News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

27.09.2006 Kulturstaatsminister Neumann zur Absetzung der Oper "Idomeneo"

 

Anlässlich der Absetzung der „Idomeneo“-Inszenierung an der Deutschen Oper Berlin sieht Kulturstaatsminister Bernd Neumann die Freiheit der Kunst durch Selbstzensur gefährdet.

Kulturstaatsminister Neumann erklärte: „Die Freiheit von Kunst und Kultur ist ein hohes Gut in einer demokratischen Gesellschaft. Dieses verlangt von uns allen Toleranz und Courage. Toleranz auch gegenüber unbequemen und provozierenden Darstellungen, Courage im Angesicht der Kontroverse. Wenn die Sorge vor möglichen Protesten schon zur Selbstzensur führt, dann gerät die demokratische Kultur in Gefahr. Wir werden den Dialog der Kulturen nicht erfolgreich führen, wenn wir aus Angst vor Kritik und Kontroverse die Freiheit der Kunst beschneiden. Deshalb war die Entscheidung der Intendantin falsch.“

Die Deutsche Oper Berlin hatte die „Idomeneo“-Inszenierung von Hans Neuenfels wegen befürchteter Störungen durch Islamisten vom Spielplan genommen.

Quelle: http://www.kulturstaatsminister.de

 
 

Mehr zum Thema

30.10.2006
Flierl begrüßt Idomeneo - Wiederaufnahme an der Deutschen Oper ...
» mehr
28.09.2006
Bühnenverein kritisiert Vorgehen der Berliner Sicherheitsbehörden im Vorfeld der "Idomeneo"-Absetzung ...
» mehr
27.09.2006
Absetzung der Mozart-Oper: Fatale Fehlentscheidung ...
» mehr
26.09.2006
Absetzung von Idomeneo tiefer Einschnitt in Kunstfreiheit ...
» mehr
26.09.2006
Senat erörtert Sicherheitslage an der Deutsche Oper ...
» mehr
26.09.2006
Deutsche Oper Berlin setzt IDOMENEO wegen Sicherheitsrisiko ab ...
» mehr

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript