Detailansicht

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

Deutsche Johann Strauss Gesellschaft e. V.
Albrecht Tauer

Lahmstr. 33, 96450 Coburg
Tel.: (09563) 721902 Fax: (09563) 721904
info@djsg.de

1. Vorsitzender: Dr. Ingolf Roßberg; 2. Vorsitzender: Manfred Drescher
Historie: Gegründet 1975 in Hamburg zum 150. Geburtstag von Johann Strauss (Sohn). Gründer: Joachim Viedebantt.
Mitglieder: 250.
Aufgaben: Förderung des Ansehens, der Bedeutung und des Wirkungskreises der Musik von Johann Strauss (Vater und Sohn) und ihrer Zeitgenossen. Verbreitung der unbekannten Werke durch Anregung von Aufführungen, Produktionen und Forschungsvorhaben, auch auf den Gebieten Tanzmusik, Chanson, Schlager, Operette, Musical, Filmmusik. Mitarbeit am thematisch-bibliographischen Werkverzeichnis Johann Strauss/Sohn sowie am Strauss-Elementaverzeichnis. Zusammenarbeit mit Strauss-Gesellschaften anderer Länder.
Einrichtungen: Archiv (Landesbibliothek Coburg); Johann-Strauss-Stiftung; Deutsche Johann-Strauss-Tage in Coburg (alle 3 Jahre); Johann-Strauss-Tage in Bad Reichenhall (jährlich); Stipendium der Deutschen Johann Strauss Gesellschaft für Nachwuchsmusiker*innen (jährlich).
Publikationen: Rundbrief, 1975-1995. - Flugschriften, 1975-1995. - Vereinigung beider Schriften unter der Bezeichnung "Neues Leben", 1996ff. (seit 2012 mindestens 2x jährlich). - Newsletter "Telegramme" (online). - CD-Reihe des Alt-Wiener Strauß-Ensembles Stuttgart.


Letzte Aktualisierung: 27.01.2021

 

 

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

Sie haben zurzeit JavaScript deaktiviert. Daten speichern und laden können Sie nur, wenn Sie JavaScript aktivieren.
Informationen zum Aktivieren von JavaScript