Öffentliche Musikbibliotheken

In dieser Rubrik werden öffentliche Musikbibliotheken verzeichnet, die i.d.R. innerhalb der städtischen Bibliotheken als eigene Abteilung oder als eigener Bereich geführt werden. Die Mehrzahl der hier dargestellten Einrichtungen zeichnet sich durch ihre Zugehörigkeit zur Internationalen Vereinigung der Musikbibliotheken, Musikarchive und Musikdokumentationszentren (IAML) aus und bietet musikbibliothekarische Fachauskunft über einen Bestand von mindestens 14.000 Medieneinheiten. Dieser umfasst i.d.R. ca. 7.000 Noten oder mehr, Tonträger, Musikbücher und Zeitschriftenabonnements. Verzeichnet werden darüber hinaus Bibliotheken mit musikspezifischen, z.T. regional bedeutsamen Sondersammlungen sowie solche Bibliotheken, die über bedeutsame musikbezogene digitale Angebote verfügen oder die Möglichkeit bieten, vor Ort zu musizieren und Instrumente zu nutzen.

Weitere Informationen zu Strukturen und aktuellen Entwicklungen des öffentlichen Musikbibliothekswesens in Deutschland finden Sie in unserem Themenportal Medien & Recherche. Vertiefende Quellen bietet das MIZ ebenfalls mit seiner Topografie der öffentlichen Musikbibliotheken sowie mit dem Fachbeitrag Musikinformation und Musikdokumentation von Joachim Jaenecke. Einen praktischen Ratgeber zur Musikrecherche hat Susanne Hein im Auftrag des MIZ verfasst.

1 bis 2 von 2 Datensätzen

» Seite: [1]

 Detailansicht
 


Schleswig-Holstein

Lübeck

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Neumünster

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

1 bis 2 von 2 Datensätzen

» Seite: [1]

 

Suche

Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Hamburg Bremen Sachsen-Anhalt Niedersachsen Berlin Brandenburg Sachsen Bayern Thüringen Hessen Baden-Württemberg Rheinland-Pfalz Saarland Nordrhein-Westfalen

alle Bundesländer

Suche innerhalb dieser Rubrik (Verknüpfungen mit UND/ODER sind möglich)


MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

» MyMIZ Daten speichern/laden