News

Zurück

In MyMIZ gespeichert

Eintrag in MyMIZ speichern

19.08.2019 TONALi schreibt Violinwettbewerb aus – erstmalig auch für Bewerber*innen bis 26 Jahre

 

Das international agierende Kulturprojekt TONALi schreibt unter der Ehrenpräsidentschaft Christoph Eschenbachs seinen 10. Instrumentalwettbewerb für junge und hochbegabte Geigerinnen und Geiger im Alter zwischen 16 und 26 Jahren und einem Wohnsitz in Deutschland, Schweiz oder Österreich aus. 

Der Wettbewerb findet vom 15. bis 19. Juni 2020 in Hamburg statt. Insgesamt stehen den Teilnehmern Preisgelder in Höhe von 30.000 Euro zur Verfügung. Der 1. Preis ist mit 10.000 Euro dotiert, der 2. Preis mit 5.000 Euro, der 3. Preis mit 3.000 Euro (die Jury-Preise werden von der Oscar und Vera Ritter-Stiftung gestiftet). Hinzu kommen der mit 6.000 Euro dotierte TONALi-Preis für Genialitätsfrechheit“ sowie der mit 3.000 Euro dotierte M. Weinberg-Preis von peermusic classic, der mit 3.000 Euro dotierte Publikumspreis, über den per SMS-Voting im Finale abgestimmt wird, und weitere Preise. Das Finale findet am 19. Juni 2020 mit dem TONALi Orchester unter Leitung von Christoph Eschenbach im großen Saal der Hamburger Elbphilharmonie statt.

Was den 2017 mit einem ECHO Klassik ausgezeichneten TONALi-Instrumenatlwettbewerb besonders macht, ist die Qualifizierung von jährlich 12 hochbegabten Musikern, denen jeweils eine Hamburger Patenschule zugeordnet wird. In den Schulen engagieren sich SchülermanagerInnen für die Organisation von Schulkonzerten, für eine Schülerjury und für das TONALi-Festival "Klassik in deinem Kiez", das im Anschluss an den Wettbewerb in Kooperation mit 12 Clubs, Schiffen, Theatern stattfindet. Ausgewählte TONALi-Musiker werden im Rahmen der TONALi-Anschlussförderungen in die 2016 gegründete und gemeinnützig organisierte Agentur www.tonalisten.com aufgenommen, deren Gesellschafter HarrisonParrott, TONALi und Hanni Liang sind. Die Agentur arbeitet provisionsfrei, wird von Kuratoren finanziert und bringt die TONALi-Musiker dazu, sich um den Aufbau eines insbesondere jungen Klassik-Publikums zu kümmern.

Alle Ausschreibungsinformationen: https://www.tonali.de/wettbewerbe/spielen/

Quelle: http://www.tonali.de