Über das MIZ


Herzlich Willkommen beim Deutschen Musikinformationszentrum. Das MIZ ist die zentrale Informationseinrichtung zum Thema Musik und Musikleben in Deutschland. Es dokumentiert Trends und Entwicklungen, erfasst aktuelle Daten und Fakten und stellt Hintergrundinformationen zu zentralen Feldern der Musikkultur bereit.weiterlesen

Aktuelles aus den MIZ Datenbanken

Foto: Jörg Hejkal

Jazz,Rock & Pop
Willenserklärung zu Mindestgagen und Clubförderung im Jazz
Als kulturpolitisches Signal der zentralen Protagonisten im Jazz hat die Union Deutscher Jazzmusiker gemeinsam mit über 50 Veranstalterinnen und Veranstaltern im Rahmen der Musikmesse jazzahead! eine Willenserklärung vorgelegt, in der sie Mindeststandards für die Förderung von Spielstätten und die Bezahlung von Musikerinnen und Musikern fordert. Um langfristig das künstlerische und kulturelle Potential zu erhalten und weiter zu entwickeln, sieht die Erklärung eine Einstiegsgage von 250,- Euro pro Musiker vor, wenn die Spielstätte gleichzeitig zu mindestens 1/3 öffentlich gefördert wird. Ebenfalls berücksichtigt werden Standards in Bezug auf Festivals oder Rundfunkmitschnitte. 
weiter zur Willenserklärung

Foto: Jörg Hejkal

Musikförderung
Beschäftigung und Arbeitslosigkeit in Musikberufen
In neuen Tabellen und Überblicksgrafiken hat das MIZ Quellen zur Beschäftigung und Arbeitslosigkeit in Musikberufen zusammengestellt, darunter die Beschäftigungs- und Arbeitsmarktstatistiken der Bundesagentur für Arbeit, der Mikrozensus des Statistischen Bundesamts sowie die Versichertenstatistik der Künstlersozialkasse. Das Material gibt Auskunft über einzelne Musikberufe, für die sozialversicherungspflichtig Beschäftigte und Arbeitslose bzw. freiberuflich Tätige eigens ausgewiesen werden. Erfasst sind u.a. Instrumental- und Orchestermusiker/innen, Sänger/innen, Komponisten/Komponistinnen sowie Tätigkeiten im Musikfachhandel und im Musikinstrumentenbau.
weiter zu den Statistiken

Medien & Recherche
Online-Petition "BR-Klassik muss bleiben!" mehr

Bildung & Ausbildung
Stellungnahme von AfS und VDS zur Empfehlung der Kultusministerkonferenz zur kulturellen Kinder-und Jugendbildung mehr

Laienmusizieren
Rede von Bundespräsident Joachim Gauck zur Verleihung der Zelter- und Pro-Musica-Plakette mehr

Kongresse und Tagungen


01.05.2014 - 02.05.2014, Weimar
Veranstalter: Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar - Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena
Zwischen den Zeiten: Die Weimarer Bachsöhne – Aufbruch in die Moderne
Symposion anlässlich des 300. Geburtstages von Carl Philipp Emanuel Bach
Details

09.05.2014 - 10.05.2014, München
Veranstalter: Kulturreferat der Landeshauptstadt München
Von der Musik zum Theater - vom Theater zur Musik
Symposium und Diskussionsforum
Details

09.05.2014 - 11.05.2014, Würzburg
Veranstalter: Kulturreferat der Stadt Würzburg, STADTKULTUR Netzwerk Bayerischer Städte e.V.
Aufgetaktet - zur lokalen Musik in U und E
Details

09.05.2014 - 10.05.2014, Köln
Veranstalter: StadtKlangNetz-Konferenz
StadtKlangNetz-Konferenz 2014
Rhythmus und Rituale - Impulse für die künstlerisch-pädagogische Praxis
Details

Alle Kongresse

Ausschreibungen

Sie suchen einen Musikwettbewerb, sind an einem Kompositionsauftrag interessiert oder wollen sich einfach über die Vielfalt der Fördermöglichkeiten für Musikerinnen und Musiker informieren? In unserem Ausschreibungskalender haben wir aktuelle Wettbewerbe, Preise und Stipendien, für die Sie sich derzeit bewerben können, erschlossen. Über eine systematische Suche können Sie leicht das für Sie in Frage kommende Angebot herausfiltern.
weiter zum Ausschreibungskalender

Im Fokus: Pop-, Rock- und Jazzausbildung

Das Angebot an Ausbildungsmöglichkeiten für populäre Musik und Jazz hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich erhöht. Nicht nur die Musikhochschulen und Universitäten, sondern vor allem auch die privaten und kirchlichen Hochschulen, Fachakademien, Berufsfachschulen und Konservatorien haben neue Ausbildungsgänge geschaffen und vorhandene Kapazitäten weiter ausgebaut. Allein 16 neu gegründete Einrichtungen konnte das MIZ in den letzten 10 Jahren verzeichnen. Sie haben die Ausbildungslandschaft für populäre Musik inzwischen zu einer zuvor nicht gekannten Dichte und Vielfalt geführt. Als Hilfe für junge Musikerinnen und Musiker, die in der professionellen Pop-, Rock- oder Jazzszene Fuß fassen wollen, legt das MIZ nun einen breit angelegten Überblick über das Themenfeld vor.
weiterlesen
zum Fokusarchiv

Musikleben in Zahlen

Ob aktuelle Entwicklungen der Orchester- und Theaterlandschaft, der explosionsartige Anstieg von Musikfestivals, die wachsende Zahl an Musikschülern oder die Umsätze und Beschäftigungszahlen der Musikwirtschaft: In unseren Kennzahlen vermitteln wir Ihnen in aller Kürze die wichtigsten Daten und Fakten zum Musikleben in Deutschland. mehr

Musikatlas

Topografie

Erfahren Sie unseren Datenbestand auch unter geografischen Gesichtspunkten: Sie möchten wissen, wie sich das Ausbildungsangebot für künstlerische Musikberufe in Deutschland gestaltet oder wie sich die  öffentlich finanzierten Symphonieorchester im Bundesgebiet verteilen? Unsere Serie kartografischer Darstellungen, die wir in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Länderkunde fortlaufend erarbeiten, bieten Ihnen Informationen zu zentralen Bereichen des Musiklebens auf einen Blick. mehr

Musical Life in Germany

Buch Musical Life in Germany

131 öffentlich getragene Sinfonieorchester und 83 Musiktheater, ein dichtes Netz musikalischer Bildungs- und Ausbildungsinstitutionen, über 500 Musikfestivals und die vielfältigen Laienensembles und -gruppen mit ihren rund 7 Millionen Musizierenden: Deutschland gehört zu den lebendigsten Musikländern weltweit – und übt international eine besondere Anziehungskraft aus. Mit seiner Publikation Musical Life in Germany legt das Deutsche Musikinformationszentrum (MIZ) nun erstmals ein englischsprachiges Informationsmedium vor, das Daten und Fakten zum Musikleben in Deutschland für ausländische Informationssuchende im Überblick bereitstellt.
weiterlesen

 

News

25.04.2014
Union Deutscher Jazzmusiker fordert Mindestgagen für Jazzmusiker: Gemeinsam mit über 50 Veranstalterinnen und Veranstaltern hat die Union Deutscher Jazzmusiker eine Willenserklärung...
weiterlesen

25.04.2014
Berliner Philharmoniker gründen eigenes Label: Soll es, kann es, muss es ein eigenes Label der Berliner Philharmoniker geben? Diese Frage bewegt schon lange...
weiterlesen

24.04.2014
Studierende und Professoren gemeinsam auf der Bühne: Musikfestwochen an der UdK präsentieren vielseitiges Programm: Vom 16. Mai bis zum 7. Juni veranstaltet die Universität der Künste Berlin ihre Musikfestwochen „crescendo 2014“....
weiterlesen

24.04.2014
Bundesweiter Spielstättenprogrammpreis Rock, Pop, Jazz geht in die zweite Runde: „Die kleinen und mittleren Livemusikspielstätten sind mit ihren anspruchsvollen Programmen ein wichtiger Bestandteil...
weiterlesen

24.04.2014
Bayerischer Rundfunk informiert über technische Aspekte in der Diskussion über BR-Klassik: Anlässlich der Diskussion rund um das Thema BR-Klassik und die Verbreitungswege UKW/DAB+ weist der Bayerische...
weiterlesen

 

Festivalguide

25.04.2014 - 27.04.2014, Wettin-Löbejün
Carl-Loewe-Festtage
Details

25.04.2014 - 04.05.2014, Osnabrück
CLASSIC CON BRIO Musikfestival
Details

25.04.2014 - 05.05.2014, Schleswig (Schloss Gottorf)
Gottorfer Hofmusik
Details

25.04.2014 - 10.05.2014, Neuötting
Neuöttinger Gitarrentage
Details

25.04.2014 - 07.06.2014, Schwetzingen u. Umgebung
Schwetzinger SWR Festspiele
Details

26.04.2014 - 08.06.2014, Osnabrück, Münsterland u. Niederlande
Euregio Musikfestival
Details

26.04.2014 - 04.05.2014, Hannover
Internationale A-cappella-Woche Hannover
Details

26.04.2014 - 04.05.2014, Kempten/Allgäu
Kemptener Jazzfrühling
Details

26.04.2014 - 30.04.2014, Weimar
Weimarer Frühjahrstage für zeitgenössische Musik
Details

27.04.2014 - 04.05.2014, Gronau
Jazzfest Gronau
Details

25.04.2014 - 27.04.2014, Wettin-Löbejün
Carl-Loewe-Festtage
Details

weiter zum Festivalguide