Über das MIZ


Herzlich Willkommen beim Deutschen Musikinformationszentrum. Das MIZ ist die zentrale Informationseinrichtung zum Thema Musik und Musikleben in Deutschland. Es dokumentiert Trends und Entwicklungen, erfasst aktuelle Daten und Fakten und stellt Hintergrundinformationen zu zentralen Feldern der Musikkultur bereit.weiterlesen

Fokus Musik.Theater.Architektur

Foto: Staatstheater Kassel

Bühnen Köln, Staatsoper Stuttgart, Frankfurter Bühnen: Vielerorts sind die Musiktheaterbauten in Deutschland Sanierungsfälle. Warum sind derzeit so viele Häuser betroffen? Und wie müssen sich die Bauten verändern? Der Fokus „Musik.Theater.Architektur“ beleuchtet den Wandel und die Perspektiven des Musiktheaterbaus sowohl aus historischer als auch aus architektonisch-technischer Perspektive.

weiter zum Fokus
weiter zum Fokusarchiv

Wissen und Positionen

Foto: Jörg Hejkal

Konzerte & Musiktheater
Planstellen der öffentlich finanzierten Orchester 2020
Die Zahl der Planstellen in Berufsorchestern ist zum ersten Mal seit der deutschen Einheit wieder gestiegen. Die Deutsche Orchestervereinigung (DOV) verzeichnet für das Jahr 2020 mit 9.766 Stellen insgesamt 20 Stellen mehr als bei der letzten Erhebung aus dem Jahr 2018.
Die DOV erfasst seit 1992 regelmäßig im gesamten Bundesgebiet die Zahl der Planstellen in Berufsorchestern. Seitdem wurden knapp 20% der Stellen abgebaut; die Zahl der Orchester sank durch Fusionen oder Auflösungen um 39. Aktuell gibt es in Deutschland 129 öffentlich finanzierte Orchester; dies entspricht dem Niveau von 2018.
Weiter zur Statistik

Foto: Jörg Hejkal

Musikwirtschaft
Monitoringbericht Kultur- und Kreativwirtschaft 2019
Der Monitoringbericht Kultur- und Kreativwirtschaft 2019 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie beleuchtet Entwicklungen, Stand und Perspektiven der Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland. Ein Schwerpunktthema widmet sich zudem der Situation im ländlichen Raum. Die Kultur- und Kreativwirtschaft erzielte 2018 insgesamt über 168 Milliarden Euro Umsatz. Dies ist zwar der höchste Umsatz seit 2009, ihr Anteil am Umsatz der Gesamtwirtschaft ist allerdings rückläufig. Auch die Musikwirtschaft erzielte 2018 Höchstwerte: ein Umsatz von knapp 8,7 Milliarden Euro, etwa 53.500 Kernerwerbstätige. Die Anzahl der Unternehmen der Musikwirtschaft war mit rund 13.380 im Vergleich zum Vorjahreswert hingegen rückläufig, besonders in den Wirtschaftszweigen Musik-/Tanzensembles (-9%) und Einzelhandel mit Musikinstrumenten etc. (- 6%). Letzterer verzeichnete seit 2009 gar einen Rückgang an Unternehmen um knapp 28%, bei gleichzeitiger Steigerung des Umsatzes um 22%.
Weiter zum Bericht (Kurzfassung)

Konzerte & Musiktheater
MIZ veröffentlicht aktuelle Daten zu Musikpräferenzen mehr

Musikförderung
5. Berliner Appell "Musik machen – Haltung zeigen" und Resolution "Jüdisches Leben schützen" des Deutschen Musikrats mehr

Bildung & Ausbildung
Stellungnahme „Keine neuen Steuern für musikalische Bildungsangebote durch willkürliche Verkürzung der Umsatzsteuerbefreiung!“ mehr

Kongresse und Tagungen


26.02.2020 - 28.02.2020, Hamburg
Veranstalter: Körber-Stiftung, Elbphilharmonie Hamburg
The Art of Music Education Vol. VII
Verbinden statt vermitteln - neue Rollen für Music Education & Audience Development
Details

29.02.2020 - 01.03.2020, München
Veranstalter: Freies Musikzentrum e.V. München
Glück und Sinn in Musiktherapeutischen Behandlungen
28. Fachtagung Musiktherapie
Details

04.03.2020 - 05.03.2020, Frankfurt am Main
Veranstalter: Evangelische Akademie in Hessen und Nassau e.V.
Alles im Fluss - Berufsfeld Kirchenmusik im 21. Jahrhundert
Details

05.03.2020 - 07.03.2020, Hösbach
Veranstalter: Bundesfachgruppe (BFG) Musikpädagogik e.V.
Musik- und Denkkulturen in den Phasen der Musiklehrer*innenbildung
Tagung der Bundesfachgruppe Musikpädagogik (BFG)
Details

Alle Kongresse

Ausschreibungskalender

Sie suchen einen Musikwettbewerb, sind an einem Kompositionsauftrag interessiert oder wollen sich einfach über die Vielfalt der Fördermöglichkeiten für Musikerinnen und Musiker informieren? In unserem Ausschreibungskalender haben wir aktuelle Wettbewerbe, Preise und Stipendien, für die Sie sich derzeit bewerben können, erschlossen. Über eine systematische Suche können Sie leicht das für Sie in Frage kommende Angebot herausfiltern.
weiter zum Ausschreibungskalender

„Musik und Integration“:
Informations- und Austauschportal zu musikalischen Integrationsprojekten

Herbert Stolz/Bayerische Musikakademie Schloss AlteglofsheimMusik verbindet Menschen – ganz gleich, aus welchem Land sie kommen und welche Sprache sie sprechen. Diese Kraft der Musik nutzen zahlreiche Projekte und Initiativen, um Menschen zu helfen, die vor Krieg und Verfolgung nach Deutschland geflüchtet sind. Das MIZ stellt die Vielfalt dieser Projekte nun in einem neuen Informationsportal vor. „Musik und Integration“ führt Informationen zu den Aktivitäten bundesweit zusammen und bietet Akteuren und Veranstaltern wertvolle Hilfestellungen sowie Möglichkeiten der Recherche, des Austauschs und der Vernetzung.

weiter zum Portal

Musikatlas

Topografie

Erfahren Sie unseren Datenbestand auch unter geografischen Gesichtspunkten: Sie möchten wissen, wie sich das Ausbildungsangebot für künstlerische Musikberufe in Deutschland gestaltet oder wie sich die  öffentlich finanzierten Symphonieorchester im Bundesgebiet verteilen? Unsere Serie kartografischer Darstellungen, die wir in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Länderkunde fortlaufend erarbeiten, bieten Ihnen Informationen zu zentralen Bereichen des Musiklebens auf einen Blick. mehr

 

News

25.02.2020
28. Wettbewerb des Deutschen Musikinstrumentenfonds – 47 Spitzeninstrumente an Nachwuchs vergeben: Die Deutsche Stiftung Musikleben vergab am vergangenen Wochenende (21.-23.2.2020) beim Wettbewerb des Deutschen...
weiterlesen

25.02.2020
„MusikVorOrt“ – Bundesmusikverband Chor & Orchester wählt Projekte für ländliche Räume aus: Der Bundesmusikverband Chor & Orchester, der Dachverband der Amateurmusik, hatte das Förderprogramm...
weiterlesen

25.02.2020
Hans-Christoph Rademann leitet die Internationale Bachakademie Stuttgart bis 2024: Hans-Christoph Rademann, Akademieleiter der Internationalen Bachakademie Stuttgart, hat seinen Vertrag bis 2024...
weiterlesen

25.02.2020
Rostocker Kirchenmusiker Hartwig Eschenburg erhält den Siemerling-Preis 2020: Mit dem Siemerling-Preis 2020 wird auf Beschluss des Kuratoriums der Neubrandenburger Dreikönigsstiftung...
weiterlesen

25.02.2020
Sachsen bekommt neues Musikfestival – erste Auflage im April 2020: Wenn Sachsens Musikleben um ein internationales Kammermusikfest reicher wird, fällt auch die Pressekonferenz...
weiterlesen