Über das MIZ


Herzlich Willkommen beim Deutschen Musikinformationszentrum. Das MIZ ist die zentrale Informationseinrichtung zum Thema Musik und Musikleben in Deutschland. Es dokumentiert Trends und Entwicklungen, erfasst aktuelle Daten und Fakten und stellt Hintergrundinformationen zu zentralen Feldern der Musikkultur bereit.weiterlesen

Amateurmusizieren in Deutschland

Amateurmusizieren in Deutschland

14,3 Millionen Menschen musizieren in ihrer Freizeit, darunter 3,5 Millionen Kinder und Jugendliche. Eine neue Untersuchung des miz in Kooperation mit dem Institut für Demoskopie Allensbach beleuchtet das Amateurmusizieren in all seinen Facetten.
Weiter zur Studie

Musikleben

Musikleben in Deutschland

Jetzt bestellen

Wissen und Positionen

Foto: Jörg Hejkal

Bildung & Ausbildung
Aktuelle Daten des VdM
Die Anzahl an Schüler*innen, die eine öffentliche Musikschulen besuchen, erreichte vor Corona mit rund 1,5 Mio. einen neuen Höchststand. Nach Angaben des Verbands deutscher Musikschulen (VdM) waren die 6 bis 9-Jährigen mit 32,5 % die am stärksten vertretene Altersgruppe, gefolgt durch die 10-14 Jährigen (25,1 %) und die unter 6-Jährigen (17,0 %). Instrumental- und Vokalfächer wurden am stärksten belegt, während besonders die Grundfächer und die sonstigen Fächer wie Instrumentenkarussell oder Klassenmusizieren Zuwächse erfuhren.
Zu den Statistiken

Foto: Jörg Hejkal

Musikwirtschaft
Fachbeitrag Musikverlage
Für die Musikverlage ist der klassische Notendruck schon längst nicht mehr die einzige Einnahmequelle. Erlöse kommen heute auch aus den Ausschüttungen der Verwertungsgesellschaften, aus Lizenzen, dem Sync-Geschäft und sogar dem Künstlermanagement. Einen Überblick zur Arbeit der Musikverlage geben Christiane Albiez und Christian Baierle in unserem neu überarbeiteten Fachbeitrag.
Zum Beitrag

Musikwirtschaft
Studie "Der Wert von Musik" mehr

Musikwirtschaft
Clubstudie der Initiative Musik mehr

Laienmusizieren
ChoCo-Studie mehr

Urheberrecht

Urheberrecht in der Musik

Beim Umgang mit urheberrechtlich geschützter Musik herrscht oft Unsicherheit. Welche Regeln gelten beim Kopieren von Noten? Oder bei der Nutzung von Samples? Der Praxisleitfaden „Urheberrecht in der Musik“ gibt Antwort auf zentrale Fragen.
weiter zum Leitfaden

Kongresse und Tagungen


28.09.2021 - 01.10.2021, Bonn
Veranstalter: Gesellschaft für Musikforschung e.V.
Musikwissenschaft nach Beethoven
XVII. Internationaler Kongress der Gesellschaft für Musikforschung
Details

29.09.2021 - 01.10.2021,
Veranstalter: Arbeitskreis Musikpädagogische Forschung e.V. (AMPF)
Digitale Jahrestagung des AMPF 2021
Details

30.09.2021 - 01.10.2021, Heek-Nienborg
Veranstalter: Landesmusikakademie NRW e.V.
Bläserklassen-Symposium - in Kooperation mit der Westfälischen Wilhelms Universität Münster
Tagungen, Musik in Schule und Musikschule, Musik und Instrument
Details

30.09.2021 - 02.10.2021, Darmstadt
Veranstalter: Jazzinstitut Darmstadt
17. Darmstädter Jazzforum
Roots_Heimat: Wie offen ist der Jazz?
Details

Alle Kongresse

Ausschreibungskalender

Sie suchen einen Musikwettbewerb, sind an einem Kompositionsauftrag interessiert oder wollen sich einfach über die Vielfalt der Fördermöglichkeiten für Musikerinnen und Musiker informieren? In unserem Ausschreibungskalender haben wir aktuelle Wettbewerbe, Preise und Stipendien, für die Sie sich derzeit bewerben können, erschlossen. Über eine systematische Suche können Sie leicht das für Sie in Frage kommende Angebot herausfiltern.
weiter zum Ausschreibungskalender

„Musik und Integration“:
Informations- und Austauschportal zu musikalischen Integrationsprojekten

Herbert Stolz/Bayerische Musikakademie Schloss AlteglofsheimMusik verbindet Menschen – ganz gleich, aus welchem Land sie kommen und welche Sprache sie sprechen. Diese Kraft der Musik nutzen zahlreiche Projekte und Initiativen, um Menschen zu helfen, die vor Krieg und Verfolgung nach Deutschland geflüchtet sind. Das MIZ stellt die Vielfalt dieser Projekte nun in einem neuen Informationsportal vor. „Musik und Integration“ führt Informationen zu den Aktivitäten bundesweit zusammen und bietet Akteuren und Veranstaltern wertvolle Hilfestellungen sowie Möglichkeiten der Recherche, des Austauschs und der Vernetzung.

weiter zum Portal

Musikatlas

Topografie

Erfahren Sie unseren Datenbestand auch unter geografischen Gesichtspunkten: Sie möchten wissen, wie sich das Ausbildungsangebot für künstlerische Musikberufe in Deutschland gestaltet oder wie sich die  öffentlich finanzierten Symphonieorchester im Bundesgebiet verteilen? Unsere Serie kartografischer Darstellungen, die wir in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Länderkunde fortlaufend erarbeiten, bieten Ihnen Informationen zu zentralen Bereichen des Musiklebens auf einen Blick. mehr

 

News

++ CoViD19 - News aus dem Musikleben ++

27.09.2021
Rainer Kotzian ist neuer Präsident der Hochschule für Musik Nürnberg: Prof. Rainer Kotzian übernimmt zum 1. Oktober 2021 an der Hochschule für Musik (HfM) Nürnberg das...
weiterlesen

27.09.2021
Royston Maldoom erhält Bundesverdienstkreuz: Staatssekretär für Kultur, Dr. Torsten Wöhlert, hat heute Herrn Royston Maldoom das Verdienstkreuz...
weiterlesen

27.09.2021
Bundespreisträger*innen "Jugend musiziert" 2021 erhalten WDR3 Klassikpreis der Stadt Münster: 18 junge Musikerinnen und Musiker, ausnahmslos Bundespreisträgerinnen und Bundespreisträger "Jugend...
weiterlesen

27.09.2021
chor.com in Hannover geht mit knapp 1.000 Beteiligten zu Ende: Knapp 1000 Teilnehmende und Mitwirkende waren vom 23. bis 26. September beim europaweit größten ...
weiterlesen

27.09.2021
Baden-Württemberg startet den Klimadialog „Green Culture“: Was können die baden-württembergischen Kunst- und Kultureinrichtungen des Landes tun, um die...
weiterlesen

 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript