstockung der Künstler*innenförderung der Initiative Musik ...
» mehr
29.07.2020
Rheinland-Pfalz übernimmt Eigenanteil der Kultureinrichtungen beim NEUSTART Kultur-Programm des Bundes ...
» mehr
29.07.2020
Fördermittel der Initiative Musik werden um 10 Millionen Euro aufgestockt ...
» mehr
28.07.2020
Bund erhöht Mittel mehrerer Stipendienprogramme für freiberuflich tätige Kreative ...
» mehr
10.07.2020
Bund unterstützt Bundeskulturfonds mit 50 Millionen Euro ...
» mehr
02.07.2020
Deutscher Kulturrat begrüßt Verabschiedung des Nachtragshaushalts ...
» mehr
09.06.2020
Verbände der Musikwirtschaft und Verwertungsgesellschaften bewerten Konjunkturpaket der Bundesregierung ...
» mehr
05.06.2020
"Neustart Kultur" – Deutscher Musikrat sieht Signal für Kulturelle Vielfalt und Lackmustest für Haushaltsplan 2021 ...
» mehr
04.06.2020
Konzert- und Veranstaltungswirtschaft kritisiert Mindestabstandsregeln – "Neustart Kultur" nicht ausreichend ...
» mehr
04.06.2020
Rheinland-Pfalz begrüßt Konjunkturprogramm des Bundes – "Einzigartiges Bekenntnis für die Kultur“ ...
» mehr
04.06.2020
Eine Milliarde Euro für "Neustart Kultur" – Koalitionsausschuss bringt Rettungs- und Zukunftspaket auf den Weg ...
» mehr
04.06.2020
Kulturinfrastrukturfonds beschlossen – Deutscher Kulturrat dankt der Bundesregierung ...
» mehr

Dokumente zum Thema

NEUSTART KULTUR: Die Zwischenbilanz der Maßnahmen von Juli bis Dezember 2020 2021 Januar


MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript