Detailansicht

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Hellerau - Europäisches Zentrum der Künste Dresden

Karl-Liebknecht-Str. 56, 01109 Dresden
Tel.: (0351) 26462-0 Fax: (0351) 26462-23
keller@hellerau.org

Künstler. Ltg: Dieter Jaenicke; Ltg. Forschung, Wissenschaft u. Archive: Marion Demuth
Tr: Landeshauptstadt Dresden.
Hist: Gegr. 1986 unter der Bezeichnung "Dresdner Zentrum f. zeitgenössische Musik" als Aufführungs-, Forschungs- u. Begegnungsstätte f. zeitgenöss. Musik u. der Künste. Seit 2002 im Festspielhausgelände Hellerau. Seit 2004 unter der Bezeichnung "Europäisches Zentrum der Künste Hellerau. Seit 2009 "HELLERAU - Europäisches Zentrumder Künste Dresden".
Aufg: Künstler. u. wiss. Auseinandersetzung mit zeitgenöss. Musik u. neuen Musikformen. Spezialbibl. f. Neue Musik mit Buch-, Noten- u. Tonträgerbestand (ca. 15.000 Einheiten); Informations- u. Dokumentationsstelle mit Pressearchiv; IMB Forschungs- u. Informationszentrum f. verfemte Musik; Deutsches Komponistenarchiv (s.d.). Durchführung v. wiss. Symposien u. Kolloquien sowie v. Konzerten u. musikal.-künstler. Veranstaltungen; Ausrichtung v. "TonLagen - Dresdner Festival für zeitgenössische Musik". Vergabe v. Kompositionsaufträgen.
Öffentl. Benutzung: Möglich.
Publ: - Klang - Raum - Bewegung. 10 Jahre Dresdner Zentrum f. zeitgenöss. Musik, hrsg. v. Marion Demuth u. Udo Zimmermann, Wiesbaden 1996. - Die Musik des Osteuropäischen Judentums, hrsg. v. Dresdner Zentrum f. zeitgenöss. Musik, Red. Frank Geißler, Leipzig u. Dresden 1997. - Neue Musik und Medien, hrsg. v. Frank Geißler, Dresden 1997. - Kunst und Künstlichkeit, hrsg. v. Frank Geißler, Saarbrücken 2003. - Henriette Zehme: Zeitgenössische Musik und ihr Publikum, Regensburg 2005. - 1. Dresdner Tanzsymposium, hrsg. v. Verband der Theaterschaffenden der DDR, Red. Marion Demuth, Berlin 1989. - 2. Dresdner Tanzsymposium 1988, hrsg. v. Dresdner Zentrum f. zeitgenöss. Musik, Red. Marion Demuth, Dresden o. J. - Kunst und Politik 1989, hrsg. v. Dresdner Zentrum f. zeitgenöss. Musik, Red. Marion Demuth, o.J. - entARTete Musik 1990, hrsg. v. Dresdner Zentrum f. zeitgenössische Musik, Red. Marion Demuth, Dresden o. J. - Das Deutsche in der Musik, hrsg. v. Marion Demuth, Leipzig u. Dresden 1997. - Musik, Macht, Missbrauch, hrsg. v. Frank Geissler/Marion Demuth, Altenburg 1998. - Schönheit als verweigerte Gewohnheit, hrsg. v. Marion Demuth, Saarbrücken 2008. - Freiräume und Spannungsfelder, hrsg. v. Marion Demuth u. Jörn Peter Hiekel, Mainz 2009. - Kulturelle Identitäten in der Musik der Gegenwart, hrsg. v. Marion Demuth u. Jörn Peter Hiekel, Saarbrücken 2010. - Hören u. Denken, hrsg. v. Marion Demuth u. Jörn Peter Hiekel, Mainz 2011. - Gesamtprogrammhefte der 1.-22. Dresdner Tage der zeitgenöss. Musik u. der Tonlagen 2009-2012. - CD-Reihe 1.-18. "Dresdner Tage der zeitgenössischen Musik".


Letzte Aktualisierung: 12.03.2013