Musikwettbewerbe

In dieser Rubrik werden regelmäßig durchgeführte Musikwettbewerbe aus dem Bereich der Popularmusik im professionellen, semiprofessionellen und Amateurbereich dargestellt. Den Schwerpunkt bilden Wettbewerbe mit Sitz bzw. Austragungsort in Deutschland, die mindestens landesweit ausgeschrieben werden. Darüber hinaus sind auch bedeutende Musikwettbewerbe mit Sitz bzw. Austragungsort im europäischen Ausland verzeichnet, soweit sie international ausgerichtet sind. Den Grundstock bilden dabei die Mitglieder der World Federation of International Music Competitions (WFIMC) sowie der European Union of Music Competitions for Youth (emcy).

Die Vielzahl an Wettbewerben auf regionaler und kommunaler Ebene sowie für Mitglieder einzelner Organisationen (z.B. Bildungs- und Ausbildungseinrichtungen) kann ebenso wenig berücksichtigt werden wie die von Amateurmusikverbänden durchgeführten Wertungsspiele und Wertungssingen.

Bitte beachten Sie, dass die folgende Liste nur einen thematischen Auszug aus unseren Daten zeigt. Alle Einträge der Rubrik "Musikwettbewerbe" erhalten Sie über unsere Datenbank Musikleben in Deutschland. Eine chronologische Übersicht von Musikwettbewerben, Musikpreisen und Stipendien mit Suchmöglichkeiten nach Durchführungszeiträumen und Bewerbungsschlüssen sowie thematischen Eingrenzungskriterien finden Sie in unserem Ausschreibungskalender.

51 bis 100 von 102 Datensätzen

» Seite: 1 [2] 3

 Kurzansicht
 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Jugend musiziert - Landeswettbewerb Bayern
Landesausschuss Bayern "Jugend musiziert" e.V.

Michael-Burgau-Str. 13, 93049 Regensburg
Tel.: (0941) 30785758

Gf: Andreas Burger
Tr: Landesausschuss Bayern "Jugend musiziert" e.V.
Hist Seit 1963.
Austragungsort: Wechselnd.
Aufg: Anregung zum eigenen Musizieren, Förderung des musikalischen Nachwuchses, Entdeckung musikalischer Frühbegabungen. Jährlich ausgeschriebener Wettbewerb für wechselnde Instrumentenkategorien mit Qualifizierungsmöglichkeit für den Bundeswettbewerb. Vergabe von Geld- und Sachpreisen.
Bed: Für Jugendliche mit Wohnsitz in Deutschland. Höchstalter: 21 Jahre für die Instrumentalkategorien (außer Orgel), 27 Jahre für die Vokalkategorien und Orgel. Nur für Amateure, nicht für Musikstudierende. Zur Teilnahme berechtigt sind nur Preisträger mit erforderlicher Mindestpunktzahl der vorangehenden Regionalwettbewerbe.
Eigenbewerbg: Erforderlich beim für den Hauptwohnsitz zuständigen Regionalausschuss.

Letzte Aktualisierung: 11.02.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Jugend musiziert - Landeswettbewerb Berlin
Landesmusikrat Berlin e. V.

Karl-Marx-Str. 145, 12043 Berlin
Tel.: (030) 39876052 Fax: (030) 39731088

Projektltg: Anna-Katharina Reisinger
Tr: Landesmusikrat Berlin e.V.
Hist: Seit 1964.
Austragungsort: Berlin.
Aufg: Anregung zum eigenen Musizieren, Förderung des musikal. Nachwuchses. Jl. ausgeschriebener Wettbewerb f. wechselnde Instrumental- u. Vokalkategorien mit Qualifizierungsmöglichkeit f. den Bundeswettbewerb. Vergabe v. Geld- u. Sachpreisen.
Bed: Für Jugendliche mit Wohnsitz in Berlin. Höchstalter: 21 Jahre f. die Instrumentalkategorien (außer Orgel), 27 Jahre f. die Vokalkategorien u. Orgel. Nur f. Amateure, nicht f. Musikstudierende. Zur Teilnahme berechtigt sind nur Preisträger*innen mit erforderlicher Mindestpunktzahl der vorangehenden Regionalwettbewerbe.
Eigenbewerbg: Erforderlich beim f. den Hauptwohnsitz zuständigen Regionalausschuss.

Letzte Aktualisierung: 05.01.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Jugend musiziert - Landeswettbewerb Brandenburg
Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e.V.

Schiffbauergasse 4 b, 14467 Potsdam
Tel.: (0331) 201647-0 Fax: (0331) 201647-29

Gf: Winnetou Sosa; Projektltg: Christine Dammann
Tr: Verband der Musik- u. Kunstschulen Brandenburg e.V.
Hist: Erstmalige Durchführung 1992.
Austragungsort: Wechselnd.
Aufg: Anregung zum eigenen Musizieren, Förderung des musikal. Nachwuchses, Entdeckung musikal. Frühbegabungen. Jl. ausgeschriebener Wettbewerb f. wechselnde Instrumentenkategorien mit Qualifizierungsmöglichkeit f. den Bundeswettbewerb. Vergabe v. Geld- u. Sachpreisen.
Bed: Für Jugendliche mit Wohnsitz in Deutschland. Höchstalter: 21 Jahre f. die Instrumentalkategorien (außer Orgel), 27 Jahre f. die Vokalkategorien u. Orgel. Nur f. Amateure, nicht f. Musikstudierende. Zur Teilnahme berechtigt sind nur Preisträger*innen mit erforderlicher Mindestpunktzahl der vorangehenden Regionalwettbewerbe.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 31.08.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Jugend musiziert - Landeswettbewerb Bremen
Musikschule Bremen

Schleswiger Str. 4, 28219 Bremen
Tel.: (0421) 3615676 Fax: (0421) 3615681

Gf: Andreas Lemke
Tr: Musikschule Bremen.
Hist: Seit 1963.
Austragungsort: Bremen.
Aufg: Anregung zum eigenen Musizieren, Förderung des musikal. Nachwuchses, Entdeckung musikal. Frühbegabungen. Jl. ausgeschriebener Wettbewerb f. wechselnde Instrumentenkategorien mit Qualifizierungsmöglichkeit f. den Bundeswettbewerb. Vergabe v. Geld- u. Sachpreisen.
Bed: Für Jugendliche mit Wohnsitz in Deutschland. Höchstalter: 21 Jahre f. die Instrumentalkategorien (außer Orgel), 27 Jahre f. die Vokalkategorien u. Orgel. Nur f. Amateure, nicht f. Musikstudierende. Zur Teilnahme berechtigt sind nur Preisträger mit erforderlicher Mindestpunktzahl der vorangehenden Regionalwettbewerbe.
Eigenbewerbg: Erforderlich beim f. den Hauptwohnsitz zuständigen Regionalausschuss.

Letzte Aktualisierung: 02.10.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Jugend musiziert - Landeswettbewerb Hamburg
Jugend musiziert Hamburg e.V.

Mittelweg 42, 20148 Hamburg
Tel.: (040) 428014151 Fax: (040) 427971276

1. Vors: Anke Dieterle; Gf: Jakob Duffek
Tr: Jugend musiziert Hamburg e.V.
Hist: Seit 1963.
Austragungsort: Hamburg.
Aufg: Anregung zum eigenen Musizieren, Förderung des musikal. Nachwuchses, Entdeckung musikal. Frühbegabungen. Jl. ausgeschriebener Wettbewerb f. wechselnde Instrumentenkategorien mit Qualifizierungsmöglichkeit f. den Bundeswettbewerb. Vergabe v. Geld- u. Sachpreisen.
Bed: Für Jugendliche mit Wohnsitz in Hamburg. Höchstalter: 21 Jahre f. die Instrumentalkategorien (außer Orgel), 27 Jahre f. die Vokalkategorien u. Orgel. Nur f. Amateur*innen, nicht f. Musikstudierende. Zur Teilnahme berechtigt sind nur Preisträger*innen mit erforderlicher Mindestpunktzahl der vorangehenden Regionalwettbewerbe.
Eigenbewerbg: Erforderlich beim Landesausschuss Hamburg.

Letzte Aktualisierung: 01.07.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Jugend musiziert - Landeswettbewerb Hessen
Landesmusikrat Hessen e.V.

Gräfin-Anna-Str. 4, 36110 Schlitz
Tel.: (06642) 91 13 19 Fax: (06642) 91 13 28

Gf: Beate Sondermann
Tr: Landesmusikrat Hessen e.V.
Hist: Seit 1963.
Austragungsort: Wechselnd.
Aufg: Anregung zum eigenen Musizieren, Förderung des musikal. Nachwuchses, Entdeckung musikal. Frühbegabungen. Jl. ausgeschriebener Wettbewerb f. wechselnde Instrumentenkategorien mit Qualifizierungsmöglichkeit f. den Bundeswettbewerb.
Bed: Für Jugendliche mit Wohnsitz in Deutschland. Höchstalter: 21 Jahre f. die Instrumentalkategorien (außer Orgel), 27 Jahre f. die Vokalkategorien u. Orgel. Nur f. Amateure, nicht f. Musikstudierende. Zur Teilnahme berechtigt sind nur Preisträger*innen mit erforderlicher Mindestpunktzahl der vorangehenden Regionalwettbewerbe.
Eigenbewerbg: Erforderlich beim f. den Hauptwohnsitz zuständigen Regionalausschuss.

Letzte Aktualisierung: 02.09.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Jugend musiziert - Landeswettbewerb Mecklenburg-Vorpommern
Landesmusikrat Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Arsenalstr. 27, 19053 Schwerin
Tel.: (0385) 5574441 Fax: Fax (0385) 5574439

Tr: Landesmusikrat Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Hist: Erstmalige Durchführung 1992.
Austragungsort: Wechselnd.
Aufg: Anregung zum eigenen Musizieren, Förderung des musikal. Nachwuchses, Entdeckung musikal. Frühbegabungen. Jl. ausgeschriebener Wettbewerb f. wechselnde Instrumentenkategorien mit Qualifizierungsmöglichkeit f. den Bundeswettbewerb. Vergabe v. Geld- u. Sachpreisen.
Bed: Für Jugendliche mit Wohnsitz in Deutschland. Höchstalter: 21 Jahre f. die Instrumentalkategorien (außer Orgel), 27 Jahre f. die Vokalkategorien u. Orgel. Nur f. Amateure, nicht f. Musikstudierende. Zur Teilnahme berechtigt sind nur Preisträger*innen mit erforderlicher Mindestpunktzahl der vorangehenden Regionalwettbewerbe.
Eigenbewerbg: Erforderlich beim f. den Hauptwohnsitz zuständigen Regionalausschuss.

Letzte Aktualisierung: 02.09.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Jugend musiziert - Landeswettbewerb Niedersachsen
Landesmusikrat Niedersachsen e. V.

Am Seeligerpark 1, 38300 Wolfenbüttel
Tel.: (05331) 9087817 Fax: Fax (05331) 9087829

Gf: Meike Schendler
Tr: Landesmusikrat Niedersachsen e.V.
Hist: Seit 1963.
Austragungsort: Wechselnd.
Aufg: Anregung zum eigenen Musizieren, Förderung des musikal. Nachwuchses, Entdeckung musikal. Frühbegabungen. Jl. ausgeschriebener Wettbewerb f. wechselnde Instrumentenkategorien mit Qualifizierungsmöglichkeit f. den Bundeswettbewerb. Vergabe v. Sachpreisen.
Bed: Für Jugendliche mit Wohnsitz in Deutschland. Höchstalter: 21 Jahre f. die Instrumentalkategorien (außer Orgel), 27 Jahre f. die Vokalkategorien u. Orgel. Nur f. Amateure, nicht f. Musikstudierende. Zur Teilnahme berechtigt sind nur Preisträger*innen mit erforderlicher Mindestpunktzahl der vorangehenden Regionalwettbewerbe.
Eigenbewerbg: Erforderlich beim f. den Hauptwohnsitz zuständigen Regionalausschuss.

Letzte Aktualisierung: 02.09.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Jugend musiziert - Landeswettbewerb Nordrhein-Westfalen
Landesmusikrat Nordrhein-Westfalen e.V.

Kleverstr. 23, 40477 Düsseldorf
Tel.: (0211) 86 20 64 20 Fax: Fax (0211) 86 20 64-50

Gf: Michael Bender
Tr: Landesmusikrat Nordrhein-Westfalen e.V.
Hist: Seit 1963.
Austragungsort: Wechselnd.
Aufg: Anregung zum eigenen Musizieren, Förderung des musikal. Nachwuchses, Entdeckung musikal. Frühbegabungen. Jl. ausgeschriebener Wettbewerb f. wechselnde Instrumentenkategorien mit Qualifizierungsmöglichkeit f. den Bundeswettbewerb. Vergabe v. Geld- u. Sachpreisen.
Bed: Für Jugendliche mit Wohnsitz in Deutschland. Höchstalter: 21 Jahre f. die Instrumentalkategorien (außer Orgel), 27 Jahre f. die Vokalkategorien u. Orgel. Nur f. Amateure, nicht f. Musikstudierende. Zur Teilnahme berechtigt sind nur Preisträger mit erforderlicher Mindestpunktzahl der vorangehenden Regionalwettbewerbe.
Eigenbewerbg: Erforderlich beim f. den Hauptwohnsitz zuständigen Regionalausschuss.

Letzte Aktualisierung: 01.07.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Jugend musiziert - Landeswettbewerb Rheinland-Pfalz
Landesmusikrat Rheinland-Pfalz e.V.

Kaiserstr. 26-30, 55116 Mainz
Tel.: (06131) 9454420 Fax: (06131) 228145

Vors. des Landesausschusses: Jürgen Peukert; Projektltg: Jens Bastian
Tr: Landesmusikrat Rheinland-Pfalz e.V.
Hist: Seit 1963.
Austragungsort: Mainz.
Aufg: Anregung zum eigenen Musizieren, Förderung des musikal. Nachwuchses, Entdeckung musikal. Frühbegabungen. Jl. ausgeschriebener Wettbewerb f. wechselnde Instrumentenkategorien mit Qualifizierungsmöglichkeit f. den Bundeswettbewerb. Vergabe v. Geld- u. Sachpreisen.
Bed: Für Jugendliche mit Wohnsitz in Deutschland. Höchstalter: 21 Jahre f. die Instrumentalkategorien (außer Orgel), 27 Jahre f. die Vokalkategorien u. Orgel. Nur f. Amateure, nicht f. Musikstudierende. Zur Teilnahme berechtigt sind nur Preisträger*innen mit erforderlicher Mindestpunktzahl der vorangehenden Regionalwettbewerbe.
Eigenbewerbg: Erforderlich beim f. den Hauptwohnsitz zuständigen Regionalausschuss.

Letzte Aktualisierung: 02.09.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Jugend musiziert - Landeswettbewerb Saarland
Landesausschuss "Jugend musiziert" Saar

Heinrich-Oberlinger-Str. 1, 66386 St. Ingbert
Tel.: (06894) 95 62 05

Vors: Bernhard Fromkorth; Projektltg: Daniel Franke
Tr: Landesmusikrat Saar e.V.
Hist: Seit 1963.
Austragungsort: Saarbrücken.
Aufg: Anregung zum eigenen Musizieren, Förderung des musikal. Nachwuchses, Entdeckung musikal. Frühbegabungen. Jl. ausgeschriebener Wettbewerb f. wechselnde Instrumentenkategorien mit Qualifizierungsmöglichkeit f. den Bundeswettbewerb. Vergabe v. Geld- u. Sachpreisen.
Bed: Für Jugendliche mit Wohnsitz in Deutschland. Höchstalter: 21 Jahre f. die Instrumentalkategorien (außer Orgel), 27 Jahre f. die Vokalkategorien u. Orgel. Nur f. Amateure, nicht f. Musikstudierende. Zur Teilnahme berechtigt sind nur Preisträger*innen mit erforderlicher Mindestpunktzahl der vorangehenden Regionalwettbewerbe.
Eigenbewerbg: Erforderlich beim f. den Hauptwohnsitz zuständigen Regionalausschuss.

Letzte Aktualisierung: 03.11.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Jugend musiziert - Landeswettbewerb Sachsen
Sächsischer Musikrat e.V.

Glashütter Str. 101a, 01277 Dresden
Tel.: (0351) 8 02 42 33 Fax: (0351) 8 02 30 23

Gf: Torsten Tannenberg
Tr: Sächsischer Musikrat e.V.
Hist: Erstmalige Durchführung 1992.
Austragungsort: Wechselnd.
Aufg: Anregung zum eigenen Musizieren, Förderung des musikal. Nachwuchses, Entdeckung musikal. Frühbegabungen. Jl. ausgeschriebener Wettbewerb f. wechselnde Instrumentenkategorien mit Qualifizierungsmöglichkeit f. den Bundeswettbewerb. Vergabe v. Geld- u. Sachpreisen.
Bed: Für Jugendliche mit Wohnsitz in Deutschland. Höchstalter: 21 Jahre f. die Instrumentalkategorien (außer Orgel), 27 Jahre f. die Vokalkategorien u. Orgel. Nur f. Amateure, nicht f. Musikstudierende. Zur Teilnahme berechtigt sind nur Preisträger*innen mit erforderlicher Mindestpunktzahl der vorangehenden Regionalwettbewerbe.
Eigenbewerbg: Erforderlich beim f. den Hauptwohnsitz zuständigen Regionalausschuss.

Letzte Aktualisierung: 01.07.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Jugend musiziert - Landeswettbewerb Sachsen-Anhalt
Landesmusikrat Sachsen-Anhalt e.V.

Große Klausstr. 12, 06108 Halle/Saale
Tel.: (0345) 67 89 98-0 Fax: (0345) 67 89 98-19

Gf: Andreas Lüdike
Tr: Landesmusikrat Sachsen-Anhalt e.V.
Hist: Erstmalige Durchführung 1992.
Austragungsort: Wechselnd.
Aufg: Anregung zum eigenen Musizieren, Förderung des musikal. Nachwuchses, Entdeckung musikal. Frühbegabungen. Jl. ausgeschriebener Wettbewerb f. wechselnde Instrumentenkategorien mit Qualifizierungsmöglichkeit f. den Bundeswettbewerb. Vergabe v. Geld- u. Sachpreisen.
Bed: Für Jugendliche mit Wohnsitz in Deutschland. Höchstalter: 21 Jahre f. die Instrumentalkategorien (außer Orgel), 27 Jahre f. die Vokalkategorien u. Orgel. Nur f. Amateure, nicht f. Musikstudierende. Zur Teilnahme berechtigt sind nur Preisträger*innen mit erforderlicher Mindestpunktzahl der vorangehenden Regionalwettbewerbe.
Eigenbewerbg: Erforderlich beim f. den Hauptwohnsitz zuständigen Regionalausschuss.

Letzte Aktualisierung: 01.07.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Jugend musiziert - Landeswettbewerb Schleswig-Holstein
Landesmusikrat Schleswig-Holstein e.V.

Rathausstr. 2, 24103 Kiel
Tel.: (0431) 9 86 58-0

Gf: Arvid Maltzahn
Tr: Landesmusikrat Schleswig-Holstein e.V.
Hist: Seit 1963.
Austragungsort: Wechselnd.
Aufg: Anregung zum eigenen Musizieren, Förderung des musikal. Nachwuchses, Entdeckung musikal. Frühbegabungen. Jl. ausgeschriebener Wettbewerb f. wechselnde Instrumentenkategorien mit Qualifizierungsmöglichkeit f. den Bundeswettbewerb. Vergabe v. Geld- u. Sachpreisen.
Bed: Für Jugendliche mit Wohnsitz in Deutschland. Höchstalter: 21 Jahre f. die Instrumentalkategorien (außer Orgel), 27 Jahre f. die Vokalkategorien u. Orgel. Nur f. Amateure, nicht f. Musikstudierende. Zur Teilnahme berechtigt sind nur Preisträger*innen mit erforderlicher Mindestpunktzahl der vorangehenden Regionalwettbewerbe.
Eigenbewerbg: Erforderlich beim f. den Hauptwohnsitz zuständigen Regionalausschuss.

Letzte Aktualisierung: 01.07.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Jugend musiziert - Landeswettbewerb Thüringen
Landesmusikrat Thüringen e.V.

Steubenstr. 15, 99423 Weimar
Tel.: (03643) 905632 Fax: (03643) 905634

Gf: Constanze Dahlet
Tr: Landesmusikrat Thüringen e.V.
Hist: Erstmalige Durchführung 1992.
Austragungsort: Wechselnd.
Aufg: Anregung zum eigenen Musizieren, Förderung des musikal. Nachwuchses, Entdeckung musikal. Frühbegabungen. Jl. ausgeschriebener Wettbewerb f. wechselnde Instrumentenkategorien mit Qualifizierungsmöglichkeit f. den Bundeswettbewerb. Vergabe v. Geld- u. Sachpreisen.
Bed: Für Jugendliche mit Wohnsitz in Deutschland. Höchstalter: 21 Jahre f. die Instrumentalkategorien (außer Orgel), 27 Jahre f. die Vokalkategorien u. Orgel. Nur f. Amateure, nicht f. Musikstudierende. Zur Teilnahme berechtigt sind nur Preisträger*innen mit erforderlicher Mindestpunktzahl der vorangehenden Regionalwettbewerbe.
Eigenbewerbg: Erforderlich beim f. den Hauptwohnsitz zuständigen Regionalausschuss.

Letzte Aktualisierung: 01.07.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Jugend musiziert - Wettbewerbe für das instrumentale und vokale Musizieren
Deutscher Musikrat gGmbH (DMR), Bundesgeschäftsstelle "Jugend musiziert"

Weberstr. 59, 53113 Bonn
Tel.: (0228) 2091-130

Vors. des Beirats: Prof. Ulrich Rademacher; Ltg: Ulrike Lehmann
Tr: DMR gGmbH. Finanzielle Förderung durch das Bundesministerium f. Familie, Senioren, Frauen u. Jugend (BMFSFJ), Länder u. Kommunen sowie durch kommunale Spitzenverbände. Hauptsponsor ist die Sparkassen-Finanzgruppe.
Hist: Seit 1964. Dokumentation: Invention u. Durchführung - 25 Jahre Wettbewerbe "Jugend musiziert" (1990); Wirkungsanalyse "Jugend musiziert" (1995); Lass' hören - 50 Jahre Jugend musiziert (2013).
Aufg: Anregung zum eigenen Musizieren, Förderung des musikal. Nachwuchses, Entdeckung musikal. Frühbegabungen. Jl. durchgeführter Bundeswettbewerb mit vorangehenden ca. 150 Regionalwettbewerben jeweils im Januar/Februar sowie 16 Landeswettbewerben u. 3 Wettbewerben an Deutschen Schulen im Ausland jeweils im März. Im Turnus ausgeschriebene Wertungskategorien: Solo- u. Gruppenwertungen f. Streich-, Blas-, Zupf- u. Schlaginstrumente, Kl., Org., Akk., Harfe, Besondere Instrumente u. Gesang; zusätzliche Solo-Wertungen f. Gesang (Pop), Git. (Pop), Bass (Pop) u. Drum-Set (Pop). Auszeichnung der Preisträger*innen durch das BMFSFJ mit Urkunden; Sonderpreise u. Stipendien aus privaten u. öffentl. Mitteln u. v. verschiedenen Stiftungen im Gesamtwert v. ca. 150.000,- € jl. Geld- u. Sachpreise teilweise auch in den Regional- u. Landeswettbewerben. Für Bundespreisträger*innen Möglichkeit zur Teilnahme am "WDR3 Klassikpreis der Stadt Münster" u. an WESPE (Wettbewerbsfestival der Sonderpreise), bei dem in acht Kategorien f. Musik des 20. u. 21. Jh. Preisgelder in Höhe v. zusätzlich rund 30.000,- € vergeben werden. Anschlussförderung: Einladung in Landes- u. in das Bundesjugendorch., Kurse f. Kammermusik, Konzerte u. Begegnungen, Nominierung f. internat. Wettbewerbe. Jl. Dokumentation auf Tonträger.
Bed: Für Jugendliche, die zum Stichtag 15. November als wohnhaft in Deutschland gemeldet sind u. f. Schülerinnen u. Schüler der Deutschen Schulen im europäischen Ausland, unabhängig v. ihrer Staatsangehörigkeit. Höchstalter: 21 Jahre f. die Instrumentalkategorien (außer Orgel), 27 Jahre f. die Vokalkategorien u. Orgel. Nur f. Amateure, nicht f. Musikstudierende (Vollstudium). Zur Teilnahme am Bundeswettbewerb sind die 1. Preisträger*innen der Landeswettbewerbe berechtigt.
Eigenbewerbg: Für die Regionalwettbewerbe erforderlich. Anmeldeschluss jeweils am 15. November.


Landesausschüsse:

Baden-Württemberg
c/o Landesmusikrat Baden-Württemberg e.V.
Ortsstr. 6, 76228 Karlsruhe
T: (0721) 947670, Fax: (0721) 9473330
kontakt@landesmusikrat-bw.de
http://www.lmr-bw.de
Vors: Prof. Dr. Hermann J. Wilske; Gf: Harald Maier

Bayern
Landesausschuss Bayern "Jugend musiziert" e.V.
Michael-Burgau-Str. 13, 93049 Regensburg
T: (0941) 30785758
info@jugend-musiziert.de
http://www.jugend-musiziert.de
Vors: Wolfgang Graef-Fograscher; Gf: Andreas Burger

Berlin
c/o Landesmusikrat Berlin e.V.
Karl-Marx-Str. 145, 12043 Berlin
T: (030) 39876052, Fax: (030) 39731088
jumu@landesmusikrat-berlin.de
http://www.jugend-mu...
Vors: Markus Wenz; Gf: Anna-Katharina Reisinger

Brandenburg
c/o Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e.V.
Schiffbauergasse 4b, 14467 Potsdam
T: (0331) 201647-0, Fax: (0331) 201647-29
org@jumu-brandenburg.de
http://www.jumu-brandenburg.de
Vors: Gabriel Zinke; Gf: Christine Dammann

Bremen
c/o Musikschule Bremen
Schleswigerstr. 4, 28219 Bremen
T: (0421) 3615676, Fax: (0421) 3615681
andreas.lemke@musikschule.bremen.de
Vors: Andreas Lemke

Hamburg
Jugend musiziert Hamburg e.V.
Mittelweg 42, 20148 Hamburg
T: (040) 42801-4151, Fax: (040) 42796-7276
jugendmusiziert-landesausschuss@bsb.hamburg.de
http://www.jugend-mu...
Vors: Anke Dieterle; Gf: Uta Leber

Hessen
c/o Landesmusikrat Hessen e.V.
Gräfin-Anna-Str. 4, 36110 Schlitz
T: (06642) 911319, Fax: (06642) 911328
info@landesmusikrat-hessen.de
http://www.landesmus...
Vors: Natalya Oldenburg; Gf: Beate Sondermann

Mecklenburg-Vorpommern
c/o Landesmusikrat Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Arsenalstr. 27, 19053 Schwerin
T: (0385) 5574441, Fax: (0385) 5574439
k.dohse@landesmusikrat-mv.de
http://www.landesmus...
Vors: Volker Ahmels; Gf: Katharina Dohse-Rietzke

Niedersachsen
c/o Landesmusikrat Niedersachsen e. V.
Arnswaldtstraße 28, 30159 Hannover
T: (0511) 1238819, Fax: (0511) 1697816
m.schendler@lmr-nds.de
http://www.jugend-mu...
Vors: Ulrich Bernert; Gf: Meike Schendler

Nordrhein-Westfalen
c/o Landesmusikrat Nordrhein-Westfalen e.V.
Klever Str. 23, 40477 Düsseldorf
T: (0211) 862064-0 od. -20, Fax: (0211) 862064-50
jm@lmr-nrw.de
Vors: Peter Haseley; Gf: Michael Bender

Rheinland-Pfalz
Talstr. 71, 55218 Ingelheim
T: (06132) 896148, Fax: (06132) 896149
jumu.rp.peukert@t-online.de
http://www.jumu-rhei...
Vors: Jürgen Peukert; Gf: Jens Bastian

Saarland
Heinrich-Oberlinger-Str. 1, 66386 St. Ingbert
T: (06894) 956205, Fax: (06894) 956206
Bfromkorth@t-online.de
http://www.jumu-saar...
Gf: Bernhard Fromkorth

Sachsen
c/o Sächsischer Musikrat e.V.
Glashütter Str. 101a, 01277 Dresden
T: (0351) 8024233, Fax: (0351) 8023023
jumu@saechsischer-musikrat.de
http://www.saechsisc...
Vors: Friedrich Reichel; Gf: Torsten Tannenberg

Sachsen-Anhalt
c/o Landesmusikrat Sachsen-Anhalt e.V.
Große Klausstr. 12, 06108 Halle/Saale
T: (0345) 678998-0, Fax: (0345) 678998-19
info@lmr-san.de
http://www.lmr-san.de
Vors: Hans-Martin Uhle; Gf: Andreas Lüdike

Schleswig-Holstein
c/o Landesmusikrat Schleswig-Holstein e.V.
Rathausstr. 2, 24103 Kiel
T: (0431) 986580, Fax: (0431) 9865820
maltzahn@landesmusikrat.de
http://www.landesmus...
Vors: Frank Engelke; Gf: Arvid Maltzahn

Thüringen
c/o Landesmusikrat Thüringen e.V.
Steubenstr. 15, 99423 Weimar
T: (03643) 905632, Fax: (03643) 905634
info@lmrthueringen.de
lmr.thueringen@t-online.de
http://www.lmrthueringen.de
Vors: Anne-Kathrin Lindig; Gf: Constanze Dahlet

Letzte Aktualisierung: 05.01.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Junge Talente
Wettbewerb im Rahmen des Rock&Chanson Festivals Köln-Breslau-Paris
Deutsch-Polnische Kulturgesellschaft "Polonica" e.V.

50947 Köln
Postfach 511203, Köln
Tel.: (0179) 9854970

Gf: Zbigniew Kossak von Glowczewski
Tr: Deutsch-Polnische Kulturgesellschaft "Polonica" e.V.
Hist: Erstmalige Durchführung 2004.
Aufg: Förderung des kulturellen Jugendaustauschs zwischen den Nationen durch die Zusammenführung innovativer Nachwuchskünstler*innen aus der deutsch-, französisch- u. polnischsprachigen Chanson- u. Liedermacherszene. Jl. durchgeführter Wettbewerb im Rahmen des Rock&Chanson Festivals "Köln-Breslau-Paris" mit Vergabe v. Geldpreisen in Höhe v. 800,- (1. Preis), 300,- (2. Preis) u. 500,- € (Publikumspreis) u. Vermittlung eines Auftritts am 2. Festivaltag.
Bed: Offen f. Vertreter*innen der polnischen, deutschen u. französischen Chanson- u. Liedermacherszene, die nicht bei einem Major-Label unter Vertrag sind.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 07.05.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Junger Münchner Jazzpreis
mucjazz - Münchner Verein zur Förderung von Jazz e.V., c/o Fa-Ro Marketing GmbH

Volkartstr. 2c, 80634 München
Tel.: (089) 130171-0

Tr: mucjazz - Münchner Verein zur Förderung v. Jazz e.V.
Hist: Erstmalige Vergabe 2013.
Aufg: Nachwuchsförderung im Bereich Jazz. Jl. durchgeführter Wettbewerb mit Vergabe eines Geldpreises in Höhe v. 6.000,- €. Auswahl der 3 Finalisten durch eine Fachjury.
Bed: Für Jazzmusiker*innen u. -bands (1-6 Mitgl.) mit Erstwohnsitz in Deutschland bis zum Alter v. 27 Jahren.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 05.05.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landes-Chorwettbewerb Nordrhein-Westfalen
Landes-Orchesterwettbewerb Nordrhein-Westfalen
Landesmusikrat Nordrhein-Westfalen e.V.

Klever Str. 23, 40477 Düsseldorf
Tel.: (0211) 862064-0, -22 od. -31 Fax: (0211) 862064-50

Tr: Landesmusikrat Nordrhein-Westfalen e.V.
Hist: Seit 1982 (jeweils in ungeraden Jahren).
Aufg: Förderung des Singens in Chören und des Musizierens in Orchestern. Landesauswahlverfahren zum DCW bzw. DOW.
Bed: Für Chöre und Orchester, die in Nordrhein-Westfalen ansässig sind. Zulassungsvoraussetzungen gemäß den entsprechenden Vorgaben des DCW bzw. DOW sowie eigener Ausschreibung.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 24.03.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landes-Orchesterwettbewerb Baden-Württemberg
Landesmusikrat Baden-Württemberg e.V.

Ortsstr. 6, 76228 Karlsruhe
Tel.: (0721) 94767-0 Fax: (0721) 9473330

Gf: Harald Maier
Tr: Landesmusikrat Baden-Württemberg e.V.
Aufg: Förderung des instrumentalen Laienmusizierens in BW. Durchführung alle 4 Jahre als Vorentscheidung zum DOW in den entsprechenden Kategorien.
Bed: Für nicht professionelle Orch., die ihren Sitz u. ihr Tätigkeitsfeld in BW haben, gemäß den Bedingungen der Ausschreibung.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 24.09.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landes-Orchesterwettbewerb Brandenburg
Landesmusikrat Brandenburg e.V.

Behlertstr. 33a, 14467 Potsdam
Tel.: (0331) 2803525 Fax: (0331) 2803527

Gf: Konstanze Sander; Ansprechpartnerin: Emilia Schmidt
Tr: Landesmusikrat Brandenburg e.V.
Aufg: Landesweite Förderungsmaßnahme f. das instrumentale Laienmusizieren, die sich an Laienorch. unterschiedlicher Besetzungen richtet. Förderung der Begegnung der Orch. untereinander u. mit der Bevölkerung; Darstellung u. Förderung der Arbeit der Laienorch. Vorentscheidung zum DOW in 4-jährigem Turnus.
Bed: Für nicht professionelle Orch., die ihren Sitz u. ihr Tätigkeitsfeld im Land Brandenburg haben, gemäß den Bedingungen der Ausschreibung.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 10.10.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesorchesterwettbewerb Bremen
Landesmusikrat Bremen e.V.

Violenstr. 7, 28105 Bremen
Tel.: (0421) 705999 Fax: (0421) 705999

Tr: Landesmusikrat Bremen e.V.
Aufg: Förderung des instrumentalen Musizierens in Bremen. Vorentscheidung zum DOW in den entsprechenden Kategorien.
Bed: Für nicht professionelle Orch., die ihren Sitz u. ihr Tätigkeitsfeld im Land Bremen haben.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 07.05.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesorchesterwettbewerb Mecklenburg-Vorpommern
Landesmusikrat Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Arsenalstr. 27, 19053 Schwerin
Tel.: (0385) 5574441 Fax: (0385) 5574439

Tr: Landesmusikrat Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Hist: Erstmalige Durchführung 1991.
Aufg: Förderung des instrumentalen Laienmusizierens in MV. Vorentscheidung zum DOW in den entsprechenden Kategorien.
Bed: Für Laienorch., die ihren Sitz u. ihr Tätigkeitsfeld in MV haben, gemäß den Bedingungen der Ausschreibung. Teilnahme ohne Ziel der Delegierung, auch in freien Kategorien, möglich.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 24.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesorchesterwettbewerb Rheinland-Pfalz
Landesmusikrat Rheinland-Pfalz e.V.

Kaiserstr. 26-30, 55116 Mainz
Tel.: (06131) 226912 Fax: (06131) 228145

Gf: Etienne Emard
Tr: Landesmusikrat Rheinland-Pfalz e.V.
Aufg: Darstellung u. Förderung des instrumentalen Laienmusizierens in RLP. Vermittlung v. Impulsen f. das eigene Musizieren der Teilnehmer*innen ebenso wie f. die Breitenarbeit im instrumentalen Laienmusizieren. Vorentscheidung zum DOW in den entsprechenden Kategorien.
Bed: Für nicht professionelle Orch., die ihren Sitz u. ihr Tätigkeitsfeld in RLP haben, gemäß den Bedingungen der Ausschreibung des DOW.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 09.10.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesorchesterwettbewerb Sachsen-Anhalt
Landesmusikrat Sachsen-Anhalt e.V.

Große Klausstr. 12, 06108 Halle/Saale
Tel.: (0345) 678998-0 Fax: (0345) 678998-19

Tr: Landesmusikrat Sachsen-Anhalt e.V.
Aufg: Förderung des instrumentalen Ensemblemusizierens in Sachsen-Anhalt. Vorentscheidung zum DOW in den entsprechenden Kategorien.
Bed: Für nicht professionelle Orch., die ihren Sitz u. ihr Tätigkeitsfeld in Sachsen-Anhalt haben.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 23.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesorchesterwettbewerb Thüringen
Landesmusikrat Thüringen e.V.

Steubenstr. 15, 99423 Weimar
Tel.: (03643) 905632 Fax: (03643) 905634

Tr: Landesmusikrat Thüringen e.V.
Hist: Erstmalige Durchführung 1991.
Aufg: Förderung des instrumentalen Amateurmusizierens in Thüringen. Vorentscheidung zum DOW in den entsprechenden Kategorien sowie offener Landeswettbewerb mit eigener Ausschreibung.
Bed: Für Amateurorchester, die ihren Sitz u. ihr Tätigkeitsfeld in Thüringen haben.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 13.10.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesrockfestival M-V
PopKW

Friedrichstr. 23, 18057 Rostock
Tel.: (0381) 4590279

Tr: PopKW (Landesverband f. populäre Musik & Kreativwirtschaft M-V e.V.), MAU Club Rostock.
Hist: Erstmalige Durchführung 1991.
Austragungsort: Rostock.
Aufg: Showcase zur Förderung v. Bands u. Musiker*innen jeder Stilrichtung u. Instrumentierung. Jl. Vergabe eines Jurypreises zur Produktionsförderung (1.000,- €) sowie v. 2 Förderpreisen zur Tourförderung (jeweils 3.000,- €). Die Siegerband nimmt f. MV am Bundeswettbewerb "local heroes" teil.
Bed: Für Bands u. Musiker*innen aus Mecklenburg-Vorpommern, die noch keinen Plattenvertrag haben.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 11.08.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landesrockwettbewerb "Local Hereos" Brandenburg
Peter Lehmann

Brandenburger Str. 54, 14806 Bad Belzig
Tel.: (033841) 33505

Gf: Peter Lehmann
Tr: Landesfachverband für Popularmusik e.V.
Hist: Gegr. 1992.
Aufg: Förderung u. Bekanntmachung v. Nachwuchskünstler*innen der Rock- u. Popmusik. Jl. Durchführung mit Vorentscheidungen auf regionaler Ebene. Vergabe v. Geld- u. Sachpreisen sowie Ermöglichung der Teilnahme an bundesweiten Wettbewerben.
Bed: Für Rock- u. Popgruppen, Duos u. Solist*innen mit Sitz im Land Brandenburg (mindestens 50% der Bändmitglieder). Ausschließlich Vortrag eigener Kompositionen u. Texte.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 23.03.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Landeswettbewerb Global Music NRW
Landesverband der Musikschulen in Nordrhein-Westfalen

Breidenplatz 10, 40627 Düsseldorf
Tel.: (0211) 251009 Fax: (0211) 251008

Gf: Annegret Schwiening-Scherl
Tr: Landesmusikrat NW e.V. in Verbindung mit dem Landesverband der Musikschulen NW.
Hist: Seit 1980. Bis 2015 unter dem Namen "folk+world music NRW".
Aufg: Förderung des Musizierens im Amateurbereich. Forum der Präsentation, des gegenseitigen Vergleichs und Austauschs von Musiker*innen sowie Musikstilen verschiedener Kulturkreise. Durchführung alle 2 Jahre mit Vergabe von Geldpreisen und Urkunden in allen Altersstufen; Preisträgerkonzert.
Bed: Für Bands und Ensembles aus NW, die Folk, Ethno, Weltmusik, Rock oder Popmusik mit multikulturellen Wurzeln und neuartigen Ansätzen präsentieren. Durchschnittsalter bis 27 Jahre.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 24.03.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

local heroes
Aktion Musik / local heroes e.V.

Altperverstr. 23, 29410 Salzwedel
Tel.: (03901) 477288 Fax: (03901) 477289

Gf: Julia Wartmann
Tr: local-heroes-büro.
Hist: 1989 von Kulturinitiativen ins Leben gerufen, 1. öffentliches Auftreten: 1991.
Aufg: Förderung von Newcomerbands und Nachwuchsinterpret*innen bis zu einem max. Altersdurchschnitt der Bandmitglieder von 30 Jahren (Abweichungen in den Ländern möglich) durch Netzwerkaktivitäten, Kommunikation, Beratung, Auftrittsmöglichkeiten, jährlich durchgeführter Non-Profit-Contest im breiten Bereich populärer Musik mit Vergabe von Sach- und Dienstleistungspreisen für die Sieger*innen. Qualifikation für das Bundesfinale über bundesweit ca. 150 Regionalausscheide sowie Semi- und Länderfinale in den einzelnen Bundesländern.
Bed: Offen für nicht-professionelle Bands und Einzelmusiker*innen ohne Plattenvertrag, max. Altersdurchschnitt der Bandmitglieder: 30 Jahre (Abweichungen möglich).
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 31.08.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Music-Power
Bandwettbewerb für Rock/Pop/Jazz

Theo-Vondano-Str. 51, 67657 Kaiserslautern

Tr: Landesverband der Musikschulen in Rheinland-Pfalz e.V.
Hist: Erstmalige Durchführung 2005.
Aufg: Förderung junger Jazz-, Rock- u. Popbands an rheinland-pfälzischen Musikschulen. Alle 2-3 Jahre durchgeführter Wettbewerb mit Vermittlung v. Auftritten u. Workshops f. die Preisträger*innen.
Bed: Für Schüler*innen an Musikschulen in RLP.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 05.11.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Musikwettbewerb des Landes Bremen um den Nordlicht-Award
Koopmann Concerts & Promotion GmbH & Co. KG

Am Winterhafen 3, 28217 Bremen
Tel.: (0421) 3398845

Gf: Gero Stubbe
Tr: Koopmann Concerts & Promotion GmbH & Co. KG.
Hist: Erstmalige Durchführung 1998.
Austragungsort: Bremen.
Aufg: Nachwuchsförderung im Bereich Rock/Pop. Durchführung alle zwei Jahre; Vergabe des Nordlicht-Awards sowie Vermittlung von Coachings, Live-Auftritten, Zuschüssen für Equipment und Studio- bzw. Videoaufnahmen.
Bed: Offen für Solokünstler*innen und Bands, die im Schnitt das 30. Lebensjahr nicht überschritten haben, im Umkreis von 70 Kilometern um die Stadt Bremen wohnen und keinen Label- oder Managementvertrag besitzen.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 12.04.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Neuer Deutscher Jazzpreis
Kulturzentrum Alte Feuerwache

Brückenstr. 2-4, 68167 Mannheim

Tr: Interessengemeinschaft zur Förderung des Jazz im Rhein-Neckar-Raum e.V.
Hist: Erstmalige Vergabe 2006.
Aufg: Förderung der Jazzszene. Jl. Vergabe eines Geldpreises in Höhe v. 10.000,- € an eine Band, die sich durch hervorragende Leistungen im Bereich Jazz qualifiziert hat. Ermittlung der Preisträger im Rahmen eines Wettbewerbs mit Publikumsvotum. Auszeichnung des besten Solisten bzw. Solistin mit 1.000,- €.
Bed: Für professionelle Jazzbands ab Duo-Besetzung ohne Alters- u. Stilbegrenzungen; die Mehrheit der Bandmitglieder muss ihren Wohnsitz in Deutschland haben.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 13.10.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Niedersächsischer Orchesterwettbewerb
Landesmusikrat Niedersachsen e.V.

Arnswaldtstr. 28, 30159 Hannover
Tel.: (0511) 1238819

Gf: Taru Kastari
Tr: Landesmusikrat Niedersachsen e.V.
Aufg: Förderung der Begegnung u. des Leistungsvergleichs niedersächsischer Amateurorch.; Darstellung u. Weiterentwicklung des Qualitätsstandards der Amateurorch. Vorentscheidung zum DOW in den entsprechenden Kategorien.
Bed: Für nicht professionelle Orch., die ihren Sitz u. ihr Tätigkeitsfeld im Land Niedersachsen haben, gemäß den Bedingungen der Ausschreibung.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 12.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Orchesterwettbewerb Bayern
Bayerischer Musikrat e.V.

Sandstraße 31, 80335 München
Tel.: (089) 520464-13 Fax: (089) 520464-64

Tr: Bayerischer Musikrat e.V.
Aufg: Förderung des instrumentalen Musizierens in Bayern. Landesweite Vorentscheidung zum DOW in den entsprechenden Kategorien.
Bed: Für nicht professionelle Orch., die ihren Sitz u. ihr Tätigkeitsfeld in Bayern haben, gemäß den Bedingungen des DOW.
Eigenbewerbung: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 15.10.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Orchesterwettbewerb Saar
Landesmusikrat Saar e.V.

Meerwiesertalweg 24, 66123 Saarbrücken
Tel.: (0681) 8762693 Fax: (0681) 8762695

Vors. des Fachbeirats Landesorchesterwettbewerb Saar im Landesmusikrat Saar: Bernhard Stopp
Tr: Landesmusikrat Saar e.V.
Aufg: Landesweite Förderungsmaßnahme f. das instrumentale Musizieren, die sich an nicht-professionelle Orch. unterschiedlicher Besetzungen richtet. Darstellung des Qualitätsstandards saarländischer Amateurorch. sowie Förderung der Begegnung der Orch. untereinander u. mit der Bevölkerung. Gleichzeitig Vorentscheidung zum DOW in den entsprechenden Kategorien.
Bed: Für nicht professionelle Orch., die ihren Sitz u. ihr Tätigkeitsfeld im Saarland haben, gemäß den Bedingungen der Ausschreibung.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 10.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

ORCHESTRALE - Landesorchesterwettbewerb Hamburg
Landesmusikrat Hamburg e.V.

Dammtorstr. 14, 20354 Hamburg
Tel.: (040) 6452069 Fax: (040) 6452658

Vors: N.N.; Gf: Thomas Prisching
Tr: Landesmusikrat Hamburg e.V. in Kooperation mit dem Landesmusikrat Schleswig-Holstein e.V.
Aufg: Darstellung u. Anhebung des Qualitätsstandards der Hamburger Laienorch.; Förderung der Begegnung der Orch. sowie Vermittlung v. Impulsen f. die Breitenarbeit im instrumentalen Laienmusizieren. Alle 4 Jahre durchgeführte Vorentscheidung zum DOW.
Bed: Für nicht professionelle Orch., die ihren Sitz u. ihr Tätigkeitsfeld in Hamburg haben, gemäß den Bedingungen der Ausschreibung.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 05.11.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Orchestrale - Landesorchesterwettbewerb Schleswig-Holstein
Landesmusikrat Schleswig-Holstein e.V.

Rathausstr. 2, 24103 Kiel
Tel.: (0431) 98658-0

Gf: Hartmut Schröder
Tr: Landesmusikrat Schleswig-Holstein e.V. in Kooperation mit dem Landesmusikrat Hamburg e.V.
Hist: Seit 1991.
Aufg: Fördermaßnahme f. das instrumentale Amateurmusizieren auf Landesebene zur Anhebung des Qualitätsstandards schleswig-holsteinischer Amateurorchester. Die Durchführung des Wettbewerbs, der gleichzeitig Vorentscheidung zum DOW ist, erfolgt in den f. den DOW vorgegebenen Kategorien.
Bed: Für nicht professionelle Orch. mit Sitz u. Tätigkeitsfeld in SH, gemäß den Zulassungsbedingungen des DOW.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 19.03.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

OXMOX HAMBURG-BANDCONTEST
Klaus Schulz Verlags GmbH

Böckmannstr. 15, 20099 Hamburg
Tel.: (040) 248777 Fax: (040) 249448

Gf: Klaus M. Schulz
Hist: Erstmalige Durchführung 1985.
Aufg: Förderung des innovativen Bandnachwuchses. Jl. Vergabe eines Geldpreises in Höhe v. 1.000,- € sowie v. Sachpreisen (u.a. Festival-Slots, Einkaufsgutscheine, Musiker-Software).
Bed: Internat. offen. Keine Altersbegrenzung.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 31.08.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Pfalzpreis für Musik
Bezirksverband Pfalz

Bismarckstr. 17, 67655 Kaiserslautern
Postfach 2860, 67616 Kaiserslautern
Tel.: (0631) 3647-0 Fax: (0631) 3647-133

Gf: Theo Wieder
Tr: Bezirksverband Pfalz.
Hist: Erstmalige Vergabe 2010.
Aufg: Förderung des musikalischen Schaffens sowie Anerkennung und Weiterentwicklungsmöglichkeit für hervorragende Komponist*innen. Alle 2 Jahre in den Sparten Musiktheater, Vokal-/Instrumentalmusik, Filmmusik und Popularmusik (Jazz, Chanson, Schlager, Rock, Pop u.a.) durchgeführter Wettbewerb mit Vergabe von Trophäen, Urkunden und Geldpreisen (Hauptpreis 10.000,-, Nachwuchspreis 2.500,- €).
Bed: International offen für Komponist*innen mit persönlichem oder aus der jeweiligen Arbeit resultierendem sachlichem Bezug zur Pfalz. Keine Altersbeschränkung für den Hauptpreis, für den Nachwuchspreis Höchstalter 35 Jahre.
Eigenbewerbg: Möglich.

Letzte Aktualisierung: 19.10.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Progressive Classical Music Award
Förderverein Progressive Classical Music Award e.V., Marie-Luise Dingler

Planetenweg 27a, 68305 Mannheim
Tel.: (0621) 4567545

Gf: Marie-Luise Dingler
Tr: Förderverein Progressive Classical Music Award e.V.
Hist: Erstmalige Vergabe 2009 (bis 2015 unter dem Namen "Crossover Composition Award").
Aufg: Förderung spieltechnisch anspruchsvoller, stilistisch unkonventioneller Kompositionen f. 2 Violinen. Alle 3-4 Jahre durchgeführter Wettbewerb mit Vergabe v. Geldpreisen in Höhe v. 5.000,- (1. Preis), 3.000,- (2. Preis) u. 1.000,- € (3. Preis) sowie Vermittlung v. Musikverlagen u. CD-Aufnahme.
Bed: Internat. offen f. Komponist*innen ohne Altersbeschränkung.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 03.04.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

rockit.tv NRW
Landesmusikrat Nordrhein-Westfalen e.V.

Klever Str. 23, 40477 Düsseldorf
Tel.: (0211) 862064-0 Fax: (0211) 862064-50

Tr: Landesmusikrat Nordrhein-Westfalen e.V.
Hist: Gegründet 1987 als "Rock it NRW". Seit 2013 unter der aktuellen Bezeichnung.
Aufg: Förderung junger, nicht professioneller Rockbands unabhängig von ihrer stilistischen Richtung. Alle 2 Jahre durchgeführter Wettbewerb zur Auswahl von Bands für einen 30-minütigen Auftritt, der in Bild und Ton mitgeschnitten wird. Die Bands erhalten ein professionell produziertes Live-Video eines Songs sowie das übrige Rohmaterial ihres Auftritts zur weiteren Verwendung. Vergabe von Sonderpreisen.
Bed: Für Bands aus Nordrhein-Westfalen mit einem Durchschnittsalter von bis zu 25 Jahren.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 24.03.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Sächsischer Orchesterwettbewerb
Sächsischer Musikrat e.V.

Glashütter Straße 101a, 01277 Dresden
Tel.: (0351) 8024280 Fax: (0351) 8023023

Gf: Torsten Tannenberg; Projektltg: Matthias Pagenkopf
Tr: Sächsischer Musikrat e.V.
Aufg: Förderung des instrumentalen Laienmusizierens in Sachsen. Vorentscheidung zum DOW in den entsprechenden Kategorien.
Bed: Für Laienorch., die ihren Sitz u. ihr Tätigkeitsfeld in Sachsen haben.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 15.10.2019

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

SchoolJam - bundesweites Schülerbandfestival
SchoolJam e.V.

Sürther Hauptstr. 195, 50999 Köln
Tel.: (02241) 3011880

Tr: SchoolJam e.V.
Hist: Erstmalige Durchführung 2003.
Aufg: Jl. stattfindender Wettbewerb mit dem Ziel, eine breite Öffentlichkeit f. die Themen musikal. Bildung u. aktives Musizieren auf popmusikalischer Basis zu schaffen u. deren Bedeutung hervorzuheben. Förderung der Motivation v. Schüler*innen zum eigenen Musizieren sowie Stärkung des Stellenwerts u. der Attraktivität des Musikunterrichts an allgemein bildenden Schulen. Unterstützung der Schulen der Finalteilnehmer*innen in ihren Möglichkeiten zum Musikmachen durch Vergabe v. Sachpreisen (Instrumente, Bandequipment). Durchführung v. Vorausscheidungen auf Länderebene; Wahl der 8 besten Bands durch ein Online-Voting; Endausscheidung im Rahmen der Internat. Musikmesse Frankfurt. Vergabe des Titels "Beste Schülerband Deutschlands" sowie Vermittlung v. Auftritten bei den Festivals "Hurricane" u. "Southside".
Bed: Für Bands, deren Mitgl. Schüler*innen an allgemein bildenden Schulen der Kls. 5-13 sind u. ein Alter v. 21 Jahren nicht überschritten haben. Bewerbung mit Eigenkompositionen od. Covertiteln aller Musikstile möglich.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 09.02.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Songwettbewerb Panikpreis
Udo Lindenberg Stiftung

Sparkassenplatz 1, 75365 Calw
Tel.: (07051) 93219040 Fax: (07051) 93219041

Tr: Stiftung f. die Region - Sparkasse Pforzheim Calw.
Hist: Seit 2008.
Aufg: Förderung des Nachwuches im Bereich Rock- u. Popmusik mit Schwerpunkt Songwriting. Alle 2 Jahre in Form eines Festivals durchgeführter Wettbewerb. Vergabe v. Geld- u. Sachpreisen sowie Coachingprogrammen u. Medienarbeit.
Bed: Für Rock- u. Popgruppen aller stilistischen Richtungen, die noch keinen Schallplatten- od. Verlagsvertrag mit einer Majorfirma haben.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 18.03.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Songwriting-Wettbewerb SONGS
Popakademie Baden-Württemberg

Hafenstraße 33, 68159 Mannheim
Tel.: (0621) 53392741 od. (0621) 53392418 Fax: (0621) 53 39 72 99

Gf: Prof. Udo Dahmen
Tr: Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank Baden-Württemberg.
Hist: Erstmalige Durchführung 2015.
Aufg: Förderung junger Songwriter*innen in Baden-Württemberg. Jährliche Vergabe von Sachpreisen im Gesamtwert von 10.000,- € an die ersten 3 Preisträger*innen, die den beteiligten Schulen/Institutionen zufließen, um Musikequipment anzuschaffen und damit Nachhaltigkeit zu schaffen. Darüber hinaus Vergabe von individuellen Coachings an der Pokademie Baden-Württemberg.
Bed: Offen für Songwriter*innen, Duos und Bands im Alter von 11-21 Jahren, die in Baden-Württemberg zur Schule gehen oder dort ein Jugendzentrum besuchen.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 08.04.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

The Voice of Germany
Talpa Germany GmbH & Co. KG

Genthiner Str. 5, 10785 Berlin

Gf: Karsten Roeder
Tr: Talpa Germany GmbH & Co. KG.
Hist: Seit 2011.
Aufg: Alle 1-2 Jahre durchgeführter TV-Popmusik-Wettbewerb zur Förderung junger Sängerinnen u. Sänger. Die Kandidaten werden einem prominenten Coach zugeordnet u. auf unterschiedliche Coachinggruppen verteilt, aus denen die TV-Zuschauer u. die Coaches in vier Runden einen Sieger wählen. Plattenvertrag f. den Sieger.
Bed: Offen f. Sängerinnen u. Sänger (Solo, Duo, Trio) ab 16 Jahren ohne vertragliche Bindung an eine Tonträgerfirma.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 08.10.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Toys2Masters - Newcomerfestival
Das Musiknetzwerk gGmbH

Moltkestr. 41, 53173 Bonn
Tel.: (0228) 366179

Gf: Cyrus Valentine
Tr: Das Musiknetzwerk gGmbH.
Hist: Seit 1994.
Aufg: Förderung v. Nachwuchskünstler*innen u. -bands im Bereich der Rock- u. Popmusik. Jl. durchgeführter Wettbewerb mit dem Ziel, junge Musiker*innen zu motivieren, unter professionellen Bedingungen ihre Kreativität zu präsentieren. Der Hauptpreis im Gesamtwert v. ca. 40.000,- € umfasst u. a. Studioaufnahmen, die Produktion eines Musikvideos, Merchandising, die Vermittlung v. Konzerten u. ein Promotion-Paket.
Bed: Internat. offen f. Solokünstler*innen bis 28 Jahre sowie f. Bands mit einem Durchschnittsalter bis maximal 28 Jahre. Es dürfen ausschließlich eigene Kompositionen präsentiert werden.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 19.01.2021

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Tremplin Jazz d'Avignon
Avignon's Jazz Contest
Association Tremplin Jazz d'Avignon

15, rue Paul Mérindol, FR-84000 Avignon
Tel.: (0033/490) 829551

Aufg: Wettbewerb zur Förderung junger Jazzensembles (2-6 Mitgl.) mit Vergabe v. diversen Geldpreisen in Höhe v. je 500,- € sowie Studioaufnahme u. Konzertauftritt f. die ersten Preisträger.
Bed: Offen f. europäische Jazzmusiker*innen.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 07.01.2020

 

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Troubadour - Deutscher Songcontest
Le Méridien Stuttgart

Willy-Brandt-Str. 30, 70173 Stuttgart
Tel.: (0711) 2221-2050 Fax: (0711) 2221-2059

Gf: Michael Wagner
Tr: Le Méridien Stuttgart.
Hist: Erstmalige Durchführung 2005.
Aufg: Jl. durchgeführter Wettbewerb zur Förderung junger Chansonniers/Chansonnièren u. Liedermacher*innen. Verleihung v. Geldpreisen in Höhe v. 5.000,- (1. Siegerpreis), 2.500,- (2. Siegerpreis), 1.500,- (3. Siegerpreis), 2.000,- (1. Förderpreis), 1.000,- (2. Förderpreis) u. 500,- € (3. Förderpreis) sowie 2x 500,- € (Publikumspreise). Für den 1. Sieger / die 1. Siegerin zusätzlich Trophäe "Der Troubadour", f. den 1. Förderpreisträger / die 1. Förderpreisträgerin Trophäe "Kleiner Troubadour". Auftrittsmöglichkeit beim "Stuttgarter Chansongfest" des Folgejahres f. den Gewinner / die Gewinnerin des 1. Siegerpreises.
Bed: Für Solist*innen, Duos, Trios sowie kleinere Ensembles der deutschsprachigen Chanson- u. Liedermacherszene, die noch keinen Vertrag mit einer Majorfirma haben.
Eigenbewerbg: Erforderlich.

Letzte Aktualisierung: 05.08.2020

 

51 bis 100 von 102 Datensätzen

» Seite: 1 [2] 3

 

Suche

Suche innerhalb dieser Rubrik (Verknüpfungen mit UND/ODER sind möglich)

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript