News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

10.07.2006 Mihkel Kütson wird GMD in Flensburg

 

Der Este Mihkel Kütson, langjähriger Stipendiat des Dirigentenforums des Deutschen Musikrats, geht mit Beginn der Spielzeit 2007/2008 als Generalmusikdirektor an das Schleswig-Holsteinische Landestheater. In dieser Woche unterzeichnete er dort einen Fünfjahresvertrag.

Mihkel Kütson war von 2002 bis 2006 1. Kapellmeister am Niedersächsischen Staatstheater Hannover. Davor arbeitete er als Generalmusikdirektor am Theater Vanemuine in Tartu/Estland. Seit dem Jahr 1999 wird Mihkel Kütson vom Dirigentenforum des Deutschen Musikrats gefördert. Im Rahmen dieser Förderung nahm er u.a. an Meisterkursen unter der Leitung von Kurt Sanderling und Fabio Luisi teil.
Wie Mihkel Kütson gingen bereits zahlreiche Generalmusikdirektoren und Chefdirigenten wie z.B. Marc Piollet (GMD Staatstheater Wiesbaden, Gabriel Feltz (GMD Stuttgarter Philharmoniker) und Matthias Foremny (GMD Staatstheater Schwerin) aus der Förderung hervor.

Das Dirigentenforum ist das Projekt des Deutschen Musikrats, welches talentierte, hoffnungsvolle Nachwuchsdirigenten fördert. In mehr als 20 Veranstaltungen pro Jahr bietet es seinen Stipendiaten die Möglichkeit, mit bedeutenden Berufsorchestern und erfahrenen Dirigenten zusammen zu arbeiten.

Quelle: http://www.musikrat.de/dirigentenforum