News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

26.09.2006 Deutsche Oper Berlin setzt IDOMENEO wegen Sicherheitsrisiko ab

 

Die Deutsche Oper Berlin gibt mit großem Bedauern bekannt, dass sie die im November 2006 geplante Wiederaufnahme von Mozarts „Idomeneo“ aus dem Spielplan genommen hat. Stattdessen wird es am 5. und 8. November 2006 Aufführungen von Wolfgang Amadé Mozarts „Le Nozze di Figaro“ sowie am 15. und 18. November 2006 Vorstellungen von Giuseppe Verdis „La Traviata“ geben.

Grund für diese Änderung im November-Spielplan sind bei den Berliner Sicherheitsbehörden eingegangene und nach deren Einschätzung durchaus ernst zu nehmende Hinweise, dass Szenen der „Idomeneo“- Inszenierung, die sich neben den anderen großen Weltreligionen auch mit dem Islam auseinandersetzen, derzeit ein unkalkulierbares Sicherheitsrisiko für das Haus darstellen. Um eine Gefährdung ihres Publikums und ihrer Mitarbeiter auszuschließen, hat sich die Intendanz der Deutschen Oper Berlin deshalb entschlossen, von der Wiederaufnahme des „Idomeneo“ im November 2006 abzusehen.

Quelle: http://www.deutscheoperberlin.de

 
 

Mehr zum Thema

30.10.2006
Flierl begrüßt Idomeneo - Wiederaufnahme an der Deutschen Oper ...
» mehr
28.09.2006
Bühnenverein kritisiert Vorgehen der Berliner Sicherheitsbehörden im Vorfeld der "Idomeneo"-Absetzung ...
» mehr
27.09.2006
Kulturstaatsminister Neumann zur Absetzung der Oper "Idomeneo" ...
» mehr
27.09.2006
Absetzung der Mozart-Oper: Fatale Fehlentscheidung ...
» mehr
26.09.2006
Absetzung von Idomeneo tiefer Einschnitt in Kunstfreiheit ...
» mehr
26.09.2006
Senat erörtert Sicherheitslage an der Deutsche Oper ...
» mehr

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript