News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

13.08.2012 Susanne Winnacker neue Rektorin an der Hochschule für Musik und Theater Rostock

 

Mit Beginn des Wintersemesters (01.10.2012) übernimmt die Theaterwissenschaftlerin Dr. Susanne Winnacker (53 Jahre) das Rektoramt an der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Damit ist sie Nachfolgerin von Professor Christfried Göckeritz, der zwei Amtszeiten bzw. acht Jahre lang die Rostocker Hochschule als Rektor leitete.

Dr. Susanne Winnacker kommt aus Frankfurt am Main, wo sie an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst am Studiengang Regie als Dozentin tätig ist. Davor war sie sechs Jahre Stellvertretende Intendantin, Chefdramaturgin und Kuratorin für Tanz am Deutschen Nationaltheater Weimar. Studiert hat sie Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte in Marburg und Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen. Anschließend arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt am Main, wo sie, zusammen mit Hans Thies Lehmann einen neuen Studiengang ins Leben gerufen und aufgebaut hat. 1994 wurde sie dort promoviert, wo bis 2000 als Hochschulassistentin tätig war. Während dieser Zeit realisierte sie zahlreiche Projekte in Frankfurt sowie als freie Dramaturgin in der ganzen Republik und war 1997 als Visiting Professor an der New York University zu Gast. Im gleichen Jahr initiierte Susanne Winnacker gemeinsam mit Christine Peters und Hans-Thies Lehmann die Internationale Sommerakademie in Frankfurt/M. und war bis 2000 als Projektleiterin unter anderem mit der Konzeption der Akademie beauftragt. 2001 übernahm sie, zusätzlich zu ihrer Arbeit als Cheflektorin in der Abteilung Theater&Medien des S. Fischer Verlages, die künstlerische Leitung des Festivals Kroonstukjes/Kronjuwelen in Münster, das dem zeitgenössischen flämischen und niederländischen Theater gewidmet war. Von 2002-2005 arbeitete sie als Leitungsmitglied bei DasArts Amsterdam, einer Akademie für experimentelles Theater und Musik in den Bereichen Artistic Policy Development, Dramaturgie und Artistic Coaching. Dort wirkte sie bis 2003 ausschließlich und übernahm 2004 die Gesamtleitung des Theaterfestivals Welt in Basel, welches sie während ihrer Zeit in Weimar weiterführte. Susanne Winnacker ist Herausgeberin und Autorin zahlreicher theaterwissenschaftlicher Veröffentlichungen.

 

Quelle: http://www.hmt-rostock.de