Über das MIZ


Herzlich Willkommen beim Deutschen Musikinformationszentrum. Das MIZ ist die zentrale Informationseinrichtung zum Thema Musik und Musikleben in Deutschland. Es dokumentiert Trends und Entwicklungen, erfasst aktuelle Daten und Fakten und stellt Hintergrundinformationen zu zentralen Feldern der Musikkultur bereit.weiterlesen

Neues Themenportal:
Kirchenmusik - Musik in Religionen

Foto: Cornelius Bierer/Münsterkantorei Ulm Kaum ein anderer musikalischer Bereich ist so vielfältig wie die Kirchenmusik. Zwischen Laienorientierung und hoher Professionalisierung dient sie nicht nur der Liturgie, sondern schlägt mit ihren zahlreichen Aktivitäten im Konzertleben eine Brücke in die Gesellschaft. Mit dem neuen Themenportal "Kirchenmusik – Musik in Religionen" stellt das MIZ erstmals ein Angebot zur Verfügung, das umfassend und systematisch über die aktuelle Situation des kirchenmusikalischen Lebens in Deutschland sowie über die Musik anderer Glaubensgemeinschaften informiert. Von der Musik im Gottesdienst und der Orgel als ihrem zentralen Instrument, dem kirchlichen Laienmusizieren und der geistlichen Musik im Konzert über die Ausbildung und Berufspraxis von Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusikern bis hin zur Musik in den orthodoxen Kirchen, im Judentum und im Islam beleuchtet das neue Portal die unterschiedlichen Facetten dieses Themas.

weiterlesen

Im Fokus:
Konzerthäuser in Deutschland

Elbphilharmonie, © Michael ZapfMit der Elbphilharmonie hat Hamburg nicht nur ein weiteres neues architektonisches Wahrzeichen hinzugewonnen. Als Konzerthaus markiert der von den Architekten Herzog & De Meuron geschaffene Bau einen Meilenstein für die Musikstadt im Norden, er verankert die Kultur, wörtlich gesprochen, in der Mitte der Gesellschaft. Anlässlich der Einweihung der Elbphilharmonie veröffentlicht das MIZ ein neues Schwerpunktangebot, das Hintergrundinformationen zu Strukturen und Entwicklungen der Konzerthauslandschaft in Deutschland bereitstellt. Im Zentrum steht ein Fachbeitrag von Benedikt Stampa, Vorsitzender der Deutschen Konzerthauskonferenz, der grundlegende Informationen zu diesem vielfältigen und facettenreichen Themenfeld vermittelt.

weiterlesen

zum Fokusarchiv

Musik macht Heimat - Engagement für Dialog

© AFP/Getty Images, 

Foto: Rami Al-SayedMit seinem Informationsangebot zu musikbezogenen Projekten und Initiativen der Flüchtlingshilfe macht das MIZ das herausragende Engagement sichtbar, das zahlreiche Vereine, Privatpersonen und öffentlichen Institutionen des Musiklebens seit dem Höhepunkt der Flüchtlingsbewegungen im Herbst 2015 entfaltet haben. Präsentiert werden ausgewählte Projekte – von Instrumentenspenden und kostenlosem Musikunterricht über gemeinsame Musizierprojekte und Konzerte für Geflüchtete bis zu Benefizkonzerten und musiktherapeutischen Maßnahmen –, die in den vergangenen Monaten durchgeführt wurden oder aktuell laufen.

weiterlesen

Aktuelles aus den MIZ Datenbanken

Foto: Jörg Hejkal

Konzerte & Musiktheater
Bevorzugte Musikrichtungen der Deutschen
Auf Grundlage der aktuellen Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse des Instituts für Demoskopie Allensbach stellt das MIZ im Rahmen seines statistischen Informationsangebots aktuelle Daten zu bevorzugten Musikrichtungen der deutschen Bevölkerung ab 14 Jahren vor. Basierend auf einer repräsentativ angelegten Personenstichprobe werden musikalische Vorlieben nach Altersgruppen und Geschlecht untersucht und im 10-Jahresvergleich dargestellt. Auch das Interesse am Besuch von Musikveranstaltungen und Konzerten allgemein sowie nach bestimmten Stilrichtungen wurde beleuchtet. Dabei zeigt sich, dass rund sieben Prozent der Bevölkerung regelmäßig und über 60 Prozent gelegentlich Musikveranstaltungen und Konzerte besuchen.
weiter zu den Statistiken

Foto: Jörg Hejkal

Musikwirtschaft
Musikindustrie in Zahlen: Jahrbuch 2016
Mit einem Wachstum von 3 Prozent blickt der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Nach Angaben des Verbands setzten die Tonträgerhersteller in Deutschland  im Jahr 2016 insgesamt 1,593 Milliarden Euro um. Mit rund 989 Millionen Euro hatte der Verkauf von physischen Tonträgern nach wie vor den größten Anteil am Gesamtumsatz. Doch die Tendenz ist sinkend. Wurden in diesem Bereich im vergangenen Jahr noch 68,6 der Gesamtumsätze erwirtschaftet, sind es aktuell nur noch 62,1 Prozent. Wie auch in den vorangegangenen Jahren konnten die digitalen Produkte auch 2016 weiterhin aufholen. Mit einem Volumen von 604 Millionen Euro betrug ihr Anteil am Gesamtumsatz 37,9 Prozent und damit 6,5 Prozent mehr als im vergangenen Jahr.
weiter zum Jahrbuch

Musikwirtschaft
Neue Daten zur Musikinstrumenten-Branche in Deutschland mehr

Musikförderung
Landeskulturbericht Nordrhein-Westfalen mehr

Musikförderung
Internetportal der Initiative kulturelle Integration mehr

Kongresse und Tagungen


27.04.2017 - 28.04.2017, Heidelberg
Veranstalter: Internationales Musikfestival Heidelberger Frühling
Heidelberg Music Conference
"Wachsen statt Wuchern"
Details

27.04.2017 - 28.04.2017, Düsseldorf
Veranstalter: Kulturstiftung der Länder, Kulturstiftung des Bundes, Bundeszentrale für politische Bildung
Zusammenspiel. Kulturelle Bildung im Spannungsfeld globaler Prozesse
Kinder zum Olymp!-Kongress
Details

27.04.2017, Bremen
Veranstalter: Initiative "Improvisation und Jazz für Kinder"
Improvisation und Jazz für Kinder
Symposium im Rahmen der Fachmesse jazzahead!
Details

28.04.2017, Osnabrück
Veranstalter: Universität Osnabrück
Fachtag: Musik – Sprache – Identität
Potenziale musikalisch-kultureller Bildung mit Blick auf den Zweitspracherwerb und Kulturelle Identität geflüchteter Jugendlicher: Konzepte – Forschung – Fortbildung
Details

Alle Kongresse

Ausschreibungen

Sie suchen einen Musikwettbewerb, sind an einem Kompositionsauftrag interessiert oder wollen sich einfach über die Vielfalt der Fördermöglichkeiten für Musikerinnen und Musiker informieren? In unserem Ausschreibungskalender haben wir aktuelle Wettbewerbe, Preise und Stipendien, für die Sie sich derzeit bewerben können, erschlossen. Über eine systematische Suche können Sie leicht das für Sie in Frage kommende Angebot herausfiltern.
weiter zum Ausschreibungskalender

Musikleben in Zahlen

Ob aktuelle Entwicklungen der Orchester- und Theaterlandschaft, der explosionsartige Anstieg von Musikfestivals, die wachsende Zahl an Musikschülern oder die Umsätze und Beschäftigungszahlen der Musikwirtschaft: In unseren Kennzahlen vermitteln wir Ihnen in aller Kürze die wichtigsten Daten und Fakten zum Musikleben in Deutschland. mehr

Musikatlas

Topografie

Erfahren Sie unseren Datenbestand auch unter geografischen Gesichtspunkten: Sie möchten wissen, wie sich das Ausbildungsangebot für künstlerische Musikberufe in Deutschland gestaltet oder wie sich die  öffentlich finanzierten Symphonieorchester im Bundesgebiet verteilen? Unsere Serie kartografischer Darstellungen, die wir in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Länderkunde fortlaufend erarbeiten, bieten Ihnen Informationen zu zentralen Bereichen des Musiklebens auf einen Blick. mehr

Musical Life in Germany

Buch Musical Life in Germany

131 öffentlich getragene Sinfonieorchester und 83 Musiktheater, ein dichtes Netz musikalischer Bildungs- und Ausbildungsinstitutionen, über 500 Musikfestivals und die vielfältigen Laienensembles und -gruppen mit ihren rund 7 Millionen Musizierenden: Deutschland gehört zu den lebendigsten Musikländern weltweit – und übt international eine besondere Anziehungskraft aus. Mit seiner Publikation Musical Life in Germany legt das Deutsche Musikinformationszentrum (MIZ) nun erstmals ein englischsprachiges Informationsmedium vor, das Daten und Fakten zum Musikleben in Deutschland für ausländische Informationssuchende im Überblick bereitstellt.
weiterlesen

Europäische Musikbörse

Logo Europäische Musikbörse

Die Europäische Musikbörse ist ein Projekt des Deutschen Musikrats. Als Informations- und Austauschplattform für Musiker, Veranstalter und Kulturorganisationen in Europa bietet sie die Möglichkeit zur Ankündigung von internationalen Veranstaltungen (Konzerte, Festivals, Kurse, Wettbewerbe) sowie des gegenseitigen Austauschs und der Vernetzung (Veröffentlichung von Künstlerprofilen, Kooperationsangeboten und -gesuchen). Ziel ist es insbesondere, die Vernetzung der europäischen Länder im Bereich des gemeinnützigen Musikschaffens zu fördern.

weiter zum Angebot

 

News

21.04.2017
Kulturfonds Bayern unterstützt Kulturprojekte mit einer Million Euro: "92 Projekte aus Kunst und Kultur in ganz Bayern können wir mit einer ersten Tranche von insgesamt rund...
weiterlesen

21.04.2017
Stellenausschreibung - MIZ sucht Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w): Die Projektgesellschaft des Deutschen Musikrats mbH wirkt als gestaltende Kraft durch effiziente und nachhaltige...
weiterlesen

21.04.2017
EDITION ZEITGENÖSSISCHE MUSIK nimmt neue Komponisten auf: Neue Komponisten für die EDITION ZEITGENÖSSISCHE MUSIK   Am 10. April fand im...
weiterlesen

21.04.2017
6. Internationaler Violinwettbewerb Henri Marteau startet in der kommenden Woche: Ab kommenden Montag, 24. April werden rund 100 junge Violinisten aus 25 Nationen den kleinen Ort Lichtenberg in...
weiterlesen

21.04.2017
Kulturpolitischer Bundeskongress beschäftigt sich mit Kulturpolitik und Globalisierung: Wir erleben eine Zeitenwende. In den letzten Jahrzehnten haben sich Gesellschaften, Kulturen und Staaten,...
weiterlesen

 

Festivalguide

26.04.2017 - 28.05.2017, Wiesbaden
Internationale Maifestspiele Wiesbaden
Details

28.04.2017 - 07.05.2017, Köln
ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln
Motto: Ton. Satz. Laut Komponistenporträt: Unsuk Chin
Details

28.04.2017 - 01.05.2017, Badenweiler
Badenweiler Musiktage
Nächster Auftakt
Motte: Carte blanche
Details

28.04.2017 - 01.05.2017, Magdeburg
Deutsches Chorfestival
Motto: Welt in Atem
Details

28.04.2017 - 03.05.2017, Wendelstein
Jazz & Blues Open Wendelstein
Details

28.04.2017 - 27.05.2017, Schwetzingen u. Speyer
Schwetzinger SWR Festspiele
Details

29.04.2017 - 07.05.2017, Hannover
Internationale A-cappella-Woche Hannover
Details

29.04.2017 - 07.05.2017, Gronau
Jazzfest Gronau
Details

29.04.2017 - 07.05.2017, Kempten/Allgäu
Kemptener Jazzfrühling
Details

30.04.2017, Dortmund
Mayday
Details

26.04.2017 - 28.05.2017, Wiesbaden
Internationale Maifestspiele Wiesbaden
Details

weiter zum Festivalguide

MyMIZ

alle Einträge im Detail anzeigen

kein Eintrag vorhanden

cookie: Mappe löschen

» MyMIZ Daten speichern/laden